Artikel Apples 3. Quartal: 31,2 Mio. iPhones – 5 Mio. mehr als 2012
Facebook
Twitter
Kommentieren (42)

Apples 3. Quartal: 31,2 Mio. iPhones – 5 Mio. mehr als 2012

42 Kommentare

Erwartungsgemäß unaufgeregt hat Apple heute seine Ergebnisse des dritten fiskalischen Quartals 2013 bekannt gegeben und konnte bei den iPhone-Verkäufen sogar eine Rekordmarke vermelden.

In den drei Monaten bis zum 29. Juni 2013 konnte Cupertino 31,2 Millionen iPhones verkauft – 26 Millionen waren es im Vorjahresquartal – und hat zudem 14,6 Millionen iPads über die Tresen gereicht. Etwas weniger als im gleichen Quartal 2012, in dem 17 Millionen abgesetzt werden konnten.

Apple CEO Tim Cook merkt an:

“Wir sind besonders stolz auf unsere iPhone-Rekordverkäufe in einem dritten Quartal mit über 31 Millionen sowie das starke Wachstum bei iTunes, Software und Services. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehenden Veröffentlichungen von iOS 7 und OS X Mavericks, sind absolut fokussiert und arbeiten hart an einigen unglaublichen neuen Produkten, die wir diesen Herbst und in 2014 vorstellen werden.

unit-sales

Die Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen könnt ihr euch hier anhören, die frisch aktualisierten Graphen auf Barefigur.es einsehen.

Apple gibt folgende Orientierungshilfe für das vierte Quartal im Geschäftsjahr 2013:

  • Umsatz zwischen 34 und 37 Milliarden US-Dollar
  • Bruttogewinnspanne zwischen 36 und 37 Prozent
  • Aufwendungen für das operative Geschäft zwischen 3,9 und 3,95 Milliarden US-Dollar
  • sonstige Erträge/(Aufwendungen) in Höhe von 200 Millionen US-Dollar
  • Steuersatz in Höhe von 26,5 Prozent
Diskussion 42 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. So kann man einen Gewinnruckgang auch darstellen.

    Apropo Darstellung: neues Design? Aus der App sieht das hier doch recht bescheiden aus…

    — Willy W.
      • Finde ich auch. Ist jetzt an das Homepagedesign angepasst. Toll gemacht :-)

        — Aleski
      • Ja, das neue Design sieht toll aus. Ein Vorschlag: wie wärs mit Push Nachrichten für die Kommentare? Also man schreibt was, jemand antwortet und man bekommt eine Push Nachricht mit dem link zum neuen Kommentar.

        — Duff-Man
    • Ja von 17 Mio Ipads auf 14,6. Da dürfte es im Vertrieb ordentlich Stress gegeben haben. “Etwas weniger..” ist da wohl sehr optimistisch gemeint ;)

      Brw: geiles Design. Mir würde eine deutliche Trennung zwischen den Kommentaren gut gefallen

      — Dembi
      • Das vermiss ich auch no, die Kommentare erkennt man beim schnellen scrollen vom Artikel fast garnicht.

        — Marioheld
      • Beim iPad muss man Bedenken das letztes Jahr gerade erst das Retina iPad draußen war. Das aktuelle iPad aber schon seit Oktober.

        — Chris
  2. Sieht super aus die neue Beitragsansicht via App. Und ich sehe grad: Man sieht auch welcher Artikel der nächste ist. Mein Kompliment! Und jetzt ab ins Bett mit Euch! ;) Nacht!

    — ROP
  3. Steuersatz 26,5% – meiner liegt übrigens bei 42,5% zuzüglich 216€ Zwangsabgabe pro Jahr für’s Staatsfernsehen.

    — NicNac
      • Wie es bei Diskussionen auch üblich ist. Wäre nen bissel langweilig wenn jeder nur auf Fragen antworten würde.

        — Geeka
  4. Zahlen sind meines Erachtens gut für ein drittes Quartal… Und das vierte wird mit Sicherheit Wieder ein Rekord Quartal… :-)

    — ispeedy
  5. Was glaubt ihr ist dann außer den erwarteten neuen iPhones und Mac Pro auch ne Neuauflage des iMacs zu erwarten? Meine Frage hat den Hintergrund das ich mir einen iMac anschaffen möchte und da mein alter Laptop gestern den Geist aufgab, bin ich nun im starken hin und her! Warten und da kommt nichts, oder kaufen und im September ärgern! Danke schon für Eure Kommentare…

    — Drohne
    • Ich glaube, dass man bei den iMacs nicht so viel erwarten kann, da diese erst mit dem neuen Design gründlich überarbeitet worden sind. Wahrscheinlich kommt nur ein neuer Prozessor und noch ein paar andere Sachen.

      Dieses Jahr steht glaube ich wieder die Software mehr in Vordergrung.

      — winner007
  6. Sehr komisch. Habe am 1.7 meinen Vertrag mit einem schwarzen iPhone 5 32 GB verlängert. Heute ruft mich der rosa Riese an und sagt es gäbe Lieferschwierigkeiten bei dem schwarzen iPhone. Seeehr komisch. Ist mein letztes Jahr dort werde dann wechseln das ist sicher.

    — Scotty

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14301 Artikel in den vergangenen 2618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS