iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel

Familien zahlen 19,95 Euro pro Monat

14,95 Euro pro Monat: Dienste-Abo „Apple One“ startet in Deutschland

169 Kommentare 169

Wie Mitte September angekündigt hat Apple heute sein Dienste-Angebot Apple One in den deutschen Markt eingeführt und bietet Anwendern damit den kombinierten Zugriff auf mehrere Apple-Dienste zum Bundle-Preis von 14,95 Euro pro Monat. iPhone > Einstellungen > Apple ID > Abonnements.

Apple One Preise

Ein Pauschalpreis, der den Zugriff auf den Musik-Streaming-Dienst Apple Music und den Video-Streaming-Dienstes Apple TV+ sowie die Nutzung des Spiele-Abo Apple Arcade beinhaltet. Darüber hinaus inkludiert die Monatszahlung iCloud-Speicher in Höhe von 50 GB.

Vergleicht man die anfallenden Kosten, sparen Apple One-Abonnenten monatlich 6 Euro gegenüber den regulären Monatspreisen die einzeln für die Dienste anfallen würden.

Familien-Account für 19,95 Euro pro Monat

Nutzer der Familienfreigabe können Apple One zudem mit bis zu sechs Familienmitgliedern im Verbund nutzen und zahlen hier nur 19,95 Euro pro Monat, was eine Einsparung von 8 Euro im Monat gegenüber den regulären Monatspreisen ausmacht. Apple One für Familien inkludiert iCloud-Speicher in Höhe von 200 GB.

Apple One

Schlechte Karten für Spotify

Apples neues Dienste-Bundle dürfte vor allem dem Musik-Streaming-Dienst Spotify zu schaffen machen. Rechnerich ist dieser der Apple-Offensive (auch ohne die gestern angekündigten, zukünftigen Preiserhöhungen) nämlich deutlich unterlegen.

So zahlen Anwender, die 0,99 Cent für ihren 50GB iCloud-Speicher ausgeben, monatlich 4,99 Euro in Apple TV+ investieren und ebenfalls 4,99 Euro für Apple Arcade zur Seite legen, satte 20,96 Euro wenn die Musik von Spotify kommen soll. Vergnügt an sich hingegen mit Apple Music, spart man 6,01 Euro und kommt nur noch auf eine monatliche Belastung von 14,95 Euro.

Spotify Kosten Apple One

Der Direktvergleich aus Endverbraucher-Perspektive

Erst Anfang des Monats hatte Apple die Bedingungen der Apple Media Services überarbeitet und erwähnt das Dienste-Bundle Apple One in der jüngsten Ausgabe der hier einzusehenden Nutzungsbedingungen beim Namen.

Hier findet sich auch folgende lesenswerte Stelle zur Nutzung von Apple One sowie der gleichzeitigen Probenutzung eigentlich kostenpflichtiger Abonnements von Apple:

Kostenlose Probenutzungen oder kostenlose Angebote für kostenpflichtige Abonnements von Apple, mit Ausnahme von iCloud, können nicht mit kostenlosten Probenutzungen oder Angeboten von Apple One kombiniert werden. Wenn Sie eine kostenlose Probenutzung oder ein kostenloses Angebot für ein kostenpflichtiges Abonnement von Apple nutzen und Apple One abonnieren, wird Ihre kostenlose Probenutzung oder Ihr kostenloses Angebot nicht pausiert, auch wenn Sie durch Ihr Abonnement von Apple One Zugriff auf diese kostenpflichtigen Abonnements von Apple haben. Sie erkennen an, dass Ihre kostenlose Probenutzung oder Ihr kostenloses Angebot ablaufen kann, während Sie ein zahlender Abonnent von Apple One sind, und Apple ist nicht verpflichtet, beliebige Teile einer solchen abgelaufenen kostenlosen Probenutzung oder eines solchen abgelaufenen kostenlosen Angebots wiederherzustellen oder Sie dafür zu entschädigen oder anderweitige Kompensationen zu leisten. Wenn Ihr kostenpflichtiges Abonnement eines Dienstes endet, verlieren Sie den Zugriff auf jegliche Funktionen oder Inhalte dieses Dienstes, die ein kostenpflichtiges Abonnement erfordern.

Mit Dank an René und Stefan!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Okt 2020 um 15:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    169 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    169 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven