iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 456 Artikel
Im mobilen App Store

10 mal tappen: Wenn App-Updates nicht laden wollen

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Unabhängig von den Desktop-Aussetzern, die beim Laden neuer Applikationen und App-Updates regelmäßig im iTunes Store beobachtet werden können, hat auch Apples mobiler App Store stellenweise mit Ladeproblemen zu kämpfen.

Deutschland

Mal streikt die Installation von angezeigten Aktualisierungen, mal reagierten die im mobilen App Store angezeigten Knöpfe überhaupt nicht auf eure Eingabe. Aktuell schreibt uns etwa ifun.de-Leser Tobias:

Probleme mit Updates im AppStore – Moin, geht es nur mit so oder gerade ein allgemeines Problem. Nicht alle Apps möchten das Update starten. Anzeige geht dann direkt dahin zurück, das ein Update verfügbar ist, macht dieses aber nicht.

Hier hilft häufig der folgende Trick.

Cache-Reset im mobilen App Store

Ruft den mobilen App Store am iPhone auf und tippt eines der fünf, in der unteren Menüleiste angezeigten Symbole (Highlights, Topcharts, Entdecken, Suchen oder Updates) einfach 10 mal mit eurem Zeigefinder an. Nach dem zehnten Anschlag lädt sich der App Store komplett neu, verwirft seinen Zwischenspeicher und aktualisiert die Anzeige mit einem Reload der Seite „Highlights“. Updates die vorher noch Probleme gemacht haben sollten sich jetzt wieder laden lassen. Auf Wunsch könnt ihr die nun laufenden Downloads auch priorisieren.

Klick

Donnerstag, 10. Nov 2016, 10:21 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Same here. Das Problem habe ich aber schon viel länger. Ich glaube schon zu iOS 9 Zeiten.
    Verstehe nicht, warum sie das nicht in den Griff bekommen.

    • ja, ein wunder, dass sie es endlich hinbekommen haben, dass ALLE app symbole im updates-tab angezeigt werden. von ios 7 bis ios 9 wurden diese regelmäßig nicht angezeigt und man sah nur platzhaltergrafiken.

      • die nicht angezeigten app-symbole hab ich selbst mit ios 10 immer noch… zwar sehr viel seltener, aber kommt hin und wieder vor…

    • Bei mir auch! Aber es wird immer schlimmer. Auf meinem iPad mini tut sich im AppStore gar nix mehr. Habe vor ein paar Wochen ein paar Updates gestartet, die jetzt festhängen. Die Apps sind aufm Homescreen ausgegraut und man sie nicht anklicken oder löschen. Im AppStore wird der Ladekreis angezeigt, wenn ich auf Stop drücke passiert gar nix. Ich kann auch keine neue App mehr laden.
      Jemand nen Tipp? Habe schon neugestartet, aus AppStore aus-/eingeloggt, 10x die Tabs angeklickt – nichts hilft…
      Bleibt nur ein Neuaufsetzen… weiß jemand ob die Apps von iTunes heraus installiert werden oder aus dem Store geladen? Ich hab keine Lust, dass es dann wieder hängen bleibt und ich kaum ne App installiert bekomme. Dann lass ich es lieber wie jetzt…
      Schlimme Zustände muss man sagen derzeit. Ich hab damals von Windows gewechselt, weil ich ständig formatieren musste, jetzt geht das wieder los…

      • Hallo,

        einfach das iPad oder das iPhone an Mac/PC anschliessen per USB. Dann das iPhone/iPad in iTunes aufrufen und die betroffenen Apps in der Darstellung des iOS-Springboards (entspricht dem Desktop des PCs bzw. Schreibtisch des Mac) anklicken und löschen.
        Anschließend können die Apps über den mobilen App Store neu geladen werden!

        Gruß und viel Erfolg

        Lars

      • Danke für die Antwort, aber ich kann auch keine neuen Apps aus dem Store laden. Hängt genauso wie die Updates.

  • Bei Klick auf den Link „auch priorisieren“ passiert bei mir nix

  • Das Problem habe ich seit mehreren Softwareversionen und dieses 10x Tippen bringt da überhaupt nix.

  • Wow, Danke für den Tip!

    Der AppStore ist endlich wieder so schnell wie unter iOS5 oder so.

    Scheinbar schleppt man über die Updates und das Backup immer wieder irgendwas mit.

  • Ich habe das Problem das wenn ich auf Update klicke er das Update 2x macht.
    Das zweite mal fängt er von vorne an bevor er fast 1x fertig ist.

  • Nur 10 mal? Ich hätte jetzt gedacht so 100 mal.

  • Leider ist es auch am Mac so….Sehr nervig!

  • Kenne das Problem, drücke einfach auf alle aktualisieren und beende den App-Store. Die Updates laufen dann nacheinander durch

  • Klappt auch im iTunes Store, nur behebt das auch dort nicht mein Problem mit den seit Jahren immer wiederkehrenden Phantom-Downloads…

  • Dem kann ich mich nur anschließen. Absolut nervig, zigmal auf update zu tippen bis er endlich lädt…

  • WoW ihr seit schnell. Top Antwort auf meine gestern geschriebene eMail.

  • Der Link zur Priorisierung ist kaputt.

  • Häufig werden bei mir Updates geladen und anschließend erneut als Update angeboten, ohne Fehlermeldung.

  • Kann ich die Symbole auch mit einem anderen Finger antippen? Oder muss es der Zeigefinger sein ;-)

  • Normalerweise klappt der 10xTippen-Trick bei mir. Gestern allerdings, es standen vier Aktualisierungen an, erschien bei mir nach dem Tippen nur ein weißer Screen mit der Meldung, meine Software sei auf dem neuesten Stand. Hatte ich so bisher auch noch nie gesehen. :-/

  • Ingesamt ist das Cache Managment des iOS absolut unterirdisch. Mittels JailBreak habe ich das Dateisystem mal durchforstet und vor allem den Zweig Cache untersucht. Was sich da Gigabyteweise an Dateileichen, insbesondere Gamecenter Bildchen, sammelt ist enorme Ressourcen Verschwendung. Ich habe die mal händisch gelöscht. Danach legt das System immerhin den betreffenden Ordner neu an. Aber Vorsicht mit solchen Aktionen! Damit kann man auch das System ins Nirvana befördern.

  • Gestern wollte die Highlights-Page mir weismachen, dass ich auf den US-Store ändern soll, da „die App nicht verfügbar sei“. Wohlgemerkt auf der Highlights-Seite, die einfach nur weiß angezeigt wurde. In meinen Käufen/Updates waren alle Buttons auf Englisch. Und das bei einem frischen iPhone-Setup. Ein Neustart hat den Store dann korrekt lokalisiert. Verstehe nun den Zusammenhang, wenn es gestern wirklich Probleme appleseitig gab..

  • Hat noch jemand das Problem dass immer mal wieder die Displaybeleuchtung ausfällt und nur ein Neustart oder gar ein Hardreset Abhilfe schafft? (iPhone 7)

  • Was bei mir manchmal funktioniert hat, wenn die Updates ewig „kurbeln“ aber nicht starten: die Seite nach unten ziehen, also wie bei manchen Apps zum „Reload“.

  • Klappt dennoch nicht. Twitter lässt sich seit gestern nicht vollständig laden…

  • Ganz wichtig, muss mit dem Zeigefinger geschehen!

  • Bin mal gespannt, ob das vielleicht auch mein Problem behebt, dass es seit ungefähr iOS 10 keine Updates automatisch über Nacht lädt, selbst wenn diese bereits als ausstehenden angezeigt werden. Früher hat das immer wunderbar geklappt, wenn das iPhone über Nacht aufgeladen wurde. Nun fängt es immer dann an, wenn ich es vom Ladekabel trenne und entsperre. Was morgens ziemlich nervig ist, wenn die Apps geupdatet werden, die man eventuell gerade benutzen möchte (Radio etc.). -.-‚

  • TurnerOverdrive

    Alles vorbei. Aus der Zauber. Unter Steve wäre das nicht passiert. Es ist ein Jammer was aus Apple geworden ist. Steve fehlt!

  • Muss ich den Zeigefinger verwenden ;)?

  • Bei mir ists noch schlimmer…. :/
    Nicht nur dass die Apps bisweilen nicht geladen oder installiert werden, bei mir spinnt anschliessend der komplette Homescreen und es lassen sich gar keine Apps mehr starten, Notifications kommen dann auch nicht mehr an.
    Icons lassen sich berühren und werden auch selektiert, bleiben aber angetippt/angegraut stehen ohne dass was passiert.
    Hab deswegen auch Automatisierung der Updates abgeschaltet, da ich sonst nicht mehr erreichbar bin.
    Auf dem iPad analog, nur nicht ganz so häufig.
    Manchmal lassen sich die Geräte dann noch über den Powerbutton ausschalten (extrem langsam/ruckelige Animation bis der slide to power off erscheint), meistens muss ich mit Power/Home hart durchstarten.
    Subjektiv Verbesserung wenn ich die Apps einzeln aktualisiere sequentiell, anstatt auf „Alle Aktualisieren“ zu klicken.
    Der sich nicht aktualisierende Badge-Counter ist noch das kleinste Übel dabei und auch Neuaufsetzen beider Geräte hat nichts gebracht.

  • Habe ich seit iOS 10.0.1. Cache-Reset im App Store öfters durchgeführt (nicht jedoch wegen dieses Problems).

    Hab ich alle paar Wochen mal – stört mich aber nicht weiter.

  • Ich habe das Problem, dass ich trotz aktiviertem Touch ID und automatischen Updates ständig mein iCloud PW eingeben muss, wenn ich Updates manuell über „alle aktualisieren“ starte. Ist das normal oder was mache ich da falsch? Danke!

  • Ich habe diese Probleme auch oft, mache dann nen Hardreset oder starte das Gerät komplett neu, dann funzt es wieder.

  • Ich frag mich nur, wie viel Blödheit lässt sich Apple noch einfallen? Hat zwar nicht viel mit dem Thema zu tun, aber auch der iTunes Store beziehungsweise die Musik die man gekauft hat lässt sich teilweise nicht laden, oder ganze Alben verschwinden einfach, Auch wenn sie eingeblendet sind. Ist schon recht komisch. Verleitet einen schon umzusteigen auf Android! Da man von Apple sehr wenig oder keine Hilfe bekommt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19456 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven