Artikel Wie angekündigt: iOS 6.1.2 ist da und behebt Exchange-Fehler
Facebook
Twitter
Kommentieren (163)

Wie angekündigt: iOS 6.1.2 ist da und behebt Exchange-Fehler

iOS 163 Kommentare

Pünktlich und wie von uns vorausgesagt hat Apple das Update auf iOS 6.1.2 freigegeben. Die neue Version behebt laut Apple in erster Linie die Probleme bei der Kommunikation mit Exchange-Servern. Ob der Fehler, der unter iOS 6.1 ein Umgehen der Passcode-Sperre ermöglicht ebenfalls beseitigt wurde, bleibt nach dem Download der Aktualisierung zu prüfen.

Das Update lässt sich über die in den iPhone-Einstellungen versteckte Softwareaktualisierung direkt vom iOS-Gerät aus laden. Jailbreakern empfehlen wir wie üblich Geduld bis geklärt ist, ob das Update Einfluss auf den aktuellen Jailbreak nimmt.

Diskussion 163 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Auf dem iPhone läuft’s schon und wieder Probleme beim iPod touch der 5. Generation. Ich könnte ausrasten.

    — Jannik Zeman
  2. Da eh nur ein Bug behoben wird der für mich unerheblich ist, werde ich bestimmt nicht Updates, selbst wenn es den Jailbreak nicht beeinflusst… Wofür soviel Arbeit machen?

    — komacrew
  3. Ich hab seit iOS 6.1 leider wieder mit Roboterstimmen zu kämpfen unterm Telekomnetz und dem iPhone 5 :(
    Noch jemand?

    — iLama
      • Ohne Backup? Vergiss es…
        Oder meinst du danach Backup wieder einspielen?

        — iLama
      • Ich bin zwar von dem Fehler nicht betroffen (und telefoniere auch wirklich extrem selten), aber alle Daten zu opfern, an denen man unter Umständen schon seit 6 Jahren seit dem ersten iPhone hängt, darf nie und nimmer die Lösung für etwas sein. Davon abgesehen glaube ich nicht, dass es was bringen würde. Alle Apps laufen in ihrer eigenen Sandbox und können ja schlecht die Qualität der Stimmen beeinflussen. Das Problem liegt wohl eher an der Telekom oder eventuell an iOS selbst.

        — kralle777
      • Jannik. Der Tipp ist in etwa so hilfreich wie folgende Situation: Ich habe mit dem Internet beim MacBook Air Probleme und du rätst mir diesen einfach zu formatieren und auf keinen Fall alle privaten Daten und Einstellungen zurück zu spielen. Sowas von sinnlos….

        — iLama
      • Schonmal davon gehört dass man die Apps neu herunterladen kann? Mein Gott…

        — Karsten
      • Kontakte haben im Übrigen auch nichts mit dem Backup zu tun, die sind auch in der cloud. Also was für private Daten? Die SMS von deiner Freundin mit hdgdlmsdka??

        — Karsten
      • Vielleicht ist es ein Problem mit der SIM – Karte… ich habe starke, sporadisch auftretende Interferenzen (nicht ortsabhängig) beim telefonieren. Neu aufsetzten und iPhone Tausch erfolglos… SIM-Karte tauschen ist das einzige, was noch eine Lösung bringen könnte.

        — Constantinlovesapple
      • So wie gesagt einmal ohne Einspielung des Backups probiere. Wenn es nichts hilft kannst du ja sein Backup wieder einspielen.

        Sowas nennt man Fehlerquellen beseitigen

        — Fabian
      • @ Karsten Fortschritte in Spielen, irgendwelche Daten und Aufzeichnungen in Sportapps etc.
        Es gibt so viele Daten, die einem einfach wichtig sein können, weil man möglicherweise sehr viel Zeit reininvestiert hat oder sie einem anderweitig etwas bedeuten. Das muss jeder für sich selbst wissen, was ihm wichtig ist und was nicht. Klar, dir sind meine Daten egal und mir auch deine. Das ist allerdings einfach ein persönlicher Wert. Auf dem PC sichere ich meine wichtigen Daten schließlich genauso. Ich persönlich hätte mir keine iOS-Devices gekauft, wenn ich ständig meine Daten löschen müsste und das ist wie gesagt dank der Apps in der Sandbox gar nicht nötig, weil keine Applikation nach außen zugreifen und dein System zerstören kann. Daher sind solche Tipps vollkommen unangebracht, da sowas keine Probleme löst (außer vielleicht bei Jailbreakern, die da noch irgendwelche Überreste haben, gut..).

        — kralle777
      • Du kannst Deine Spielstände usw mit dem Tool ifunbox sichern. Meist sind diese in den Ordnern Userapps/Appname/Documents zu finden. Schon mehrfach gemacht.

        — Ben
      • Karsten, es gibt wichtigere Daten/Nachrichten als die meiner Freundin. Ich hab sehr viel berufliche Daten in meinen Nachrichten und auch Apps.
        Meine ursprüngliche Intension mein Problem unter diese News zu schreiben, war dass ich das Problem erst seit dem letzten iOS Update habe und dieses unter Umständen auch gefixt worden sein könnte.
        Daher nochmal verständlich, an alle die mich nicht verstanden haben:
        Haben andere, die dieses Problem hatten, geupdatet und damit das Problem behoben? Danke!

        — iLama
      • Spielstände hab ich gar nicht, sind mir auch egal. Auch werde ich nicht jede meiner Apps einzeln sichern mit irgendwelchen fummligen Apps. Wo kommen wir denn da hin? Sowas kann doch keine Lösung sein. Also echt, was sich hier einige denken….

        — iLama
      • @iLama wenn es die einzige Lösung ist, mach es oder leb mit deiner roboterstimme. Blablabla

        — George
      • Und warum testest du es nicht, löschst alles, und falls es ohnehin nichts bringt, mach das Backup zurück ;)

        — Karsten
      • @Karsten Und was, wenn er danach tatsächlich keine Roboterstimmen mehr hat? Soll er dann das Backup nicht mehr einspielen?
        Ich vertrete ebenfalls die Meinung von @kralle777. Das Backup muss IMMER! einzuspielen sein, egal was kommen sollte. Anderfalls muss Apple Tools bereitstellen, mit der man nur Teile einspielen, bzw. das Backup verändern kann. Aber wenn der Nutzer so eingeschränkt ist wie aktuell, dann darf sowas einfach keine Lösung sein. (“Mein MacBook bekommt kein Internet” – Haben Sie ihn schon neu formatiert?”)

        — meloen24
    • Habe das Problem mit dem iPhone 5 auch, dass ich Roboterstimmen bei Gesprächen habe – kommt immer mal wieder sporadisch vor, und an manchen Orten kommt es leider immer vor.
      Das Problem ist vielleicht mit einem iOS-Update zu beheben – ich vermute allerdings, dass es am iPhone 5 selbst liegt.
      Tausch einer SIM-Karte bringt auch nichts.

      — Chris
    • Kann dich gut verstehen. Wären bei mir auch etliche Daten, die verloren gingen.
      Aber du könntest tatsächlich die Daten manuell z. B. mit Ifunbox sichern ubd zurückspielen. Ggf. müsstest du für manche Daten dein iPhone vorrübergehend jailbreaken. Was du aber anschließend wieder rückgängig machen könntest, falls dir das unlieb ist.

      — heldausberlin
      • Ich Wart mal 6.1.2 ab und dann probier ich das mit dem neu aufspielen + backup oder neue SIM etc.
        Danke für die ganzen Rückmeldungen

        — iLama
    • Da steht nicht obs geht oder nicht.
      Lediglich ein “wir empfehlen” was nicht viel wert ist…
      Wie bei 6.1.1 hatte man ja schon im Vorhinein infos das es geht und das ne neue jb version in arbeit ist…

      — kleiner Pirat
    • planetbeing (@planetbeing)
      19.02.13 20:29
      Not yet able to test all devices, but it’s looking good for 6.1.2. iPad mini wi-fi and iPhone 5 are still jailbreakable.

      — Benny
    • Man braucht IMMER ein Backup.
      Denn das Backup ist dafür da, falls etwas schief geht. Und das KANN immer mal passieren.
      Wenn es bei hundert Leuten gut geht und diese dir sagen, du bräuchtest kein Backup, wirst du dich aufregen, wenn du kein Backup gemacht hast und es grade bei DIR schief geht.

      — Benjamin
      • Nach den letzten Update muss man wohl eher sagen: Es WIRD immer etwas passieren…

        — Jochen
    • Ich auch nicht. Das Problem mit dem iPod touch hatte Apple beim letzten Mal auch. Was für Banausen.

      — Jannik Zeman
  4. Kann man nun wieder im Safari im Hintergrund YouTube laufen lassen?
    Ich bin unterwegs und kann das Update erst am Freitag draufspielen – interessieren tut mich das aber heute schon :-)

    — Ernie-Tubby
    • Das Update ist auf dem iPhone 5 sage und schreibe 12MB groß. Das sollte machbar sein im UMTS-Netz, oder? ;)
      Weiß zwar nicht genau was du mit “im Safari im Hintergrund YouTube laufen lassen” meinst, aber ich habe gerade mal bei einem laufenden Video im Safari (nicht in der YouTube-App!) den Bildschirm gesperrt und auch Safari minimiert – Ergebnis: Das Video hört auf zu spielen.

      — Rambo
  5. iPhone 5 und iPad 4, haben mir beide nach Direktzugriff auf Einstellungen-Allgemein-Softwareaktualisierung das Update angezeigt. Keine Ahnung, was bei dir nicht gehen soll.

    — Gunnar
  6. Leider ist immer noch das/der “Problem/Fehler” da, das wenn ‘Nicht Stören’ aktive ist, dass das Blitzlicht nicht mit blinkt wenn der Wecker klingelt…man wird dann garnicht mehr so richtig wach

    — MST
  7. Also meine Akkulaufzeit ist in letzter Zeit von 5-6 Stunden Benutzungszeit auf 10 angestiegen. Ich lasse lieber das Update Update sein……wer weiß… und außerdem noch die Jailbreak-Option offen halten ;)

    — Constantinlovesapple
  8. Displaystörung auf ipad mini auch behoben?

    Die Streifen Nerven echt, hab 6.1 aber trotz Zusage keine Besserung

    — Marc
  9. Schon wieder ein Update, dass die Fehler eines anderen Updates behebt. Mit android passiert das nicht. Wenn das S4 kommt bin ich weg.

    — Lennart
  10. Das ist gut.
    Bei Android passiert das nicht, dann viel Spaß mit dem S4….

    Aber ganz wichtig, schön aufpassen, Virus und so… Nicht das ihr Konto auf einmal abgeräumt wird ;-)

    Hehe

    — DK
    • In der webweiten Wüste der Apple-Hellseher, finde ich es durchaus ok wenn der Kollege noch mal unterstreicht, dass wir mit validen Quellen arbeiten, bzw. ansonsten versuchen den Mund zu halten.
      Sollte Dir eine selbstbeweihräuchernde Konnotation dabei aufgefallen sein, entschuldige ich mich natürlich dafür.

      nicolas
      • Ich finde euch klasse und es durchaus okay, wenn ihr auf die eigene. Erfolge hinweist. Würden doch alle so machen und übertreiben tut ihr auch nicht. Weiter so Ifun!

        — Lennart
  11. Update hat – wie immer schnell und einwandfrei – funktioniert. ABER leider bestehen meine beiden Probleme immer noch; Bluetooth funktioniert nicht (kann keine Geräte finden, andere Geräte finden aber mein iPhone 5) und das mit der 3G Verbindung haut auch nicht hin :-( :-(

    — Martina
  12. Kann iOS 6.1.2 mit iPod Touch 5G. nicht laden.
    Immer Fehlermeldung.
    Mac & PC habe ich leider nicht.

    Noch jemand das gleiche Problem?

    — Stevie
    • Vielleicht liest du mal die Kommentare hier durch. Alle iPod touch 5. Generation Nutzer sind betroffen. Wie letztes mal auch.

      — Jannik Zeman
  13. Was ist das denn? Ich habe das OTA bei 82% Ladestand gestartet. Nach dem Neustart zeigt mein iPad 90% an?! Achso: Netzteil war nicht angeschlossen … ;-)

    — SamS72
    • War das Gerät anfangs sehr kalt? Dann hat der Akku weniger Leistung. Das Update braucht viel Rechenleistung und erwärmt das Gerät. Trotzdem wundert mich aber, dass dadurch die Prozentangabe wieder steigt.

      — Wolfgang
    • As Deutsche Webseite ist es sicher selten, dass gerade ifun den Tipp bekommen hat und nicht 9to5mac, macrumors oder wie sie alle heißen. Diesmal war es anders herum: ifun hat als erstes berichtet und die anderen haben nachgezogen. Da können die Autoren doch mal ein bißchen stolz sein.

      — Martin
  14. Bei mir kommt immer ein Schwarzer Bildschirm wenn ich den Trick mit der Sperre machen will! Funktioniert wohl nicht bei jedem d.h. Update hin oder her !!!

    — Seb
  15. Lohn sich das Update oder bringt es wieder irgendwelche nervigen Fehler? Habe IPhone 5 und iPad Mini und Exchange nutze ich nicht?

    — Simon
  16. Etwas OT aber vielleicht kann einer helfen: habe meinem Sohn mein altes 3GS vermacht. Prepaidkarte rein, upgedatet. Soweit sogut. Dann vor einigen Tagen ging das Gerät einfach aus. Ein Neustart war nur mit netzkabel möglich. Dann habe ich den Akku getauscht… selbes Problem. Sobald ich das netzkabel trenne verabschiedet sich das Gerät. Spaßeshalber habe ich dann mal die SIM entfernt. Und jetzt geht es wieder ohne Probleme. Sobald ich aber die SIM wieder einsetze schmiert das Gerät wieder ab. Kann einer hier nen Tipp geben, ob oder wie das zu beheben wäre ??

    — Mike
      • SIM ist gerade mal 3 Monate alt. Und mit einer anderen , zwar älteren SIM , habe ich es auch schon versucht. Selbes Ergebnis !

        — Mike
  17. Ich hab ein lustiges Phänomen mit dem iPhone 5 seit dem OTA Update. Wenn ich das iPhone am Strom zum Laden hängen habe, dann sind die Swipes sehr schwergängig, man kann es fast nicht unlocken. Auch Apps beenden geht fast gar nicht und über die App Seiten swipen führt meist zum ungewollten Start einer App. Nimmt man es vom Ladekabel weg ist wieder alles ok. Wieder dran, hängts wieder. Neustarten scheint auch nichts zu bringen.

    — madmaxzwo
    • dann vermute ich das deine netzspannung zu hoch ist, entweder mal eine andere steckdose nutzen und wenn das nicht hilft mal ein anderes Netzteil.

      — cobra1OnE
      • Ich habs am Twelve South Plug Bug hängen, was iPhone und iPad laden kann. Aber ich meine vor dem Update war das noch nicht.

        — madmaxzwo
      • Mit der Originalen passiert das nicht. Aber mit der höheren Spannung für das iPad scheint das wohl nicht so ganz klar zu kommen.

        — madmaxzwo
      • Liegt bestimmt am Ökostrom, dessen Frequenz liegt ja auch knapp 30 Herz niedriger als die des guten alten Atomstroms.

        — Lennart
      • @Lennart:
        Braunkohlestrom ist aber noch besser, weil es ca. um 10 Herz höher liegt als Atomstrom.

        — Dirk
      • LOL, wie bitte ?! Bei uns hat der Strom immer noch 50 Hz und sicherlich keine Abweichungen von 10 bis 30 Hz….

        — JotWee
  18. Das ist an deinenm 4S etwas faul! Bei meinem ist die Laufzeit echt Top. Schon mal eine Wiederherstellung probiert?

    — Stefan
  19. SO nachdem gestern der download nicht funktioniert hat mit meinem iPod Touch 5g mit iOs 6.1 hab ich mal auf heute früh gewartet und jetzt steht bei mir , dass das Update 830MB groß ist !?!?!? gestern abend stand bei mir 12,8MB !?
    -_-

    — Tim
  20. Oh! Da Schau her, der angepasste JB ist auch schon fertig. Kleiner Tipp für Leute mit Akkuproblemen: versetzt das Gerät in den DFU- Modus und spielt dann über iTunes das IOS neu auf. So werden tatsächlich alle Einstellungen gelöscht und man hat eine frische Installatiin. Danach sind dann fast immer auch die Akkuproblemen behoben.

    — Paul0815
  21. Seit dem Update auf meinem iPhone 4 funktionieren die Kurzbefehle in der Nachrichten-App. (SMS/iMessage) nichtmehr. In der Standard E-Mai App. jedoch schon. Habe bereits den Trick mit dem deaktivieren des Dokumente & Datenaustausch und Neustart probiert, jedoch ohne Erfolg. Geht es manchen bei euch auch so?

    — f1n4L
    • Durch nochmaliges deaktivieren und neustarten ist der Fehler wieder behoben wurden. Finde diesen Bug jedoch echt nervig, ich hoffe Apple macht da bald mal was…

      — f1n4L
  22. ” 19. Februar 2013 um 19:18 Uhr
    Und was ist mit Jailbreak?
    — Hallomieza”
    Hier gibt es die News meist direkt zum Release, die JB Entwickler bekommen auch idR keine frühere Benachrichtigung und dann frage ich mich allen Ernstes, ob das Dein Ernst sein soll. Die JB Entwickler können das ja auch erst testen, wenn die neue Version da ist. Man kann zwar vermuten, dass im Fall dieses kleinen spezifischen Mail-Updates sich nichts Grundlegendes im iOS verändert hat, aber wer soll das bitteschön sofort wissen? Solche Fragen wie Deine sind schon fast kindisch, wenn man es einfach nicht abwarten kann.

    — Ben
  23. seid dem Update IOS 6.1.2 ist mir aufgefallen das safari öfters abstürzt, ist euch der Fehler bekant? mfg wilfrid kapito

    — Wilfrid Kapito
  24. Habe seit dem Update wieder keine funktionierende Internetverbindung bei Vodafone.. Ist noch jmd davon betroffen?

    — Lisa
  25. Na super, installiert (iPhone 4) und seitdem bootschleife!
    maximal den entsperrschirm bekomm ich zusehen und dann ist wieder schwarzer bildschirm und apfel angesagt.
    update von 6.1.1. – und nein, kein JB draufgehabt.

    — dirk
  26. Fuck Update. Mein Mailprogramm sieht aus wie ein Schlachtfeld . Titel liegen übereinander USW. Danke Apple !!!!

    — Olli
  27. Hallo wie sieht’s aus mit der Akkuleistung unter iOS 6.1.2?
    Ich habe ein iPhone 4S mit Vodafone und muss sagen mit iOS 6.1.1 ist der Akku wieder besser geworden. Und dann hatte ich hier gelesen, dass unter Vodafone wieder Probleme nach dem Update auf iOS 6.1.2 mit der 3G Verbindung bestehen… Kann das jemand bestätigen?

    MfG Shibby

    — shibby25
  28. Seit dem Update kann ich auf dem IPhone 4 mit aktiviertem ITunes Match keine Musik mehr hören. Nach dem klick auf Play springt er von einem Lied zum nächsten und das wars.

    — Legio
  29. Hallo Shibby,
    Das Problem mit der 3G Verbindung im Vodafone Netz kann ich bestätigen. Ich habe gestern das update geladen und installiert und seit dem bekomme ich keine 3G Verbindung mehr.
    Gruß zahnfee

    — Zahnfee
    • Hi na zum Glück habe ich das Update noch nicht gemacht… Hast Du es schon mal probiert die Netzwerkeinstellungen zurück zusetzen? Weil im Netz habe ich noch nicht’s gefunden, dass andere solche Probleme haben. Was macht denn Apple da nur!!! Kommt nen Update und schon geht die 3G Verbindung nicht mehr…

      Ich hoffe für Dich, dass Apple schnell nen Update hinterher wirft…

      — shibby25
  30. Hallo zusammen,

    also ich habe nach dem update weiterhin Probleme mit exchange. Komme nicht an meine Mails dran. Hat jemand von euch das gleiche Problem?

    — Kaimeo
  31. Mal ne frage in die runde. Ich hab seit kurzem festgestellt das bei längere Nutzung der Youtube Ap das WLAN abbricht. Nach erneutem verbinden sind die Videos die ich dann zuende schaue sehr undeutlich! Kennt noch jemand das Problem oder weiß jemand woran das liegt? Hab iOS 6.0.2 drauf da ich mich nicht traue 6.1.2 zuinstallieren. Bin nämlich entlich durch das ändern des Betreiberlogos die roboterstimme los!
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Poeff1
  32. Warum sind hier denn alle so unverschämt und frustriert! Ihr seid ja arm dauernd so zu pöbeln. Warum antwortet man denn überhaupt, wenn man einen Kommentar derart dumm findet. Peinlich und nervig!

    — Leser
  33. Hallo, ich habe seit der installation auf IOS 6.1.2 das Problem das mit bei einem Anruf der andere Teilnehmer mich nicht hört, kann mir jemand helfen,

    — Berski
  34. Hallo, Bluetooth zwischen iPhone und iPad klappt nicht mehr, mit 6.1.2 ich finde kein ‘Netzwerk’ und auch keinen ‘ pers. Hotspot’ mehr. Geräte finden sich nicht und können nicht gekoppelt werden. Kann jemand helfen? Danke

    — Orlando

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS