Artikel Telekom verzichtet ab Donnerstag auf SIM-Lock beim iPhone 5
Facebook
Twitter
Kommentieren (131)

Telekom verzichtet ab Donnerstag auf SIM-Lock beim iPhone 5

IPhone 131 Kommentare

iPhone 5 Einheiten der Telekom, die ab morgen über iTunes aktiviert werden, verfügen zukünftig nicht mehr über eine Zwangsbindung an das Netz des Bonner Mobilfunkers. Die Telekom wird bei Neugeräten auf den bislang eingesetzten SIM-Lock verzichten.

Dies geht aus ifun.de vorliegenden Informationen hervor, mit denen die Telekom zur Stunde ihre Vertriebspartner über die Neuregelung informiert.

Im Rundschreiben der Telekom heißt es weiter:

Das gilt auch für Ihre Bestandsware, da das Datum der Aktivierung in iTunes relevant ist. Ab sofort können Sie Ihren Kunden ein Gerät ohne SIMLock anbieten. Nutzen Sie diese Argumentation und die Chance weiteren Absatz zu generieren. Bei Geräten, die vor dem 21. Februar 2013 gekauft und auch vor diesem Zeitpunkt über iTunes aktiviert wurden, hat die SIMLock-Sperre Bestand.

Wie bislang haben Bestandskunden weiterhin die Möglichkeit, die SIM-Sperre nach dem Ablauf von zwei Jahren aufzuheben. Auch das iPhone 4S (ifun.de berichtete) wurde im ersten Halbjahr nach seinem Marktstart vom Telekom-SIM-Lock befreit. Vielen Dank für eure Mails zum Thema.

Diskussion 131 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Kan nicht wahr sein, eben vor 2 Minuten das heute von der Telekom ausgelieferte iPhone 5 per iTunes aktiviert.

    — santa24
  2. das heißt alle, die bis gerade eben ihr iPhone 5 gekauft haben, können nicht unlocken ?

    was für eine Sauerei.

    Grüße !

    — Franz
      • Das stimmt so nicht, als das iPhone noch nicht offiziell im Handel war (nur Vorbestellungen) war noch NICHT klar, dass die T-Mobile Geräte den Simlock haben.

        — Kraine
      • Eben nicht! Die Telekom hat den Lock für iPhones ja erst vor kurzem nach Jahren ohne Lock wieder neu eingeführt !

        Ich glaube die drehen gerade völlig hohl !!!!

        — Blue
      • Eben doch, bei Bestellung hast du bestimmt das Kleingedruckte gelesen, in dem stand das es einen Lock hat :)
        Und du konntest noch nie eine Vorbestellung abgeben (zumindest bei keinem “seriösen” T-Shop, dazu zähle ich “Alibabas Mobilfunkladen” nicht zu, da dies von Apple immer unterbunden wurde. Lediglich ein “Premiere Ticket” gabs im vorraus, welches auf kein bestimmtes Smartphone hinwies und auch keine vertragliche Gültigkeit besaß.

        — kleiner Pirat
    • Viel besser ist noch: habe mein iPhone 4S vor 16 Monaten b. Telekom gekauft und kann nicht unlocken! Noch Fragen ?

      — Malle
      • Verstehe auch nicht ganz was daran so schlimm ist das wenn ich ein handy via telekom subventionieren lasse und ja an einen 2 jahres vertrag binde der sim lock drauf ist. Ich mein warum der aufstand hier in den beiträgen?! Ihr könnt das handy ja auch via apple kaufen, dann ists frei und sparen tut ihr monatlich auch 10€..

        — Fabian
      • Wenn du ins Ausland gehst kannst eine SIM von dort nehmen…mit SIM-Lock kannst glaub ich nicht tauschen

        — Daniel
      • Die machen sich lächerlich.
        Mal sehen wann Vodafone hinterherdackelt.

        Offensichtlich wird die Telekom von inkompetenten Manger geführt.
        Entweder man macht sim lock,oder man lässt es.
        Aber dieses Russisch Roulett nervt.

        Und sich dann darüber beschweren das Youtube und co. Geld im eigenen Ntez verdienen.

        Wann lernen die Mobilfunker das man nur mit Quallität und gutem Servicve Geld verdient.

        Aber diese Leute weraten ja offensichtlich das man sich als Kunde selber gedanken macht,wie lange man die Telefonflatrte nutzt.

        O2 ist da im Momen eine ausnahme mit ihrer Ntezabdeckungskarte,und den Live Infos.

        http://www.o2online.de/microsi.....abdeckung/

        — Stefan
    • Finde ich nicht, wer sich Informiert lebt halt besser ;)
      Ich bin auch direkt zu Apple gegangen und hab mir dort das 4s geholt, da ich wusste das ich Urlaub außerhalb der EU machen wollte. Somit bin ich dem iPhone Netlock ausm Weg gegangen und hab mir bei der Vertragsverlängerung das iPad 2 geholt (da ich dort ja einfach den Mobilen Hotspot des iPhones nutzen kann ist der Netlock da egal).
      Aber hauptsache beschweren, auch wenns wegen der eigenen Unfähigkeit ist, Vertragsbedingungen zu lesen :)

      — kleiner Pirat
      • Laberrabarber Mann, ich bin schließlich Bestandskunde, die wie immer das nachsehn hat! Und erzähl nix von wg. unfähig die Verteagsbedingungen zu lesen… Ich ruf die Hotline an und sag denen, entweder Netlock raus oder ich bin weg! So einfach ist das!

        — Shuanga
  3. Was genau soll daran jetzt “asozial” bzw. ‘ne “Suaerei” sein? Wenn ich mir ein neues Auto kaufe und einen Monat später bringt der Hersteller eine super-special Version mit diversen Extras zum gleich Preis auf den Markt (um den Absatz oben zu halten), dann kann ich als Käufer ja auch nicht erwarten, dass mir der Hersteller diese Extras noch gratis einbaut. Ist halt ein Fall von “dumm gelaufen” für die Käufer, die kurz vor dem Angebot gekauft haben.

    — Max Mustermann
      • Wenn überhaupt habe ich Äpfel mit Autos verglichen.
        Aber mal unabhängig davon. Es geht doch einfach darum, dass ein Anbieter neue Features (in diesem Fall die Net-/SIM-Lock-Freiheit) hinzufügt um ein neues Verkaufsargument zu haben. Daraus ergibt sich aber kein Anspruch darauf, dass man als früheren Käufer auch dieses Feature bekommt. Daran ist aber nichts verwerfliches und das ist – imo – auch weder asozial noch ‘ne Sauerei. Das man sich da ggf. als Käufer drüber aufregen kann, kann ich verstehen. Allerdings haben die T-Möpse ja auch nie jemanden dazu gezwungen das Telefon (inkl. Lock) bei Ihnen zu kaufen.

        — Max Mustermann
      • Welche Produktgruppe wäre Ihnen lieber gewesen? Häuser, Laptops, Urlaubsreisen, …

        — Max Mustermann
      • Wie wäre es mit einem Tageszeitungsabo?
        Neukunden bekommen jetzt noch die ePaper Version gratis dazu und die Bestandskunden nicht.
        Nur als kleines Beispiel.
        Oder wie wäre es generell mit solchen Vergleichen aufzuhören, da sie eh Sinnlos sind und nur Platz und Zeit verschwenden ;)

        — kleiner Pirat
      • Ewig diese dämlichen und zumeist unpassenden Kommentare… gäääääähn. Herst du Schwachkopf, der Vergleich passt besser als dein sinnbefreiter Kommentar.

        — hellraver
  4. In der ersten Hälfte des iPhone-Zykluses wird es eh verkauft wie warme Semmeln und in der zweiten hat man dann diese “Argumentationshilfe.”
    Jedes Jahr aufs Neue. Ich finde diesen Netlock einfach nicht mehr zeitgemäß.

    — meloen24
    • Zumal es keine logische Begründung dafür gibt. Mein Geld bekommen sie doch so oder so – ob ich’s nutze oder nicht.

      — Kraine
  5. Jaja da sieht man wieder wie viele ihren verstand nutzen um den Vorteil eines anderen direkt in seine eigenen Nachteil zu verwandeln. Es hat euch doch keiner gezwungen bei der Telekom einzukaufen!

    Zum Thema: vermutlich versuchen sie damit die Verkaufszahlen bis zum nächsten Model stabil zu halten, jetzt wo man es an jeder Ecke bekommt

    — Thomas.m
  6. Ist doch alles bekannt, wer keine Geduld hat und immer gleich alles haben muss, ist am Ende der Looser und zahlt immer drauf. Und beim nächsten iPhone werden dann alle LTE-Fraquenzen unterstützt.
    Alle stolzen iPad mini Besitzer werden ebenfalls dumm aus der Wäsche gucken, wenn das Retina mini rauskommt.
    Viel Spass mit euren Geräten!
    Eins zum Trost: Das T-Netz ist und bleibt halt das Beste!

    — Frankhiphone
    • Geduld ist eine Tugend. Wenn ich daran denke das letzten Oktober die Leute noch an die € 900,00
      für ein € 680,00 iPhone 5 bezahlt haben, nur um es “als erster” zu besitzen… Hirnrissig! Hab meines damals auf der Apple-WS vorbestellt und musste eben 4 Wochen warten. So. Macht das knapp 4 Monate später einen Unterschied, ausser das ich über diese Idioten lache?! Nein!

      — Michi
      • Hirnrissig findig ich nur dein Kommentar. Weil so ein intolerantes Pack wie dich hab ich schon lang nicht mehr gesehen. Aber tröste dich, ich lache über solche Idioten und Kleingeister wie dich auch :-)

        — hellraver
  7. Wie sieht das aus wenn ich mein iphone über den dfu Modus zurücksetze und dann neu aktivier? Ist der Lock dann weg oder haben die meine imei Nummer gespeichert?

    — Fokko
  8. War es nicht so, dass die erste charge bei der telekom auch net lock frei war?

    Hab da glaub ich was gelesen.

    Hab meins am ersten tag bekommen.

    — Dominik
  9. muss meins vielleicht auf Garantie tauschen lassen.
    Wenn ich dann ein neues/refurbished iPhone bekomme, muss ich es neu Kaisern sprich bin ich simlock frei?

    — michif100
    • Genau das war auch gleich mein Gedanke… Ich warte noch ein Monat ab und dann versuche Ich es mal :) habe ein iPhone 5 billig gekauft von einer Vertragsverlängerung eines Kumpels und habe eigentlich auf den unlock auf der jailbreak ebene gewartet… Zurzeit das gerät nur mit WLAN nutzen kotzt an

      — Sc00p
    • Das habe ich mich auch gefragt.
      Ich habe nämlich noch ein gerade ausgetauschtes Gerät hier liegen, welches noch nicht aktiviert wurde!
      Das ursprüngliche Gerät wurde im November gekauft.

      Weiß es jemand?

      — Joe
      • Wenn das Gerät ein ausgetauschtes ist, also es schonmal ein aktiviertes iPhone vor diesem Gerät gab, wird das Austauschgerät behandelt wie das “Alte”. Egal wann du es das erste Mal anschaltest.

        — Herr-Mueller
  10. Hat schon jemand “etwas gehört”, wie es mit einem iPhone im xtra-Pack aussieht, was über einen Reseller erworben wird?

    — iAndi
  11. Ich habe hier gerade ein interessantes Problem: ein frisch gekauftes iPhone 5 von der Telekom liegt vor, soll aber mit Base benutzt werden. Es wurde noch nicht aktiviert. Wenn es also ab morgen aktiviert wird, ist es SIM-Lock frei?

    — Konrad
      • Ähm nein?^^ mit aktivierung ist das erste aktivieren des iphones mittels iTunes gemeint :D

        — kleiner Pirat
      • Genau. Ist wie kleiner Pirat sagt. Wenn das Gerät wirklich morgen erst zum allerersten Mal angeschaltet wird, dann sollte es keinen SIM- bzw. Netlock haben.

        — Herr-Mueller
  12. Sie versprechen Geräte ohne Sim-Lock. Da das iPhone aber nen NET-Lock hat, ist die Aussage erstmal für’n A… ;)

    — stan78
      • Wie soll das deiner Meinung nach gehen? Hat der  store in Oberhausen für jeden Provider Modelle liegen?nein
        Also kriegt man ein unlocked iPhone wenn man es bei  austauschen lässt anstatt über Vodafone oder Telekom. Schon 2 mal so gemacht.

        — ennienns
      • Ich habe auch eins hier liegen was gerade ausgetauscht worden ist.
        Bis jetzt noch nicht aktiviert!
        ABER: auf der Telekom-Unlock-Seite ist das neue iPhone bekannt!
        Wie kann das jetzt sein, da muss Apple doch was übermitteln!

        — Joe
      • Beim Umtausch wird die neue IMEI an den Server der “Gelockten IMEIs” übermittelt und an die bestehende angehängt. Dadurch ist nicht nur der Netlock sofort wieder drauf, sondern es ist auch ersichtlich wie oft das iPhone schon getauscht wurde :)

        — kleiner Pirat
    • So ein Quatsch… hab schon sehr oft ein Iphone ausgetauscht bei Apple und jedes mal hab ich wieder eins mit Net-Lock erhalten. Meinst du der Netlock ist auf dem Gerät? Das geht über die IMEI bei Aktivierung. Alte IMEI hatte Lock = neue IMEI hat Lock und fertig. Wirst bei Apple kein Unlock Gerät bekommen. Zumindest solange kein Fehler passiert.

      — keinPLan
  13. Sim-lock hatten die Geräte noch nie. Warscheinlich ist ohne Netlock gemeint.

    Macht ja auch mehr Sinn.

    — karolin
  14. Ich habe hier schon nen knappen Monat ein I-Phone 5 mit Telekom Net-Lok liegen, heißt es ich kann da ab morgen einfach meine Vodafone Karte reinstecken und es funktioniert?

    — Martje
  15. In dem Artikel redet ihr vom iPhone 4S, ihr meint aber sicherlich iPhone 4. Oder? Meins hat nach wie vor ein Sim-LOck, und ist ein halbes Jahr alt. Oder hab ich den Artikel falsch gelesen? ;-)

    — klenkes
  16. Deswegen kaufe ich meine iPhones direkt bei Apple und niemals bei der Telekom oder einem anderen Provider.

    — Olli
    • “Beim Umtausch wird die neue IMEI an den Server der “Gelockten IMEIs” übermittelt und an die bestehende angehängt. Dadurch ist nicht nur der Netlock sofort wieder drauf, sondern es ist auch ersichtlich wie oft das iPhone schon getauscht wurde :)”
      Wenn dein iPhone 5 vorher schon nen Lock hatte, hast du hier auch pech ;)

      — kleiner Pirat
    • Wenn es über  ausgetauscht wurde und nicht über einen Provider kriegst du ein unlocked iPhone. Habe meins im Applestore Oberhausen ausgetauscht und bezweifle stark, das es hinten mehrere Stapel gibt für D2/D1 iphones.

      — ennienns
      • “Beim Umtausch wird die neue IMEI an den Server der “Gelockten IMEIs” übermittelt und an die bestehende angehängt. Dadurch ist nicht nur der Netlock sofort wieder drauf, sondern es ist auch ersichtlich wie oft das iPhone schon getauscht wurde :)”

        Genau das. Die Sperre wird Softwareseitig gegenen. Da braucht Apple keine unterschieslichen Anbieterstapel.

        — Ceckira
  17. Nein iphone 5 was ich vor 1monat aktiviert habe wird nicht simlock frei oder doch ? Oder vllt wenn ich es zurücksetze
    ?

    — Anonym
  18. A bissel OT:
    Hab soeben ein 4er 32GB (Timobeil Lock) in die Hand gedrückt bekommen. Hat im Moment noch 6.0.1 mit BB 04.12.02
    Gibt es da eine Möglichkeit des Unlocks unter der FW oder 6.2.1? (Früher ging das mal mit SAM)

    — Hellhunter
  19. Das ist wirklich eine Frechheit der Telekom. Man kann seine wirklich langjährige Kunden vergraueln. Bin 12 Jahre Kunde bei der Telekom. Und langsam reicht es mir…

    — tartaros84
      • Würde ich wenn die Telekom mich lassen würde… ;)
        Ich habe das Handy so gekauft. Und mein Vertrag ist in 4 Monaten zu ende. Die können nicht mal mehr meinen Tarif verlängern!!

        24,95 € im Monat.
        T-Mobile Flat
        120 oder. 100 Min.
        SMS Flat alle Netze
        300MB Daten Flat mit 7,2Mbit.

        Gibt es bei der Telekom nicht mehr…

        — tartaros84
      • Dein Vertrag bleibt bestehen wenn du verlängerst auch wenn es den nicht mehr gibt das ist bei mir die letzten zwei mal auch so gewesen.

        — sansebar
  20. Verstehe die Aufregung nicht…
    Ich wusste doch vom Sim Lock und freue mich jetzt für die Leute, die keinen haben.
    Alles Kinder hier?

    — Kay
  21. Der Lock war der Grund für meine Kündigung… tja zu spät liebe Telekom. Passt mir aber trotzdem, da die Telekom ja die Preis nochmal deutlich angehoben hat. Jetzt wird das Gerät direkt bei Apple gekauft und spare mir mit meinen neuen Tarif 30€ Monat.

    — Dan
  22. Oh man ihr wolltet das Ding !! Jetzt habt ihr es und gut is wieviele Leute nutzen es schon wirklich viel im Ausland ?
    Und wenn ich mal in Urlaub Fahr, mein Gott , dann nehm ich hält die Mehrkosten in Kauf .
    Und die Leute die es wirklich viel nutzen haben es ja hoffentlich direkt beim Apfel gekauft ;-)
    Und wenn mir das mit dem netlock nicht past weis ich das vorher.
    Aber um solche Themen überhaupt nicht Aufkommen zu lassen , wäre es ein feiner Zug vom großen Rosa Riesen dann einfach alle freizuschalten damit sich keiner mehr beschweren kann , egal ob man es wirklich braucht oder nicht!

    — Xypsilon
  23. Wie sieht es eigentlich aus, wenn man das Iphone 5 direkt im Apple Store austauschen lässt, haben dieses dann auch ein Simlock?
    hat jemand schon erfahrung damit?

    — Sc00p
      • Sorry–dachte du meintest da kaufen! Beim Tausch haben sie auch wieder SIMLOCK!!!!

        — TimTaler
      • Das ist falsch. Schließt man im Apple-Store einen Vertrag mit T-Mobile ab, ist das Handy Netlocked.

        — Mike
  24. FUNKTIONIERT! Gerade ein T-Mob Gerät bekommen und mit einer Vodafone SIM aktiviert!! ;) Wurde danach auch noch mit einer TMob Karte getestet, funktionieren beide ohne Probleme!

    Grüßung!

    — TimTaler
  25. Kann jetzt bitte irgendwer bestätigen, dass 5er iphones, die vor ein paar tagen/wochen von der telekom kamen, frei sind, wenn sie ab heute zum 1. Mal aktiviert wurden?

    — Blurb
    • hallo leute! habe gerade mein iphone 5 (t-mobile simlock) aktiviert und benutze es nun mit einer eplus karte. kaufdatum war der 08.01.2013! danke telekom :-)

      — gundi
      • Geht also echt mit vorher gekauften?
        Sehr schön!
        Hast du das mit einer tmobile sim aktiviert und nutzt es jetzt mit eplus oder hast du es direkt mit der eplus sim aktiviert?

        — Blurb
      • Danke für die info. Dann hol ich mir jetzt ein noch unaktiviertes, angeblich auf tmobile gelocktes 5er :D
        Ich berichte über den erfolg

        — Blurb
      • Ja, geht. Direkt mit einer O2 sim aktiviert. Über wlan, nicht itunes

        — Blurb
  26. wenn man heute ein Paar Schuhe für 200 Euro kauft und morgen sind sie um die Hälfte reduziert, dann hat man auch keine Handhabe, ist doch genau das Gleiche in dem Fall, Vertragsbedingungen ändern sich halt laufend. Mal gehört man zu den Glücklichen, manchmal hat man eben Pech, das gleicht sich im Lauf des Lebens wieder aus.

    — ceebee
    • Und?
      Ändert aber nix daran das man bei so einem Verhalten nicht Seriös ist.

      Ein Seriöses Unternehemn hat intresse an Verläslichkeit.
      Nervt mich bei Vodafone auch.

      Als ich gekündigt hatte,haben sie mich einmal von der Kundenrückgewiunng angerufen,dann war gut.
      Danach hatte ich nochmaldarum geben mit schrifftlich die umstellung in callya zu bestätigen,kein thema.

      Auch als es dann soweit war haben sie mir nochmal einen Brief mit dem Ablauf der Umestllung geschickt.

      Alles super.
      bei meinem Vater dagegen,haben sie dutzende male angerufen,und trotz bitte keinerlei brief mit der bestätigung von kündigung oder umestellung.

      Die Unternehmen schneiden sich mit so einem Verhalten selber ins Bein.

      — Stefan
    • Kommt drauf an wo du die gekauft hast.
      Amazon z.B. bucht bei ner kurzen Mail die Differenz sofort aufs Konto zurück. Hatte ich jetzt schon mehrmals bei solchen Sachen.

      — Phil
  27. Wie das 4s war simlock frei das erste Halbjahr? Ich habe es direkt mit als erster bekommen … Also ist meins auch unlocked??

    Dachte immer nein

    — Erik
  28. Wie sieht es denn aus wenn ich mit jetzt ein neues iPhone 5 mit xtra Card hole? Kann ich es dann SIM Lock frei machen und meine VF Karte rein machen?

    — Kevin
  29. iphone5 gestern tauschen müssen…
    extra heute erst aktiviert mit einer fremden karte ( congster)…
    da hat es funktioniert… eben o2 eingelegt und er wollte es neu aktivieren und hat gemeckert dass die sim karte nicht geht. :(

    — andi
  30. SIM- oder Net-Lock… Das ist die Frage… Eine Entfernung des SIM-Locks sagt noch nicht aus, dass man es im Vodafone Netz nutzen kann… ;-)

    — Jochen
  31. Hallo, hab gestern ein für T-Mobile gelocktes IPhone 5, das per Vertragsverlängerung erworben war gekauft, es war noch orginal eingeschweißt.
    Ich habe es per WLAN mit einer D1-SIMKARTEN aktiviert, damit funtioniert es.
    Jetzt wenn ich eine E-Plus Karte reinsetze, habe ich kein Empfang und es möchte nochmal eine Aktivierung.
    Wenn ich damit aktivieren versuche, dann will es eine D1-Simkarte.

    Was kann ich mache ?
    Bin für jeden Rat oder Hilfe dankbar.

    — Niko
  32. Ich habe eine Frage . Ich hatte mein I phone zu Weihnachten bekommen. Um musste es austauschen lassen weil. Es kaputt ging. ich habe jetzt ein neues hat das trotzdem noch den Simlock . Danke

    — David
  33. Hallo Zsm.,
    habe letztes Jahr Dezember ein IPhone 5 geschenkt bekommen, kommt von der Telekom bloß ich will es simlock frei machen lassen. In handyläden meint der Eine er könne es nicht machen zweck den 2 Jahren und der andere würde es mir für 180€ machen.

    Meine Frage jetzt für wieviel entsperrt ihr im Telekomshop ( ps. Am 11/12.2014 wird es dann automatisch entsperrt, bloß ich will es am besten schon gleich entsperren lassen )

    Danke schon mal im Voraus

    — Lacrima

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13065 Artikel in den vergangenen 2423 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS