iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Tagesschau-App kurz vor dem AppStore-Start

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Die ersten Schlagzeilen lieferte die Ankündigung der kostenlosen Tagesschau-App bereits im Dezember 2009, mittlerweile lässt sich sogar schon auf die Platzhalter-Seite zum Gratis-Download zugreifen und wenn sich die Informationen des Medien-Blogs „Meedie“ bewahrheiten sollten, dann ist der deutschlandweite Launch der Nachrichten-Applikation nur noch wenige Tage bzw. Wochen von uns entfernt.

So sollen die beiden Tagesschau-Applikation für iPhone und iPad bereits im AppStore eingestellt und von Apple abgenickt worden sein, warten zur Stunde jedoch noch auf das „Go“ des NDR-Intendanten Lutz Marmor. Meedia schreibt:

„Er [Lutz Marmor] wolle, so ist zu hören, für den Launch der „Tagesschau“-Apps einen günstigen Zeitpunkt abwarten, bei dem der Gegenwind von Verlegern und Privatsendern nicht zu groß ist. Erst dann sollen die kostenfreien Apps für die Nutzer sichtbar sein.“

Private Konkurrenten – allen voran der Springer-Verlag und die WAZ-Gruppe – hatten die Pläne der Tagesschau, das Online verfügbare Angebot (inklusive tagesaktuellen Fotos und Videos) auch für iOS-Nutzer zur Verfügung zu stellen, in der Vergangenheit mehrfach stark kritisiert.

Springer befürchtete, die geplante Nachrichten-Applikation würde weder der Grundversorgung dienen, noch durch die eingenommenen Gebühren-Gelder finanziert werden können. Letztlich, so Springer, wirke das Angebot marktverzerrend und sei aus privatwirtschaftlicher Sicht nicht tolerierbar.

Kritik die sich wohl nur dann nachvollziehen lässt, wenn man bemitleidenswerte AppStore-Downloads wie z.B. die B.Z.-Applikation in Sachen User-Interface oder die BILD-Applikation mit ihren harschen Nutzer-Bewertungen und dem stark kritisierten Preis-Modell, einmal in Aktion gesehen hat. Langfristig dürften kostenpflichte Angebote wie das der B.Z., der BILD oder auch die vor wenigen Tagen veröffentlichte F.A.Z-Applikation, nicht gegen eines der besten Nachrichtenangebot Deutschlands bestehen können.

Bis Lutz sein OK gibt verweisen wir auf unsere Archiv-Artikel zum Thema und empfehlen die Tagesschau Web-Applikation MobileCast.

Danke Aikon.

Samstag, 06. Nov 2010, 17:49 Uhr — Nicolas
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Meine Güte, die Blöd-Zeitung hat wohl Schiss vor der richtigen Konkurenz….

    Ich freu mich auf das Programm, bislang nutze ich schon den mobilen Service der Tagesschau…

  • Klasse, da freue ich mich drauf. Hoffentlich gibt es eine Universal App auch für das iPad.

  • Viel Wind um Nichts! Typisch deutsch….

  • Lach die meisten hier werden es eh nicht verstehen. Für RTL und Bildzeitungsleser ist es zu hoch. Und die ganzen Kinder warten aufs weiße iPhone. Wird eh nix SPD und WAZ und ARD verhindern es seit Jahren erfolgreich…

    • und das Pauschalurteil gegen Bildzeitungsleser lässt grüßen. Auch wenn die Artikel meist nicht sehr umfangreich sind, berichtet die Bild meist doch zuerst, kurz und bündig von Ereignissen. Für mich absolut unverständlich dem den Rücken zu kehren. Bild gehört zu meinen morgendlichen Seitenaufrufen genauso wie spiegel.de und usatoday.com

      • Und das wichtigste, sie sind absolut neutral und wertfrei – so kann der Leser sich selbst eine Meinung bilden

        Was eine gequirlte Scheiße – wer BILD liest ist blöd, punkt aus Ende.

      • @horst
        ich bin ganz bestimmt kein BILD-Befürworter, aber allein wegen dem Sportteil ist Bild.de lesenswert.
        Ich lese BILD ( uimindest dass Online-Angebot ) und bin nicht blöd. Außerdem schreiben selbst der Spiegel oder die SZ nicht wertfrei und neutral – wie soll das auch gelingen ? Die Artikel sind und bleiben subjektiv.

      • Der Unterhaltungswert ist wirklich grandios! Macht Laune beim Frühstück…

        Man darf sich nur nicht dabei erwischen lassen und die Meinung von Bild zu seiner eigenen machen… 

      • @horst
        Haha.
        Ymmd!!!
        Sehr schön.
        Volle Zustimmung!

  • Würde mich auch freuen wenn sie bald kommt.
    Genauso oder sogar noch mehr wenn bald das Update von der ifun App. kommen würde.

  • Also eine Taggesschau App war schonmal im AppStore die ich auch immernoch drauf habe. Dort konnte man allerdings nur die aktuellste Ausstrahlung gucken.

  • Ich freu mich schon drauf. Ein kostenloses App. Habe schon öfter erfolglos nach ähnlichen apps gesucht

  • Hab das App. auch noch drauf, damals geladen, war schnell wieder verschwunden .

  • Bin ganz froh, dass iFun nicht das „Niveau der BILD“ erreicht hat. So tief sollte keine Redaktion sinken. :-D

    • Ifun besteht aus vielen freelancern und hat ein weit aus besseres Niveau als die Bild die Bild ist die unterste Schubladen wobei das sogar noch zu gut ist ….

  • Wieso bitte Bild Niveau wenn sie doch recht haben im Bezug auf die „schlechten“ Apps von Springer?

  • Ich will keine Tagesschau-App, sondern das gesamte öffentlich-rechtliche Fernsehen im Stream auf meinem Telefon. Ist ja schließlich auch GEZ-pflichtig das Teil…

  • Naja dank Spiegel Online und NTV braucht man eh keine ARD App. Wieso auch die Nachrichten von der ARD sind eh für die Generation 50+ mit immer eigener Meinung von der ARD selbst. Mir wird manchmal echt schlecht wenn ich ARD schaue.

    • So was kann nur jemand schreiben der Bild List und RTL / RTL2 Narichten schaut! Und die auch noch geil findet!

      • Owned :D

      • Bild nein RTL/RTL2 ja aber nur als leichte Unterhaltung. Aber da du ja auch lesen kannst nutze ich auf dem iPhone Spiegel Online und NTV. Ansonsten lese ich auch noch den Spiegel und informiere mich querbeet durchs Internet. Aber die vorgefertigte ARD Meinung muss nicht sein.

        Wie so schön einer weiter Uten sagte:

        OWNED. :D

  • Sry, aber eine Tagesschau-App brauche ich nun wirklich nicht! Wenn ich Nachrichten will gehen ich auf Siegel-Online…und zwar ohne App im richtigen Internet.
    Und wenn es eine App sein muss, dann finde ich die der FAZ ziemlich gelungen. An deren Qualität kann die Tagesschau eh nicht heranreichen, was die Informationen angeht. Sry, die Tagesschau mag für die Fernsehlandschaft vergleichsweise kompetent sein, aber alle Theman die tiefer gehen als reine News sind dort meist so dermaßen deppentauglich aufberietet, dass mir die Lust am zuhören vergeht.

    Ich finde die öffentlich rechtlichen Nachrichten genießen völlig zu unrecht einen viel zu guten Ruf…

  • Nur mal zur Info an alle die sich aufregen, dann GEZ zahlen zu müssen. Das müsst ihr jetzt schon, da dass iPhone UMTS fähig ist und als modernes Rundfunkgerät gilt! Wer nicht zahlt sollte sich wohl besser nicht erwischen lassen.. ;D

    • Ich regen uns nicht auf, DANN GEZ zahlen zu müssen, sondern grundsätzlich, weil wir es müssen!

      Mich persönlich stört daran v.a. dass der geringste Teil des Geldes in echt hochwertige Information fließt. Sportveranstaltungen übertragen funktioniert auch Privatwirtschaftlich und wenn alle zahlen müssen wird auch der Preis für ein Abo entsprechend niedrig. Aber was hat das mit Marktwirtschaft zu tun, wenn ein durch Zwangsgelder versorgtes Konglomerat international für Übertragungsrechte bietet?
      Ich zahle jeder Zeit für gute Dokus oder Wissenssendungen Geld, aber dann entscheide ich durch mein Geld, was ich sehen will und finanziere damit nicht Rentnerfernsehen und die peinlichen Versuche der ÖR das Niveau der Privaten zu erreichen! (Wozu brauchen ARD und ZDF Soaps oder Telenovelas?)

  • Schön zu sehen wie GEZ Gebühren rausgeworfen werden. Frechheit!!!!

  • Ich gehöre zur Generation 50+, fühle mich sehr wohl damit und freue mich auf’s Tagesschau App. Pluralismus und Meinungsfreiheit sind wesentliche Eckpfeiler unserer (sicher unvollkommenen) Demokratie, aber einen eigenen Anspruch auf Niveau sollte jeder, auch in diesem Forum, an sich selbst stellen. „Bild“-Freunden sei angeraten, die Bücher von Günther Walraff zu diesem Thema zu lesen (nein-ich bin eher ein konservativer Mensch), SPON lese ich schon länger nicht mehr, weil die neueste Pseudo-Sensation nach meinem Dafürhalten nichts mit ernsthaftem Journalismus zu tun hat. Seht Euch ‚mal die App oder die Homepage der Frankfurter Rundschau an, hier gibt’s noch Qualität. Im übrigen halte ich gegenseitigen Respekt gerade in Diskussionsforen für einen der wichtigsten Werte…

  • IFUN, hast schon gemerkt, dass das nicht den Seriositätsanspruch hat wie spiegel oder die ARD? Ich meine wenn Tips zu Apps gegeben werden und ähnlich locker geschrieben wird bei anderen Themen, warum dann nicht ein ähnlicher Kommentar in Ordnung geht.
    Die Welt hat andere Probleme;)

  • Entlich*fuck*Rundfunkgerätjunge never call my applefanboy *bier* *bier* *bling* *fuck*

  • wenn das Iphone GEZ-kostenpflichtig ist gibt es keinen Grund, das TV-Angebot einzuschränken.

  • “Er [Lutz Marmor] wolle, so ist zu hören, für den Launch der “Tagesschau”-Apps einen günstigen Zeitpunkt abwarten, bei dem der Gegenwind von Verlegern und Privatsendern nicht zu groß ist. Erst dann sollen die kostenfreien Apps für die Nutzer sichtbar sein.”

    hmm.. also wenn bild & co jetzt ne gegenwind daueraktion starten erscheint die app also nie.. klever ist anders lutz! :-D

  • Wenn die App läuft, soll se rein. Die ach so tollen Qualitätsmedien der toten Bäume werden so oder so rumheulen.

    Ich hoffe vor Allem auf eins: Auf eine solide gemachte App.
    Vom Inhaltlichen mal abgesehen: Das, was die Vorreiter-Qualitätsjournalismus-FAZ da in den Store gerotzt hat, sollte sich hoffentlich gut mit der ARD aktuell-App überbieten lassen.
    Aber ja, natürlich. Dafür wurde ja sooo viel Geld ausgegeben. Das haben die Verlage ja nicht.

  • Der Springer-Verlag heult auch nur, weil sie vielleicht die existens zur Bild-App befürchten. Heißt ja nicht ohne Grund BILD dir deine Meinung. Meine Newsapp ist N24.

  • Michael Schievink

    Eine Frechheit, dass dafür unsere GEZ Gebühren verprasst werden. Was haben die öffentlich rechtlichen überhaupt im Web verloren? Die sollten gesetzlich auf das Senden ihres Programms beschränkt werden!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven