Artikel Seit über sechs Stunden: Apple kämpft mit iCloud-Aussetzern und Fotostream-Problemen
Facebook
Twitter
Kommentieren (85)

Seit über sechs Stunden: Apple kämpft mit iCloud-Aussetzern und Fotostream-Problemen

85 Kommentare

Immerhin hat Apple die Zahl der betroffenen Nutzer schon von initial gut 3% auf inzwischen weniger 1% aller iCloud-Kunden nach unten korrigiert – an der Tatsache, dass Apples iCloud-Angebot schon seit dem frühen Vormittag nicht mehr so wie eigentlich vorgesehen funktioniert, ändert dies jedoch wenig. Und meist, dies zeigt die Erfahrung, gehört der komplette Bekanntenkreis zu den Betroffenen.

Laut Apple sind sowohl die Fotostream-Funktion (zum zweiten Mal in diesem Monat) als auch die iOS-Backups und der iCloud-Dokumentenspeicher von den Server-Problemen Cupertinos betroffen.

Oder um es mit Apple zu formulieren:

Users are experiencing a problem with the services listed above. We are investigating and will update the status as more information becomes available.

Auf Apples iCloud-Statusseite könnt ihr euch einen Überblick auf alle noch anhaltenden Aussetzer verschaffen und auch zurückliegende Problemberichte einsehen.

Diskussion 85 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Es ist schon seltsam, dass viele Dinge seit Jobs Tod nicht mehr funktionieren bzw. vernachlässigt werden. Apple ist das Unternehmen mit den höchsten Geldreserven der Welt und schafft es nicht eine voll funktionsfähige Cloud und einen Email-Push-Dienst (ja, man kann Parente auch kaufen) bereitzustellen.

        — Feuerwehrmann
      • Es ist schon seltsam, dass es immer wieder Schwachmaten gibt, die zu vergessen scheinen, dass es unter Jobs auch genug Pannen gab. Ping, MobileMe, Antennagate, Sommerzeitumstellung etc. pp…
        Diese Totenverherrlichung kann einen schon ankotzen.

        — Lumia 920
      • normalerweise würde ich den flamerboys, die mit den geldreserven argumentieren, recht geben. in diesem speziellen fall muss man apple allerdings zu gute halten, dass keinerlei erfahrungswerte mit cloud diensten vorliegen wo so immense datenmengen auflaufen

        — Ericson Boiii
  1. Naja wenns weiter nichts ist, gibt schlimmeres :)

    bei google gibts sowas nicht wie “ausfälle”

    — Janina Haus
  2. Gibts eigendlich erwas ähnliches bei android? Ich meine funktionierende cloud!Ich glaubeich wechsel aber ich kenn mit nicht aus bei android hat mich bis jetzt nicht so sehr interessiert

    — Juschan
    • Ja bei Androiden übernimmt das alles google wie genau das läuft weiß ich nicht aber Kontakte und sowas werden mit deinem googleaccount gespeichert

      — Q3 HeartBeat
    • Bei Android gibt’s auf jeden Fall eine funktionierende Autokorrektur, die kannst du sehr gut gebrauchen.

      — Lumia 920
  3. Hätte gestern mehrer Kunden die nicht auf iCloud zugreifen konnten. Weder vom iPhone noch von der iCloud.com Seite aus.

    — Michi
    • Wer ist denn so verblendet, dass er im professionellen Bereich das frickel Zeug von Apple nimmt?
      Im Geschäft nehm ich nur Windows und android!

      — Lennart
      • Ja, sicher…aber Du sprachst selbst von “professionellem Bereich”, also wie in aller Welt passt denn Android und Windows da rein?

        — iDirkPeter
      • Also, windows kann ich noch gut mit professionell verknüpfen, aber wie du zwischen professionell und Android eine Verbindung aufbauen kannst, hätte ich gerne mal erklärt…

        — Peter(s)
    • Wer ist denn so verblendet, dass er im professionellen Bereich das frickel Zeug von Apple nimmt?
      Im Geschäft nehm ich nur Windows und android!

      — Lennart
      • Du speicherst also Betriebsgeheimnisse bei Google ab. Deine Geschäftspartner werden sich freuen.

        — Feuerwehrmann
      • Liebe Kinder, es gibt weitaus mehr als “Windows”! Schonmal von der Businesssparte der Firma MS gehört?

        — DerGraf
      • wer ist so verblendet und greift auf windows schrott zurück?!… da nimmt man lieber einen eigen cloud server der auf linux basiert…..

        — martin
      • “28. Februar 2013 um 20:02 Uhr

        Windows ist völlig unbrauchbar!
        — Der Vorleser”

        Dann muss die große Mehrheit der Menschen total verblendet sein. Kannst du die nicht mal mit deiner Weisheit erleuchten?

        Oder bist du vielleicht nur ein blöder Troll?

        — Lumia 920
      • Lumina: Millionen fliegen können nicht irren: fressen sie scheisse!!

        — ispeedy
  4. Man merkt langsam die Tendenz der zunehmenden Probleme bei Apple…was ist da los? Geht’s doch bergab?
    Ich würde behaupten Böses ist im Busch :(

    — Q3 HeartBeat
      • Meine Fresse hat hier jemand von Samsung geredet.
        Man darf doch wohl noch Apple kritisieren ohne das ihr Apple Affen aus euren Löchern kommt.

        Ich liebe so das eine oder andere Apple Produkt aber dieses Apple Verteidigen als ob es die eigene Firma wäre kotzt mich hier total an.

        — Silo
      • @Silo:
        Man darf doch wohl noch Samsung kritisieren ohne das ihr Samsung-Affen aus euren Löchern kommt.
        (Ist nicht mein Stil, bot sich aber in diesem Fall an…)

        — iDirkPeter
      • @silo:
        Er hat von samsung geredet, darf ehr das nicht, ohne das du aus deinem Loch kommst???

        — Peter(s)
      • @Silo du hast recht, aber es ist hier wie früher in der Schule…
        “Mama, der Max hat auch ne 6 geschrieben, da bin ich doch nur gleich schlecht wie der!”
        Nur das bei vielen hier wohl dann gesagt wurde “och, du hast ja recht! Man was hab ich ein “schlaues Kind”.” Anstatt “was interessieren mich die anderen? Du hast die 6 geschrieben!”

        — kleiner Pirat
    • Dann ruf mal bei Apple an und erzähl denen das, da haben die bestimmt Spaß ohne Ende.
      Ansonsten vielen Dank für den sehr hilfreichen Beitrag.

      — Lumia 920
  5. Ich habe keinerlei Probleme mit den iCloud und iTunes Match Diensten…. synchronisiert ohne Konflikte auf all meinen iDevices.

    — Dr.Death
  6. Mein heute vormittag durch Aufladen des iPad 2 automatisch initialisiertes iCloud BackUp hat einwandfrei funktioniert.

    — Olli
      • Durchfall kommt vom schlecht gewordenen Apfel. Dagegen hilft Android, Blackberry oder Windows. Es ist wirklich grottig um Apple geworden – nur noch peinlich mit den ewigen Updates ohne wirklich etwas zu verbessern.

        Mit Steve war es doch anders. Die Luft ist jetzt raus.

        — Tamara Jung
      • Naja, dann nenn mir doch bitte ein derzeitiges Mobile-Betriebssystem, bei dem es anders ist…
        Ach ja, hast Du ja, Android, Windows und…was noch mal, Black…ah, da war mal was, aber das ist schon laaaange her…existieren die noch? Oder anders: Wie lange noch?
        Blingbling-Win, Sicherheitslücken-Android und Lange schon den Zug verpasst (bei Blackberry meine ich das allerdings nicht in technischer Hinsicht (mit dem neuen Betriebssystem und der neuen Hardware), sondern aufgrund der langen Entwicklungszeit und des schlechten Produltmarketings…

        — iDirkPeter
      • Es ist schon seltsam, dass es immer wieder Schwachmaten/innen gibt, die zu vergessen scheinen, dass es unter Jobs auch genug Pannen gab. Ping, MobileMe, Antennagate, Sommerzeitumstellung etc. pp…
        Diese Totenverherrlichung kann einen schon ankotzen.

        — Lumia 920
  7. Wer beruflich auf iWork mit iCloud angewiesen ist, ist schnell verloren. Leider scheint Apple das einfach nicht zu können.

    — Sami Negm-Awad
  8. Super,
    Daher das Geschisse den ganzen Tag von wegen falsches Passwort! Alle 2 Minuten das Popup, und auf iCloud.com auch keine Chance sondern nur der Hinweis: iCloud auf einem Gerät einrichten:-(
    Aber mittlerweile wieder gut!

    — Killez
    • Ganz genau. Grauenhaft. Bei weniger als 1% aller iCloud-User funktioniert was nicht mehr. Wirklich traurig. Unfaßbar. Ich schmeiß sofort all meine Apple-Geräte weg und kauf nur noch richtig tolle PCs von Dell und so’n Zeugs.

      — The Cartoonist
  9. Hatte vor ein paar Tagen schon Probleme mit dem Fotostream … Es war alles weg und wurde über mein mobiles Netz zum Teil geladen zumindest die für mich freigegeben habe es glücklicherweise früh genug bemerkt …

    — MisterNike
  10. Wenn ich das lese frage ich mich wie doff die Welt ist.
    Was kostet euch icloud ? welchen sla habt ihr ? wisst ihr wie man so etwas betreibt ?

    — rs
  11. Kann es sein, dass da mehr nicht geht. Habe mein iPhone 4 eben zurückgesetzt und kann es nicht mehr aktivieren

    — HS
    • Die Darstellung kann aber nicht stimmen. Ich probiere schon seit 2 Std. ein neues IPad aus der Cloud zu aktivieren / installieren – es werden aber keine iCloud – Backups gefunden.
      Beim letzten Versuch sagte mir das System sogar, ich solle “mit dem Computer auf me.com gehen, um die Daten in die Cloud zu exportieren” – ich hatte nur noch nie einen me.com Account…..
      Ich hoffe, dass es morgen funktioniert.

      Phil
  12. Als pro-User bin ich schon vor ca. Einem Jahr auf ein anderes und in allen Belangen besseres OS umgestiegen. Das ipad 4 128gb, das ich meiner 15-jährigen Tochter zum Geburtstag schenkte, wird, wenn lieferbar, durch ein Surface ersetzt. Sie soll nicht mit minderwertigen Produkten ihre Arbeit dafür die Schule erledigen müssen.
    Apple ist leider nur für Hobby Nutzer mit zu viel Geld designed.
    Um flames zu verhindern schreibe ich Nicht zu welchem OS ich wechselte, Apple User sind leider sehr engstirnig und würden sofort wieder Flamen.

    — Lennart
    • Genau! Es soll jeder das OS verwenden mit dem er “glücklich” wird.
      Wieso habe ich nur den Eindruck, dass heute so viele unglückliche Nicht-Apple-Anwender in einem Apple Blog posten …?

      — ManAtWeb
      • Ah, die ganzen Hobby-Nutzer, die mit Apple-Produkten in Hollywood Special-Effects für prämierte Filme kreieren, all die Werber, die Kampagnen mit Apple erschaffen, all die Illustratoren, die iPads für ihre Arbeit benutzen, all die Filmer, die Final Cut Pro für den Schnitt auf Macs benutzen; Autoren und Schriftsteller, die Macs und iPads in Kombination verwenden. Haben alle keine Ahnung. Sind alles Idioten.

        Also in welcher Hinsicht soll der 128GB iPad denn “minderwertig” sein? Das Ding ist das beste, was es zur Zeit auf dem Markt gibt!

        @ManAtWeb: ich glaub, Du hast da recht.

        — The Cartoonist
    • Wenn Du Deinen eigenen Post mal aufmerksam liest, könntest Du selbst merken, dass etwas nicht stimmt. Kleiner Hinweis: Dein Zeitgefühl ist noch schlechter als das von Apple

      — Axel
  13. Leute, was ist heute mit Euch los?
    Selten so viele agressive Kommentare hier auf einem Haufen gelesen…
    Kommt mal wieder runter!

    — bfg
  14. Bei mir keine Probleme. Sowohl bei meinem eigenen Stream, als auch bei einem geteiltem Stream von mir und meinem Freund :)

    — Nicho
  15. Ich glaube ich bin ein Glückspilz! Bin seit 2008 iPhone und iPad nutzer und hatte noch nie Probleme mit iCloud( seit es iCloud gibt) und Fotostream auch nicht, läuft alles wie geschmiert!!

    iBrowneye126

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14615 Artikel in den vergangenen 2665 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS