iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 974 Artikel
   

Readability: Kostenloser Neuzugang in der „später lesen“-Kategorie

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

3,99€ billiger als Instapaper, ein schönes Icon, eine elegante Benutzeroberfläche. Seit heute steht Readability (AppStore-Link), die vor einem Jahr angekündigte iOS-Version des „später lesen“-Dienstes, zum Download im AppStore bereit und kann als Universal-App auf iPhone und iPad installiert werden.

Der Online-Service stellt ausgewählte Web-Texte lesefreundlich und ohne den üblichen Werbe- und Grafik-Ballast dar, erlaubt das Anpassen von Schriftgröße und Geräte-Helligkeit und archiviert ältere Artikel zum späteren Zugriff.

Mit dem Readability Lesezeichen im Browser lassen sich ausgewählte Artikel für die im Büro gerade die Zeit fehlt, an das eigene Readability-Konto schicken und auf dem Pendler-Weg nach Hause lesen. Dieser Eintrag würde unter Readability in etwa so aussehen.


(Direkt-Link)

Wem das Paket aus App und Webdienst etwas zu viel ist, kann sich auch nur das Readability-Bookmarklet auf seinem iPhone installieren. Dieses wird hier im Video demonstriert.

Donnerstag, 01. Mrz 2012, 9:58 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Was heißt denn hier „na endlich“?
      Wer die Safari-Leseliste + iCloud nicht nutzen wollte, konnte doch schon seit geraumer Zeit auf READ IT LATER zurückgreifen. Dieser Dienst bietet anstelle eines Booklets für Firefox sogar ein praktisches Add-on. Okay, die iOS-App ist nicht kostenlos, dafür ist der Service aber auch in sehr viele Apps von Drittanbietern integriert (über 300 z.B. Tweetbot, NewsRack, Reeder, etc.)

  • Habt ihr meine Mail dazu bekommen? :-)

  • Ist der Dienst Readability inzwischen auch gratis oder kostet der wie der verlinkte Artikel besagt min 5€/Monat?

  • http://www.getspool.com
    Kostenlos. Besser als read it later und unterstützt sogar Videos. (dachte ihr habt das schon mal vorgestellt aber fehlt jeder link zu der App im Artikel)

    • das hab ich genutzt bevor ich readability entdeckt hab. leider dauert das „schön machen“ der artikel teils extrem lange und vieles geht nicht – vor allem, die seiten die ich lesen will (spox.com) – bei readability kein Problem – sekundenschnelle!

  • Wichtiger Punkt und Vorteil: Man kann die Artikel auch an den Kindle senden!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18974 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven