iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 830 Artikel
   

Podcasts 1.0.1: Fehlerbehebungen für Apples Podcast-App

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Apple hat seiner Universal-App Podcasts (AppStore-Link), knapp zwei Monate nach ihrer Veröffentlichung – heute das erste Update spendiert und scheint sich die Nutzer-Kritik zu Herzen genommen zu haben. Podcasts 1.0.1 bietet zahlreiche Fehlerbehebungen und Performance-Verbesserungen, zu denen unter anderem die folgende gehören:

  • Deutliche Verbesserungen bei Leistung und Stabilität
  • Auf den Podcasts in Ihrer Mediathek wird die Anzahl der nicht abgespielten Folgen angezeigt
  • Topsender blenden jetzt den Podcast-Titel ein, wenn kein Coverbild vorhanden ist
  • Die Wiedergabegeschwindigkeit wird beim Abspielen der nächsten Folge beibehalten
  • Der Fehler mit der inaktiven Taste „Abonnieren“ wurde behoben
  • Die Bilder für Topsender werden jetzt korrekt angezeigt

Nicht vergessen: Das Abo ausgesuchter Podcasts die nicht in Apples Katalog gelistet sind, ist möglich.

Donnerstag, 26. Jul 2012, 0:49 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • http://d.pr/i/wx8g

    Auf meinem iPad steht Version 1.0.1 auf meinem iPhone (siehe Link oben) steht 1.2.

    Keine Betas oder Jailbreaks auf keinem meiner Geräte.

    Komisch. Was stimmt nun?

  • Ich finde die Performance nun, nur gering besser. Ich verstehe nicht warum es so schwierig ist, aus der iPod-App und der iTunes-App eine flinke neue zu basteln…

  • Hmm, die Podcast App. Gibt es schon zwei Monate? Bin mir nicht sicher aber ich dachte ich hätte sie erst letzten Monat zur WWDC installiert… Kann es sein das Ihr euch da vertan habt?

  • ich finde Apple’s Podcast App lausig! Die Performance ist unter aller Sau. Nutze selber Instacast.

    • Lustig, dass sich hier keiner über den Umfang des Angebots beschwert. Was da früher noch für Podcasts zu laden waren, zahlreiche Sendungen zum Runterladen, dagegen jst das was heute aufgeboten wird ein sehr schlechter Witz.

  • Leider für eine Apple-App immer noch langsam und ruckelig. Da gibts bessere Alternativen

  • Die APP soll ja auch nicht perfekt sein, sonst würde niemand andere podcastapps kaufen. Das will Apple bestimmt auch nicht.

    • Was ist denn das für eine Logik?
      Wenn Apple so verfahren würde, bräuchten sie überhaupt keine eigenen Apps mehr entwickeln; gibt schließlich diverse Alternativen zu Standard-Apps, z.B. WeekCal (dank Apple beschnitten), Snapseed & Pocket Casts.
      Nein, entweder macht man etwas anständig oder man lässt es ganz! Dies gilt grundsätzlich, nicht nur in puncto App-Entwicklung.

  • Super, nach dem Update startet die App bei mir überhaupt nicht mehr! Ich sehe für ein paar Sekunden einen schwarzen Bildschirm bevor sich die App wieder beendet.

  • Das versteckte Kassettendeck ist ja zwar ein optischer Hingucker aber bis man dahinterkommt, wie man das aufruft.
    Was mich noch stört ist die fehlende Übersicht der Kapitel in Enhanced Podcasts.

  • Bei mir braucht die App nach dem Start ca. 20sek, aber dann läuft sie astrein. Was die Gedenkminute am Anfang soll, weiss ich allerdings nicht. Da es aber eine Free App ist, mecker ich da nicht, sondern warte einfach auf weitere Updates.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21830 Artikel in den vergangenen 3755 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven