Artikel Neuer Versuch: Gratis-App “gMaps Browser” zeigt Google-Karten, Verkehr und Street View
Facebook
Twitter
Kommentieren (62)

Neuer Versuch: Gratis-App “gMaps Browser” zeigt Google-Karten, Verkehr und Street View

62 Kommentare

Schlag auf Schlag kämpfen sich gerade selbstprogrammierte Google Karten in den App Store. Auf den inzwischen schon wieder entfernten Kandidaten “Classic Maps” folgt nun die kostenlose Universal-Anwendung “gMaps Browser” (AppStore-Link).

Auch der 1,2MB große Download dürfte – eingeschränkt von Googles Karten Richtlinien – nicht all zu lange in Apples Software-Kaufhaus verweilen, kann zur Zeit aber noch problemlos geladen werden und zeigt neben den Google Karten auch die Verkehrs- und Wetterlage, eine Street View-Ansicht, Satellitenbilde und die topografischen Karten an. Danke Ronny!

Diskussion 62 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Achso, deswegen macht es also unter 5.x keinen Sinn ? Nicht das man die app lädt und nach dem Umstieg auf iOS 6 eine Funktionierende Lösung hat ? Und technisch wird iOS 5 gMaps nicht ausführen können oder was willst du mir erzählen ? Fehlende Funktionen ? Bibliotheken ? Koooooomisch wenn man keine Ahnung hat und trotzdem was sagt…

        — Benny
  1. Ist schon iPhone 5 optimiert leider habe ich vergessen die passenden “Launch Images” zu setzten, in meiner lokalen dev Version funktioniert es auch ohne diese. Update mit 4” Launch Image ist bereits eingestellt hoffe wird noch die Woche zugelassen.

    Grüße
    Ronny

    — evill33t
    • Wollte hier mal die Gelegenheit nutzen und einfach mal Danke sagen. Also:
      Danke Ronny, dass Du Dir die Mühe gemachst hast und uns diese App geschenkt hast!
      Viel Glück mit der weiteren Entwicklung und hoffentlich haut Apple die App nicht aus dem Store!
      Vielleicht könntest Du sie dann auf Cydia publishen. Richtig Sinn macht das imho erst wenn ein brauchbarer Jailbreak für IOS 6 draußen ist.
      Happy Coding!

      — Couchpotato
    • Da fühlt sich aber einer wieder besonders wichtig oder? in der loc. version musst du auch die Default-568h@2x.png images einsetzten, erst dann kannst du es wirklich iPhone 5 optimieren. Sorry, aber fühl dich nicht so nur weil due weißt was ein “Launch-Image” ist.

      — iGans
      • 1.) Retina-optimierte Icons
        2.) einen Namen der auf dem Homescreen ohne “auskommt”
        3.) das Menü rechts und links ist grauselig – da kann man eins von oben draus machen
        4.) wieso kein Vollbild!?
        5.) suchLeiste sollte bei Start direkt eingeblendet werden
        6.) ist jetzt Kosmetik, aber nen schickes icon wäre nett .. Ohne megadicken Rand.

        — iChef
    • also ich finds ganz gut.
      wenn Du “mäßig” sagst, mach doch mal einen Vorschlag, was man besser machen könnte. So bringt es den Entwickler nicht wirklich weiter.

      Grüße !

      — Franz
  2. Die Suche funktioniert leider gar nicht. Ich habe nach Orten und kleinen Dörfern in Hessen gesucht, da wird nichts gefunden. Wird bei google Maps aber alles einwandfrei gefunden.

    — hallo
  3. Danke für die Info und Hut ab das sich Entwickler zeit nehmen so etwas kostenlos zu programmieren und anzubieten!

    Was mir aufgefallen ist ist das man bei der suche nur nach Orten oder Straßennamen suchen kann. Nicht aber nach Baumarkt oder Aldi zum Beispiel.

    Wie kommt man denn in die Street view Ansicht? Das hab ich nicht hin bekommen.

    — Kentaurus
    • Die übernächste Version wird POI’s enthalten.
      Für Street View einfach das Street View Männchen in der oberen linken Ecke auf eine Straße ziehen.

      — evill33t
      • Vielen dank. Hab zwar immer auf das Männchen geklickt aber bin nicht drauf gekommen das man es verschieben kann.

        Woran liegt es denn das bei Street view aus Geraden Straßen immer gebogene Straßen werden? Ist mir schon bei verschiedenen Street view Apps aufgefallen.

        — Kentaurus
      • Schön gemachte App! Mir sind die POIs allerdings das wichtigste. Wird die App auf die POIs von Google oder auf die von Apple zugreifen?

        — Max
      • Cooles Tool, gut umgesetzt! Bei mir funtioniert die Positionierung gut.
        Danke für den Streetview Hinweis!

        Weiter so!

        Gruß!

        — pretzelmonster
      • wow es wäre zu wünschen das die App im Store bleibt ich finde sie sehr gut gemacht besonders auf dem iPad ist es schon mit den menus links rechts. Und es geht auch alles Position bestimmen Streeview. Danke weiter so

        — maagfly
      • Da das SV-Männchen beim Ziehen direkt unterm Finger liegt, wäre es genial, wenn der grüne “Landepunkt”-Kreis unterhalb oder oberhalb des Fingers wäre. So bin ich jetzt öfter auf der gegenüberliegenden Fahrbahn gelandet.

        — heldausberlin
    • das stört mich auch gewaltig (vor allem bei der i5 kartenapp). früher hat man zb “dm drogeriemarkt” eingegeben und erfahren, wo der nächste dm ist. heute findet man gar nichts.

      — ewu
  4. Wie ist die Geschwindigkeit – genauso scheiße wie bei dem Classik Maps oder so schnell wie Google selbst über Safari?

    — Daniel
  5. Echt cool gemacht. Was ich mir noch wünschen würde – analog zu Apples bzw. der alten Google-Maps-App: Zum einen sollte die Positionbestimmungstaste immer sichtbar sein (Ecke unten links oder so). Und dann sollte bei einem Doppelklick auf die diese Taste die Kompassfunktion starten, also man sollte mit diesem “Fächer” sehen, wohin man gerade schaut.

    Aber sonst wirklich gut gemacht.

    — Oliver
  6. Hab gerade mal die “gestrige” Classic Map mit dem gMaps Browser verglichen und es fällt auf, dass die Kartendarstellung in ClassicMap schärfer ist. Hab den gleichen Kartenausschnitt in beiden Apps offen. Bei Classic Map kann man die Details der parkenden Autos erkennen, bei gMap ist da nur ein unscharfer Klecks.

    Kann man da beim gMaps Browser noch verbessern ?

    — Oliver
  7. Wann kommt eigentlich die ifun app in optimierter Version fürs 5er ?
    Das kann doch nicht sooo schwer sein oder ?
    Das F**** mich ab
    Die besten Apps sind nicht angepasst

    — Tutu
  8. Ich finde ja die Leute immer mega affig, die im AppStore schreiben: “Super App…funktioniert alles wunderbar. Aber nicht iPhone 5 optimiert, darum nur einen Stern.”

    — Benjamin
  9. Das Ding BENÖTIGT iOS6 – wie idiotisch ist DAS denn??!! So kann einer der umsteigen wollte nicht mal vorher testen ob das was wäre.

    Das hat man davon wenn jeder Amateur sich Softwareentwickler nennen kann.

    — Pete
    • Die Entscheidung nur iOS6 zu unterstützen ist keine technische sondern eine strategische, ich wollte Apple und Google so wenig Angriffsfläche wie möglich geben.

      Zukünftige Updates werden iOS4+ unterstützen.

      — evill33t
    • ….damit solche Vollpfosten wie du, die sich nicht mal ohne Mama die Schuhe zu binden können, was zu meckern haben Pete-lein…

      Horst
  10. Da aber google etwas dagegen einzuwenden hat könnt ihr euch die Mühe eines Downloads sparen – das haben wir schon bei all diesen youtube-downloader apps gesehen. Nach ungefähr 2 Wochen haben sie entweder nicht mehr funktioniert!

    gruenfun
  11. Guter Ansatz! Leider funktioniert die Suche im aktuellen Zoom-Bereich nicht. Und aus dem Streetview-Modus komme ich auch nicht mehr raus. Das Kreuz rechts oben reagiert leider nicht.
    Aber trotzdem: Vielen Dank für das kostenlose App!!!

    — Flitzpiepe
  12. @evill33t

    finde das App super umgesetzt. Wäre es evtl. noch möglich eine Kompassfunktion einzubauen? (Muss nichtmal mit Karte drehen sein, eine Nadel anstatt des blauen Positionpunktes würde auch vollkommen reichen)

    — Andreas
    • Arbeite ich bereits dran, auch an vielen anderen Vorschlägen und Kritikpunkten. (POIs, Suche, Icons)

      — evill33t
  13. Also ich wundere mich immer über die Kommentare hier.
    Da setzt sich jemand hin und investiert seine wertvolle Freizeit, um eine kostenlose App anzubieten, die ohne Werbung eine Funktionalität bietet die alle User nach dem iOS6 Upgrade vermissen, und zum Dank wird er auch noch angemault er könne nicht gescheit programmieren etc.
    Kritik ist doch sicherlich erwünscht, aber eben konstruktiv….

    Mir gefällt die App auf dem iPhone sehr gut, insbesondere die Idee mit den seitlichen Menüs ist mal was erfrischend Anderes bei den sonst recht gleichen UIs verschiedener Programme.

    Einziger, aber wirklich einziger Kritikpunkt wäre die Bezeichnung der App, die aufgrund des langen Namens nur mit …. auf dem Homescreen angezeigt werden kann. Da wäre etwas Prägnanteres, Kürzeres eventuell eine bessere Lösung.
    Ob das Ding nun iPhone5 kompatibel ist oder mit Balken angezeigt wird, ist mir bei dieser tollen und auch noch kostenfreien App so ziemlich egal.

    Vielen Dank an den Entwickler. Ich hoffe dass sich das Update noch in den Store schmuggeln kann, bevor Apple die App ganz rausnimmt.

    — Olli
  14. …..endlich gerafft wofür dieses kleine Männchen ist. Irgendwo muste ja Street View sein. An der Menuedarstellung kann man noch dran arbeiten…ansonsten ok…aber warum keine Positionsbestimmung….hoffe Apple pisst sich nicht wieder an und es gibt bald ein Update…

    — marc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13659 Artikel in den vergangenen 2518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS