iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Nette Auftragsarbeit: Apples sprachgesteuerter „Assistent“ im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Der für seine animierten Interface-Ideen bekannte Grafikdesigner Jan-Michael Cart – hier unter anderem mit seinen Widgets, den Erweiterungsvorschlägen für das Benachrichtigungs-Center und dem iMessage-Konzept in den News – hat auf Nachfrage der amerikanische Gerüchte-Website Macrumors Apples sprachgesteuerten Assistenten schon drei Tage vor seiner voraussichtlicher Vorstellung zum Leben erweckt (Youtube-Video):

Die hier én Detail beschriebene Funktion soll, so zumindest die derzeitigen Vermutungen, ein Exklusives Feature der anstehenden Geräte-Generation sein und sowohl das Absetzen von Suchaufträgen, als auch das Verfassen von kurzen Texten, oder das Setzen von Terminen auf Zuruf ermöglichen.

Samstag, 01. Okt 2011, 1:18 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bleibt nur zu sagen: …“let’s talk iPhone!“

  • Alsodas das exklusiv fürs Iphone 5 rauskommen soll, kanns irgend wie nicht sein……..Warum sollte das auf dem 4er nicht laufen?!

    • Es könnte schon sein, dass so etwas exklusiv auf dem iPhone 5 laufen wird.
      Dafür gibt es 2 gute Gründe:

      1) Apple will das iPhone 5 verkaufen. Die meisten Neuigkeiten werden über die Software (iOS 5) kommen. Wenn alle Features auch iPhone 4 nutzen zugänglich sind, gibt es nur noch sehr wenig Gründe, auf das iPhone 5 zu wechseln.

      2) Der Hardwarekomponenten des iPhone 5 dürften besser sein als die des iPhone 4 (Sonst ist ein Upgrade ja auch unnötig). Es könnte sein, dass so ein Assistent sehr viel Leistung benötigt, sodass das iPhone 4 solche Aufgaben nicht ohne Ruckler bewältigen könnte.

    • Damit alle die das haben wollen, sich ein iPhone 5 kaufen -> Umsatz!

    • Weil dazu wohl der A5 Chip nötig ist, zumindestens konnte man das so vor kurzen lesen.
      Und sowas ist immer auch ein Recht großes verkaufsargument das Apple sich nicht entgehen lassen will.

  • Nice. Ich denke mir das wird ein Killer Feature. Bin schon auf den entsprechenden TV Spot von Apple gespannt.

  • Ich Frage mich ob die Sprachsteuerung auch auf Deutsch so gut funktionieren wird…

  • Alles schön und gut, aber es muss einen auch verstehen – nicht wie Voice over.
    Und ich hoffe das 4er kriegt das erster auch.

    • Naja hieß es nicht es wurden schon 3 exploits in
      iOS 5 gefunden? Also selbst wenn Apple den Assistent fürs iPhone 4 sperrt gibt es sicherlich 2/3 Wochen nen jailbreak und nen tweak der es aktiviert;)

  • Wozu soll das gut sein ich bin auf der qwertz Tastatur im Lands. Modus so schnell und muss mich dann nicht im Nachhinein mit der Fehler korrektur rumärgern ! Bevor ich dann wieder warte bis das endlich verstanden hat was ich will hab ich das schneller selber eingetippt ,wobei für Leute die viel unterwegs sind während der Fahrt eben Termin ansagen könnte schon praktisch sein wenn’s das anständig funktioniert … wir werden sehen

  • Wie sollte Apple das denn rechtfertigen, dass nur das iPhone 5 über dieses Feature verfügen soll?

    • Mit meinem 3G kann ich auch nicht alles, was das 3GS kann. Schon bei der Vorstellung hatte das 3GS im Gegensatz zum 3G Kompass und Videofunktion. Dass die Prozentanzeige der Batterieladung nicht dargestellt wird, habe ich leider erst nachträglich gemerkt. Und dass nach ein paar Updates das 3GS im Funktionsumfang um Längen voraus ist, konnte ich beim Kauf auch nicht ahnen (schneller Programmwechsel, Rotation sperren, Bildschirmhintergründe). Wenn jetzt ein neues iPhone kommt werde ich mir nicht wieder das günstigere Modell kaufen, das steht fest. Hab’ keine Lust, mich wieder zwei Jahre zu ärgern … ;-)

      • wahre Worte ^^ habe auch das 3G geholt weilse bei der Telekom gesagt haben das is fast gleich und auch nich viel schneller …Pustekuchen wars ^^ jetz wird das 5er gekauft ^^

  • Wenn das so geht, nicht schlecht. Aber an dem Video müssen sie sich Jetzt messen lassen.

  • diese unausgereifte scheisse wird eh nicht funktionieren… bei der derzeitigen sprachsteuerung vom iphone4 klappt jedenfalls nichts!!!
    und selbst wenn es klappen würde, wär ich ohne schneller….

  • Kann es eigentlich auch sein dass gleichzeitig zum iphne neue MacBook pros rauskommen ???? Oder ist es eher unwahrscheinlich dass vor Weihnachten neue macbooks erscheinen???

  • Ganz zum Thema „Let’s talk iPhone“, lass iPhone sprechen.

  • Achso, es fehlt ein Komma: „Let’s talk, iPhone.“

  • nein, warum fehlt ein komma? du sagst doch auch “ let’s talk english“. analog dazu:“let’s talk iphone“.

  • Es kann nur besser werden…

    Denn die Sprachsteuerung unter iOS 4 und dem iph4 bleibt ein unzumutbarer Albtraum. Und ja ich spreche wesentlich deutlicher als Ozzy Osbourne…

  • Macht euch keine zu grossen Hoffnungen. So weit sind wir noch lange nicht, dass das so funktioniert.

  • So ein Bullshit!! Wird 1. ÜBERHAUPTNICHT funktionieren und 2. wer braucht den Mist bitte!?

  • Der Home-Button ist der einzige, weil brauchbare Knopf beim Autofahren beispielsweise. Den Rest über Sprachsteuerung – fein!

  • Wie konnte der Macher von dem Video vier Tage in die Zukunft sehen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven