iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

iMessage: Konzeptvideo simuliert Mac-Integration

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

An iMessage, Apples unaufdringlichem SMS-Ersatz, finden wir auch nach der zweiten Woche kontinuierlicher Dauernutzung keinen nennenswerten Kritikpunkt. Die im iOS 5 verbaute Messaging-Funktion mit der sich unter anderem auch Gruppenchats einleiten und führen lassen (wir berichteten), ist so perfekt in Apples neues iPhone-Betriebssystem integriert, dass vielen Nutzern die Erweiterung entweder gar nicht, oder erst beim Blick auf die geschrumpfte Monatsrechnung des Mobilfunkanbieters auffallen dürfte.

Bislang läuft iMessage jedoch nur zwischen iOS-Geräte. Kurznachrichten lassen sich von iPhone zu iPhone und bei Bedarf auch an das iPad senden, ein Mac bzw. PC-Interface gibt es für die kostenlosen Text- und Bild-Nachrichten vorerst aber nicht.

Jan Michael Cart zeigt sich davon unbeeindruckt und hat uns dieses Konzept-Video (Youtube-Link) zusammengestellt, dass eine mögliche Umsetzung des iMessage-Protokolls für den Desktop in Aktion zeigt. Uns gefällt der zeitsynchrone iPhone-Abgleich.

Freitag, 24. Jun 2011, 11:19 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe ja immer auf eine Mac OS Version von WhatsApp gehofft, die so funktioniert. Wenn nun wirklich so von Apple selbst kommen sollte, wäre das natürlich noch besser.

    Warten wir den September ab, es gibt sicher noch 1-2 Überraschungen…

    • Besser? Naja!

      WhatsApp gibt es für andere Plattformen und ältere iOS Versionen auch. Besser wäre es wenn Apple das Protokoll offen legen würde und so wirklich viele daran Teil haben können!

      Just my two Cents!

    • was ist daran besser?
      Ich würde durch einen Umstieg rd. zwei Drittel meiner message-fähigen Kontakte verlieren, da BB und Android nicht mehr erreichbar sind.

  • Wäre toll wenn des auch auf Windows funktionieren würde.

  • gibts eigentlich mittlerweile integrierte sendeberichte für sms im ip?

  • Ich habe auch What’s app mal angeschrieben um nachzufragen, ob sie nicht eine Desktop Version in planung haben…die Antwort war nicht gerade konstruktiv. Einziger Kritikpunkt von meiner Seite ist, dass iMessage nicht in irgend einer Form systemübergreifend funktioniert…

  • wenn es nur mit apple produkten genutzt werden kann bleibe ich auf jeden fall bei whatsapp.

    der verbreitungsgrad ist einfach viel höher. da verzichte ich auf die desktop version.

  • iMessage läuft doch nur auf dem iPhone 4 und nicht dem 3GS oder?

  • Folgendes ist mir negativ bei iMessage aufgefallen. Man kann nicht mehr explizit eine SMS an einen iMessage-Kontakt schicken, wenn man unbedingt will.
    Folgendes Szenario: Ein Freund befindet sich mit seinem iPhone im Ausland und hat keinen Daten-Empfang (mangels Daten-Roaming und WiFi). Ihm kann ich gezielt keine SMS schicken, das iPhone versucht weiterhin iMessages zu schicken.
    Für diesen Fall gibt es zwar das SMS-Fallback, welches allerdings in folgendem Fall schlecht ist:
    iMessages werden AUTOMATISCH in SMS gewandelt, wenn der EMPFÄNGER nicht mehr im Datennetz ist. sollte er sich also gerade in einem Funkloch aufhalten, werden iMessages zu SMS (in meinem Fall >4 Stück). Als Absender weiss ich also vorher nicht, ob für die abgesetzten Nachrichten nicht doch noch Gebühren fällig werden…

  • Was soll sich hier bitte so toll integriert haben? Da hat sich nichts integriert, lediglich ne normale app, die nicht einmal den aktuellen Standort oder eine Audio-Datei senden kann. da ist whatsapp aber um einiges mehr integriert, hat mehr Funktionen und kann sogar auf z.B. android betrieben werden.

    Nicht alles von Apple ist toll!

  • WhatsApp im apple store, ist nicht mehr aufzufinden

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven