iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 530 Artikel
   

Kurz notiert: Berliner 3D-Karten, Apples Lightning-Anschluss, iPhone als Youtube-Fernbedienung und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53
  • Berliner 3D-Karten
    Während sich Apples 3D-Karten in Berlin nur auf den innerstädtischen Kernbereich konzentrieren, bietet die heute veröffentlichte iPhone-Applikation „smartMap Berlin“ (0€ AppStore-Link) umfängliches 3D-Kartenmaterial der Haupstadt an. smartMap nutzt offizielle Datenbestände der Stadt und bietet ein „hoch detailliertes, fotorealistisches Modell der Stadt Berlin in einer zusammenhängenden 3D-Vogelperspektive“ an. Der Download ist kostenlos. Die Zielgruppe: Immobilien-Interessierte.

  • Apples Lightning-Anschluss
    Der Lightning-Anschluss soll stärker als sein Vorgänger kontrolliert werden. Preiswerte China-Nachbauten des neuen Dock-Steckers sind kurzfristig ebenso unwahrscheinlich wie Zubehör-Produkte, die nicht von Apple lizenziert wurden. Dies prognostiziert die iLounge und verweist auf einen Apple-Insider nach dem nicht nur die Produkte der Zubehörhersteller mit dem „Made for iPhone“-Stempel ausgezeichnet werden müssen, sondern auch die Produktionsstätten. Apple dürfte in den kommenden Monaten so einen Großteil des Zubehör-Marktes kontrollieren.

  • iPhone als Youtube-Fernbedienung
    Youtube TV“ ist kein Fernsehprogramm, sondern Youtubes optisch ansprechende Aufbereitung der populärsten Web-Videos für den Konsum auf dem Fernseher und an großen Monitoren. Wer den auf youtube.com/tv angebotenen Modus zum Video-Schauen nutzt, kann sein iPhone jetzt als Fernbedienung einsetzen. Alles Schritte die vorausgesetzt werden um YouTube TV über das persönliche Mobilgerät zu steuern erklärt dieser Hilfeartikel.

  • Türschloss-Kontrolle vom iPhone
    Der Schlossaufsatz „Lockitron“ ist leider nicht auf europäische Türen ausgelegt. Davon abgesehen, macht das drahtlose Schloss einen guten Eindruck. $149 teuer und seit heute vorbestellbar kann das Lockitron über eine App geöffnet und geschlossen werden, alarmiert über Eindringlinge per Push-Nachricht und kann im Freundeskreis freigegeben werden. Schaut euch das Video an.


(Direkt-Link)

Donnerstag, 04. Okt 2012, 15:23 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das mit dem iphone als Fernbedienung für youtube geht schon ewig…

  • Na toll. Kein billig Ladekabel -.- jetzt muss ich dieses Scheiß Kabel auch noch überall mit hinschleppen. Wobei das Schleppen nicht das Problem ist, sondern das versehentliche Vergessen.

    • Dann Kauf dir doch einfach ein 2. Kabel?! Kostet nichtmal 20 €!

      • Für einen Studenten sind iPhone und Tarif teuer genug. Zum Aufladen reicht mir ein Kabel für 1,99.

      • Erst mal bekommen. Ich habe bisher weder online noch bei irgendeinem Geschäft Kabel oder Connector bekommen.

        Es ist eine absolute Frechheit einen neuen Standart einzuführen und nicht mal ein Ladekabel zu verkaufen !!!!

    • Hab mich auch geärgert und gerade 3 weitere Kabel (Büro, Auto, Zweitwohnung) bei Apple für 62,95 bestellt. Immer noch besser sich einmal zu ärgern als jedesmal, wenn wieder mal kein Kabel zur Stelle ist.

      • Moin
        wo kann man denn die Kabel kaufen? Bei Apple selbst steht die Lieferzeit immer noch auf 1-2 Wochen.
        Danke
        Der Dingens

      • Trotz der Lieferzeit auf Apples Seite habe ich Freitags 5 Stück bestellt und hatte sie am Dienstag. Da stand Lieferzeit noch auf 2-3 Wochen.

  • Hahahahahaha
    Also das mit der Tür (Lockitron) finde ich echt cool :D

  • Na toll… Noch mehr Kontrolle, noch mehr Abhängigkeit…
    Der Laden nervt!

    • Lesen kannste aber, oder? Oder hörst du damit generell beim zweiten Wort auf.

      • Kannst Du lesen?

      • @Igor:
        „Der Lightning-Anschluss soll stärker als sein Vorgänger kontrolliert werden. “
        und
        „Apple dürfte in den kommenden Monaten so einen Großteil des Zubehör-Marktes kontrollieren“

        Kannst Du lesen, oder fängst Du damit gar nicht erst an?

      • claus: sagt dir dürfte oder könnte…….etwas?

      • ainairos: Igor meckert hier darüber, dass sich Tomtom über noch mehr Kontrolle beschwert und verweist auf den Artikel („Lesen kannst aber, oder?“).
        Ich weise im Gegenzug Igor darauf hin, dass die erhöhte Kontrolle seitens Apple ja nun genau in diesem Artikel prognostiziert wird.
        Dass dies eben unter Verwendung des Konjunktiv II erfolgt ist selbstverständlich, da der Author sicher nicht in die Zukunft schauen kann.
        .
        Aber was außer erhöhter Kontrolle und daraus folgende Abhängigkeit sollte Apple denn sonst damit bezwecken?

  • Viel wichtiger: WANN KANN MAN ENDLICH DIE LIGHTENING-ADAPTER KAUFEN? Ich brauch die!

    • Nein. Steht bei Apple auf „Oktober“
      Alternativprodukte auf eBay oder Amazon stehen auf Lieferung frühestens ab ca. 14.10.

      Hab nun bei Apple und Amazon Zweitkabel und Connectors bestellt. Was nicht geht wird halt zurückgeschickt.

  • Also diese 3D-Karten sind doch ein Witz. Für einen sehr groben Überblick über die Lage der Immobilie gerade so geeignet, und sonst für nix.

  • Würd mir ja gerne ein paar Kabel kaufen (trotz des viel zu hohen Preises) aber laut Apple Online Store:
    .
    Lightning auf USB Kabel: Versandfertig in: 1 – 2 Wochen !!!
    .
    Weiß jemand, ob die Dinger im Apple Store München vorrätig sind?

    • Ja, die Dame/der Herr am anderen Ende dieser Leitung:

      089 242145 000

      • Ich geh da eh morgen vorbei, da will ich mir jetzt dann doch nicht schon die Hoffnung nehmen lassen…
        .
        Aber danke trotzdem, hätte eh wetten können, dass diese Antwort kommt. Wozu noch in Foren oder ähnlichem nachfragen, steht doch eh alles schon im Internet… :-)

      • Sind in München im Apple Store Rosenstraße vorrätig!! (Waren sie zumindest letzte Woche noch)

      • Danke jon.sig

  • Apple kann man ja wohl nicht mehr ernst nehmen. Jetzt unterbinden sie sogar die Kabelherstellung der billiganbieter. KABELHERSTELLUNG. Wie Geldgierig kann man eigentlich noch sein!!!!!!! Und dann sind sie nicht mal in genugend Stückzahl vorhanden. Ich bin nur froh unterstütze ich diesen sch… Laden nicht mehr. Wer solchen firmen noch das Geld in der Ar… schiebt kann echt nicht mehr für voll genommen werden.HAHAHA, ich lach mich schlapp, und ihr kauft die total überteuerten Kabel und adapter. Ihr tut mir nur noch Leid, seid aber selber schuld.

    • Im Grunde genommen hast Du ja schon irgendwie recht und es freut mich natürlich für Dich, wenn Du da nicht mehr mitmachst…
      aber spätestens beim hysterischen „HAHAHA“ kommst Du ein klein wenig psychopathisch rüber.
      http://www.youtube.com/watch?v.....cYwBcU7K1s

      • Na gut, das hahaha war unglücklich gewählt. Aber ich musste echt lachen als ich das las. Ich finde es einfach eine frechheit von Apple für ein teures Smartphone noch soviel zu verlangen für Kabel und Adapter. Die könnten es sich locker leisten den halben preis zu verlangen.

    • Naja aufgrund billigen Zubehörs kann so ein Gerät auch mal einen Schaden nehmen (habe es leider selbst schon mal erleben müssen) und dann will man natürlich von Apple ein Austauschgerät o.ä haben. Das kostet ne ganze Menge Geld für Apple, weshalb ich diesen Schritt auch nachvollziehen kann. Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und sich den ganzen Stress sparen.

      • Like!

      • wo lebst denn du? ein Iphone kosten Apple nicht mal 200$ und austauschgeräte sind im Iphone-Preis bereits enthalten.Wenn man keine Schäden hat zahlt man halt für andere mit.
        Traurig aber war
        Und das mit dem Schaden nehmen. Sorry, aber ich habe seit eh und je billig-kabel etc. und auch mein kollegenkreis und wir hatten noch nie ein Problem. Dein fall kann ich nicht ganz glauben.

      • Das ist das unglaublich beeindruckende an Apple. Die verkaufen simple Kabel für mehr als 20€ – Marge mindestens 90% – unterbinden Drittanbieter, verringern die Funktionen (Video out) und es finden sich immer noch Käufer die das nicht nur mitmachen und gut finden, sondern sogar rechtfertigen. Einfach irre…

      • Richtig MyiPod – Apple will dich nur vor dir selbst schützen!

    • @Crash: Wenn du alles so sch….. findest, dann Kauf dir doch einfach ein Samsung, ein HTC oder ein Nokia, …….. und sei still. Aber irgendwie scheinst du ja doch nicht von Apple los zu kommen. Armselig, wie viele hier nur herum proleten. Trollt euch doch einfach.

      • Ist dir noch zu helfen? Lässt du dich gerne von apple ausnehmen?genau wegen solchen wie dir geht es apple so gut. Einfach alles blind hinnehmen was der laden bringt und dann auch noch schönreden. Hab seit einem jahr das iphone nur noch als ipod. Darf ich hier sein?

    • @Crash
      Gehen Sie bitte mal zum Urologen!

    • @crash
      Wenn du ständig nur am rumproleten bist und alles bei Apple so sch ……. ist, warum hältst du dich dann hier in diesem Blog überhaupt auf? Kauf dir ein HTC, ein Samsung oder noch besser ;-( ein Nokia und dann musst du dich ja nicht mehr unnötig rumärgern. Aber verschon uns mit deinen blöden Sprüchen. Aber irgendwie scheinst du ja doch nicht von Apple los zu kommen, oder?

    • ich find das richtig, bei so manchen billig-kabeln dauert das laden ewig. und otto-normal-verbraucher sieht nicht den Ladekabel-Hersteller negativ, sondern das iPhone.

      Im Prinzip ist es doch das selbe wenn ich mirn Ferrari kaufe und die billigsten Reifen bei ATU hole…

    • Ich gebe dir Recht, wenn ich schon die totale Kontrolle will dann muss ich wenigstens selbst das Produkt anbieten.

      Andererseits hatte ich schon genug unlizensierten China-Dreck der eben nicht funktioniert hat.

      Aber die Cinesen sind ja nicht bescheuert und mit Sicherheit werden gerade Millionen Kabel und Connector produziert.

      Die Kabel sind natürlich teurer, da sie einen Steuerungschip enthalten. Technisch und haptisch ist Lightning besser als USB.

  • Wer sagt denn dass das lockitron nur in US funktioniert?

    In den FAQ steht folgendes:

    If you have a mortise lock (red X) then you can install Lockitron above your current lock by adding an additional deadbolt.

    Ich frage mich bei beiden Varianten sowieso wie das funktioniern soll:

    WIe wird denn die Drückernuss zurückgezogen (sprich die Klinke gedrückt)?

    • Keines der abgebildeten Schlösser ist auf dem deutschen Markt üblich.
      Solltest Du das Schloß mit dem roten X haben, musst Du einen zusätzlichen Riegel (deadbolt) oberhalb des bestehenden Schlosses installieren und das bestehende Schloß nur noch für die Klinke nutzen. Bei den amerikanischen Türen ist, im Gegensatz zum deutschen Markt, außen eine Klinke/ein Drehknauf üblich, so dass sich Deine Frage diesbezüglich erledigt.

    • Ha, nicht schlecht! hätte ich auch gern!
      Aber der Typ hat wohl eim Brusthaar Ersatz
      :-))

  • Als adäquat würde ich SmartMap nicht bezeichnen. POIs stimmen nicht, Kugellabore in Adlershof sind alles andere als rund.

  • Appl sollte die Firma mit dem Türschloss aufkaufen ;))

  • Ich hoffe echt das bald billigere Kabel kommen, hab gerne mehr herum liegen als nur eins. Will echt ned mein ganzes Geld für Apple ausgeben, auch wenns mir zu einen gewissen grad wert ist, iwo is ne grenze.

  • Und wer die 20,- Euro hat bekommt nicht mal ein Kabel von Apple ! Das ist doch das Problem. Lightning veröffentlicht mit Null Zubehör !!!

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18530 Artikel in den vergangenen 3252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven