Artikel Clixxie Fotobuch: Telekom-Kunden können 15-Bilder-Buch gratis anfordern
Facebook
Twitter
Kommentieren (35)

Clixxie Fotobuch: Telekom-Kunden können 15-Bilder-Buch gratis anfordern

Apps 35 Kommentare

Clixxies Fotobuch-Applikation (AppStore-Link) ist seit dem ifun.de-Test im Januar unsere erste Wahl wenn es um die Erstellung persönlicher Fotobücher auf iPhone und iPad geht. Die Universal-Anwendung verarbeitet wahlweise 15 bzw. 30 Fotos aus dem eigenen Kamera-Archiv und dem Fotostream zu wertig gestalteten Fotobüchern im Format 10cm x 13cm.

Dabei läuft sowohl die Bild-Auswahl, die Anordnung, die Beschriftung und der Upload direkt über die Anwendung der Münchner Anbieter, die ihre App erst vor wenigen Tagen auf Version 1.2 aktualisiert haben. Neu im Update: Eine bessere Bildauswahl mit größerer Vorschau und einfachen Bearbeitungsoptionen (zoom, drehen) beim Platzieren der Bilder.

In Kooperation mit der Telekom bietet Clixxie die erste Bestellung für Telekom-Kunden zudem komplett kostenlos an. So könnt ihr euch – die passende SIM-Karte vorausgesetzt – ein 15-Bilder Fotobuch zusammen klicken und nicht nur gratis bestellen, sondern auch versandkostenfrei liefern lassen. Eine nette Erweiterung der hier besprochenen Gratis-Angebote für Telekom-Kunden.

Diskussion 35 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Sehr gut! Seit ich nicht mehr Telekomkunde bin, spare ich jeden Monat weitaus mehr als 10,45€ ein! Vielen Danke, aber ich verzichte hiermit gerne auf solch ein Angebot!

    — stammbowling.net
      • Qualität und Service mit Telekom in einem Satz ?? Du bist ja ein Spaßvogel

        — Sascha
      • Muss ich ihm dennoch recht geben. Ich kann bis dato beim rosariesen keine Beanstandung bringen. 100% zufrieden

        — Sebastian
      • ich auch nicht, dafür höre ich gerade von Vodafonkunden Beschwerden in alle Richtungen und von Base Kunden ein sehr schlechtes Datennetz …

        — CTH
    • Tja, aber was sparst du noch alles ein? Du sparst dir deine Mobilfunkverbindung, deine schnelle Datenübertragung, deine Netzqualität…ich zahle lieber mehr und hab dafür auch qualität, im gegensatz zu diesem Edeka-Aldi-Schmarn-Zeugs.

      — Franz Pferdinand
      • Wenn man auf so etwas wie Visual-Voicemail und Multi-SIM verzichten kann: Congstar ist gleiches Netz wie Telekom, gleiche Datenübertragung wie Telekom, etc. (okay, es ist ja de-facto Telekom). Bloß halt deutlich günstiger.

        — Markus
      • Oh ein überzeugter T-Mob Fan Jeah nur das “Monopol” bringt es .. Hey du Fan .. Was machst du mit deiner tollen T-Mob wenn die auch versagt und keine tolle und soooo Super schnelle Verbringung bringt .. Was gibt es da für eine Entschuldigung ?? Wir wohnen hier in einem Bereich in dem kein Provider eine 3G oder LTE Verbindung an den Start bekommt ,, und ?? Jeah dafür zählt man natürlich gerne mehr xD weißte was zwei Kilometer weiter schafft es nur !! O2 eine schnelle datenverbindung herzustellen .. Oh wie schaaade t-Mob und günstiger sind die auch …

        — Sascha
      • @sascha wenn du in so einer Gegend wohnst ist das deine Sache. Schließlich kann sich jeder selber aussuchen, wo er wohnt, und muss mit den Konsequenzen leben. Ich spreche hier jedoch vom Großteil Deutschlands. Es mag sein, dass es Gegenden gibt, in denen andere Provider stärker vertreten sind, jedoch ist im Durchschnitt die Telekom klar vorne.

        — Franz Pferdinand
      • @markus
        Du solltest wissen, dass Cong* lediglich Traffic Content ordert und weiter verscherbelt. Premium T-Kunden werden nach wie vor Prioisiert.

        — Sunny
      • Ich bin seit 2 Monaten bei Blau.de. Ja, man merkt das schlechte ePlus Netz, ja die Datenübertragung ist langsam und oft habe ich sogar nur GPRS. Und ja, meistens habe ich keinen guten Empfang. Aber was erwarte ich. Der Smart Tarif kostet 9,90 pro 30 Tage. Damit habe ich mehr Leistung wie damals für den Telekom Tarif und späte so monatlich 20,- das sind im Jahr 240,Für mich reicht es völlig und ich beschwere mich nicht. Telekom hat ein Super Netz, aber das muss jeder für sich selber Wissen :)

        Max
    • Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

      Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.

      Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen,verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

      Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

      JOHN RUSKIN engl. Sozialreformer (1819-1900)

      — christian
  2. Also mir schlägt es die Sparmaßnahme trotz Telekom-Sim nicht vor?!
    Bezahlvariante- Rechnung und das kann ich auch nicht abändern

    — Mario27_6
  3. Ich weiss gar nicht warum ihr euch immer gleich beschimpfen müsst. Das was ihr hir teilweise ablasst ist totales kindergarten Niveau. Jeder hat das recht das zu haber was er meint und was für ihn oder sie am besten ist und wenn es nunmal t-mob ist bin ich übrigens auch dann is das okay und falls es epuls oder o2 mal schafen in meiner gegend ein vernünftiges netzt auf zu bauen wo ich auch im einkaufzentrum und im keller 3g hab und telefonieren kann dann such ich mir einen günstigeren taraif bei denen.

    StefanH.
  4. Telekom-Service hin oder her – ich finde die App klasse und das Fotobuch auch (dazu auch noch eins geschenkt – kann man sich nicht beklagen!(

    — aki
  5. Die App ist mit Bugs nur so durchsetzt. Wenn ich bei der Fotoauswahl eine Vorschau machen, stürzt die reproduzierbar ab, sobald ich meine Auswahl bestätigen will. Zum Album zusammenstellen, darf ich auf meinem Gerät also bloß nicht die Vorschau benutzen, was die Auswahl etwas schwierig macht. Jetzt habe ich die Fotos ausgewählt und bearbeite sie und merke, dass zwei Fotos nicht so gut passen, lösche und diese möchte dafür zwei andere hinzufügen. Nach dem Bearbeiten eines Fotos kann ich aber auf einmal keine neuen mehr hinzufügen, weshalb ich jetzt 13 Fotos im Album habe und keine mehr hinzufügen kann. Und irgendwie speichert er die Arbeit auch nicht. App schmiert ab und ich kann alles von vorne beginnen. Die Zwischenschritte könnten ja ruhig schon einmal gespeichert werden. Wenn das so weiter geht, werde ich noch nicht einmal das Gratisalbum ordern, weil das Zusammenstellen einfach zu nervig ist. Ich probiere es aktuell auf einem iPhone 4 mit aktuellsten iOS5 Version.

    Cromax
    • Hi Cromax,

      schreib uns doch bitte kurz eine Mail mit deinen Fehlern und wir schauen, ob wir sie schnellstmöglich beheben können:
      kontakt (a) weptun (.) de

      Gruß
      Dominik von Weptun

      — Weptun
  6. Bei mit Funktioniert es einwandfrei. Hab Kostenlos bestellt (0€ wird bei der Bestellung angezeigt)…

    Bin auf das Ergebnis gespannt. Habe nach so einem Dienst lange gesucht…ohne PC und Schnick Schnack Fotobücher zu bestellen.

    — Timo
  7. Warum werden hier ständig von irgendwelchen Miesmachern Kommentare gepostet, die rein gar nichts mit dem Thema zu tun haben? Es geht hier um Apps, Tipps usw., wobei sich die Macher hier alle erdenkliche Mühe machen um uns umfassend zu informieren. Entweder man nimmt diese Berichterstattungen an oder man lässt es… Und ich frage mich auch, was das Rumgehacke auf die Telekom soll. Jeder kann sich seinen Provider selbst aussuchen und seine Erfahrungen machen. Ich für meinen Teil bin seit über 10 Jahren sehr zufrieden mit dem Service und der Leistung. Als Beispiel, wie kulant und schnell die Telekom ist: vor einigen Monaten hatte ich meiner Frau ein neues Handy geschenkt und vergessen den Tarif anzupassen. Es kam eine Rechnung von über 700€(!). Ich rief sofort beim Kundenservice an und schilderte mein Problem. Die nette Dame am Telefon sagte mir, dass sie kurz mit ihrem Vorgesetzten sprechen müsste und mich in ein paar Minuten zurückrufen wollte. Nun, die Telekom verzichte auf 3/4 der Rechnungssumme… Welcher andere Provider macht das? Jeder hätte gesagt “Ihr Pech”… Nur mal so als Beispiel…

    — Thorsten
    • Was hier überhaupt noch niemand bedacht hat, ein Großteil der Kunden wird diesen Service überhaupt nicht nutzen und trotzdem das gleiche zahlen und diesen Service somit subventionieren… Und ja, es regt mich auch auf, dass andere Provider nicht so viele Give-a-ways wie die Telekom bereitstellen, aber dafür zahle ich ja auch deutlich weniger…

      — EricD
  8. app installiert. und dann kommt gleich die aufforderung das ich ortungsinformationen mitsenden muss noch bevor ich bilder auswählen kann. was will eine fotobuchapp mit meinem standort??? mach gleich wieder komisches gefühl.

    — a
    • Hi,
      leider muss jede App die auf Bilder oder Kamera eines iOS Geräts zugreift nach Ortungsdaten fragen. Das ist Vorgabe von Apple, da jedes Bild mit Ortungsinformationen gespeichert wird. Wir wissen, dass diese Frage oft Irritationen hervorruft, aber bei einer Foto App ist das leider ein Muss.

      Gruß
      Dominik von Weptun

      — Weptun
      • ok. aber ich hab ortung immer deaktiviert dann is in den bildern auch nix gespeichert oder? und werden nur die ortsdaten der bilder oder auch der aktuelle standort übertragen? greetz

        — a
  9. Getestet. Durchgefallen. Nach Auswahl von 30 Bildern Fertig gedrückt, App. funkt noch dann Absturz. Immerhin kann man einen Fehlerbericht schicken.
    Schade.

    — Zorromolino
  10. Sehr schöne Programm aber leider kann ich mich nicht registrieren ???!!
    Egal wie oft ich es versuche App stürzt immer ab oder Ladebildschirm bleibt immer da!!!

    Bitte um Hilfe

    — Leica
  11. Fürs IPad finde ich die App bookfactory genial. Flexibel, einfach, beliebige Anzahl der Bilder, die Lieferung super schnell und die Qualität sehr gut. Auch Kalendervorlagen.

    — Felli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS