Artikel iPhone-Basics: Speicherbedarf der Foto-Bibliothek prüfen
Facebook
Twitter
Kommentieren (35)

iPhone-Basics: Speicherbedarf der Foto-Bibliothek prüfen

35 Kommentare

Beim Abstecher in die iPhone-Einstellungen mussten wir wieder an den Artikel zur Speicherplatz-hungrigen Tagesschau-Applikation denken. Wenn auch ihr euch vom ARD informieren lasst, könnt ihr hier gleich mal aufräumen. Passt man bei der Tagesschau nämlich nicht auf, knapst sich diese gerne auch mal ein ganzes Gigabyte vom Geräte-Speicher ab, um Bilder- und Video-Dateien zwischenzulagern. Und damit wären wir auch beim Stichwort “Bilder” angelangt.

In Zeiten geteilter Foto-Alben, synchronisierter iPhoto-Mediatheken und dem sich automatisch füllenden Fotostream, seit ihr gut damit beraten die Speicherauslastung durch Fotos von Zeit zu Zeit zu prüfen. Also ab in die Settings-App: Hier rufen wir “Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Benutzung” auf und wählen den jetzt angezeigten Menu-Punkt “Fotos & Kamera”.

In ein bis zwei Sekunden sollte das iPhone nun die durch eure Fotos verursachte Speicherbelastung anzeigen. Mit einer Wischgeste lassen sich die Bilder bei Bedarf dann komplett vom Gerät entfernen. Praktisch, wenn neue App Store-Downloads vorübergehend an akutem Speicherplatzmangel scheitern. Danke Mari.

In der Rubrik Basics greifen wir interessante Fragen aus E-Mails oder dem iFUN-Forum auf.

Diskussion 35 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Verschwinden die Fotos dann wirklich nur vom Handy oder ganz aus dem Stream? Bekomm ich die dann evtl auch wieder zurück aufs iPhone, falls ich ein Original auf dem Handy lösche?

    — Miro
  2. Diese sind dann nur vom Gerät weg. Auf dem Mac, in Photo-Stream solltest du diese, meines wissens nach, noch immer finden.

    — Fredl
    • Im Stream liegen sie in schlechter Qualität, also für Poster oder sonstige Weiterverarbeitung nicht geeignet; evtl. nur noch für den Privatgebrauch. Also wenn es keine wichtigen Bilder sind, genügen die Stream-Kopien. Aber Originale sind es später nicht mehr.

      — Biber
  3. Also den Stream löschst du damit nicht. Die Bilder sind dort für andere weiter verfügbar.
    Bei mir stürzt jedenfalls die Einstellungs-App reproduzierbar ab, wenn ich wie dort beschrieben Fotos löschen will und es wird nichts gelöscht. Hab alle fotos per Sync. mit dem Mac gelöscht. Doch bei 0 Fotos auf dem Telefon sind trotzdem ca. 600 mb für Fotos belegt. Weiß einer warum?

    — Bob_Berlin
  4. Wie mache ich das denn bei Facebook oder Tweetbot, ohne die App gleich zu löschen? Oder auch WhatsApp.

    — Patrick
    • im normalfall räumt sich die App. von selbst auf und löschten Daten die unwichtig sind, bei whatsapp wird das aber wahrscheinlich nicht so sei da die Dokumente & Daten hauptsächlich Chat-Verlauf und medien sind

      — HolyBullShit
  5. Bei meinem 4S mit 5.1.1 werden Fotos&Videos unter eurer Beschreibung gar nicht gefunden, obwohl ich inclusive iStream weit über 2500 Bilder gespeichert habe?!

    Kann jmd helfen?

    — MinxXi
  6. Wusste gar nicht, dass man dies an dem Ort direkt löschen kann, vielen Dank für den Tipp!

    Kurze Frage noch:

    Was genau ist in der Fotomediathek gespeichert? Die ist bei mir ~ 55 MB groß.

    Danke und Grüße!

    — Hansi
  7. Löschen funktioniert bei mir auf diese Weise nicht! Durch die Wischgeste erscheint zwar “Löschen” und ich kann es drücken, doch dann geschieht nichts… Hat noch jemand das Problem?

    — Alexx
  8. Zum Thema Fotos/Fotostream:
    Hatte schon mal wer das Problem beim abonnieren eines fotostreams das die Meldung kommt das Programm Foto kann den Stream nicht öffnen/ abonnieren und kann mir weiter helfen wie ich das löse?!

    — Bmbt
    • Ich nehme mal an, dass es sich um Bilder von Apps handelt. Bspw. diejenigen aus Whatsapp oder Gmail etc.
      Allerdings ist das auch eine Vermutung und durch nichts belegt.

      — Hansi
  9. also ich kann meine Aifnahme auf diese Weise nicht löschen, bei mir rutsch ich dann ohne dass was passiert wieder ins Stammmenü.

    — buddy
  10. Bei mir (iPhone 4, iOS 6.0) lädt die Benutzung-Liste gar nicht mehr. Vielleicht habe ich zu viele Apps installiert (381), allerdings habe ich noch 3-4GB freien Speicher. Ist übrigens schon seit 5.x so…
    Falls jemand mein Problem teilt bzw. geteilt hat und einen Lösungsvorschlag hat wäre ich über einen Hinweis dankbar! :)
    Ansonsten werde ich wohl um eine Wiederherstellung nicht herum kommen, tut dem Guten bestimmt auch mal wieder gut…

    — Philipp
  11. Update: Nachdem ich es gut 5 Minuten lang hab laden lassen und ab und an, damit es sich nicht automatisch ausschaltet, über das Display strich hat es die Apps nun gelistet. :)

    — Philipp
  12. Fotostream lösche ich bequem am Rechner, alle markieren, löschen, fertig. Geht dort meinem Empfinden nach wesentlicher schneller als am jeweiligen iOS Gerät. Und es werden natürlich nur die Fotos aus dem Stream gelöscht, die jeweiligen Originale auf dem ursprungs Gerät bleiben davon unberührt.

    — Chiara
  13. Die Fotomediathek sind übrigens, weil die Frage oben kam, alle Fotos, die nicht durch Fotografieren aufs Gerät kamen. Also zum Beispiel die eigenen Fotoordner, die via itunes aufs Gerät übertragen wurden.

    — Chiara
  14. Hallo,

    kann mir jemand sagen ob abonnierte und eigene Fotostreams mobile Daten verbrauchen und wenn ja kann man das abschalten??

    Danke!

    — Wolfgang
  15. Bei

    Allgemein/Benutzung/Fotos & Kamera/

    Aufnahmem: 4,1GB
    Fotomediathek: 192MB
    Fotostream: 3,6MB

    Nur wenn man das iPhone am PC anschließt und sich die Bilder anschaut sind 336 was auch mit der Anzahl in der Foto-App übereinstimmt, doch die größe ist nur ~700MB (was bei durchschnittlich 1,5-2MB auch hinkommt), Video befinden sich 15 auf den iPhone deren Größe bei ~900MB liegt. Zusammen dann ca. 1600MB.

    Frage: Warum zeigt das iPhone mir 4GB an, wie berechnet sich die Zahl?

    MfG

    — appletyp
  16. Ich habe das Problem, das meine Fotomediathek mittlerweile 6GB groß ist und das Iphone4s mit iOS6.0.1 dermaßen ausbremst.
    Kann man die irgendwie löschen?
    Mit der Wischgeste wird es mir zwar angeboten aber es funktioniert nicht.

    — Nils Olbricht
  17. So ein Mist.. Hab 51GB Ferienfotos drauf, die ich löschen möchte, Alben hab ich gelöscht und nun diesen Tipp hier ausprobiert. Scheint nicht zu gehen.. Ich hab doch keinen PC, wo ich das iPad dranhängen kann.. Und zurücksetzen oder sonst so was kann ja nicht sein. Krass. Naja, ich lass es mal so stehen, ev. passiert ja noch was. Statusanzeige ist aber Fehlanzeige. Wäre was.. Und so was bei einem so fantastischen Gerät von Apple….. Wenn ich das den Fanboys erzähle, die lachen mich bestimmt aus.. ,-(

    — dbaechli
  18. Hey, ist es normal, dass ich bei ca 800 Fotos und 200 Videos ein Speicherbedarf von 8,1 GB habe? Finde ich ganz schön krass… Die Videos sind nicht sehr lang. Und die Bilder sind “normal” aufgenommen. Ich habe nur die Ordner Fotos und Videos…
    Kann mir vllt wer helfen? Ständig muss ich Bilder löschen weil mein Speicher voll ist….
    Danke :-)

    — Yvi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13890 Artikel in den vergangenen 2558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS