Artikel iOS 6.1 Apple veröffentlicht vierte Vorabversion
Facebook
Twitter
Kommentieren (90)

iOS 6.1 Apple veröffentlicht vierte Vorabversion

90 Kommentare

Unter allen registrierten Entwicklern hat Apple jetzt die vierte Vorabversion des Betriebssystem-Updates auf iOS 6.1 verteilt und lädt unter developer.apple.com einmal mehr zum Beta-Test der Anfang November angekündigten Aktualisierung ein.

Die letzte Vorabversion (iOS 6.1 Beta 3) wurde am 3. Dezember verteilt, hielt sich mit erwähnenswerten Neuerungen jedoch erwartungsgemäß zurück. Sollte die vierte Beta relevante Feature-Neuzugänge vorhalten, melden wir uns wie gewohnt noch mal mit den wichtigsten Stichpunkten. Danke Daniel!

Diskussion 90 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Andere Frage: Wann schafft Apple endlich das, was per Jailbreakerweiterung schon lange eingespielt werden kann; dass sich das Icon der UhrenApp endlich zur animierten Zeitanzeige wandelt. Das ist zwar nur Kleinkram oder auch Spielerei, aber ich vermisse es von meinem alten iPhone mit JB

        — Steve
      • Ich nochmal: ebenso das Icon der hauseigenen WetterApp, geht ebenfalls schon per JB, sollte für Apple doch ein Fingerschnippen sein?!

        — Steve
    • Die wirklich wichtigste Frage, das interessiert mich auch! Meine Frau und ich sind davon dermaßen genervt, wir telefonieren mitunter deswegen oft per Festnetz!

      — Tim Möllenberg
      • Haben alle das roboterstimmenproblem? Bei mir hören sich Gespräche einwandfrei an. Vllt. Hardwaredefekt bei euch?

        — Duff-Man
      • Wenn du dich (nur) in 3G versorgtem Gebiet befindest, wirst du das Problem nicht merken. Ich denke es ist ein Softwareproblem, denn: wie gesagt in 3G Gebieten ist es nicht vorhanden, und in 2G Gebieten (Edge) ist es nur, wenn 3G im iphone eingeschaltet ist. Schaltet man 3G aus, gibt es auch keine Probleme (ja, ich weiß, dass bei D1 Kunden nur LTE abgeschaltet werden kann :-) ) Es ist auch nicht abhängig vom Empfang. Hab es auch schon in unmittelbarer Nähe zur Station ausprobiert. Es ist (fast) immer da. Netzbetreiber unabhängig.

        — Peter
      • Nein es haben nur die das Problem die hier schreiben. Deshalb entsteht der Eindruck, dass es bei allen so ist.

        — Affenpapa
      • Ich hab soweit auch keine Probleme damit. Den 3G/LTE Schalter kann man übrigens auch in einen 3G/Edge Schalter umwandeln dafür gibt es im Internet auch ohne Jailbreak Anleitungen. Es wird einfach ein anderes Netzbetreiber Profil eingespielt. Funtioniert bei mir mit congstar super, ich habe einfach das Telekom Profil aus dem Internet geladen. Ich nutze das iPhone fünf mit der aktuellen 6.01.

        — Scoo
  1. das mit der Roboterstimme geht mir auf den Sack und war in der Beta 3 auch noch so. Ich teste ob es in der Beta 4 auch noch so ist

    — SvenB
  2. Hoffentlich behebt das Update die akkuprobleme beim iPhone 4S :/
    Wann kommt denn endlich das Update ios 6.1?

    — Tim
      • Und was kann ich machen? Muß ich echt zurück auf Werkseinstellung und jede App und die Kontakte einzeln installieren? Oder reicht es in den Einstellungen etwas zu ändern?

        — Red Cross
  3. Mich würde viel mehr interessieren, ob es denn Apple jetzt wieder geschafft hat dass ein MJPEG Stream problemlos läuft. Seit dem echt blöden letzten Release IOS6.0 funktioniert gar nichts mehr an dem iPhone. Apple scheint die einfachsten Dinge nicht mehr richtig hinzubekommen. Kann das mal jemand testen?

    — Googlehupf
  4. Hier die Release Notes:

    iOS SDK Release Notes for iOS 6.1 beta 4

    Important: This is a preliminary document for an API or technology in development. Although this document has been reviewed for technical accuracy, it is not final. This Apple confidential information is for use only by registered members of the applicable Apple Developer program. Apple is supplying this confidential information to help you plan for the adoption of the technologies and programming interfaces described herein. This information is subject to change, and software implemented according to this document should be tested with final operating system software and final documentation. Newer versions of this document may be provided with future seeds of the API or technology.
    Contents:

    Introduction

    iOS SDK 6.1 provides support for developing iOS apps, and it includes the complete set of Xcode tools, compilers, and frameworks for creating apps for iOS and OS X. These tools include the Xcode IDE and the Instruments analysis tool, among many others.

    With this software you can develop apps for iPhone, iPad, or iPod touch running iOS 6.1. You can also test your apps using the included iOS Simulator, which supports iOS 6.1. iOS SDK 6.1 requires a Mac computer running OS X v10.7.4 (Lion) or later.

    This version of iOS is intended for installation only on devices registered with Apple’s Developer Program. Attempting to install this version of iOS in an unauthorized manner could put your device in an unusable state.

    For more information and additional support resources, visit http://developer.apple.com/pro.....grams/ios/.

    Bug Reporting

    To report any bugs not mentioned in the “Notes and Known Issues” section, please use the Apple Bug Reporter on the Apple Developer website (http://developer.apple.com/bug.....reporter/). Additionally, you may discuss these issues and iOS SDK 6.1 in the Apple Developer Forums: http://devforums.apple.com. You can get more information about iCloud for Developers at http://developer.apple.com/icl.....oud.

    Notes and Known Issues

    The following issues relate to using iOS SDK 6.1 beta 4 to develop code.

    Apple TV
    Notes

    None.

    Known Issues

    Fixed: TVs and receivers that support only IT video format no longer allow RGB High to be selected in Settings > Audio & Video > HDMI Output. If such a TV or receiver was set to RGB High before this update, another value will be used instead.

    Core Image
    Notes

    In iOS 6.0 and later, Core Image introduced new filters to the set provided in iOS 5. The complete set of filters can be found in Core Image Filter Reference.
    In iOS 6.0 and later, Core Image allows for the creation of CIImage objects that reference OpenGL texture objects via the imageWithTexture:size:flipped:colorSpace: method.
    Known Issues

    None.

    Language Support: Thai
    Notes

    iOS 6.0 introduced a five-row Thai keyboard and removed the previous four-row keyboard. In iOS 6.1, both the five-row and the four-row Thai keyboards are available.

    Known Issues

    None.

    Mail
    Notes

    None.

    Known Issues

    Fixed: In iOS 6.0, push email does not work consistently with Exchange clients. This was usually related to moving between Wi-Fi and cellular networks.

    Maps
    Notes

    In iOS 6.1, the Map Kit framework introduces the MKLocalSearch, MKLocalSearchRequest, and MKLocalSearchResponse classes. Apps can use these classes to perform map-based searches for addresses and points of interest. The results are then delivered to the app as an array of map item objects. For information about these new classes, see Map Kit Framework Reference.

    Known Issues

    Search results from these APIs may not be available in all areas or countries, including Russia and Japan.

    Passbook
    Notes

    As of iOS 6.1, the relevance behavior has changed for boarding passes that include both a relevant date and a relevant location. The date must match for these passes to be relevant. If both the date and location match, they are relevant for a longer window of time. You are encouraged to provide both pieces of information when they make sense for your passes.

    Known Issues

    None.

    Settings
    Notes

    In iOS 6.1, a new Reset Advertising Identifier button has been added to Advertising Settings. This button resets the Advertising Identifier so that future requests will return a different value.

    Known Issues

    None.

    Simulator
    Notes

    None.

    Known Issues

    Fixed: This release does not support testing In-App Purchase in iOS Simulator. For apps that use this feature, please test on a device.

    Social
    Notes

    Weibo shows up in the Settings app only if a Chinese keyboard is enabled.
    When using the iOS 6.1 SDK on OS X v10.8 (Mountain Lion), if you use the iOS 5.0 or iOS 5.1 “Legacy SDK” in iOS Simulator, you will not be able to sign in to Twitter via the Settings pane and Twitter.framework will not work correctly. If you need to test Twitter features, you will need to choose either the iOS 6.1 or iOS 6.0 Simulator run destination or test with iOS 5.x on a device. These problems do not occur when running Simulator on OS X v10.7 (Lion).
    Known Issues

    None.

    UIKit
    Notes

    NSString drawing additions and UILabel do not support NSTextAlignmentJustified or NSTextAlignmentNatural text alignments. Instead, use NSAttributedString drawing additions, which do support text alignments.
    In iOS 6.0, when an app with a valid state restoration archive is starting up, a snapshot of the app is displayed instead of the default.png. In iOS 6.1, the snapshot is not displayed in this situation, because there are cases where the snapshot would not be appropriate. Instead, the default.png image is always displayed.
    Known Issues

    None.

    MichiBoa
      • Scherzkeks^^ Ja wenn gefragt wird wo ist die nächste Aral Tankstelle bekommt man die richtige Antwort! Stellt man gleich hinterher die Frage wo ist das nächste Kaufland bekommt man wieder die Tankstelle als Antwort. Weiß net ob es schon jemand mit der neuen Beta getestet hat und ob der Fehler behoben ist?

        — Christian H.
  5. Dachte bei einer “größeren” Versionsnummer kommen auch erwähnenswerte Features dazu. Bisher könnte das Update ja auch unter iOS 6.02 laufen…

    — Kraine
  6. Also als erwähnenswertes Feature muss man mittlerweile ja schon ein buntes Hintergrund Bildchen auflisten, welches dann als Must-have der zukünftigen bunten iPhones angepriesen wird. Echt schade Apple! Bin vor 2 Wochen nach dem enttäuschenden iPhone 5 aufs Galaxy S3 gewechselt und bin begeistert wie damals bei der Einführung des iPhones 2007. Unglaublich was Samsung mittlerweile drauf hat.

    — iphoneheimer
      • Seh ich auch so… “Mal schauen warum das galaxy sowas von überdimensional ultrakrass besser ist” ;-) nichts für ungut

        — 0815jogger
    • Toll damals wars iPhone neu und toll
      Und nun das Android (für dich) neu und toll.

      Finde es immer gut, wenn sich Leute begeidtern können *wink*

      — hoho
    • Dann hast Du wohl noch nichts vom neuen Sicherheitsloch groß wie ein Scheunentor beim Galaxy S2, S3, Note usw gehört was?

      — Mario27_6
  7. Was ist denn nun mit der Roboterstimme? Ich verstehe einfach nicht, wie apple so eine unfertige software oder smartphone rausbringen konnte. Die verzerrte stimme nervt mich total. Und das bei geschäftlichen gesprächen. Da hatte mein nokia 5110 100% bessere sprachqualität!!!

    — Jan
  8. ich finde, es gibt nichts wichtigeres, als dieses Problem mit der gesprächsqualität!!
    ich kann nicht ein einziges Gespräch vernünftig führen, ohne das wieder “Anruf fehlgeschlagen” oder sonstige Probleme auftauchen!
    das ist so eine scheisse, dass ich echt überlege mir ein anderes Handy zu kaufen.
    sind wir mal ehrlich, iPhone und Apple hin oder her, aber teilweise sind die Produkte echt Schrott!
    bin seit Jahren Apple Fan, aber in letzter zeit geht es nur noch darum irgendwelche Rekorde zu brechen und die Qualität bleibt dabei auf der Strecke!

    — thomas
    • Ich unterschreibe auch. Habe am Mittwoch ein Termin im Apple Store deswegen.

      Spiele schon mit dem Gedanken iPhone und iPad zu verkaufen und mir das Nokia Lumia 920 zu kaufen…

      — anlo
    • Der Support von Apple ist vorzüglich. Z.B. hatte ich ein Problem mit dem Homebutton beim iPhone 4. Es wurde an einem Di abgeholt und das Austauschgerät kam am folgenden Do. Seitdem hatte ich keine Probleme mehr.
      Damals hatte ich Sprachprobleme und verwendete O2.
      Jetzt nutze ich Vodafone und scheine keine Probleme zu haben. Aber vielleicht ist es zufällige Koinzidenz, da ich es zwar seit 25.10. habe, aber noch immer kaum telefoniere (ich brauche es mehr für Podcasts, Musik, Fogragien von Tafelaufschrieben, die man problemlos zusammenhängend invertiert mit höherem Kontrast als PDFs zusammengefasst werden können, wolframalpha zu nutzen (habe App dafür gekauft – gut, wenn man Mathematica nicht legal besitzen kann und man die Zwischenschritte zum Nachrechnen braucht, nebenbei sehr nette Spiele (die beinahe 20GB verschwenden – ja, verschwenden, weil ich sie fast nicht benutze … Sammlertrieb vielleicht …), natürlich zum Surfen oder Emailen mit Push (da ein Konto geschäftlich genutzt wird), … und und und … ich möchte damit eigentlich nur sagen, dass ich das iPhone für sehr viel nutze außer zum Telefonieren … :) (nur ein Beiwerk für mich, damit ich GPS habe und mobil surfen kann …

      — Dirk
      • Hallo Dirk,

        Du hast fünf Klammern aufgemacht und nur zwei wieder zu. Dieses Ungleichgewicht macht mich ganz unruhig… Moment… ))). Ja, jetzt fühlt es sich wieder besser an.

        Deinem Text konnte ich trotzdem nicht folgen.

        — corambell
  9. Sehe ich auch so. Jetzt werden die Kapazitäten angeblich auch schon zum iPhone 5S verlagert und die Taktraten von 12 auf 9 Monate verkürzt. Und alles um die sogenannten Analysten zu befriedigen. Das ist doch alles krank.

    Und “eine Bank lenkt die Welt – Goldman Sachs”.
    Hier muss gescheite und unabhängige Politik ansetzen und diese mafiösen Strukturen endlich zerschlagen. Die fassen uns jeden Tag ordentlich in die Tasche. Sei es über Griechenland, EZB und viele weitere Betrügereien.
    Überall sitzen Köpfe von denen.

    Wer es noch nicht gesehen hat, die ARTE-Doku ist noch auf Youtube zu sehen. Schaut es euch an und bildet euch eure eigene Meinung. Dieser Laden gehört zerstört

    http://www.youtube.com/watch?v.....R_OQ0qtUkQ

    — tron250
  10. Damit nicht der Eindruck entsteht, es wäre ein grundsätzliches Problem:

    Ich habe mit meinem iPhone5 im D2-Netz noch kein einziges Mal irgendeine Roboterstimme zu beklagen gehabt!!

    Das Gerät läuft einfach einwandfrei, wie von Apple gewohnt! Wenn ich da an das Samsung meiner Frau zurückdenke, das Ding war ein einziger Bug.

    Jetzt hat sie mein altes 4er und ist endlich zufriedener Smartphone-Nutzer!

    Gruss

    — Jaymafi
    • ich habe das Problem ebenfalls nicht beim iPhone5 mit Telekom Tarif. Die Sprachquali ist zwar nicht so berauschend und war früher mit einem billigen Symbian Nokia Handy noch besser aber so krasse Verfremdung habe ich noch bei keinem Telefonat mitbekommen, auch nicht in meinem Umfeld

      — komacrew
  11. Das Problem mit der Roboterstimme hab ich auch, aber durch den trick mit dem ‘hörgerätbetrieb’ hat sich das drastisch verbessert..

    Dazu geht ihr auf Allgemein -> Bedienungshilfen -> Hörgeräte, dort dann den Schalter auf an stellen und wieder raus.

    — One5
  12. Ich kann bisher keines der Probleme bestätigen. (T-mobile)
    Meine Freundin bei Vodafone auch nicht. Freunde bei O2, Congstar und wieder bei t-mobile haben auch keine Roboterstimme oder andere Probleme. Entweder es sind Einzelfälle (durch die große Verbreitung dann absolut doch wieder einige) oder hier wird mal wieder arg übertrieben.
    Einige Beiträge hier und in anderen Foren klingen irgendwie gefühlt ähnlich und hören sich fast nach einer Marketing Kampagne der Konkurrenz an…alles doof, nichts funktioniert…mein neues Gerät von xyz ist ja so perfekt und toll.
    Finde ich teilweise schon merkwürdig. Diese Masche ist in anderen Bereichen ja schon bekannt.
    Grüße

    — Ben
    • Ich schließ mich Ben an.
      Das ist schon sehr verwunderlich. Bei mir auch gar keines der geschilderten Problemen in der Firma. Sieben Iphone 5, alle bei O2.

      — Arne66
  13. Ich kann bisher keines der Probleme bestätigen. (T-mobile)
    Meine Freundin bei Vodafone auch nicht. Freunde bei O2, Congstar und wieder bei t-mobile haben auch keine Roboterstimme oder andere Probleme. Entweder es sind Einzelfälle (durch die große Verbreitung dann absolut doch wieder einige) oder hier wird mal wieder arg übertrieben.
    Einige Beiträge hier und in anderen Foren klingen irgendwie gefühlt ähnlich und hören sich fast nach einer Marketing Kampagne der Konkurrenz an…alles doof, nichts funktioniert…mein neues Gerät von xyz ist ja so perfekt und toll.
    Finde ich teilweise schon merkwürdig. Diese Masche ist in anderen Bereichen ja schon bekannt.
    Grüße

    — Ben
    • Die WLAN Problematik (Verbindungsabbrüche) kann kein Einzelfall sein. Habe Probleme mit dem iPhone5 und iPad2 und das WLAN-Netz unabhängig. Auch das iPhone4s meiner Frau hat das Problem. Ich hoffe, dass wird mit 6.0.2 behoben!

      — Quarks
  14. Eigentlich lach ich mich auch als iPhone5 Benutzer kaputt. Ein Telefon mit dem nur schlecht oder eingeschränkt telefonieren kann. Sowas gab es früher meines Wissens (Nokia Zeiten) nicht. Irgendwie lächerlich das Ganze und spricht nicht für Apple. Ich habe das Problem auch ab und zu. Würde mich interessieren ob die Samsung S3 Besitzer auch ein solches Problem haben.

    it's me again
  15. Moin! Bei mir tritt die Roboterstimme auch auf! Habe D1, complwte mobil L und LTE permanent aus,da es in meinem Wohnort eh noch nicht ausgebaut ist!
    Es nervt einfach tierisch,da nahezu kein einziges Telefonat mehr ohne diese Verzerrung möglich ist!

    — pipp086
  16. Oh Man echt verwunderlich. Ich habe überhaupt keine Probleme was Telefonate, WLAN oder sonstiges angeht und ich bin bei dem pinken Timo in einer Stadt mit LTE.

    Roboterstimme habe ich auch nie was mitbekommen. Ich habe nur bei einem, dass es Aussetzer gibt aber das liegt an seiner Seite und O2/Hardware etc denke ich, da bei allen anderen kein Probleme gibt.

    — Sascha
  17. Hab Heute mal versucht unter “Allgemein” “Bedienungshilfen” “Hörgeräte” die Einstellung zu ändern. Also Hörgerätebetrieb einschalten. Nachdem hab ich ein paar Telefonate geführt und konnte bis jetzt keine Roboterstimme mehr feststellen. Ist komisch, denn sonst hatte ich nur Probleme, und jetzt wohl nicht mehr.

    — NAJ
  18. Nabend.

    Kann man die beta auch wieder ohne udid installieren? Wenn ich die beta 4 installiere habe ich in itunes 11 anschließend eine weiße Fläche wenn ich das ip5 auswähle. Kann da einfach nichts mit machen.

    — Balu
  19. trifft das in der Beta 4 weiterhin zu?
    “Nutzer des Cloud-basierten Musikdienstes iTunes Match können Songs jetzt wieder einzeln für den Download auf einen der Handhelds markieren. Darüber hinaus lassen sich einzelne Titel bei Bedarf vom Gerät löschen.”

    — tomsax
  20. heyhey ich gruesse euch… moecht auch mal meinen Senf dazugeben.
    Es ist schon der Hammer das der Untergang von Apple schon so deutlich erkennbar ist.
    Ich bin seit 2009 mit iPhones dabei… habe mir aber das 5er noch nicht gekauft, da ich echt am zweifeln bin.
    Zwar mag das iPhone5 gemessen an Appgeschwindigkeit schneller und effizienter sein als Samsung aber es gibt fuer mich wichtigeres…
    Windows kommt nicht in Frage, da Mickysoft seit OS6.2 die Finger von mobilgeraeten lassen soll … unuebersichtlich funktionsbeschraenkt…. egal
    Also iPhone oder Samsung
    Angefangen von der “datenaustausch-philosophie – nur iTunes”, ueber diverse Bugs beim Gespraechentgegennehmen – schieber reagiert oft nicht, Syncprobleme mit Datenverlust – Kontakte ohne Nummern, bishin zu diversen kleine features, die heir bereits genannt wurden – animierte uhr und aehnliches…
    Apple legt sich hier nen ziehmliches Ei, vorallem da sie mit aller Macht gegen einen Jailbreak arbeiten…
    Es geht hier nicht um cracksoftware oder illegalem scheiss… sondern bspw. SB-Settings – schnellauswahl fuer Funktionen, oder was auch oft genutzt ist …. einer app WLan vorgauckeln -> brauche ich oefters…
    Apple sollte ein paar sachen grundlegend aendern, eine art Jailbreak zulassen fuer “nicht zertifizierte Software auf eigene gefahr” raubkopien sollen sie dennoch unterbinden koennen. Da ich selbst entwickler bin.. muss ich das nicht begruenden.

    zwar hat Apple einen “Versiegelten Quellcode” und Andriod einen Opensource, der Virenscanner benoetigt… aber das Dateimanagent laesst echt zu wuenschen uebrig… das Design des 5er ist sehr gut … nicht so ueberbreit, wie das S3 aber wenn sich nix aendert… wir mein naechstes handy ein Andriod-Handy da es am Ende zwar nicht ganz so Kompatibel ist zu verschiedener Hardware aber doch mehr rauszuholen ist.
    Dann trag ich doch lieber ein Fruehstuecksnrettchen mit mir herum als dass ich mich von Apple so dermaßen beschraenke lasse… Engstirnigkeit wird auf dauer nix taugen…
    Also das musste jetzt mal gesagt sein…
    und ich denke, ich stehe nicht allein mit dieser Meinung da oder?

    — BastelWastel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13686 Artikel in den vergangenen 2525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS