Artikel iOS 6.1 beta 3: Das hat sich geändert
Facebook
Twitter
Kommentieren (71)

iOS 6.1 beta 3: Das hat sich geändert

71 Kommentare

Mit Blick auf die nur minimalen Änderungen der gestern ausgegebenen Vorabversion auf iOS 6.1, scheint die Veröffentlichung des Interim-Updates kurz bevor zu stehen. Wirkliche Neuigkeiten sucht man, nach den anfänglichen Umstellungen, in der dritten Beta nun vergeblich. Apple poliert derzeit nur noch an der Oberfläche und am Ersteinrichtungsdialog, der nach der Passwort-Eingabe nun auch nach den zu nutzenden Adressen und Telefonnummern für iMessage und Facetime fragt. Ansonsten bringt die dritte Beta nur Kleinkruscht…

So lässt sich das Werbe-Tracking (ifun.de berichtete) nicht mehr nur beschränken, sondern bei Bedarf auch zurücksetzen. Die Willkommensseite der Passbook-Applikation wurde erneut überarbeitet und auf amerikanischen Geräten hält jetzt auch der hier schon verfügbare Button zur Deaktivierung mobiler Datendienste bei der iTunes-Nutzung Einzug.

Im Alltagseinsatz ist die aktuelle Beta etwas wackeliger als die vorangegangenen Vorabversionen, wie David berichtet:

Ich habe die Beta Gestern Abend installiert und seit dem viele App-Abstürze beobachtet. Der Browser 360 bleibt ständig stecken. Die App von Withings funktioniert nur ohne angeschlossenes Zubehör. Wird das Blutdruckmessgerät angeschlossen bleibt die App stehen.

Ein kleines Highlight für iPhone 3GS-Benutzer: Apples Voice-Controll-Funktion, der nicht ganz so intelligente Siri-Vorläufer, kann in der neuen Beta auf den “Voice Dial Only”-Modus gesetzt werden. Hier lässt sich anschließend auch die Wunschsprache einstellen.

Diskussion 71 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. bei mir läuft die beta reibungslos und ohne app-abstürze. denke auch das die 6.1 bald veröffentlicht wird.

    — mnmljody
  2. Ohne bösen Grundton, aber ist es zu krass, wenn man etwas “neues” erwartet?
    Ich meine wenn ich ein OS verbessern möchte, sollte ich mir Zeit nehmen und auf gewisse Wünsche der User eingehen. Vielleicht auch auf eine Community zurückgreifen, die eine Inspiration bieten kann.

    Ich persönlich weiss nicht so recht, warum so eine “Kleinigkeit” wie die Überarbeitung der Passport App so beachtenswert sein soll.

    Solche Updates sollten regelmässig im stillen vorgenommen werden, und nur richtige Implementierungen sollten mit x.1 oder x.1.1 angekündigt werden.

    Meine Meinung.

    Balthasar der Dunkle
    • Aus deinem Post geht aber auch nicht hervor was du neues haben möchtest. Hast du etwas bestimmtes im Hinterkopf, brauchst du etwas bestimmtes oder ist es nur ein Prinzipding? Frei nach dem Motto: egal was, Hauptsache was neues.

      — Rocco211
    • Naja, eigentlich ist der User mit seiner mittlerweile schon recht überzogenen Erwartungshaltung selbst schuld. Von Apples Seite wird auch nichts angekündigt. Sie geben lediglich die Betas zum Testen an die Tester raus. Dass das alles so eine Welle schlägt, mag wohl im Sinne Apples sein (sie haben zumind. nix dagegen), aber sie tun auch nicht extra etwas dafür…

      Wirklich grössere Veränderungen würde ich mit iOS7 erwarten wollen, aber nicht mit x.1, oder so!

      — MYTHOSmovado
      • Wenn man mal auf die X.1er Releases der 2er, 3er und 4er Reihe guckt waren das Feature-& Improvement-Updates und keine reinen Bugfix-releases. Ich frage mich, warum es für die 6.1er eine Beta-Phase für Entwickler gibt? Was ist unter der Haube neu? Irgendwelchen APIs? Es ist keine überzogene Erwartungshaltung sondern lediglich eine Verwunderung, warum die Software-Qualität nach und nach abnimmt? https://en.wikipedia.org/wiki/IPhone_OS_version_history

        — travis@work
      • Eines fehlt schon immer!!!!

        Wenn ich eine sms schreibe, dann aber keinen empfang mehr habe, muss ich diese “manuell” versenden! Bei jedem steinzeit Nokia is das standart! Sonst bin ich aber glücklicher nutzer eines 5ers:-)

        — 88Saihttam
    • @Rocco211: Verzeihung für die nicht genaue Angabe von Ideen.

      Ich dachte an Sachen aus der Jailbreak Community, wie z.B. SBSetting. Ebenso würde mir ein offener Zugriff auf die Ordnerstruktur im iPhone gefallen.

      @MYTHOSmovado:
      Ich denke das beide Seiten, Apple sowohl als auch der Enduser, haben schuld. Apple schürt gern die Erwartungen mit kleinen Informationen und die User weil sie in diese Informationen alles möglich hinein interpretieren.
      Die Implementierungsnummern, also iOS 6.1, 6.1.1, usw waren nur ein Gedankenspiel.

      Balthasar der Dunkle
    • Was für ein schöner Beitrag! Als Idee würde ich einen Helligkeitsregler ganz, ganz oben anfügen. Da denke ich seit gut vier Jahren, dass der ja jetzt endlich kommen muss. Außerdem noch Chrome als Alternativbrowser *lach* oder zumindest die Aufhebung der völlig unsinnigen Beschränkung auf 8 Tabs. Hach, ich will meinen Jailbreak zurück :(

      — meloen24
      • Weg mit den acht Tabs!!! Die sind echt meganervig :( und dann wird einfach _ungefragt_ der nächstbeste Tab geschlossen!!!!! Ich dachte immer das fällt nur mit auf.

        — Sunnyboy
    • Was meinst Du denn mit “im stillen vorgenommen”? Fehlerkorrekturupdates – und nur darum geht es bei Versionen mit Nummern hinter dem Punkt – müssen ja auch irgendwie benannt werden. Und wo wurde denn irgendwas angekündigt? Mir ist jedenfalls kein Apple-Event oder auch nur eine Presseerklärung zu 6.0.1 oder 6.1 in Erinnerung.

      Es geht bei diesen kleinen Updates nur um eine bessere Stabilität. Gibt es Bugs, meckern alle. Bringt Apple Updates mit Fehlerkorrekturen für die Bugs, dann wird auch gemeckert.

      — gewappnet
  3. Gibt es schon etwas Neues zur Akku-Laufzeit auf 3gs?
    Von 4 auf 5 hat sich die akku-laufzeit extrem verkürzt und ich hoffe auf meldungen, dass es mit ios6.xx wieder besser ist für Nutzer des 3gs

    — Micha
    • Bei aktivierten ortungsdiensten ist mir neulich aufgefallen dass es den Akku auch im standby leersaugt – EXTREM!!! .. Überproportional und sehr auffällig.

      Da ich diese meistens deaktiviert hab ist es mir erst jetzt aufgefallen. Aufgrunddessen hab ich sie natürlich wieder deaktiviert.

      Dachte ehrlich gesagt bis hierhin gar nicht an einen Fehler. Erst jetzt leuchtet mir das ein.

      Bluetooth und WLAN/ 3G hab natürlich auch immer aktiv, aber das hat nicht diesen Effekt.

      — Tito
  4. Wann kommt den endlich das Update Eurer App? Die Rotation funktioniert nicht richtig. Die App dreht sich trotzdem, sowohl ich es deaktiviert habe. Ist das Problem Euch bekannt?

    — Starflash
  5. Ich habe mit der Beta 3 folgendes Problem auf meinem iPhone 5: Wenn ich eine App im App Store runterladen/updaten möchte kommt ein Popup mit neuen AGB’s. Wenn ich da auf Weiter/OK touche popt ne Fehlermeldung auf, die mich wieder zur App führt. Ärgerlich aber es ist halt ne Beta nech. :)

    — Phil
    • Einfach mit nem anderen IOS Gerät oder in iTunes die neuen AGB akzeptieren und dann läuft das auch wieder mit dem %er und der 3. Beta….

      — LaZerman
      • Hab aber leider kein andres ios gerät. :)

        Geht der trick auch über den itunes app store aufm mac?

        — Phil
  6. Was ein scheiß,die sollen nicht an der Oberfläche rummachen,
    sondern endlich mal die vielen gravierenden Fehler beheben.
    Man,man,man

    — Chris
  7. - Die Cover-Art-Probleme
    - Das wiederholte Verlieren der WLAN-Verbindung
    - Die Dropouts bei der Bluetooth-Übertragung
    um nur einige zu nennen.

    DAS wären Sachen denen mal sich mal annehmen sollte bei Apple, den einiges davon ist schon seit Jahren(!) nicht behoben.

    Stattdessen spielt man an simulierten Lichtreflexen herum.

    Mit einem Bezug zum Nutzer hat das wirklich nichts mehr zu tun. Und die gefeuerten Mitarbeiter waren offenbar NICHT ursächlich dafür, denn dann würde sich endlich mal was daran ändern.

    — Pete
  8. Also bei mir funktioniert iOS 6.1 b3 auch reibungslos. Bin sehr zufrieden, die neuerungen lassen zwar auf sich warten aber wenn sie kommen, funktionieren sie. :P

    — Raphael
  9. Ich habe von meinem Provider Swisscom, nach dem Installieren der aktuellsten beta Version ein sms erhalten: bitte schalten Sie ihr Grät ab und nach einer minute wieder ein. Danach kam wieder eine sms die lUtete: Jetzt können Sie den neuen Dienst nutzen. Weiss jemand was das heissen kann? Bei der Swisscom logisch niemand…aber ev. ist jetzt das LTE augeschaltet! Was meint Ihr?

    — Marco
  10. Bei mir bricht öfters das Netz zusammen. Dann sind alle Empfangsbalken weg, und das Handy klingelt nicht mehr. Telekom.de wird aber weiter angezeigt. Hilft nur ein Reboot. Hat das noch jemand? iOs 6.1 beta3

    — Robert
  11. Bei mir bricht öfters das Netz zusammen. Dann sind alle Empfangsbalken weg, und das Handy klingelt nicht mehr. Telekom.de wird aber weiter angezeigt. Hilft nur ein Reboot. Hat das noch jemand? iOs 6.1 beta3

    — Robert
  12. Wieso glaubt mann, daß bei solchen “Zwischenupdates” immer etwas gravierend Neues kommen muss? Vor der Vers. 7.0 wird nichts passieren (dann wird es aber auch Zeit)

    it's me again
  13. Hallo iOS-Team
    Es gibt bei iPhone 5 wirklich große Probleme. An die solltet ihr ran.
    1. Der Akku wir viel zu schnell lehr!!!
    2. Das Gerät hat einen viel schlechteren 3G Empfang als das 4er
    3. Das Gerät sucht oft nicht selbst nach 3G. Man muss dann erst in Flugmodus und wieder zurück schalten.
    4. Das Gerät hatte bei mir neulich 2 Std. kein Netzt trotz Vodavone im Münchner Innenstadtbereich. Musste dann einen Kaltstart vornehmen.
    Ich hatte vorher das iPhone 4 und war bei weitem zufriedener.
    Vielleicht könnt ihr ein iOS Programm erstellen die diese Probleme angreifen
    Danke, Daniel b

    — Daniel
  14. hi, ich würd da auch mal gern men senf zu geben, es gibt so einige sachen die dem user das leben leichter und schöner machen könnten!!
    da fang ich glatt ma an Punkt:
    1. das mitteilungscenter ist ne hammer idee warum nicht da son paar gimiks wie wlan 3g gps offlinmode und und und einbringen die man eben schnell bedienen könnte
    2. das multitask ist auch gut nur das beenden der apps ist der hooooror ich hab ewig nach ner lösung gesucht und nur im jb bereich was gefunden, ganz simpel apps die da reinsollen ganznormal einmal kurz home die ich gleich schließen will 2sek gedrückthalten ist doch wohl nicht schwer?
    3. diese blaugraue UI nervt bissel personalisierungs möglichkeiten mir zb gefällt das schwarze design bei der einrichtung des iphones

    das sind so die gravierenden sachen die mich arg stören wenns die geben würden bräucht ich kein jb, es gibt noch son paar sachen die sind aber nicht so relevant. :)

    — Alex
  15. ich update auf jeden fall. seit 6.0.1 hab ich nur probleme. wlan abbrüche . app´s abstürze

    war ja klar man sollte nie updaten wenn das system ordentlich funktioniert. denn 6.0 lies ordentlich -.-

    — alex
  16. Wie sieht es mit dem nervigen echten problemen aus, wie z.b. beim surfen in facebook oder youtube im wlan modus wechselt das iphone automatisch in den 3g modus, bei youtube kann sowas schnell den monatlichen datenverbrauch ausschöpfen und man hat plötzlich für den rest des monats 64 kb oder eine höhere rechnung.

    elecktronic
  17. Hab soeben auch ios 6.1 auf mein iPhone4s geladen, soweit auch alles gut und schön. Jedoch ist der Button für das Wlan bei mir genau wie zuvor grau hinterlegt und kann deshalb auch nicht aktiviert werden..
    super nervig…

    — Mona
  18. Ich habe mit der Neuerung App Abstürze (iPhone 5), die akkulaufzeit ist noch grauenvoller als zuvor, und das ebenfals von einigen beschriebene Netzprobklem (bei mir o2) ist auch vorhanden.
    Bitte arbeitet daran

    — Benni

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14449 Artikel in den vergangenen 2639 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS