iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iOS 5: Die Facebook-Integration als Keynote-Überraschung & zwei kurze Pausen

Artikel auf Google Plus teilen.
90 Kommentare 90

Aufgemacht wurde das Facebook-Fass heute vom amerikanischen Businessinsider: Jeff Verkoeyen, Entwickler der Facebook-eigenen iPad-Applikation (wir berichteten), hätte seinen Job beim weltgrößten sozialen Netzwerk vor allem wegen des immer wieder verschobenen Launch-Termins seiner iPad-Anwendung aufgegeben. Verkoeyen, dieser arbeitet mittlerweile bei Google, habe die iPad Applikation bereits vor Monaten fertig gestellt, offiziell freigegeben wurde die zwischenzeitlich bereits in der iPhone-App gesichtete iPad-Version jedoch nie.

Kurze Pause.

Das Online-Magazin Mashable prescht daraufhin mit einer Exklusiv-Meldung vor: Facebook, so habe man „vernommen“, werde seine iPad-Applikation zeitgleich zur iPhone 5-Keynote am 4.Oktober präsentieren. In Cupertino. Zusammen mit Apple. Auf einer Bühne.

Die Streitereien mit Apple hätten das Projekt zwar immer wieder verschoben, inzwischen habe man sich jedoch geeinigt.

The relationship between the two technology giants is warming up, however, thanks to the shared goal of beating Google — and the simple fact that Facebook and Apple may need each other.

Kurze Pause.

Die US Gerüchte-Zentrale Macrumors wirft einen Screenshot ins Rennen. Apple, so die unbestätigten Informationen, könnte das iOS 5 nicht nur mit einer ab Werk vorkonfigurierten Twitter-Integration bestücken (hier in den News), sondern hat auch eine ebenso in das System integrierte Facebook-Anbindung fertig gestellt.

Alles reine Spekulationen. Bislang. Schon beim Start des sozialen Musik-Netzwerkes „Ping“ hatte Apple eine Facebook-Integration vorgesehen, diese jedoch in letzter Minute gecancelt.

Dienstag, 27. Sep 2011, 1:31 Uhr — Nicolas
90 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • braut doch keiner. hoffe man kann es so wie twitter abschalten. das zeug nervt.

      • erstens zwingt dich keiner und zweitens nerven so kommentare wie deine

      • Stimmt. Überall sieht man nur noch Facebook und Co

      • ja, aber nicht jeder will es nutzen, der Kommentar nervt also nicht!!

      • Kinder, es interessiert mich einen feuchten ***** ob ihr FB/Twitter benutzt oder nicht.
        Wenn letzteres der Fall wäre, warum lest ihr überhaupt diesen Artikel und vor allem warum gebt ihr euren unnötigen Senf dazu ab?

      • nervig an dem Kommentar von Dominique ist in dem Fall das er sich meint und Keiner sagt. Wenn er es nicht brtaucht, geschenkt. Aber ob ich oder andere es brauchen oder wollen, sollte unser Bier sein und nicht seins. Also erst Nachdenken, dann schreiben. Aber bei ersterem hörts da sicher schon auf…

      • Natürlich kann man das abschalten, bzw keinen Account in iOS anlegen. Meine Güte, nur weil ich (!) keine SMS mehr schreibe oder Twitter einen Blödsinn finde nörgle ich doch auch nicht herum dass diese keiner (!) braucht ?!
        Facebook wäre jedoch sowieso erheblich wichtiger da es um ein vielfaches mehr Nutzer als Twitter hat.

  • Solange sie es abschaltbar machen und sie Spaß dran haben meinetwegen – ansonsten können sie sich den ganzen SN Krempel gerne sparen …

  • Ich hoffe das es wie Twitter in iOS 5 mit drin ist. :D

  • also wenn ich mal ganz stark überlege, müssten jetzt eigentlich bis donnerstag die event einladung ja kommen, wenn das event am 4. oktober sein soll. wenn wir bis freitag nichts hören wird es ja auch kein event am 4 oktober geben. oder sehe ich das falsch?

  • Steinigt mich bitte nicht… Aber für mich wäre das ein „Killer“ Feature! Ich mag Facebook aber mit Twitter kann ich nichts anfangen und halte demnach auch die Integration für schwachsinnig! Man kann vom Social Web halten was man will aber den Sinn von Twitter versteh ich einfach nicht! Allerdings gehöre ich auch zu der Fraktion die SMS aufgrund der Beschränkung der Zeichenanzahl eher ablehnen!

    • Sorry aber wofür brauchst du ein IPhone ?Eine mobile Telefonzelle der ersten Generation dürfte dir reichen ….aber Spaß beiseite dass hört sich an als würdest du dein IPhone spekuliere ich einfach mal zum „Arbeiten“ verwenden da wäre doch ein Blackberry oder Windows Phone wohl die bessere alternative da das IPhone in meinen Augen so oder so mehr als Spielmobs Handy konzipiert ist … Und sms sind als Kurznachrichten konzipiert oder sowas wie heute Abend Kino wann wo treffen => Rofl ganz vergessen ja klar steht 8 Parkplatz Bg

      • Also für mich hört sich das eher nach „Meine Freunde sind alle bei Facebook, keiner bei twitter. Lieber ne Facebook Integration als twitter“ und mit dem Wort „Killer-Feature“ hat der Eindruck von wegen „mit dem iPhone arbeiten“ aber ganz schnell nachgelassen. Außer er arbeitet für Facebook oder als marketingfutzi auf Facebook.
        Wenn du dir den Text noch mal durchließt, wird es dir auch auffallen.

      • @froody: Das mit den Freunden ist wohl richtig;-) Liegt schlicht daran, dass Twitter innerhalb meines Freundeskreises eben kaum ein Rolle spielt. Offenbar bin ich nicht alleine mit meiner Ansicht, dass man sich mit Kurznachrichten nur begrenzt vernünftig ausdrücken kann – das gilt im übrigen auch für SMS die zwar in speziellen Situationen ihre Daseinsberechtigung haben, für eine normale Kommunikation aber eher ungeeignet sind.

        Zum Thema „arbeiten mit demiPphone“ – was versteht ihr eigentlich darunter? Telefonieren, Mails schreiben, spezielle Apps/Webseiten verwenden? Über Twitter und Facebook braucht man in diesem Kontext dann ja eigentlich nicht reden ;-) Das sind halt die netten Spielereien die ein iPhone am Ende für so viele interessant machen!

        btw: „Killer“ Feature war schon mit Absicht so geschrieben – die Deutung von Wörtern innerhalb von “ “ sollte dir sicher bekannt sein…

  • Sorry, dass ich spekuliere, aber da fehlt eindeutig die Kommasetzung, tut ja richtig weh beim Lesen ..

  • Ich finde es immer wieder interessant wie schnell man vom eigentlichen Thema abweicht und andere ihrer Grammatik und Schreibfehler mehr Beachtung schenkt wie die eigentliche News um die es geht.
    Es ist doch eigentlich egal was alles im iOS integriert wird, man muss es ja nicht nutzen.
    Was ich aber dadurch festgestellt habe das das eigentliche Einstellungs-Menü immer unübersichtlicher wird. Oder wie seht ihr das ???
    Lg und schon mal einen guten morgen gewünscht.

  • Gesichtsbuch und den ganzen Schrott kann Apple ruhig weglassen und sich auf das wesentliche konzentrieren. Was geht mich das was an wenn anderen ihr Hamster pullern war und sonstige geistige Ergüsse irgendwelcher Schwachmaten.

  • Ich würde es auch schön finden, wenn Twitter und Facebook die Social Webs intengrieren würde. Ich nutze zwar Facebook und Twitter nicht für private Zwecke – für meine Firma aber schon. Vielleicht wird das ja vereinfacht und spart auch wieder zwei zusätzliche Apps auf dem Bildschirm.
    Was Apple vielleicht mal in Erwägung ziehen sollte, wäre die Einstellmöglichkeiten der Apps. Bis jetzt muss man unter Einstellung die Apps einstellen und auch noch mal in den Apps selber. Da könnte man sicherlich was verbessern.

    • Ja…gleich ganz weg lassen…

      Ok…der Zug ist abgefahren…aber ist es z.B. nicht traurig, das selbst Firmen meinen sie müssten bei Gesichtsbuch mitmachen.

      • Bei 800 Millionen FB Mitgliedern ist es ao unerlässlich den Kontakt zum Kunden zu halten und zu verbessern.

        Eine Firme die nicht auf FB ist hat auf kurz oder lang schlechtere Karten….leider.

      • Ist Apple denn eigentlich auf Facebook?

  • guten morgen erstmal !

    ich bin der Meinung das ich als Kunde doch noch selber entscheiden möchte welche Features ich haben möchte und auch nutzen will ich meine z.B. hat keiner hier benutzt ifun weil er es nicht will oder kein nutzen davon hat. man sollte den Kunden doch selber entscheiden lassen was er brauch und will. naja langsam macht es kein spass mehr dann kann ich mir auch ein altes Handy kaufen da hat man auch keine Auswahl und es ist echt günstiger …. 

    • Tu uns den gefallen und kauf Dir ein anderes Handy mit SMS. Mit so einem Handy hast Du wohl schreiben gelernt.

      • tu uns allen ein gefallen wenn du ein Kommentar gibst dann auch ein sinnvolles und nicht so ein scheiss den niemand interessiert ….
        oder kannst du nicht anders und musst andere Leute nerven?? 

  • Und wofür die Pausen? Langeweile?

  • ich würde eine facebook integration begrüßen. wenn es gut implementiert ist wird es einiges erleichtern. hoffe, dass man dann auch z.b. videos aus der youtube app sofort teilen kann usw.

    ich bin mal gespannt :)!

  • Eine Integration von Stayfriends und MeinVZ fehlt aber auch noch. :-)

  • Lieber Facebook als twitter. Das würde ich wenigstens nutzen.

  • Dann bestehe ich aber auf einen Button „Adressbuch zu Facebook hochladen“. Facebook wäre für mich total unnötig im iOS 5 und garantiert ein nie genutztes Feature.

  • Wäre toll, aber gab es schon mal ein Feature was in keiner Beta vorhanden war und dann mit dem Final Release erst vorgestellt wurde? Ich glaube nein! Ich würds auch begrüßen aber es wird leider nicht kommen!

  • Morsche ;-)
    Also ich Bin auch kein riesen Facebook-Fan. So eine Integration wär aber für Apple und Facebook natürlich ein riesen Schritt gegen Google. Da viele Facebook weltweit nutzen, und auch viele ein iPhone/iPad haben, sind die „Anweder“ vielleicht noch mehr überzeugt ein Apple-Produkt zu kaufen. Egal ob der Einzelne von uns es nutzt oder nicht, solange jeder die Funktion selbst aktivieren/deaktivieren kann, ist so eine Erweiterung und „Zusammenschluss“ doch eher positiv als negativ zu sehen. Ich würde mich mehr auf Facetime über 3g freuen – ohne dass man einen JB benötigt ;-) Warten wir es doch einfach ab. Bin mir sicher dass wir alle bald mehr wissen! Gruss, Zzzisch

  • Hm…dann muss ich wohl oder übel auf einen JB zurück greifen! Will keinen Zuckerberg Heini IN meinem iOS haben! Wer weiß in wie weit man das wirklich komplett deaktivieren kann…das passt nämlich zu dem „Liveticker“ Zeug, was FB vor hat. Und ich möchte schon kontrollieren können, was passiert…

  • ….schon mal 2 gründe ios5 nicht zu laden mit der selbstdarstellungs-scheisse

  • Toll…Facebook wird man auch nie los. :-(

    Ich hatte mich vor ein paar Monaten da endgültig gelöscht weil mir vieles auf die Nerven ging und in Sachen Datenschutz werden die auch immer schlimmer…

    Und jetzt munkelt man das es ins iOS integriert werden soll? Es verfolgt einen auf Schritt und tritt…

  • Wenn ihr euch mal den linken Screenshot anschaut, erkennt ihr, dass Facebook „Installed“ wurde. Ergo ist es, genauso wie Twitter bei der Keynote, ab Werk NICHT installiert. Also wer es nicht will, muss es also nicht integrieren. Ich verstehe also die Aufregung nicht! Zahlreiche Android-Anbieter sind da nicht so rücksichtsvoll und knallen dir FB und Twitter in Form ihrer Launcher-Modifikationen ungefragt ins System.

    • was man da sieht ist einfach nur ein veränderter Screenshot wo vorher twitter drin stand.
      Daran kannst du nicht erkennen wie wenn es sie überhaupt geben wird die Facebookintegration aussehen wird.

    • Das „Installed“ hat nichts mit der Integration ins OS zu tun. Man kann die Twitter Integration auch benutzen ohne das eigentliche App zu installieren.

  • Wenn schon irgendetwas (außer Twitter) integriert werden wird, dann doch bitte XING/LinkedIn (natürlich deaktivierbar) und nicht das Portal für geistige Tiefflieger namens Facebook. Aber so gemein wird Apple schon nicht sein, dann hätten ja die ganzen Kiddies nichts davon…

    • Lass das mal nicht Deinen „Freundeskreis“ wissen! Oder woher ‚weisst‘ Du, dass auf FB nur Schwachmaten unterwegs sind?

      Kleiner TIPP: Auch im „Fratzenschmöker“ kann man seine „Freunde“ begrenzen/aussuchen/kanalisieren.

      • Keine Sorge, meine Freunde teilen meine Meinung! Von denen ist auch kaum einer auf FB vertreten, dass liegt allein schon an den persönlichen Zielsetzungen & Erwartungen bzgl. eines sozialen Netzwerkes. Aber mein Testaccount (unter falschen Angaben) hat mir genug Material für meine Einschätzung geliefert – Selektionsmöglichkeiten hin oder her.
        —–
        Verstehe auch nicht warum Unternehmen sich dort anmelden. Achja, ist hipp und so…
        Meine Kunden würden nicht im Traum daran denken, mich bei FB aufzusuchen, von mir erwartet man nämlich Professionalität!

    • *BLA*
      Es gibt zu ungefähr 80% User, die genau zwischen Kiddies und den ach so professionellen Möchtegern-Business-Usern wie dir stehen. Für die wäre eine Facebook-Integration super und um die geht es, weil mit denen verdient Apple sein Geld!

      So…und jetzt geil dich mal weiter an deiner Professionalität auf :D

  • Eine iPad-App während einer iPhone-Präsentation?

  • Ich denke mal, da es in keiner Beta Version aufgetaucht ist, kommt die FB-Integration mit iOS 5.1

  • Guten Morgen an die aufgebrachte Meute hier. Es ist immer wieder erstaunlich, wieviel Mist man hier lesen muss. Die einen motzen über Rechtschreibung und Interpunktion, achten allerdings in ihren eigenen Kommentaren nicht darauf. Die anderen motzen über Facebook und dass eine Integration unsinnig bzw. Mist wäre. Dass eine Integration aber tatsächlich ein sehr gutes Feature wäre, kommt nur wenigen in den Sinn. Sehr viele Menschen und Firmen nutzen Facebook, eine Integration wie zum Beispiel bei HTC Sense wäre in der Tat super für die, die Facebook nutzen. Es wäre einfach praktisch, verschiedene Dinge wie zum Beispiel Fotos direkt aus der Foto-App hochladen zu können, ohne dafür extra in die Facebook-App zu springen und das dort zu machen. Weniger „Klicks“ bedeuten bessere und vor allem schnellere Bedienung.

    • Und bisher galt ja immer: Wenn ich es nutzen will, nutze ich es. Wenn nicht, dann nicht. :-)

    • Deinen Text kann man ja auch lesen!! Interpunktion an den richtigen, den Sinn unterstützenden Stellen.

      Meinetwegen kann ja jeder schreiben, wie und was er/sie will. Wenn man aber dreimal über den Text lesen müsste, nur um den Sinn zu verstehen, dann macht’s einfach keinen Spaß. Daher verstehe ich auch die Moserer.

      Auch hier ein kleiner TIPP – zumindest für die iPhone/iPad-Nutzer: Rechtschreibunterstützung im iOS EINSCHALTEN!!! Das ist mehr nützlich, als hinderlich. Nicht alles ist perfekt, aber viele Dinge werden auch dem letzten Legasteniker eine Hilfe sein.

  • Ich fänd es super. Besonders eine Integration in das Fotoarchiv wäre wünschenswert, um von dort aus direkt Bilder auf FB zu veröffentlichen.

  • So und da ich warscheinlich der einzige hier bin, der sagt:
    Lieber Twitter als Facebook!

    Hey Leute, beides wird integriert, ob ich jetzt Twitter oder Facebook auf dem iPhone freischalte bleibt doch jedem selber überlassen ;) Apple sagt doch nur „Hier, du hast die Möglichkeit es zu nutzen, musst aber nicht“

    Von daher versteh ich dieses ganze „mit Twitter kann ich nix anfangen“ nicht, müsst ihr doch auch nicht? ;)

    Viele können mit Twitter halt nichts anfangen, und „verstehen“ es nicht, es ist wie eine dauerhaft aktualisierende Pinnwand, die Leute schreiben was sie gerade erleben, twittern Fotos oder News, nirgendswo bekommt man schneller mit, was auf der Welt passiert, als auf Twitter.

    Facebook interessiert mich auch nicht im geringsten, dennoch finde ich es cool, das es ebenfalls ins iOS 5 integriert wird, die Facebook App istja echt ne katastrophe.

    Kann mir gut vorstellen, das Facebook ihre iPad App dann auf der Keynote von Apple vorstellt, ist doch ein perfekter Zeitpunkt, machen ja viele Firmen, wie z.B. Zynga mit FarmVille fürs iPhone oder ähnliches bei der letzen Keynote zum iPhone 4/iOS 4

  • Oh, nicht das auch noch. Scheiß Facebook!

  • Furchtbar das Gemecker hier, wer es nicht will brauch sich nicht einloggen und gut.

    Soll Apple oder jede andere Hersteller jedem persönlich auf sich zugeschnittene Phone bauen ? der eine mag Twitter etc der andere nicht, man man , seid ihr Vollpfosten.

    Es gibt soviel Auswahl an Phones , irgendeines gibt’s auch für euch, hier gilt wie bei den Apps -ES ZWINGT EUCH KEINER DAZU EIN iPHONE zu benutzen, ihr habt die Wahl.

    Ich steh auf mein iPhone , da gibt’s nichts zu meckern. ätsch :-)

  • Wenn ich http://www.amazon.de in Safari eingebe kann ich die seite von Amazon aufrufen. Dabei bestelle ich da gar nichts. Kann man das evtl deaktivieren? Das nervt wenn mein Handy Sachen kann die ich nicht nutze. Die Kamera hab ich auch schon zugeklebt.

  • ich finde mit so einer integration von facebook ins system wird man immer mehr genötigt die scheisse zu benutzen.
    warum ausgerechnet so ein müll? warum nicht z.b. angry birds? weil facebook ein haufen kohle dafür rüber wachsen lässt… nicht weil apple davon überzeugt ist.
    irgend wann ist es wirklich so, das man sein iphone über facebook aktivieren muss!!!
    800 mio menschen die wertvolle zeit ihres lebens vergeuden um wiederum wertvolle zeit ihrer neuen tollen „freunde“ zu vergeuden…geht mal an die sonne:-)

  • In naher Zukunft wird es komplette Gerätegenerationen geben die ohne einen aktiven FB oder Twitter Account nicht nutzbar sind! Das ist für mich nur die logische Konsequenz und dann hast du nicht mehr die Wahl! Personen die dann die schöne neue Hardware nutzen wollen aber dem SN-spy Netzwerken bisher entsagt haben, weil sie es evtl. nicht brauchen werden dann auch den Netzwerken beitreten. Aus meiner Sicht geht es den Konzernen schon seit geraumer Zeit nicht mehr darum geld mit Geräten oder Services zu machen sondern darum wer die meisten Information von seinen Kunden/Usern etc. bekommt und damit die meiste Macht hat! Diese Konzerne habe doch heute schon viel bessere Informationen über Euch als die Regierungen … Wer regiert also die Massen?

  • Hm… nette Geschichte, jedoch wird mir schon so langsam Angst, nachdem FB seine Timeline vorgestellt hat und mein Handy dann wohl von sich aus alles dort postet :D o_O

    • Ich finde das ist nicht so abwegig was „phlek“ schreibt!

      Arbeite sehr gerne mit Mac und iphone, frage mich aber, wie lange man uns noch die Wahl lässt etwas zu nutzen oder auch nicht.

      Wer braucht eine FB und Twitter-Integration wenn man die apps kostenlos im appstore bekommt??

      Microsoft hat man damals für die integration von dem InternetExplorer abgemahnt…

      Der nächste Schritt ist, das Google+ app aus dem Store zu schmeißen ;-))

  • Genau. Erst muß man auf FB posten daß man ein iPhone hat, dann müssen das 50 andere LIKE’en, und dann wird das iPhone erst komplett freigeschaltet. SO sollte es sein! ;-)

  • …diese jedoch in letzter Minute gecancelt. Hoffentlich bleibts dabei. M. Zuckerberg und der Mossat sind überall. Ich erinnere mich noch an die Meldung vom Frühjahr d.J. als Obama zum Gespräch geladen hat, Apple, Google, Faceb.

  • lebt euer leben ruhig über das gesichtsbuch, es soll ja ohnehin ein tool werden, in dem jeder user das kleinste detail seines lebens preisgeben wird/soll/muss („wann habe ich mir ein bein gebrochen?“ „wann ist meine oma gestorben?“) irgendwann wird es – und dessen bin ich mir ganz sicher – zum super-gau bei facebook kommen, wenn alle daten, postings, fotos etc in falsche hände geraten.
    viel spaß! gefällt mir als gesichtsbuch-nicht-mitglied, sogar sehr! ätsch, recht wird es den facebook fans geschehen.
    wer twitter kennt, weiß, wie man den dienst effizient, intelligent und zielbringend nutzt, um mit menschen kontakt zu knüpfen, news zu erfahren und fremde user unverbindlich kennenzulernen – ganz ohne freunde und gefällt mir.

  • Die FB-App ist ziemlich für’n Arsch, wenn durch die Einbindung Besserung eintritt hätt sich’s schon gelohnt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven