iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Beta bleibt Beta: iOS 5-Tester verewigen sich im App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
140 Kommentare 140

Die Neuerungen sind massiv, der „das muss ich haben“-Faktor des iOS 5 so hoch wie bei noch keinem iPhone-Update der vergangenen Jahre. Und doch: Die von Apple am Dienstag freigegebene iOS 5 Vorabversion richtet sich in erster Linie an Entwickler. Ein Punkt den es zur Stunde noch mal zu unterstreichen gilt. Denn selbst die von Apple aufgebaute Hürde, eine Registrierung als iPhone-Entwickler und einen Unkostenbeitrag von 79€ im Jahr zum Zugriff auf die iOS Beta-Versionen vorauszusetzen, scheint die neugierigeren Otto-Normal-Nutzer nicht davon abzuhalten iOS 5 bereits jetzt als Alltags-Software auf ihrem Standard-iPhone einzusetzen.

Kein Problem wenn man weiß was man tut, nervend und letztlich auch geschäftsschädigend jedoch, in all jenen Fällen, in denen iOS 5 bereits als voll einsatzbereit eingestuft wird. So häufen sich aktuell die im AppStore und auch in unseren Kommentaren abgegebenen Kritiken über iPhone-Applikationen die noch nicht vollkompatibel zum iOS 5 sind.

Malcolm Barclay berichtet:

I can understand users are very eager to get their hands on the latest & greatest iOS shown off at WWDC. So they sign up for developer accounts for £59, with a few clicks and an alternative restore through iTunes, voilà, latest iOS is installed on shinny iPhone. Problem is, this is beta software and there’s a very good reason it’s called beta software. It’s not finished.

Also, solltet ihr das kommende iPhone OS bereits auf eurem Gerät abgelegt haben, denkt dran: Der 700MB Download ist eine fehleranfällige und Akku-leersaugende Vorab-Software, und nichts auf dessen Grundlage ihr euch im AppStore beschweren solltet.

Montag, 13. Jun 2011, 18:44 Uhr — Nicolas
140 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh man, dann sollen die Leute die Finger davon lassen !

  • bin heute auch schon über einige Einträge gestolpert…ärgerlich!

  • Dr. Peter Hacke
  • Errrmmmmm Hallo Beta!!!!!!!!!!! Fingerweg, echt Blöd na ja eine wird jeder Minute geboren

  • Mir Kommt es so vor als würden die menschen immer weniger überlegen und einfach alles direkt haben wollen und über alles meckern. Das bezieht sich jetzt nicht nur auf ios 5 sondern auch auf andere bereiche. Was ist denn da nur los?

  • Idioten, ja. Aber noch größere Idioten sind jene Entwickler die ihren Account für diesen Quatsch „verleihen“

    • Was glaunst du warum soviele die beta drauf haben? Nicht weil die Entwickler die acc. verleihen, sondern weil es eine Anleitung gibt wie man die Beta aktiviert. Und um an die Beta zukommen, musste nich wirklich entwickler sein da reichen 30 sec google

  • Muahahaha! Der ist bestimmt hier unterwegs. Obwohl…er kann Englisch.

  • Also ich warte definitiv noch bis zur zweiten Beta, echt sowas sollte man unter lassen immerhin schadet es uns Entwicklern das ist nicht fair.

    • Genau. Ab Beta2 ist dann natürlich alles perfekt. Oh Mann….

      • naja das evtl nicht aber auf jeden Fall schon etwas optimierter. Und wie du lesen konntest ist er Entwickler und will natürlich auch unter iOS 5 testen. Aber evtl. hat er auch „nur“ ein iPhone zum testen welches er sich nicht gleich verhunzen will.

        ERGO: einfach ne sekunde über seinen Beitrag nachdenken…

    • Vielleicht solltest du erstmal ein Programm „entwickeln“, welches dir Satzbau, Satzzeichen und Rechtschreibung bei bringt.

      • Wenn er das Programm fertig hat, solltest du es dir auch zulegen – „beibringt“ schreibt man zusammen. Wenn du schon flamen willst, mach’s nicht ganz so halbherzig, sonst wird’s noch peinlich.

  • Ich kanns nicht fassen,wie dämlich manche Menschen sind 

  • Beta ist Beta. Ein Test war es wert. Habe aber jetzt auch wieder das normale 4.3.3 drauf. Läuft einfach flotter und stabiler (ist ja auch klar) auf meinem 3gs. Ich warte noch ein paar weitere Betas ab, mit der Hoffnung, das sich am Akkuverbrauch noch etwas ändert.
    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

  • Wunderts euch??? Die zahl der iphone Kinder nimmt immer mehr zu und die tun sich halt nunmal schwer mit dem lesen und verstehen…

  • Hallo an alle. Ich gehöre auch zu den Usern die das IOS5 aufgespielt haben. Ich habe keine größeren Probleme. Ganz im Gegenteil bin völlig begeistert. Dennoch Weiss ich dass es eine Beta ist. Und ich hüte mich negative Bewertungen deswegen abzugeben. Beste Grüsse Pierre

  • Kann jemand mit os5 für mich überprüfen ob die app Skiwelt(gratis) noch funktioniert?

    Danke danke

  • Apple sollte die Bewertungen sowieso Firmwareabhängig machen. Wenn ich mit dem iPhone auf 4.3 bin, sollten mir auch nur Rezensionen mit dieser Firmware angezeigt werden. Sollte es noch Leute geben die beispielsweise auf 3.1 sind und eine App dort nicht startet ist mir das relativ egal. Andersherum ist es aber auch von Vorteil.

    Jeder sieht so direkt die für einen relevanten und Device-bezogenen Rezensionen

  • Dabei sollten man doch wissen das ios 5.0 Beta nur für Entwickler ist!
    Und wenn halt einer diese doch installiert hat , müsste er jedenfalls wissen das man bei Problemen nicht zu Apple gehen sollte.
    Aber es ist halt nicht mehr wie früher ! Wo Apple Produkte noch für die etwas intelligentere Gesellschaft war!
    :-)

  • Leute habt doch Geduld. Bis Herbst ist es doch nicht mehr so lange hin. – Die Programmierer der Apps brauchen diese Zeit Ihre Apps an das neue IoS5 anzupassen. Ich find es gut dass Entwickler das IoS5 jetzt schon haben. Macht ja auch Sinn

  • Also ich kann es schon nachvollziehen, wenn es einen reizt, die neuen Funktionen der Beta iOS zu testen. Sinnvoll wäre es doch von Seiten Apple her, die Bewertung im AppStore durch Geräte mit installierter BETA iOS zu unterbinden. Ist den Entwicklern fair gegenüber und solche „Spaßvögel“ können sich, ohne anderen zu schaden, mit der Beta austoben. Allerdings gibt es dann wieder mehr rumgeheule in den Foren… 

  • Schon komisch wenn man solche Bewertungen abgibt, obwohl man weiss dass man freiwillig eine nicht fehlerfreie Beta benutzt für die bis jetzt kaum eine App getestet/angepasst wurde.

    Ich find es allerdings auch sehr anmaßend wie manche sich hier auslassen – teilweise mit Beleidigungen – über Personen die iOS 5 installiert haben, auch wenn Sie keine Entwickler sind. Es ist doch jedem das seine und jeder kann entscheiden ob er das macht oder nicht, genauso wie bei einem Jailbreak. Aber die Leute als Blöd oder beschränkt intelligent abzustempeln find ich nicht besser als solche AppStore Bewertungen abzugeben. Aber das zeigt halt, dass sich auch schon Kinder iPhones usw. leisten können und hier in den Kommentaren schreiben.

  • Es ist doch jedes Jahr das gleiche!!!

    Denn sie wissen nicht was sie tun……

    Auch ich habe die IOS 5 drauf, allerdings auf einem 4er Testgerät das aus einem Vertrag über ist. Und es gibt sehr wohl ein Akku Problem, zumindest, wenn man iPhoto 9.2 nutzt mit iCloud Beta und zum testen alle Optionen aktiviert hat wie z.B. Photo-Stream oder WiFi Sync und ein paar kleine andere Optionen. Also Apple hat schon noch Arbeit! Und die Entwickler auch. UND bitte gebt Ihnen die Zeit und schreibt nicht so nen Schmarn in die Rezessionen für eine FW die es offiziell noch gar nicht gibt.

  • Wie lang sind sie her, die vor-iPhone-Zeiten, in denen man ein „Handy“ so kaufte wie es war und nutzte bis es i. d. R. defekt war – Firmware-Updates waren damals diesbezüglich ein Fremdwort – und keiner motzte…

    Heute hat man Betas als Vorschau/Preview und viele motzen!

    Passendes Sprichwort: Je mehr man gibt, je mehr will man haben – und ist dennoch/gerade deshalb noch unzufriedener!

    • Sehr lange ist das her…

      So Motorola 3200 (Knochen) und 5200. Denn selbst beim Nokia 2110 waren die Freaks schon auf neue Firmwares scharf ;-)

      • Heutzutage gibts mir zu viele „Freaks“ die keine Ahnung haben was „Beta“ bedeutet, was sie tun, aber maulen!

  • Schön wenn es so viele Beta-Tester gibt. Und die Entwickler nehmen Kommentare bestimmt dankbar auf.
    Ich warte bis zum Endprodukt im Herbst und bedanke mich jetzt schon bei allen, die dazu beitragen, dass meine Final fehlerfrei läuft.

  • Schon komisch wenn man solche Bewertungen abgibt, obwohl man weiss dass man freiwillig eine nicht fehlerfreie Beta benutzt für die bis jetzt kaum eine App getestet/angepasst wurde.

    Ich find es allerdings auch sehr anmaßend wie manche sich hier auslassen – teilweise mit Beleidigungen – über Personen die iOS 5 installiert haben, auch wenn Sie keine Entwickler sind. Es ist doch jedem das seine und jeder kann entscheiden ob er das macht oder nicht, genauso wie bei einem Jailbreak. Aber die Leute als Blöd oder beschränkt intelligent abzustempeln find ich nicht besser als solche AppStore Bewertungen abzugeben.

  • Der Beitrag ist super! Wer eine beta auf seinem iOS Gärten hat das die Software noch in den Kinder Schuhen ist!
    Und noch große werden wiel!

  • @einen da oben es gibt keine iPhone Kinder sonder iPod Touch Kinder ! Einmal habe ich mir die Rezensionen bei einer App. Angesehen die reduzierte apps zeigt und was lese ich da einer Namen GAMER…1999 schreibt: Was für ein scheiß Spiel das regt mich immer noch auf

  • Ohman die meinen echt Beta=Vollfunktionsfähig…als würden die Apps schon einwandfrei laufen!!! Deppen….

    Aber mal ne Frage an die hier anwesenden iOS5 Tester….weil weiß nit obs mit der iOs zusammenhängt… ich habe seit 4 tagen totale probs mit der Facebook Appp (iOS5 seit 3 Tagen im Test davor 4.3.3)…zB Neuigkeiten werden nicht Korrekt angezeigt bzw eig nur 4-6 Einträge und diese Wiederholend….Das auf Nachrichten Antworten nit richtig geht is eindeutig der iOs5 zuzuordnen nur das oben beschriebene hatte ich an einem Tag auch auf der 4.3.3

    Thx für antworten

    gruss chris

  • Na ich bin selbst im Entwicklungsbereich tätig, finde es aber von Apple hier nicht unbedingt Klug gelöst so ein tolles Update Monate vor Release vorzustellen. Ist doch klar das das jeder gleich haben will.
    3 Monate noch bis zum Herbst und wer sagt uns das es nicht noch 5 Oder gar 6 Monate dauert da ist es immer noch Herbst ( Ende Herbst )
    Unsinnig finde ich auch, dass sich jeder XBeliebige als Developer registrieren kann, aber meiner Meinung nach steckt hier Methode dahinter. Das bessert die Kasse natürlich noch um ein paar Doller auf.

    • Es ist durchaus üblich, dass Betriebssystemneuerungen bereits vorab vorgestellt werden und es auch eine closed/public Beta gibt.
      Das ist bei Desktopbetriebssystemen nichts neues und bei Smartphonebetriebssystemen mittlerweile auch nichts auffälliges mehr. 3 Monate ist ebenfalls kein zu langer Zeitraum für eine Beta für einen Versionssprung der viele neue APIs enthält. Es dauert nunmal Anwendungen entsprechend zu optimieren das sie neue Funktionen nutzen, es braucht viel Testzeit um zu prüfen ob alles vom OS funktioniert wie es soll etc.
      Wenn die Leute so idiotisch sind und es plötzlich nicht mehr abwarten können ist das eigentlich deren eigenes Problem. Das ist kein Versuch von Apple ein paar zehntausend Dollar mehr zu verdienen weil sich Idioten dafür einen Developeraccount eröffnen. Eigentlich sind diese Leute nutzlos. Interessant für Apple sind Entwickler die Probleme auch entsprechend melden und Apple diese beseitigen kann. Das machen diese „ich will aber auch“ Simpel zu 99% eh nicht, deswegen sind sie für Apple uninteressant.

      • YMMD !!!

        Sehr müssig sich hier durch die Comments zu kämpfen ;)

        Hat sicher seinen guten Grund, dass iOS5 (derzeit) als CLOSED beta nur einer bestimmten Zielgruppe gewidmet ist. Wollte Apple die Meinung jedes noch so unqualifizierten Users, wäre die OPEN beta offiziell über iTunes zu erwerben ;-D

        und @ jeden der meint „nicht jeder User produziert jeden Fehler“:
        Wieso bist ausgerechnet DU genau DER User, der ganau DEN Fehler verursacht der 100en hauseigener Programmierer und den abertausend weltweit operierenden Entwicklern in monatelanger Arbeit entgangen ist

        Frei getreu dem Motto „Schildpflicht für Dumme“  *Hier ist Dein Schild*

        cheers

    • Wieso findest Du es – als Entwickler – nicht so klug, die Möglichkeit zu erhalten, Deine Apps vor dem offiziellen Release kompatibel zu machen?

    • Natürlich gebe ich Euch vollkommen Recht, nur die Art und Weise wie Apple Entwickler Accounts freigibt ist hier was ich beanstande.
      Dies liese sich sicherlich bestimmt geschickter lösen.

      • Wie denn? „Entwickeln Sie erstmal ein paar Apps und beweisen sie das sie es können, dann geben wir Ihnen die Mittel Support zu erwerben und die Sachen einzureichen“?
        Das ist doch Schwachsinn. Wozu sollte man es Entwicklern erschweren sich anzumelden. Um Idioten davor zu schützen unnötig Geld auszugeben um etwas zu erhalten das sie schlussendlich zum Weinen bringt?
        Dann sollte man auch jeden Bürger einbuchten weil ja die Gefahr besteht das er probeweise von einer Brücke springt und stirbt weil er die Gummileine vergessen hat. Also ein bisschen Mündigkeit muss man jedem doch noch zurechnen können…und wenn die Leute damit nicht klar kommen ist es jawohl ihr eigener Fehler ;o)

  • Also ich kann nicht verstehen warum hier so viel mißt von sich gegeben wird. Wartet doch einfach ab….! Ich nutze 4.3.3 und alles ist gut. Und selbst wenn ios5 kommt. Werde ichh mal lieber abwarten. Auch da werden fehler sein. Dann werden wieder aller meckern und jammern. War doch bei ios4 auch so….. Also liebe Leute wartet es doch ab! Und entspannt euch etwas….!

  • Werd jetzt 2-3 Betas abwarten, wie sich das OTA-Update so macht. Dann kann ich auch nicht mehr abwarten.

    Und nochwas: BETA != für Entwickler

    Beta-Software ist für Personen, die eine neue instabile Version *testen* wollen. Deshalb ist die Software als Beta deklariert.

    Immer diese nervigen Kommentare in den Foren, dass doch Betas ausschliesslich für Entwickler gedacht seien.

    Sagt mal, sind hier wirklich so viele DAUs in Foren unterwegs, die von Tuten und Blasen (und Betas) keine Ahnung haben. Beta ist nichts böses. Punktaus. Kindergarten!

    • Ios 5.0 Beta und alle kommenden Versionen sind auschliesslich Entwicklern bestimmt.
      Sonst könnte ja jedermann diese einfach so installieren.Ich glaube fast das du so ein DAU bist ! Geh wieder in den Kindergarten :-)

    • „Und nochwas: BETA != für Entwickler

      Beta-Software ist für Personen, die eine neue instabile Version *testen* wollen.“

      Schwachsinn. Die Beta von iOS 5 ist keine public Beta, sondern eine closed Beta die auf iOS Developer beschränkt ist.
      Gut, das sind Richtlinien an die man sich halten kann, aber nicht muss (Apple geht zumindest nicht juristisch dagegen vor und prüft es auch nicht genauer). Aber zu Behaupten es handle sich um eine public Beta ist falsch. Keep that in mind, Paul.

    • Der DAU bist wohl du, daher nochmal für dich: Beta-Software hat sich erst in den letzten Jahren zu dem gemausert, was es heute ist: viele Firmen schmeißen ihre Produkte im Beta-Status als „noch fehleranfällig“ raus, damit die Kunden dies testen können – spart der Firma einfach viel Geld für eigenes Betatesting. Früher waren Beta ausschließlich (!) für Entwickler gedacht, die schauten konnten, ob die Anwendung funktioniert. Anschließend konnten sie ihre Anwendungen darauf abstimmen, damit diese zum Verkaufsstart funktionieren.

      Das ist heute wie gesagt nicht anders, aber durch so Idioten wie dir, die glauben, Beta-Software sei zum offfizielen Testen da, entsteht halt diese neue Meinung von Beta.

      Hast dich wohl noch nie gefragt warum es sowas wie Public- und Closed-Betas gibt, oder warum viele Hersteller ihre Produkte gar nicht erst als öffentliche Beta herausgeben? Weil die genau wissen, dass die Mehrheit der Leute diese gar nicht richtig testet, da die meisten Leute einfach nicht begreifen, was eine Beta überhaupt ist.

      Für dich (und die anderen, die es nicht begreifen) nochmal zusammengefasst: Beta = ausschließlich für Entwickler und Leute, die bestimmte Funktionen daraus testen müssen. Weißt du welche Versionen für die Öffentlichkeit zum testen sind? Das sind die sogenannten RCs (Release Candidates) – deren Funktionen sind vollständig, aber noch fehlerhaft. Und diese können von allen getestet werden. Hoffe, du hast das jetzt begriffen.

      • @Patrick
        Und Du kannst noch 50 Zeilen Kommentare schreiben .
        Betas im Apple Fall sind für Personen die sich bei Apple als Entwickler eingekauft haben.Nur diese Personen haben das Recht diese Betas zu testen .
        Alle anderen könnten Rechtlich belangt werden .Auch Entwickler die UDIDs von Nicht Enwicklern bei sich freischalten ! können ihren Status verlieren.

      • „Nur diese Personen haben das Recht diese Betas zu testen.“ … es geht nicht darum die Beta zu testen, sondern darum, Apps iOS 5 kompatibel zu machen und neue Funktionen, Schnittstellen vor dem offiziellen Start kennenzulernen / zu nutzen. Das geht aber offensichtlich in die wenigsten Hirne rein…

      • @Burn
        Das meinte ich ja ! Du hast es nur ausführlicher beschrieben.
        In meinem Hirn ists drinn ! Musst ja nicht gleich beleidigend werden!

      • Das mit den Hirnen ist nur eine allgemeine Feststellung aus vielen, vielen Kommentaren der ganzen iOS Beta Artikel hier, und nicht auf Dich bezogen.

  • Genau diese Bewertungen sind der Grund, warum man als Entwickler nicht einfach jeden Adden sollte.

  • Hab iOS 5 und ich muss sagen es ist super, ok der akku ist gieriger als alles was ich kenne aber alle Apps laufen super, nichts ruckelt (was bei mir unter iOS 4.3 oft vorkam) und die Features sind Top! Nur die obligatorischen Weckerprobleme hatte ich schon. Hier sollte man einfach auf externe Programme setzen. Ein paar Programme funktionieren allerdings ein wenig instabiler aber die neuerungen überwiegen. Man darf sich auf iOS 5 in der finalen Version freuen!! Schlecht Appbewertungen schreib ich aber sicher nicht. Lieber kann man den Entwickler persönlich anschreiben.

    • Auch du hast es nicht verstanden – dass irgendetwas nicht funktioniert liegt nunmal daran, dass es eine Beta ist. Die Entwickler basteln lieber selbst daran rum, als dass sie sich von pickeligen Kindern erzählen lassen müssen, was alles nicht funktioniert..

      • Sachte Sachte, als Entwickler finde ichs schon fein wenn mir jemand eine Nachricht schickt in der er beschreibt unter welchen Umständen Fehler entstehen.Eine negative Bewertung schadet dem Verkauf, defakto ists doch fein wenn jemand schon vorher i0S5 auf sein iDevice schmeißt und Entwickler xy mitteilt das die App abstürzt wenn man z.B. PopUps bekommt.

        Und die Entwickler basteln lieber selber daran rum? Also wenn mir einer sagt wo das Problem ist erspart mir das eine Menge arbeit.

      • Das möchtest du aber bestimmt nicht in Form einer negativen Bewertung haben. Die wenigsten sind doch in der Lage den Entwickler direkt anzuschreiben – sieht man ja an den meisten Bewertungen..

  • Aber Leute die auch die Beta Version wollen oder schon haben ! Obwohl sie keine Entwickler sind sollten
    Wissen ! das alles was sie machen auf eigenes Risiko ist.Wenn irgend etwas passiert sind sie selber schuld .

    • Völlig richtig.
      Das sind Bedingungen die Apple stellt und denen die Leute mit der Installation der closed(!) Beta zustimmen…
      …aber wovon sie dann wenn etwas schief läuft nichts mehr wissen wollen. Dann wird geheult und man will von nichts etwas gewusst haben.

  • Ich nutze mein iPhone und iPad nicht zum spielen. Zuverlässigkeit, Akkulaufzeit und Sicherheit sind mir wichtig. Eine Beta würde ich mir nie installieren.

    Früher hatte ich mal diverse Mediaplayer von Archos. Die Teile waren zwar echt gut, wurden aber immer mit unfertigen Betriebssystemen ausgeliefert. Das voll ausgereifte System kam erst nach einiger Zeit und diversen Updates. Darüber habe ich mich schon damals sehr geärgert.

    Freiwillig tue ich mir so was nicht mehr an. Ein Gerät das ich nutze muss gut funktionieren. Betas sind was für Beta-Tester und Spielkinder, aber nichts für ernsthafte Anwender!

    • „Ich nutze mein iPhone und iPad nicht zum spielen.“

      Ha ha, schlechter Witz irgendwie. Was soll man denn gerade mit dem iPad sonst machen? Außer Zeitung lesen und Spielen fällt mir da nichts ein.
      Es ist ein Toy, mehr nicht. Wollen die Fanbois zwar nicht hören, aber irgendwann werden auch die älter und die Weisheit setzt ein.

      • Wenn Du mal erwachsen bist wirst auch Du lernen das man damit nicht nur spielen kann und dass man fanboys mit „Y“ schreibt.

      • Ohje, die Kinder haben einfach zu viel Geld heute. Wenn du (nur) spielem willst, dann kauf dir eine Wii oder PSP. Die sind billiger als ein iPad ;-)
        Irgendwann lernst du vielleicht noch was ein iPad sonst noch kann!

  • Es gibt ja immer wieder komische Vögel.

  • Es gibt einfach zu viele Angeber die denken sei schlau und alles runterladen und keine Ahnung haben. Wenns Probleme gibt dann meckern sie.

  • Die Beta richtt sich nicht „in erster Linie“, sondern ausschließlich an Entwickler.

  • Der Akku unter iOS 5 – iPad 2 hällt länger durch denn je

  • Ich bin auch kein Entwickler und teste die Beta.

    Von meinen Apps Crashed nur die Pschyrembel App. Böse Entwickler!!! Die haben noch kein Updates draußen dass die App wieder läuft!

    Ne mal im ernst: ich teste eine BETA! Und damit muss ich mit den Konsequenzen leben! Davon einmal abgesehen sagt doch schon der normale Menschenverstand dass es zu Fehlern kommen wird! Aber das macht sich ein intelligenter Mensch vorher klar, bevor er ein Beta OS installiert. Ebenso muss man als Beta Tester die Geduld haben, dass die Entwickler auch ihre Zeit brauchen um ihre Apps für iOS 5 flott kriegen. Wie lange ist die Beta draußen? Eine Woche?

    Ich bin von der ersten Beta sehr begeistert und nehme die Bugs gerne in Kauf, dafür habe ich aber nicht das Recht mich zu beschweren, denn wir hat Apple so schön geschrieben: „Die Beta ist nur für Entwickler und nicht, ich wiederhole NICHT, für den Alltagseinsatz gedacht!“

    Wer lesen kann und halbwegs Hirn besitzt ist hier klar im Vorteil!

    Aber vermutlich sind es die kleinen Kinder ohne Hirn, die nicht einmal mehr lesen können, die sich eine Beta installieren um vor ihren Freunden im Kindergarten prollen zu können „Guck mal Alter

    • Entschuldigt, auf dem iPhone vertippt. Also weiter:

      „Ey, guck mal Alter! Isch hab das neue iOS Alter, Voll Krass wie das abgeht Alter! Aber ey Alter…da sind voll die vielen Bugs drin alter! Meine ganzen Spiele funzen nischt mehr rischtig Alter. Voll der Scheiß Digger!“

      Soviel dazu!

  • voll krass ey… Du hast es auf den Punkt gebracht !

  • Also erstmal: Von mir aus sollen sich alle Leute dieser Welt iOS 5 auf ihr Device machen, solange sie nicht mit Kommentaren etc. rumnerven.

    Und manche Leute hier, die gegen die kleinen, „pickeligen“ und was weiß ich noch alles Kinder wettern, merken selber gar nicht, dass sie kein Stück besser sind.

    Also, bevor hier wieder jemand über Niveau philosophiert sollte er sich erstmal selber an die Nase packen und überlegen.

  • Ohne Zweifel ist es richtig, dass man sich über den Beta-Status von iOS 5 im Klaren sein und dies auch bei Beurteilungen im App-Store berücksichtigen sollte. Wenn in einem News-Ticker (ich will hier keinen Namen nennen…) jede zweite bis dritte Meldung iOS 5 zum Thema hat, kann man sich allerdings auch fragen, wer den Hype anfeuert.

  • an solchen berwertungen habt ihr auch euren passiv-anteil dran! ihr berichtet hier mehrmals ausgiebig über die beta, macht eine umfrage und schreibt über sonstigen aktivierungszirkus. ich lehne mich nicht weit aus dem fenster wenn ich behaupte, dass 80% derjenigen die euren blog lesen und io5 installiert haben KEINE entwickler sondern schaulustige sind. das niveau eurer leser ist extrem durchwachsen (wer wirft den ersten stein?), das merkt man sehr gut an den kommentaren, daher ist es auch kein wunder wenn diese kommentare nun im appstore auftauchen.

    das fett bekommen leider nun andere weg. :( ihr giesst öl ins feuer, schreit jetzt nach dem feuerwehrmann und verbrannt habt ihr einen unschuldigen entwickler.

    hebt euer niveau und das eurer leser wird sich auch heben. solange ihr und andere blogs so weitermachen wird sich nichts zum positiven ändern!

    • Stimme dir fast komplett zu!

      Ich würde lediglich, mit deinen Metaphern gesprochen, das Öl gießen nicht direkt auf ifun übertragen.

      Ich würde eher sagen, dass sie die Flasche Öl zur Verfügung stellen und der eigentliche User sie erst ins Feuer gießt.
      iFun is ja einfach nur ein Newsblog.

    • Stimme Dir zu, aber wie Du richtig erkannt hast, sind hier sehr unterschiedliche Leser unterwegs und wenn Du nicht jede Zielgruppe mit Futter versorgst, gibts weniger Klicks = weniger Geld.

    • Kann dem eigentlich nur zustimmen. Bei Winfuture liest man ähnlich dumme Kommentare, wenn über die neusten Betas von Windows 8 gesprochen wird..

  • Dumme, unsinnige Bewertungen gibts auch ohne Betas zur Genüge. Und auch ohne Betas ist es hilfreich, sich nicht nur die guten sondern auch die schlechten zu lesen um einzuschätzen, welch kluger Geist hinter einer Bewertung verbirgt.

  • Ich hoffe ios 5.0 wird gut dann kann ich endlich villeichg den jailbreak aufgeben :) naja ich weiss jailbreak hinn oder her manche sind dagegen manche nich selbst apple hatt schon nichts mehr dagegen denn ein freund schickte sein kaputtes iphone nach apple und kriegt direkt ein neues wider mit jailbreak der vorher auch schon vorhanden war

  • Sls kein neues sein sltes nur repariert

  • Super die Nachrichten von ifun über alle Neuerungen! Jeder der eine Beta laden tut, weiß doch was er macht! Man kann weder Apple oder irgenwelche anderen Leute verantworlich machen wenn was schief geht oder nicht kompatbel ist.
    Ein Austauch über Erfahrungen ist okay aber mehr doch nicht.
    Wer Probleme hat mit einer Beta, Leute denkt doch mal nach – vor dem installieren!!!

  • Ich bin ja echt in vielen Foren angemeldet. Aber was hier so an Kommentaren abgeschickt wird, ist echt der Hammer. Teilweise ein Benehmen wie eine offene Hose. Hauptsache rummoppern über alles und jeden.

  • Meine Fresse, wo ist hier der Ausgang? Von manch einem Kommentar kann einem richtig übel werden.

  • sind wieder ferien. man merkt es…

  • sind wieder ferien. man merkt es…

    • Also ich weiß, dass ich zu Schulzeiten nicht so eine gequirlte Gorillakacke von mir gegeben habe, wie sie hier in manchen kommentaren zu lesen ist.
      Da werden mal eben vollkommen unreflektiert ein paar Silben ohne Rücksicht auf deren Verständlichkeit hingerotzt…von der Rechtschreibung will ich gar nicht reden. Generation Pisa halt, echt übel.

  • Ich hoffe die Betanutzer zerschiessen sich das Handy oder den Akku, soviel dummheit auf einem Haufen.

  • Mal davon abgesehen, dass „Unkostenbeitrag“ kein Wort ist, durch dessen Verwendung man seine Intelligenz zeigt, ist es in diesem Kontext sogar noch viel falscher. Fragt mal Wikipedia, das würde teilweise echt helfen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven