Artikel Fünf Lese-Empfehlungen und drei App Store-Hinweise
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Fünf Lese-Empfehlungen und drei App Store-Hinweise

Shorts 17 Kommentare
  • Das Rezept erfolgreicher iPhone-Spiele: Duncan McDougall hat sich durch einen Stapel außerordentlich erfolgreicher iPhone-Spiele geklickt und analysiert in seinem Artikel “Elements of Successful iPhone Games” die wiederkehrenden Merkmale der Kategorie-Platzhirschen. Einige der Gemeinsamkeiten: Kurze Level, ein leicht zu erlernendes Gameplay, die Sternchen-Vergabe am Level-Ende und regelmäßige Update.
  • Einsteiger-Serie für iOS-Entwickler: Kent Nguyen startet die “iOS Beginner blog series” und verspricht Web-Entwicklern den Einstieg in die iOS-Programmierung zu erleichtern. Die kommenden Wochen sollen Fragen wir “Where the fuck are the function’s parameters?” erörtert und fundamentale Konzepte des iPhone SDKs erklärt werden.

  • Preisverfall im App Store: Mit durchschnittlichen App Store-Preisen zwischen $1.39 im Spiele-Bereich und $2.58 in den anderen Kategorien, fällt es unabhängigen Entwicklern immer schwerer auch mit kleinen Download-Zahlen Geld zu verdienen. Das Problem: Wer die fehlenden Downloads durch höhere Preise ausgleichen will, stößt erstaunlich schnell an Akzeptanz-Grenzen. “5 is the new 10“, ein wirklicher Lese-Tipp.
  • Fünf Gründe für das Windows Phone: Müssen keine fünf Gründe gegen das iPhone sein. E.D. Kain erklärt 2012 zum Jahr des Microsoft Smartphones und macht seine Prognose an fünf Alleinstellungsmerkmalen fest. Unter anderem genannt: Das originelle Userinterface, die weitgehende Unabhängigkeit von Patenten und der im Windows Phone integrierte Zune Player.
  • Negativ-Erfahrungen mit Kickstarter: Matt Haughey hat bislang 72 Kickstarter-Projekte unterstützt, bedauert aber seine Entscheidung das Kickstarter-Case i+case bezuschusst zu haben. “This is the story of the worst project I’ve funded on Kickstarter. [...] This is the story of the i+case for the iPhone.”
  • Orbit Luna: (AppStore-Link) Dem heute angebotenen Physik-Puzzle fehlen die Retina-Grafiken, Freunde kniffeliger der Raumschiffsteuerung im Asteroids-Stil dürften dem 4MB Download trotzdem etwas abgewinnen. Die App gibt es aktuell für 0€.

  • Wikibot: (AppStore-Link) 50% billiger, wartet der Wikipedia-Reader Wikibot derzeit für 0,79€ auf Kundschaft. Die von Apple ausgezeichnete Applikation formatiert das Wikipedia-Angebot iPhone-gerecht, speichert Favoriten und zeigt sowohl geografisch nahe als auch zufällige Artikel auf Knopfdruck an. Wikibot ist kein wirklicher Offline-Reader (hier haben wir drei Kandidaten vorgestellt) aber ein gutes Recherche-Werkzeug mit Schriftgrößen-Anpassung.
  • Video Downloader & Manager: Robin empfiehlt die Gratis-Version des “Video Downloader & Managers”  (AppStore-Link) zum Speichern ausgewählter Youtube-Videos. Die AppStore-Bewertungen stimmen ihm zu. Die Pro-Version (AppStore-Link) kostet 79 Cent.
Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. WP ist wirklich schick. Nutze das Lumia parallel und es gefällt mir rein von der Basic-Nutzung (Telefonieren, SMS, Facebook, Wetter, Mails) besser als mein 4s.
    Einzig Apps, Cam und paar Kleinigkeiten die mich noch fürs 4s begeistern. Hoffe das 5er ändert das.
    Neben dem Lumia sieht das 4s live echt etwas veraltet aus …

    — iChef
    • Da geb ich dir recut. Das lumia liegt echt gut in der Hand und auch das Windows OS läuft sehr flüssig. Die hätten beim 4S wenigstens das Display ein wenig größer machen sollen damit es nicht mehr so nach Ziegelstein mit Guckloch aussieht. Bin zwar technisch mit meinem 4s zufrieden aber das lumia sieht schon wesentlich schöner und stimmiger aus.
      Hoffe Apple macht beim 5er wieder optisch einen großen Sprung nach vorne.

      Josh61
      • Das hätte zufolge das die Auflösung erhöht werden müsste und damit müssten alle Apps Grafiken für eine weitere Auflösung haben
        - Die Apps werden größer
        - Entwickler brauchen erst ihre Zeit für ein Update

        Ganz tolle Idee

        Eduard
    • Wer zwischen einem WP7-Gerät (das Lumia 800 ist zur Zeit mein Firmenhandy) und einem iPhone schwankt, muss man sich auch bewusst sein, was man eigentlich persönlich von einem Smartphone erwartet. Wer vor allem Unterhaltungsmedien konsumiert und Spiele spielt, ist mit dem iPhone besser beraten. Wer auf seinen digitalen Begleiter im Berufsleben angewiesen ist und zudem Informationen auf einen Blick (ohne das Starten einer App) bevorzugt, greift besser zum Lumia. Leider haben manche Programmierer (vor allem solche, die zuerst für iOS programmiert haben und nun zusätzlich auf anderen Plattformen vertreten sind) noch nicht verstanden, welche Möglichkeiten die Live-Tiles bieten!

      — Mr Pink
  2. Zu “5 is the new 10″ möchte ich nur anmerken, dass der Autor sich nicht so laut Beschwerden sollte, denn er hat am Anfang seine Apps koppelt für Lau angeboten. Sollte es noch mehr Bekloppte wie mich geben, dann wundert es mich nicht, denn ich kaufe keine App teurer als ihr niedrigster Preis, für den sie angeboten wurde. Ich kann seinen Argumenten einfach nicht folgen, denn es gibt genügend, soll heißen, nicht nur eine Handvoll Entwickler, die mit ihren Apps richtig Geld verdient haben. Woran das wohl liegt?

    — Plebejer
  3. Das Alu-Gehäuse ähnelt doch den Vapor-Varianten von (www)elementcase(com) sehr. Diese sind durch kleine Filzchen zumindest so isoliert, dass das Gehäuse nicht gerade die Antennen kurzschliesst.

    — Hans-Jörg
  4. Hallo
    WP von Nokia alles schön(bin auch test-begeistert)aber wie ist die Akkuleistung beim Lumia 800, wirklich so bescheiden?

    — hardi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13054 Artikel in den vergangenen 2420 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS