iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Wikipedia-Offline: Drei Kandidaten im Video-Vergleich

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Per eMail hat uns ifun-Leser Ingo Anfang des Monats auf die Finger geklopft. Unser Artikel über eine der ersten Lösungen zum Abspeichern der deutschen Wikipedia auf dem iPhone sei zwar ganz nett, eine Aktualisierung könnte der Empfehlung vom November 2008 jedoch nicht schaden. Gute UMTS-Verbindungen und die zahlreichen Restaurant-Hotspots mal außen vor; auch heutzutage scheint es nach wie vor Bedarf an Offline-Ausgaben der weltgrößten, freien Enzyklopädie zu geben. Sei es nun im Urlaub, zum Verwalten der eigenen Lesezeichen-Sammlung, oder weil in der U-Bahn mal wieder die 3G-Verbindung weggebrochen ist.

Ingo schreibt: „Toll, dass es Encyclopedia gab, aber mittlerweile empfinde ich diese App als Minimallösung: Keine Anpassungsmöglichkeit der Schriftgröße, keine Suchhistorie, kein Suchknopf (statt dessen muss man zurück zurück zurück klicken, bis man wieder suchen kann). […] Sind die anderen Offline-Wikipedias komfortabler?“

Eine gute Frage, die wir heute mit einem dedizierten Youtube-Video beantworten wollen. Wir haben uns drei Wiki-Applikationen aus dem AppStore geladen und auf 16 Minuten miteinander verglichen.

Die Kandidaten im Überblick:

  • AllofWiki Offline (6,99€ – AppStore-Link)
    Universal-Applikation mit schönem Layout. Zusätzliche Sprachen oder Aktualisierungen kosten 0,79€. Gute Suchfunktion. Lädt Bilder im Hintergrund.
  • Wiki Offline (7,99€ – AppStore-Link)
    Universal-Applikation mit relativ grottigem Layout. Zusätzliche Sprachen oder Aktualisierungen kosten 0,79€. Umständliche Suchfunktion. Schlecht Übersetztes Menu.
  • Encyclopedia Deutsch (2,99€ – AppStore-Link)
    Auf das Wesentliche reduziert. Zeigt nur Artikel an und bietet keinen Schnickschnack.
Donnerstag, 21. Jul 2011, 16:30 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • man hab ich nen schock bekommen als ich die headline gelesen hab ^^
    „wikipedia offline“

  • Ich setze seit 2009 auf Wiki2touch (hattet ihr ja auch malnin den News) aus Cydia. Funktioniert immernoch sehr gut!

  • Wie wäre es mit „Simplepedia“ ist umsonst und auch offline. Hat mir in der ein oder anderen Klausur auch geholfen. ;)

  • Danke fur die Info ;)
    Aber bei Wiki offline ist irgend was mit den preisen falsch ;)

  • 25% Ermäßigung auf das TomTom Design carkitt. Kompatibel zu iPhone 4 3GS und 3. Man muss nur den Gutscheincode CARKIT711 eingeben.

  • Hey Nicolas,

    sehr klasse Übersicht über die wichtigsten Offline-Wikis! Ich werde nun „encyclopedia“ rausschmeißen und auf „AllofWiki“ umsteigen, denn Schnickschnack hin- oder her: Ich nutze die Wiki auf Reisen und in Funklöchern zu oft, als dass ich mich ab jetzt mit der Minimallösung zufrieden geben werde!

    Und wenn ich es im Video richtig verstanden habe, kostet nur bei „AllofWiki“ keine Dump extra, das finde ich auch sehr fair!

    • Hallo Ingo, ich habe auf jeden Fall schon mal für einen Update der deutschen Wiki bezahlen müssen. Sind jedoch nur 79 cent. Ich habe bisher ca. 1x im Jahr bei Allofwiki und jetzt bei Wiki Offline gekauft. Das reicht normalerweise, da beide Apps den Artikel aktualisieren wenn Du ihn online aufrufst. Wenn Allofwiki die Absturzprobleme behoben hat, läßt sich die App gut nutzen. Ich wegen der Abstürze auf Wiki Offline umgestellt. Läuft seit November 2011 problemlos fast jeden Tag.

  • Wiki Offline hat immer das Suchfeld oben offen. Das Layout läßt sich super mit Fontart, Fontgröße, Thema konfigurieren.
    Bei AllOfWiki muss bei jeder Suche erst einmal auf die Lupe geklickt werden. Dies hat mich immer gestört und die App ist sehr häufig abgestürzt.
    Ich bin daher von Allofwiki auf Wiki Offline umgestiegen.

  • Für Reisen finde ich WikiGuide noch erwähnenswert, da ist so ziemlich jeder Ort mit Sehenswürdigkeiten beschrieben.

  • Noch eine Ergänzung: Also ich muss schon sagen, dass Euch dieser Vergleich nicht wirklich gelungen ist. Auf dem 3GS hatte ich Encyclopedia Deutsch. Kenne also alle 3 Apps sehr gut, weil ich Wikipedia fast täglich nutze. Encyclopedia Deutsch kam auf dem iPhone 4 nicht mehr in Frage, weil es keinerlei Updates der Datenbank und der App gab und gibt (Letzer Update 18.12.2009!!! Eben nochmal überprüft). Hier hat man Uraltdaten, keine Anpassung an iOS4 (kein Multitasking!). Ich kann von der dritten App nur ABRATEN und hätte das auch von Euch erwartet.
    Nun ja, jeder hat mal schlechtere Tage. Daher bin ich sicher, dass der nächste Vergleich wieder besser wird ;-)

  • cheers,
    muss mich wizards anschliessen. ency indiskutabel, völlig veraltet.
    allof prinzipell gut, ist aber bei mir des öfteren abgestürzt, bin daher auf wikioff umgestiegen. hier hatte ich bisher nur einmal beim updaten ein Problem, Support reagierte aber binnen 1 Stunde (!). daher mein absoluter Favorit.

  • Hm, obwohl ich AllofWiki nach dem Test für mich auf Platz 1 gerückt habe, bringen mich Eure Absturzmeldungen ganz schön ins Grübeln. Sind das gelegentliche Abstürze (z.B. ca. bei jedem 10. Programmstart) oder nerven sie öfter?

  • Wiki2touch ist immer noch besser als die drei hier vorgestellten Apps. Ist zudem acuh kostenlos und man kann selbst die Datenbank aktualisieren – wann immer man will. Außerdem werden da die mathematischen Formeln angezeigt, was bei anderen Apps nicht der Fall ist.

    • Bei mir in wiki offline werden mathematische Formeln dargestellt und der Artikel aktualisiert sich automatisch beim Aufruf und bestehender Internetverbindung. Wiki2touch setzt einen Jailbreak voraus. Deshalb kam es für mich nie in Frage.

      • Ja, aber doch auch nur, wenn eine Internetverbindung besteht, oder nicht? Also wäre Jailbreak ein sinnvoler Grund für dich ;)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven