iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel
   

76%: In-App-Käufe sorgen für Löwenanteil der App Store Umsätze

28 Kommentare 28

In-App-Käufe (IAP) sind inzwischen für den Großteil der im App Store erzielte Umsätze verantwortlich. Der sich seit einigen Monaten abzeichnende Trend legt kontinuierlich zu, konnte im Januar des vergangenen Jahres bereits 53% der Umsätze im amerikanischen App Store generieren und brach im Februar 2013 den Rekord von 76%.

Die Zahlen, die jetzt von den Marktbeobachtern Distimos vorgelegt wurden unterscheiden sich im Ländervergleich nur unwesentlich. Pro geladener App können Entwickler in Deutschland und den USA – unabhängig vom gewählten Finanzierungsmodell – mit einem Umsatz von $1-$2 rechnen, in Japan liegt der Umsatz pro App bei etwa $3.

in-app

Die kompletten Datensätze der App Store-Bestandsaufnahme lassen sich auf der Distimo-Webseite im PDF-Format laden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Apr 2013 um 08:09 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    28 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven