iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 813 Artikel
   

Zweizeiler: Wunderlist, Simfy, Jailbreak und iOS 5 für das iPhone 3GS

77 Kommentare 77
  • Wunderlist im Mac App Store: Die hier von uns besprochene Software-Lösung zur Aufgabenverwaltung für kleinere Gruppen, Wunderlist, ist mittlerweile auch im Mac App Store angekommen und ergänzt mit dem kostenlosen 8MB-Download die ebenfalls verfügbare Windows-Anwendung und die im AppStore abgelegte Universal-Applikation für iPhone und iPad (AppStore-Link). Mit Wunderlist lassen sich Aufgabenlisten anlegen,im Team verwalten, mit Terminen versehen und im Besten Fall zeitnah abarbeiten.
  • iOS 5 jailbroken: Keine 24 Stunden nach Freigabe der iOS 5 Entwickler-Version gibt es die ersten Erfolgsmeldungen aus der Jailbreak-Szene. Apples zukünftiges iPhone-Betriebssystem hat seinen ersten Jailbreak hinter sich. Zwei „Beweis“-Bilder lassen sich hier einsehen. Business as usual.

  • iOS 5 für das iPhone 3GS: Eine Punkt der in der Informationsflut des gestrigen Tages leider untergegangen ist: Das iOS 5 wird auch für Nutzer eines iPhone 3GS zur Verfügung stehen. Zwar ist davon auszugehen, dass Apple den Funktionsumfang des Software-Updates für die ältere Geräte-Generation (erheblich?) beschneiden wird. Unsere Befürchtungen, Apple könnte komplett auf den Software-Support für das immerhin schon zwei Jahre alte Gerät verzichten, bestätigen sich jedoch nicht.

  • Simfy-Beschwerde gegen Apple: Die deutschen Napster-Konkurrenten von Simfy – hier unsere Besprechung der Musik-Anwendung – haben sich beim Bundeskartellamt über Apples AppStore-Eingangskontrolle beschwert. Ausschlaggebend sei die lange Wartezeit für die Zulassung der Simfy Anwendung für iPad-Nutzer:

    „Die simfy AG hat heute offiziell Beschwerde beim Bundeskartellamt gegen Technologie-Konzern Apple eingereicht. Grund ist die verzögerte Genehmigung der simfy App für das iPad. Ohne Angabe von Gründen befindet sich diese seit über drei Monaten im Approval-Prozess für die Zulassung zum App Store. simfy sieht hier einen Missbrauch der Marktposition von Apple.“

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Jun 2011 um 13:54 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    77 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    77 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30813 Artikel in den vergangenen 5158 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven