iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 847 Artikel
Option in den Einstellungen verfügbar

Zwei-Faktor-Authentifizierung für eufy-Kameras aktiv

8 Kommentare 8

Besitzer der Sicherheitskameras von eufy können ihre Benutzerkonten nun zusätzlich zum Passwort durch Zwei-Faktor-Authentifizierung schützen. Der Hersteller hat die Funktion für Deutschland freigeschaltet.

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, müsst ihr die Einstellungen der eufy-App und dort die Kontoeinstellungen öffnen. Unter den Benutzerdaten findet sich hier nun die neue Möglichkeit zur Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

eufy bietet zwei verschiedene Varianten zur zusätzlichen Bestätigung an. Ihr könnt euch den Sicherheitscode an die mit dem Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse oder auch per SMS zusenden lassen. Letzteres erfordert natürlich die Eingabe einer Telefonnummer.

Eufy Security Kamera 2 Faktor Authentifizierung Aktivieren

Die Einrichtung muss abschließend über einen auf dem gewünschten Weg zugestellten PIN-Code bestätigt werden. Fortan genügt es beim Zugriff auf das Konto nicht mehr, nur das Passwort einzugeben, sondern der Zugang muss zusätzlich noch durch einen nur fünf Minuten lang gültigen PIN-Code bestätigt werden. Auf diese Weise lässt sich das Benutzerkonto sicher gegen unbefugten Zugriff schützen.

Wir hatten das Fehlen der Zwei-Faktor-Option bereits bei unserem Review der eufy-Türklingel kritisiert. Die Neuerung sorgt für ein deutlich besseres Gefühl bei der Verwendung der Geräte. Einmal aktiviert, könnt ihr ein Gerät als „vertrauenswürdiges Gerät“ in der App hinterlegen und müsst den zusätzlichen Code hierfür fortan nicht mehr eingeben. Die Option schützt also explizit vor unbemerkten Fremd-Anmeldungen, falls jemand über die nötigen Anmeldedaten verfügt.

Die HomeKit-Kompatibilität der Produkte (die Türklingel kommt noch) ist von dieser Einstellung nicht betroffen. Die eufy-Kameras können wahlweise nur über HomeKit oder gleichzeitig auch über die eufy-App verwendet werden. Wir empfehlen aufgrund des deutlich erweiterten Funktionsumfangs letztere Option.

Unsere aktuellen eufy-Reviews findet ihr hier:

Freitag, 19. Jun 2020, 10:50 Uhr — chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir (in Österreich) ist es leider noch nicht sichtbar. :(

  • Trauen die ihren eigenen Server nicht mehr :-)
    Ich verstehe nicht, wie man Videos aus der eigenen Wohnung auf fremde Server hochlädt? Ich bin ja echt Technikaffin aber da hört es bei mir echt auf.

  • Menüpunkt ist hier nicht verfügbar.
    Aktuellste Software, App neu gestartet.

  • Funktioniert eigentlich HomeKit mit der Türklingel schon? In der App habe ich einen Menüpunkt gefunden, bekomme es aber nicht hin irgendwie. Die HomeKit App sagt immer, dass der Einrichtungscode nicht korrekt sei.

  • Habs eingeschaltet. Geil ist, wenn es aktiviert ist, steht im Menü „Auf“ anstatt „An“ :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27847 Artikel in den vergangenen 4697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven