iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Zahlen: Smartphone-Preise fallen, iPhone-Produktion steigt, Android Apps legen zu

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37
  • Smartphone-Preise fallen

Die aktuelle Übersichtsgrafik des deutschen Statistik-Portals Statista illustriert die Analysen der IDC-Markbeobachter zum durchschnittlichen Verkaufspreis von Smartphone in 2013 und in 2017.

Smartphones werden sich […] in den kommenden Jahren deutlich verbilligen. Kostet ein Gerät in Europa derzeit durchschnittlich noch 419 US-Dollar, sollen es 2017 nur noch 259 US-Dollar sein. […] Einzige Ausnahme bildet der nordamerikanische Kontinent mit einer Preisssteigerung von rund sieben Prozent auf 567 US-Dollar.

smartphone

  • iPhone-Produktion steigt

Das amerikanische Wall Street Journal beobachtet den Ansteig der iPhone-Produktion bei Apples asiatischen Zulieferern. Derzeit verlassen 500.000 iPhone 5s die Fabrikhallen pro Tag. Nach Angaben des WSJ, eine der höchsten jemals gemessenen Tagesproduktionen. An der Produktion eines Gerätes seien demnach 600 Arbeiter beteiligt:

To get a glimpse of just how complicated it is to manufacture the iPhone 5S, Hon Hai executives said the company has about 600 workers on each iPhone 5S production line to handle assembly work.

  • Android Apps legen zu

Wir schließen mit dem vom Business Insider veröffentlichten Umsatz-Vergleich zwischen iOS- und Android-Applikationen. Die wichtigste Zahl taucht in der letzten Linie des eingebetteten Diagramms auf: Für jeden Dollar Umsatz, der auf Apples iOS-Plattform mit dem Verkauf von Applikationen erwirtschaftet wird, werden auf Googles Android-Plattform nur $0,19 generiert, die unter den Entwicklern ausgeschüttet werden können.

Apples Eco-System ist damit nach wie vor weit ertragreicher als Googles offene Plattform, der Abstand zwischen beiden Systemen wird jedoch geringer.

ios-geld

Mittwoch, 27. Nov 2013, 15:12 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Smartphone-Preise fallen…
    …Apples Produktpreise nicht

  • Ne halbe Million das ist krass.
    Ich würd zugern mal den kompletten Produktionsprozess in nem Video sehen. man sieht ja sonst nur Schnipsel.

  • Wobei auch die Anzahl der Raubkopien bei Android höher ist.

  • Mich würde mal der Ausschuss der täglich produziert wird interessieren

  • Bitte mal die Übersetzung prüfen es arbeiten nicht 600 Mitarbeiter an einem iPhone , sondern 600 Mitarbeiter an einer Linie an der Iphines produziert werden

  • Mich würde vor allem interessieren, wieso der Preis in Nordamerika steigt aber in Europa fällt?

    • Vermutlich, weil Apple in den USA (noch) Marktführer ist und die Preise relativ stabil sind, bzw. Sogar teurer werden.
      In Europa dominiert Android. Diese Geräte Haben eine hohen Preisverfall, weil alle paar Wochen ein neues top Gerät vorgestellt wird. Da altert die bestehende Hardware natürlich schneller.
      Das HTC One ist inzwischen in vier (demnächst 5) verschiedenen Farben für etwa 479 Euro zu bekommen. Startpreis war mal weit über 600 Euro.
      Allerdings fallen die Preise für das iPhone 5s auch langsam.

      • Ich widerspreche mir gerade selber…
        Was ich sagen wollte: Applepreise sind bei Markteinführung sehr hoch und fallen langsamer als vergleichbare Androidpreise.

      • Es geht doch gar nicht um die Preisstabilität sondern um den Startpreis ansich! Wenn ein iPhone heute 700€ kostet soll es 2017 nur noch 500€ zur Einführung kosten.
        Oder habe ich das falsch verstanden?

      • Im Durchschnitt…
        Bei Apple kostet ein iPhone in vier Jahren wahrscheinlich ab 850 Euro.

      • Wieso in vier Jahren? Das 5s kostet mit 32GB jetzt schon 800€ und das 6 wird dann 850€ kosten. Die spinnen die Appleianer!

    • Unter anderem wegen des schwachen Dollars und der generell wirtschaftlich schlechteren Aussichten, um es sehr vereinfacht auszudrücken.

  • Mich würde interessieren warum mein Stuhl heute von harter Konsistenz war!

  • Und es wuerde mich extrem wundern wenn die iphones in europa in den naechsten fuenf jahren 1 cent billiger wuerden. Sie wurden ja immer teurer. Vor allem wurde mein ich im letzten jahr der flasgspeicher fuer apple extrem teurer..wundert gar nicht. Die nehmen sicher nur wenig ab. Bis zum 4s betrug der unterschied zur naechst groesseren apeichervariante 100€ mehr. Ab dem 5er warens ja dann 130€. Also 30€ mehr. Fuer die 30€ bekommt man ja schon fast 64 gb flashspeicher…..

    • Ist da bei euch wirklich so? Auf meiner Quittung für das 3GS-32 vor 4Jahren steht 1299 CHF – mein 5s-64 noch 999 CHF.

      • Ich weiß nicht, wo er wohnt. In DE (vermutlich in Europa) waren es 110€. In der Schweiz vermutlich weniger wegen stabilerer Währung, weil dort oft Korruptionsgelder gebunkert werden oder vor den Steuern versteckt werden. Mich wundert es, dass die Schweiz dies noch immer darf. Deshalb ist die Schweiz nicht europäisch und verbietet kurzerhand Minarette. Die Schweizer sind ein Stolz von den Nazis.

      • Ich habe mich hier noch nie zu Wort gemeldet, amüsiere mich jedoch täglich an den meist sehr abwechslungsreichen Kommentaren. Aber eines muss ich jetzt unbedingt mal loswerden. Es ist einfach unerhört was hier jedesmal abgeht wenn sich dann doch mal ein Schweizer zu erkennen gibt. Ich bin alles andere als ein Individuum der sich als „Stolz der Nazis“ bezeichnen kann. Das so heiss diskutierte Thema des Minarettverbots sei dahingestellt, denn man sollte die pro und contras mal abwiegen und würde feststellen, dass es noch andere Lösungen gäbe als einfach ein Verbot hinzustellen, da jedoch bei uns nur die Alten abstimmen gehen weil sich viele junge Leute zu fein sind siegt der Patriotismus und die Unwissenheit. Also bitte lasst doch immer gleich das gehabe wenn sich ein Schweizer zu erkennen gibt, Deutschland hat auch nicht immer alles richtig gemacht in der Geschichte der Zeit und es wird sich auch nicht der Mund zerrissen und ich würde dies auch nicht direkt einem Deutschen anhängen. Sorry wenn ich gerade etwas säuerlich rüberkomme aber solche Kommentare verflüssigen meinen Stuhl, der übrigens aus Deutschland kommt und zu klein ist. Grüsse aus der Schweiz

      • Pfff selten so einen dämlichen Kommentar gelesen…
        Als Schweiz würde ich auch nicht in die EU wollen nur um Millionen zu zahlen

      • Ich finde diese Nazi vergleiche immer sehr amüsant, Patriotismus ist etwas anderes ans Nationalsozialismus. Nur weil ich mein Heimatland liebe bin ich ja kein Nazi oder? Und wenn es so ist wäre die USA ein Land voller Nationalsozialisten. Dort ist der Patriotismus nämlich noch stark verankert. Ich persönlich finde es schwachsinnig immer den Vergleich zu ziehen. Außerdem steht in der Schweiz auch jedem dir Tür offen zwar mit anderen Auflagen aber das ist ja nicht schlimm. Ich finde nichts verwerflich daran einem Einwanderer die Pflicht auf zu erlegen einen Job zu haben. Jedes Land hat Leichen im Keller! Nur weil die Schweiz es richtig macht und sich aus allem raus halt und erst mal die eigene Politik macht halte ich sie nicht für Nazis. Ganz im Gegenteil ich würde gerne dort wohnen. Bevor man irgend welche Nazi vergleich bringt sollte man sich zunächst ein mal Gedanken darüber machen was Nationalsozialismus ist. Ich kommt noch vieles dazu schreiben aber dabei will ich es mal belassen.

        Grüße aus dem Rheinland!

      • Das ist feige von jungen Schweizern zu behaupten, dass die Älteren schuld sind am Stolz der Nazis wegen dem Minarettenverbot. Die jungen Schweizer hätten zwar nicht so entschieden, aber dulden es, dass die Älteren so entscheiden.
        Das ist Mitschuld! Somit sind junge Schweizer auch Nazis.
        Und es ist ganz klar, dass die Schweizer keine Europäer sein wollen, weil sie weiterhin hinterzogenes und korruptes Geld lagern wollen.
        Demzufolge ist in der Schweiz das ß ausgestorben und somit können Schweizer Biere nicht mehr in Maßen, sondern nur noch in Massen trinken.

  • Komischerweise sind die Preise für Smartphones in Schnitt 20-30% günstiger als in Europa. Woher kommt der Wert auf der Grafik? Versteh ich nicht so richtig.

    • Europa / Deutschland werden mit Billigsmartphones geflutet, daher sinkt der durchschnittliche Preis pro Smartphone hierzulande.

      Ich schätze mal, dass die USA-Wirtschaft da bessere Schutzmechanismen hat.

  • Alle smartphones werden billiger……..ausser iphones,die werden immer teurer

  • Unglaublich… Ich arbeite in einem Autohaus und die Leute jammern, wenn eine Wartung oder Reperatur an ihrem Fahrzeug 400 Euro kostet haben aber ein Iphone Ladekabel im Auto und benutzen ein Iphone. Entweder da ist nun mal so viel im Portmonei , wie es viele immer sagen, bei den Leuten die ein Iphone haben oder nicht . Habe selbst ein Ipad, ein Samsung und ein Windows 8 Rechner und ich lache mich selbst immer tot, was da so alles von allen Seiten geredet wird. Die meisten haben doch völlig , den Hang zum wirklich wichtigen Dingen im Leben verloren. Sorry, aber das kann man jeden Tag erleben.

    • „…die Leute jammern, wenn eine Wartung oder Reperatur an ihrem Fahrzeug 400 Euro kostet…Die meisten haben doch völlig , den Hang zum wirklich wichtigen Dingen im Leben verloren…“

      Genau das Auto ist natürlich einer der wichtigen Dinge im Leben. :D

  • Die Bewertung der letzten Chart ist aber leider falsch bzw. unterschlägt, dass es ein Vielfaches von Android-Devices im Markt gibt im Verhältnis zu iOS-Devices. D.h. pro App ist der Verkauserlös (Download, In-App usw.) vielleicht niedriger, durch die schiere Masse wird das aber wieder wirtschaftlich, denn den Entwicklungsaufwand hat man ja nur einmalig pro Plattform.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven