iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 659 Artikel

Neuerung mit iOS 14?

YouTube testet Bild-in-Bild-Wiedergabe auf iOS-Geräten

40 Kommentare 40

YouTube arbeitet offenbar an der Einführung einer „Bild in Bild“-Funktion auf iOS-Geräten. Wie es scheint, können ausgewählte Nutzer die Neuerung bereits testen. Der Entwickler Daniel Yount hat das Ganze auf seinem iPad im Video festgehalten.

Die Funktion steht demnach derzeit allerdings nicht nur auf ausgewählte Nutzer begrenzt, sondern zudem auch nur mit einer limitierten Anzahl von Videos bereit. Unterm Strich darf man aber annehmen, dass YouTube sich hier auf eine Einführung mit iOS 14 vorbereitet. Das nächste große iOS-Update ermöglicht die Bild-in-Bild-Funktion nämlich erstmals auch auf dem iPhone, iPad-Nutzer können Bild in Bild bereits seit iOS 13 nutzen – sofern die entsprechenden Apps dies unterstützen.

„Bild in Bild“ exklusiv für Premium-Nutzer?

Freut euch aber nicht zu früh. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass YouTube diese Funktion an die Premium-Option koppelt, Videos auch im Hintergrund abspielen zu lassen. YouTube betrachtet die Nutzung anderer Apps während ein YouTube-Video läuft grundsätzlich als „Hintergrundwiedergabe“:

Du kannst die Wiedergabe von Videos auf deinem Mobilgerät fortsetzen, während du andere Apps verwendest oder wenn dein Bildschirm ausgeschaltet ist.

Dies steht derzeit nur für Premium-Nutzer der Videoplattform zur Verfügung und YouTube nimmt dafür 11,99 Euro im Monat. Die Kombi aus YouTube Werbefrei und YouTube Music mag dann interessant sein, wenn man sich sonst noch keinem Musikdienst verschrieben hat. Wir würden uns allerdings dringend ein günstigeres Angebot wünschen, bei dem YouTube Music nicht enthalten ist. Die Möglichkeit, YouTube-Videos werbefrei, wenn nötig offline und künftig auch im Bild-in-Bild-Fenster anzusehen, wäre uns durchaus ein paar Euro wert.

An dieser Stelle wollen wir auch nochmal auf unseren Artikel iOS 14 mit Bild-in-Bild: Kurzbefehl für YouTube-Videos verweisen. Hier geht es um einen Trick, mit dem sich YouTube-Videos ohne die App unter iOS 14 im Bild-in-Bild-Fenster anzeigen lassen.

Laden im App Store
‎YouTube
‎YouTube
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+
Laden

Via 9to5Mac

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Aug 2020 um 17:44 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    40 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33659 Artikel in den vergangenen 5458 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven