iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 036 Artikel

Yattee für iPhone, Apple TV und Mac

Yattee: Alternative YouTube-App für iPhone, Apple TV und Mac

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Gestattet uns einen schnellen Nachtrag zum Thema Invidious. Der erst heute Vormittag besprochenen, alternativen Web-Oberfläche für Googles Videoportal YouTube. Was wir nicht auf dem Radar hatten: Zum Zugriff auf Invidious tummeln sich im App Store native iPhone-Applikationen, die mit wenigen Handgriffen konfiguriert werden können und sich anschließend als alternative YouTube-App nutzen lassen.

Yattee für iPhone, Apple TV und Mac

Einer der Kandidaten, der sich sowohl auf das Zusammenspiel mit der alternativen Oberfläche Invidious versteht als auch auf die Unterstützung des konkurrierenden Community-Projektes Piped nennt sich Yattee, ist kostenlos verfügbar und besitzt eine vollständig eingedeutschte Benutzeroberfläche. Selbst eine Mac-Ausgabe ist erhältlich.

Yattee Techmoan 1500

Um jedoch produktiv genutzt werden zu können, muss die iPhone-Applikation nach dem ersten Start mit einer Liste von aktuellen Invidious- und Piped-Instanzen gefüttert werden. Dies ist ein möglicher Link.

Eingetragen werden muss dieser in den Yattee-Einstellungen im Bereich Standorte > Standorte Manifest. Anschließend drückt man in der App noch mal auf „Manifest nachladen“, wählt dann einen Standort aus und kann die App problemlos nutzen.

Yattee Iphone Wiedergabe

Schlank und auf Performance getrimmt

Eingesetzt wird Yattee im Alltag genau so, wie ihr auch die offizielle YouTube-App nutzen würdet. Ihr könnt mit Yattee suchen, die aktuellen Trends einsehen und einzelne Videos gezielt aufrufen.

Darüber hinaus bietet die App zahlreiche Einstellungen an, mit denen ihr etwa die Wiedergabequalität (unter anderem auch in Abhängigkeit zur aktuellen Stromversorgung) beeinflussen oder den eigentlichen Player exakt an eure Bedürfnisse anpassen könnt.

Yattee Iphone Einstellungen

Noch sind Anwendungen wie Yattee auf dem iPhone nicht all zu populär, sollten diese der offiziellen YouTube-App jedoch irgendwann den Rang ablaufen, dann darf davon ausgegangen werden, dass diese das Schicksal der Android-App Vanced teilen werden. Diese musste nach rechtlichem Druck von YouTube im März dieses Jahres den Stecker ziehen.

Laden im App Store
‎Yattee
‎Yattee
Entwickler: Arkadiusz Fal
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an kaktus1!

23. Dez 2022 um 16:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich nehme Tube Pro, um die Werbung los zu sein.
    Das UI ist etwas holprig, aber es funktioniert

  • Unterstützt die App URL-schemes? Genial wäre es, wenn sich einem Klick auf einen YT-Link direkt Yattee öffnen würde!

  • Finde BRAVE App viel besser. Ohne Werbung und kostenlos. Und minimieren geht auch ohne.

  • Warum diese Klimmzüge? Kann mich nur wiederholen: Brave Browser.
    Keine Werbung, Bild-in-Bild-Modus bei Youtube, generell ein sehr empfehlenswerter Browser.

  • Übersehe ich hier den Airplay Button? Oder wie kann ich das laufende Video auf meinen Apple TV übertragen?
    lg

  • Für aTV? Das kommt direkt drauf. Das ist ja wie Weihnachten. Danke @ifun :)

  • Läuft auf Apple TV. Danke für das Weihnachtsgeschenk. Jetzt YouTube schauen in bester Qualität ohne Werbung.

  • Was ein grusliges Proframm… Bei mir nichts geöffnet, Verbindungen schlagen fehl, Standorte gibts nicht….
    Da bleibe ich bei TubePro.

  • Protube war die Beste App bevor Apple den Stecker gezogen hat, inkl deutschem Entwickler.
    Nutze Safari mit dem vinegar Addon .

  • …(unter anderem auch in Abhängigkeit zur aktuellen Stromversorgung)… Sollen wir uns langsam dran gewöhnen? Wohl eher nicht!

  • Unterstützt die Apple TV App Framerate Switching? Das wurde in der offiziellen App ja wieder deaktiviert. Vermutlich, weil es durch die Werbespots zu viele Wechsel gab. Interessant wäre auch, ob HDR mit mehr als 30 FPS auf dem 1. Gen 4K geht, da das die offizielle App dort nicht unterstützt.

  • Also die App kann 4K-Videos abspielen aber muss man das wirklich immer manuell einstellen? In den Einshellungen selbst kann man für die automatische Auswahl nur 1080p Max wählen. Seltsam.

  • Ich kann uYou+ über AltStore empfehlen. Anfangs etwas fummelig zu installieren, aber ein vollständiges YouTube mit allem was man sich wünscht.

  • Das ist aber eine wirklich sehr Nutzer-unfreundliche App bzw. Empfehlung. Ich jedenfalls weiß nicht wo ich da was eintragen soll. Da bringt mir diese verlinkte Liste rein gar nichts. Ärgerlich. Bin sowas von iFun nicht gewohnt.

  • Hab den link ‚y.com.sb‘ bei Standorte Manifest eingefügt. Anschließend auf Manifest nachladen gedrückt. Als Fehlermeldung erscheint:
    Standortmanifest konnte nicht geladen werden.
    Hab’s auf dem iPhone, sowie bei Apple TV versucht. Hat jemand einen Tipp für mich?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37036 Artikel in den vergangenen 6017 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven