iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 848 Artikel
23 Millionen registrierte Entwickler

Apples WWDC in Zukunft nur noch online?

15 Kommentare 15

Im Zusammenhang mit der Ankündigung der Online-WWDC 2020 nennt Apple auch aktuelle Zahlen rund um die Apple-affine Entwicklergemeinschaft. Demnach haben sich mittlerweile mehr als 23 Millionen Entwickler aus 155 Ländern und Regionen bei Apple registriert, die auf eine aktive installierte Basis von mehr als 1,5 Milliarden Apple-Geräten blicken.

Der App Store für iOS als initiale Plattform des Ganzen ist mittlerweile seit zwölf Jahren verfügbar. Seither haben Entwickler dort laut Apple 155 Milliarden US-Dollar verdient. Für Apple selbst dürfte nochmal knapp die Hälfte dieses Betrags abgefallen sein.

Entwickler 1

Wenn man den aktuellen Anlass mal beiseite lässt, hat Apple angesichts der mittlerweile riesigen Entwicklergemeinde vermutlich schon öfter darüber nachgedacht, wie lange die WWDC in ihrer klassischen Form noch sinnvoll realisierbar ist. Aus dem einst familiären Entwicklertreffen wurde eine Massenveranstaltung, zu der man zuletzt nur noch mit viel Glück und im Rahmen einer Verlosung Zugang bekam. Somit bleibt nicht nur spannend, wie Apple die neue Online-Variante im Detail gestaltet, sondern auch, ob im kommenden Jahr eine Rückkehr zur alten Tradition stattfindet, oder das neue Format dann dauerhaft bestehen bleibt.

Die WWDC 2020 wird eine Keynote und Sessions im neuen Online-Format anbieten und Millionen von Entwicklern auf der ganzen Welt verbinden. … Die Online-Veranstaltung bietet Millionen von kreativen und innovativen Entwicklern die Gelegenheit, sich frühzeitig mit der Zukunft von iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS vertraut zu machen und mit den Apple-Ingenieuren zusammenzuarbeiten, um Apps zu entwickeln, die das Leben von Apple-Nutzern auf der ganzen Welt bereichern.

Freitag, 13. Mrz 2020, 18:27 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Sessions waren ohnehin immer online abrufbar …

  • Marketing at its finest. Alle anderen sagen ihre Konferenzen ab, nur Apple nicht

  • Gerade dabei geht es ja unter anderem bei der WWDC….sich persönlich mit anderen Entwicklern auszutauschen. Über diesen Post würde meines Erachtens nach nicht nachgedacht. Klar ist das eine recht große Veranstaltung und es können nicht alle teilnehmen, aber das Abwickeln der WWDC nur online spähe völlig gegen Apples Philosophie. Guckt euch die Apple-Stores und deren Kostenlose Sessions an…alles offen für alle zugänglich…ein Ort um sich auszutauschen…genauso ist’s auch mit der WWDC….diese jetzt nur noch Online abzuhandeln wäre kompletter schwachsinn…

  • Spart bestimmt CO2. Bis es dann millionenfach live gestreamt wird.

    • @Polei
      Sei ein „positiver Beitrag“ für die Umwelt und konsumiere es nicht und reduziere Dein Internet- und Smartphone-Konsum auf eine Stunde täglich. Ohne Ankündigung und Sarkasmus in den Kommentaren, wie hier. Damit erreichst Du dann selbst den Wert, den du hier selbst „zwischen den Zeilen“ forderst.

  • 23 Mio Entwickler davon zahlt dann jeder 1x im Jahr 99€ Dev Mitgliedschaft.
    Kein schlechter Deal für Apple.

    • Die Schlussfolgerung wird mehrfach falsch sein. Unzählige Konten sind ohne Mitgliedschaft und diese sind sicherlich nicht raus gerechnet. Und Du wirst Dich erschrecken, dass es sogar noch eine teurere Mitgliedschaft gibt. 99 Euros ist nahezu nichts. Ich erinnere mich vor 20 Jahren an Microsoft.

      • Naja wobei man aber auch erwähnen sollte das ohne die 99 nicht mal Tests auf Geräten möglich ist, geschweige denn eine App in den Store stellen. Deswegen wird das schon ein großer Teil zahlen.

      • @Phil
        Da bist Du aber sehr veraltet in Deinem Wissensstand. Seit „langem“ geht das ohne kostenpflichtige Mitgliedschaft.

      • Stimmt. Man muss nur nach Max 7 Tagen die App neu übersetzen.

  • Apple schließt alle Stores außerhalb Chinas.

  • Wäre auch ökologisch sinnvoll !!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27848 Artikel in den vergangenen 4699 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven