iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Withings Pulse: Vorverkauf des Trackers startet in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Passend zur gestrigen Auseinandersetzung mit dem FitBit Flex, hat die französische Accessoire-Schmiede Withings jetzt mit dem Vorverkauf des „Withing Pulse“ Trackers begonnen und verspricht die Auslieferung des bereits im Januar angekündigten Alltagsbegleiters im Laufe der kommenden 30 Tage.

Der schwarze Clip mit dem Touchscreen-Display misst gelaufene Schritte, aktiv erreichte Höhenmeter, die zurückgelegte Entfernung, verbrannte Kalorien, Schlafdauer und – das wohl größte Alleinstellungsmerkmal – auf Wunsch auch die Herzfrequenz über die Fingerkuppe des Nutzers.

withings

Zusammen mit dem Withings „Gesundheitsbegleiter“ (AppStore-Link) informiert der 99€ teure „Pulse“ über die Schlafqualität, bietet eine tägliche Zusammenfassung von Dauer und Distanz der gelaufenen Schritte an, ermittelt den Kalorienumsatz und erlaubt den direkten Archiv-Zugriff auf die letzten 14 Messungen über das berührungsempfindliche Display.

herz

Der Pulse soll eine durchschnittliche Batterielaufzeit von zwei Wochen mitbringen, synchronisiert sich mit der iPhone-App via Bluetooth 4.0 und hat einen Power-Save-Modus an Bord, der bis zu 24h extra Tracking, auch mit ausgeschaltetem Display erlaubt.

bau

Wir werden uns den Pulse in den kommenden Tagen genauer anschauen und verweisen bis dahin auf unsere Reviews der restlichen Withings-Produkte:

Mittwoch, 19. Jun 2013, 12:52 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Muaha.. Versand +12€ ! Da warte ich mal entspannt bis dieses Ding auf Amazon verfügbar ist und ich es frei per Prime bestellen kann. Zahlung dann auch NACH Lieferung ;-)

    • Japp. Echt ne Frechheit was manche Unternehmen in letzter Zeit verlangen.
      Dann lieber Amazon oder im T-Shop / Gravis / Apple Store

      • Was sollen wir als Händler sagen?! 84€ Netto EK bei 500 Einheiten…. UVP 99,95 € Die spinnen die Franzosen…

  • Klingt nicht übel. Auf alle Fälle besser, als diese klobigen Armbänder.

  • Halllllo? 12 bzw. 25€ Versand!!!!!! Im leben nicjt

  • Versandkostenauswahl: 12 oder 24 Euronen. Klar. Kommt ja bis aus Frankreich.

  • Hat er auch einen Vibrationswecker? Das finde ich echt cool, da meine Freundin viel später zur Arbeit geht wie ich.

  • Klasse Teil! Durfte den Tracker schon einmal kurz testen! Wollten es in unser Sortiment mit aufnehmen nur leider ist der UVP nicht realisierbar. Wenn wir den Tracker zum UVP anbieten zahlen wir bei jedem Tracker drauf! Bin mal gespannt welche Händler den online vertreiben…

    BG

  • Da bin ich mal auf die ersten Tests gespant – ich hab bereits die Waage und das Blutdruckmessgerät und könnte damit alles mit einer App bedienen und den Fitbit ausmustern.

  • Hm, also wenn ich beim Sport bin, dann sollte mich das Teil schon beim Joggen informieren, wenn ich zu hohen Puls habe. Das macht das Teil nicht. Muss dann erst immer den Finger drauf halten. Blöd. Und das iPhone muss ich dennoch mitnehmen, da ich über die anderen Sachen per Runkeeper informiert werden und auch Musik hören möchte.
    Das wäre also zusätzlicher Ballast.

    Und ob das Ganze soooo genau ist, wage ich zu bezweifeln. Ich warte erst mal die Tests ab.

  • Könntet Ihr dann nicht mal einen direkten Vergleich der konkurrierenden Systeme machen? Also Jawbone Up vs. Fitbit Flex vs. Fitbit One vs. Wittings Pulse (vs. Nike Fuelband vs. wasweißichnochalles)? Muss ja nicht so genau wie die hier sein: http://fitnationxo.wordpress.c.....edia-link/ – alternativ könnt Ihr auch gerne jetzt schon sagen, welches System IHR bevorzugt ;) Ich kann mich nicht entscheiden *g*

  • Wie ist das online Portal?!
    Muss man Geld bezahlen um den vollen Umfang zu benutzen?!

  • Ich denke mal er ist nicht Wasserdicht, was passiert wenn man schwitzt?

    Der Vibrationsmotor im Jawbone UP, hat auch seinen reiz, dafür fehlt die Bluetooth Schnittstelle. Das Fuelband sagt mir Momentan noch nicht ganz so zu, sollte es da nicht eine 2. Generation geben?

    Habe auch die Waage (Modell2010)und das Blutdruckmessgerät. Wobei letzteres gerne ein Bluetooth Variante erscheinen könnte. Damit es Universal Verwendbar ist.
    Weiterer Nachteil die App gibt es nicht mehr fürs iPad, warum der Hersteller das nicht ändert ist auch unverständlich.

  • Ist das Ding nicht ein bisschen zu gross geraten? Hatte auch mit Spannung darauf gewartet, aber bei den Dimensionen???

  • Der offizielle Vorverkauf in Deutschland wird von danholt gemacht und ist von Withings autorisiert. Versandkosten bei danholt: KEINE http://www.danholt.de

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven