iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

„Windows In The Car“ – Microsofts CarPlay-Konkurrent im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Die vier Video-Minuten von Microsofts Entwickler-Konferenz, der BUILD 2014, haben sich am Wochenende unter unserem Radar hindurchgeschlichen. Die kurze Erwähnung des CarPlay-Konkurrenten können wir uns jedoch auch mit einem 48-Stunden-Abstand nicht verkneifen.

mas-car

Mit „Windows In The Car“ – ein Name, der übrigens deutlich an Apples Arbeitstitel der Carplay-Lösung erinnert – präsentiert der Windows Phone-Fabrikant sein Konzept einer integrierten Smartphone-Lösung für Autofahrer und setzt auf den Mirrorlink-Standard, der derzeit nicht nur von Sony und Nokia genutzt wird, sondern auch bei mehreren Autoherstellern wie etwa Volkswagen, Honda, Toyota, und Citroen zum Einsatz kommt.

„Windows In The Car“ soll einen Blick in die Zukunft der Microsoft-eigenen Fahrzeuglösungen bieten und dürfte langfristig die derzeit bereits von Ford, Kia, BMW, Nissan und Fiat eingesetzten Microsoft-Module ablösen.

„Windows In The Car“

(Direkt-Link)

Das im Video demonstrierte Konzept wird momentan bereits auf der Straße getestet und soll Entwicklern eine offene Schnittstelle zur Integration eigener Applikationen anbieten.

Ein Termin zur voraussichtlichen Verfügbarkeit der Microsoft-Lösung steht jedoch noch aus. Tom Warren berichtet für The Verge:

Much like how Apple unveiled its iOS in the car before it turned into CarPlay, this Windows in the car concept isn’t ready to ship just yet. It might be some time before we see this in reality, but at least Microsoft is aware it needs to take a different approach to getting its products into the cars of the future.

Zum Vergleich: Apples CarPlay

(Direkt-Link)

Dienstag, 08. Apr 2014, 19:04 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und gleich stürzt es ab ! Typisch Windows

  • Wie sehr ich einen Bluescreen im Autoradio feiern würde… :D

  • Und demnächst noch Android und das Chaos ist perfekt.
    Ich hoffe das sich die Hersteller auf eine Schnittstelle einigen wo Apple, Android und Windows funktionieren und dann im Fahrzeug das jeweilige Layout zum tragen kommt.

    • Google mal nach Open automotive alliance. Google ist schon kräftig dabei und hat auch einige Partner, die auch Apples Partner sind (GM, Hyundai, Honda). Da wird es spannend wie die beide Systeme integrieren wollen oder wem sie eine Absage erteilen.

  • Mein Güte ist hässlich bei Windows. Super das Kommentar:“Wir haben da einen super Wischsound beim Seitenwechsel eingebaut“. Wer brauch schon sowas. Bei Apple ist das irgendwie alles 10x cooler und durchdacht.

  • Bessererän Name haben sie nicht gefunden?

  • Michael Haensch

    Windows in einem sicherheitsrelevanten, weil mit Menschen besetzten Fahrzeug? Wer will das kaufen, geschweige denn nutzen? Wo werden wir das finden? Lada? Kia? Fiat? Opel? Ford? Vermutlich wird Microsoft das ganze nur kostenlos, bzw. mit massiven Beigaben (z. B. Enterprise Edition von MS Office) an die Fahrzeughersteller loswerden…

  • Super, …
    – dann gibts bald auch Viren fürs Autor – und natürlich auch Antiviren-Programme.
    – dann stoppt das Auto 1x im Monat mitten auf der Autobahn, um Updates zu installieren.
    – dann darf man auch im Auto den Ausschaltknopf suchen (wie bei Windows 8.0)
    – dann sollte das Auto aber von Apple hergestellt werden, denn mit Apple-Hardware läuft Microsoft-Software ja bekanntlich besser

  • Bäh… Die Blubb und Zisch-Sounds sind ätzend…..

  • Und wie drückt man im Auto „strg+alt+enf“?

  • Zur Info. In Entertainment-Systemen wird Windows schon sehr lange verwendet…

  • NICHT deren Ernst? Sorry, aber diese Sounds gehen ja schon nach 2 Minuten dermaßen auf den Keks. Was denken sich Entwickler bei sowas eigentlich? Denken die überhaupt? Blubb, Zisch. Sowas will doch keiner ständig im Auto hören. Nicht zu fassen, .. würde mich ernsthaft interessieren, was die sich bei sowas denken :O

  • Ich glaube würden die diese Geräusche tatsächlich umsetzten dann stehen unsere Kunden nach 1Woche auf der Matte und stellen uns die Wahl. Wovon eine diejenige ist das Auto zurück zu nehmen. Microsoft sollte sich mal 6h in einem Auto bewegen wo JEDER Tastendruck Geräusche von sich gibt. Am besten auch jede Raster Stellung vom Klima Drehrad. Sitzheizung, Fensterheber,… Die haben se nicht mehr alle bei Microsoft… Schiessen mit unnützen zeug im Auto über das Ziel hinaus.

  • Fehler 365445666 – es ist ein Problem aufgetreten der Motor wurde unerwartet ausgeschaltet um die Hardware zu schützen – :))))

  • Windows in the Car und CarPlay – extreme ähnlichkeit im Name.. omg.. das is maximal ne minime ähnlichkeit.. abr nich „deutlich“ ubd wer sagt denn das Apple das zuerst hatte??????? MS stellt seines nur später vor… immer die Pro Apple Texte.. klar ist das hier Apple bezogen aber gleich immer allen vorwerfen es sei von Apple kopiert.. oh man.. besser mal sachlich an das Zeugs ran gehen! ;)

    • Hier geht’s auch nicht um „Windows in the Car“ und „CarPlay“ sondern um „Windows in the Car“ und „iOS in the Car“! X-D
      Und? Immer noch nur ’ne „minime ähnlichkeit“?
      Keine Ahnung wie weit du mit’m lesen des Artikel gekommen bist – der Zusammenhang wird bereits im dritten Satz erklärt. ;-)

    • Lesen bildet ^^
      Hast dir wohl selbst ins Knie geschossen mit deim Kommentar ;-P
      Hauptsache mal meckern xD

  • Ich finde es sehr gut das andere Hersteller mit auf den Zug aufspringen. Das belebt das Geschäft.

  • Oh gott, sowas kann sich jeder mit AutoIt selber programmieren

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven