iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 350 Artikel
Für alle Tarife mit LTE

WiFi-Calling bei Vodafone künftig kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Vodafone bietet die Option WiFi-Calling künftig für alle Kunden mit einem Sprach-Tarif und LTE ohne Aufpreis an. Nach seiner Vorstellung war das Feature zunächst nur für Business-Kunden und später auch für Inhaber eines sogenannten RED-Tarifs kostenfrei.

Wlan Calling Iphone

Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Änderung am 5. September in Kraft treten. Die Option steht dann ohne zusätzliche Kosten für alle Laufzeit-Tarife bereit, die Sprachtelefonie und LTE enthalten. WiFi-Calling, bei anderen Anbieter auch WLAN-Anrufe oder WLAN-Calling genannt, soll durch den automatischen Wechsel zwischen Mobilfunk und WLAN für bessere Gesprächsqualität bei schlechter Netzabdeckung sorgen.

Die Durchdringung dicker Betonwände oder Versorgung älterer Gebäude oder Keller per Mobilfunk ist jedoch physikalisch nicht immer möglich. WiFi-Calling sorgt sogar an diesen Orten für erstklassige Sprachqualität bei Telefonaten. Einzige Voraussetzung: Ein stabiles WLAN-Netz. Während eines Telefongesprächs funktioniert der Wechsel vom LTE-Netz zu WiFi-Calling und zurück automatisch. Das Smartphone wählt das Netz, das in der Umgebung am stabilsten ist. Dafür wird keine zusätzlich App benötigt. WiFi-Calling kann in den Systemeinstellungen ganz einfach aktiviert werden.

Das iPhone unterstützt WLAN-Anrufe seit iOS 10. Als erster Provider hat die Telekom das Feature im September 2016 für das iPhone aktiviert. Astrein funktioniert das Ganze aber bis heute nicht, vor zwei Wochen erst haben wir über die anhaltenden Probleme im Zusammenhang damit berichtet.

Donnerstag, 31. Aug 2017, 12:14 Uhr — chris
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na Mensch !!! Innovation!!! Hey Vodafone ihr seid die besten !!! OMG über sowas muss man bei dem Laden echt nachdenken ?

    • Genau…. ich überbrücke die schlechte Netzabdeckung mit MEINEM von mir bezahlten und zur Verfügung gestellten WLan und dafür muss ich jetzt nicht mehr zahlen – wie grosszügig von Vodaphone…

      • Zeig mir den Provider, der 100% Netzabdeckung hat… in den letzten Tests von unterschiedlichen Web-Seiten (Connect-Test), ist Telekom und Vodafone immer recht ordentlich dabei gewesen… das jeder Anbieter den ein oder andere weisen Fleck hat ist doch normal/verständlich. Immer dieses gejammer und kommentieren, ohne Background zu technische Umsetzung und die damit verbundenen Kosten zu kennen. Ja, auch mir ist das nicht bekannt, aber ich bin nicht so naiv und denke das es gänzlich ohne Kosten geht… ;)

  • Wow… *slow clap* Für sowas überhaupt erst Gebühren zu verlangen…

    • Die Terminierung auf der Seite des Angerufenen muss Vodafone ja auch bezahlen. Also halt mal die Füße still und informiere dich erstmal, bevor du hier große Sprüche klopfst!

      • Da gebe ich dir Recht. Soweit ich weiss, kostete aber die Option selbst eine Gebühr. Fair wäre es, wuerde zum regulaeren Tarif abgerechnet werden. Was hier aber auch generell viele nicht raffen: Mobilfunker haben initial enorme Aufwände so etwas überhaupt an die Rampe zu stellen. Die meinen, das iPhone kann das, dann muss das Netz das von allein können. Ist ein bisschen wie die allgemeine Bezahlkultur bezüglich Software. Das kostet schliesslich in der Entwicklung alles nichts. Bin natuerlich dennoch froh, dass es bei der Telekom bisher gratis war =)

      • Danke, ich bin darüber bestens informiert. Die MagentaMobil-Tarife sind preislich auf ähnlichem Niveau, dort wurde die Option von Anfang an inkludiert angeboten. So viel zum Thema „Sprüche klopfen“.

      • Von Anfang an? Das hat fast zwei Jahre gedauert von der Einführung seitens Apple bis hin zur Umsetzung bei der Telekom. Kannst dir ja mal alle iFun Artikel zum Thema durchlesen. Und die MagentaMobil Tarife wurden 2014 eingeführt, da wurde wifi calling kirz vor oder nachher von Apple vorgestellt. Ausserdem steht es den unternehmen frei zu entscheiden was sie wie monetarisieren. Bei Vodafone ist dafuer x kostenfrei, was beim T kostenpflichtig ist. …keine Sorge, ich bin keij Vodafone Freund, eher Hater. Wuesste nicht wieso man dort Kunde sein sollte. Aber diese Mentalität geht mir auf den Zeiger, Mobilfunker stemmen riesige Projekte, sollen aber moeglichst nichts dafuer nehmen!

      • @N_O: Mit „von Anfang an“ rede ich von Beginn der Einführung des Dienstes bei der Telekom. Dass es Wifi-Calling schon früher gab, habe ich gar nicht bestritten. Und selbstverständlich kann jedes Unternehmen selbst entscheiden, wie sie ihre Produkte bepreisen. Genau so, wie ich es als Verbraucher kritisieren kann, oder was genau überfordert dich an diesem Umstand?

    • Das sie überhaupt Geld für ihre Leistungen haben wollen, echt unmöglich. Warum kann nicht alles auf dieser Welt umsonst sein?

      • Welche „Leistung“? Das Telefonat findet wie gewohnt statt, nur über einen anderen Kanal. Wie oben schon geschrieben befinden sich die MagentaMobil-Tarife im selben Preisniveau und dort war diese Option bereits von Anfang an inkludiert. Und wie du siehst, kann man die Option ja nun komischerweise auch aufpreisfrei bieten, ohne, dass die RED-Tarife im Preis steigen mussten.

      • Selbst bei den winSIM Billigtarifen ist das seit Ewigkeiten kostenlos dabei.

  • Wie siehts mit VoLTE bei den smart tarifen aus…

  • Ich wäre dann unter meiner Mobilnummer auch im WLAN erreichbar, wenn kein Mobilnetz verfügbar ist? Habe zu Hause sehr schlechten Empfang. Was ist dann im Ausland und WLAN?

  • Und wie sieht es mit Call ya aus ?

  • Der Callya Smartphone Special ist auch ein „Laufzeit-Tarif“ (1 Monat). Ist Callya dabei?

  • Gilt das dann auch bei CallYa oder nur unter Vodafone direkt?

  • Ich habe nie verstanden, wie VF so dreist sein kann und für dieses Feature (das ja deren „schlechtes“ Netz ausgleicht) Geld zu verlangen. Dann bin ich mal gespannt. Ich bin unterwegs zufrieden mit VF aber zu Hause ist es leider ziemlich schlecht.

    • Neubauten sind durch die Bautechnik oftmals so abgeschirmt, dass ein Empfang im Gebäudeinnern leidet… auch Metallverkleidungen sind nicht gerade förderlich. Das alle Provider einen technischen Aufwand mit WiFi-Calling haben ist wohl jedem klar und dass das Geld kostet wohl auch… wie kommen so viele eigentlich immer auf den Standpunkt das so vieles Kostenlos sein muss – diese Haltung finde ich eher dreist!!!
      Im Auto kostet auch jedes zusätzliche Teil/Feature Aufpreis X und das ist akzeptiert.
      Und das mit dem Leistungsmerkmal dann in jedem Winkler deines Hauses/Wohnung (z.B. Keller) Empfang besteht ist doch ein tolles Merkmal… by the way, 100% Netzabdeckung zu erwarten ist wie noch an den Weihnachtsmann glauben, kann man natürlich machen… ;)

  • Es geht darum Roaming Kosten einzusparen. Wählt euch im Ausland mal in ein WLAN ein. Egal wie gut der Empfang ist wird WLAN call aktiviert. Zumindest bei meinem Telekom MD Vertrag.

      • Bitte was ??? Vodafone WifiCalling funktioniert nicht im Ausland ?

        Das ist doch das Beste daran, ich reise geschäftsmässig viel umher und nutze nur noch WlanCall im Ausland mit der Telekom.

        Wäre ich bei Vodafone, ich würde mich veräppelt fühlen. Ganz ehrlich, wieder ein Punkt mehr bei der Telekom zu sein.

      • Das hat aber nur Vorteile im außereuropäischen Ausland. In Europa sind die Gespräche mittlerweile im Vertrag mit drin. Es kann sogar teurer werden, wenn Du eine Nummer in dem Land anrufst, wo Du gerade bist. Dann wird es über WLAN Call nämlich wie ein Anruf von Deutschland aus abgerechnet.

      • @ Stefan

        Du hast sicherlich Recht mit Deiner Aussage, jedoch finden bei mir und bei meinen vielen Kollegen nur Gespräche mit zu Hause (Deutschland) statt.
        So auch bei Millionen von Urlaubern die Ihre schönste Zeit weiter weg verbringen.

        Wer natürlich innerhalb des Landes telefonieren will der ist manchmal besser beraten das WLAN Calling Feature kurzfristig abzuschalten. Dies gilt aber nur für ausgehende Verbindungen !
        Sobald ein Anruf ausserhalb der EU reinkommt wird es dann wieder horrend teuer.

    • TurnerOverdrive

      Da zeigt es sich mal wieder wie genial die Telekom ist. Spitzenreiter bei der LTE Versorgung, kostenloses WlanCall, kostenloses Stream On, beste Sprachqualität und preislich gesehen gibt es keinen großen Unterschied zwischen Vodafone und der Telekom.

      • Dafür kann Vodavone schönere Werbung, wie ich finde. Daher findet D2 mehr Anhänger gerade bei den jungen Leuten und Menschen mit ausländischen Wurzeln. Ich bin von Beruf Sozialarbeiter und habe sehr viel mit Jugendlichen zu tun, und ich sehe das viele jungen Leute und auch sozial schwächere Leute eher Vodafone nutzen. Daher meine Begründung.
        Die Telekom Werbung wirkt hingegen sehr bieder bzw. seriöser.

      • Naja man bekommt Vodafne-Verträge über diverse Reseller zu unschlagbaren Preisen. Da ist die Differenz zur Tcom teilweise gewaltig

      • Preislich gesehen keinen großen unterschied? Das ist ja wohl ein Witz

      • Lieber Marco 1,

        Dein Satz klingt leider wie ein schlechter Witz.
        Schau doch mal auf die Homepage der beiden, die Preise sind fast gleichauf.
        Also bitte nicht immer durch die rosa Regenbogebbrille schauen. Danke.

  • Die Frage wäre noch, ob VF nun Multi-Cards mit dieser Funktion unterstützt, was in der Vergangenheit nicht der Fall war.

    • Das würde mich auch interessieren! Denn bisher kann ich Multi-SIM gar nicht nutzen weil ich die WLAN calling Option benötige. Bei der Telekom ging das ohne weiteres mit deren Triple SIM Karten

    • Geht aktuell noch nicht.. ein Freund von mir hat einen Business-Vertrag und kann WiFi-Calling nicht mit Ultra Karten nutzen. Sein Kundenbetreuer hat ihm aber gesagt, dass das Anfang 2018 wohl gehen wird.

  • Gut das ich bei o2 keines der Probleme habe ;-)

    • Dafür viele andere (Stichwort Hotline und Überlastung des LTE-Netzes durch die vielen Billiganbieter).

      • Blödsinn! Außerdem habe ich in den letzten 6 Jahren nicht einmal einen Grund gehabt, die Hotline zu nutzen. Das scheint wohl bei Telekomkunden genau anders zu sein, sonst würden sie ja diesen vermeintlichen Vorteil nicht jedesmal rauskramen.

      • So auch bei mir, seitdem ich bei o2 bin brauche ich nicht einmal die Hotline nutzen, ich habe überall Empfang und das Internet geht verdammt schnell. Wofür brauche ich dann Telekom oder Vodafone ? o2 ist der beste Provider, leider macht die (Lügen?)Presse oft das Gegenteil davon.
        Sprachqualität sind mindestens genau so gut wie woanders. Alles in allem hat o2 das beste Netz für mich.

  • Mit UltraCard klappts jedoch nicht, die kriegns nicht hin

  • Soviel dazu…. XDMein Vertrag ist der Vodafone Red Business M 60/1Lieber Vodafone-Kunde, Sie möchten WiFi Calling nutzen. Leider funktioniert das nicht mit der UltraCard oder einem anderen Dienst, den Sie nutzen. Um ihren Akku zu schonen, empfehlen wir Ihnen WiFi Calling wieder zu deaktivieren. Mehr Infos gibt?s auf?www.vodafone.de/wificalling oder bei unserem Kundendienst. Freundliche Grüße, Ihr Vodafone-Team

  • Genau gleiche Meldung. Oder weil der Zeitraum noch nicht aktiv ist, an dem es verfügbar sein soll. Glaub aber nicht mehr dran, hab schon oft diesbezüglich mit denen gesprochen.

  • Eben bei der Business Hotline angerufen, die haben selbst in Ihren Infotools keine Info dazu. Wie bitter, dass Vodafone es auf der IFA bekannt gibt, die Mitarbeiter aber keine Info darüber haben.Ich wäre auch schon längst gewechselt, habe aber so einen Businesstarif mit 10 GB LTE für 25 Euro, sowas gibts meiner Info nach nicht bei der Telekom :-/

  • Wer eine Ultrakarte hat kann das leider auch nicht nutzen. Auch nicht in den Business Tarifen!

  • Hab ich auch deshalb bisher nicht gewechselt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21350 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven