iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 242 Artikel
Kostenlose Testversion reicht

Wie gut ist mein iPhone-Akku? iMazing liefert ausführliche Analyse

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Lohnt es sich, das Apple-Angebot zum Akku-Tausch anzunehmen oder nicht? Sicherlich sind die 29 Euro für einen neuen Akku in den meisten Fällen hervorragend investiert, bei noch relativ neuen Geräten ist ein Blick auf den aktuellen Zustand des Akkus jedoch auf jeden Fall sinnvoll. Vielleicht wollt ihr dann ja auch einfach noch ein wenig warten, Apple hat ja angekündigt, dass die Tauschaktion noch das komplette Jahr über läuft.

Imazing Akku Info

Das iOS-Analyse und Backup-Tool iMazing liefert auch in der kostenlosen Testversion einen ausführlichen Zustandsbericht für den Akku von iOS-Geräten. Ihr könnt damit Werte wie die Amperezahl, die Akku-Temperatur oder die durchlaufenen Ladezyklen auslesen, bekommt allem voran jedoch auch den Akku-Zustand in Prozent angezeigt. Eigentlich wollte Apple die Möglichkeit zum vergünstigten Akku-Tausch ja nur für Geräte anbieten, bei denen der Akku 80 und weniger Prozent seiner ursprünglichen Leistung erbringt. Nach aktuellem Informationsstand zeigt sich der Hersteller aber kulant und verzichtet auf diese Einschränkung.

Zum Stand der Dinge: Apple ist uns zwar weiterhin die versprochenen ausführlichen Informationen zu der Aktion schuldig, mittlerweile sind jedoch die Support-Mitarbeiter und die Teams der Apple Stores ausreichend informiert und das Tauschprogramm ist am Laufen. Alternativ bieten auch Apple-Vertragspartner wie Gravis & Co. die Möglichkeit zum vergünstigten Akku-Tausch.

Donnerstag, 04. Jan 2018, 16:16 Uhr — chris
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bleibe bei und empfehle weiterhin für Macs und iOS Geräte coconutbattery.

  • Für Windows gibt es kein Programm, was das kann?

  • CoconutBattery kann ich sehr empfehlen. Sehr gutes Battery Monitoring Tool

  • Ich dachte solche Angaben wären mittlerweile nicht mehr möglich, da Entwickler auf den Bereich keinen Zugriff mehr bekommen?
    Einige Batterie Apps liefern ja mittlerweile keine Daten mehr. Auch meine ich dazu mal das ein oder andere gelesen zu haben aber habe gerade keine Quellen zur Hand.

  • Gibt es auch eine iOS App, die das direkt auf dem iPhone installiert könnte?

  • Die Anzeige dort ist aber genau so schwankend zwischen 80 und 95% wie bei der App BatteryLife (iPhone 7, ca. 15 Monate alt). Insofern ist das wohl auch nicht unbedingt genau.

    Apple kann das wahrscheinlich selber noch nicht mal korrekt sagen, deshalb wird aktuell erstmal alles getauscht.

    • Falsch. Man muss die Batterie genauer „beobachten“, also über einen Zeitraum. Das geht mit CoconutBattery besser. Dann sieht man, um welchen Wert sich die App einpendelt.

    • Bei meinem alten iPhone 6 sinkt die Kapazität bei Kälte rapide (<50%), das iPhone schaltet sich auch bei Restladungen ab ca 45% ab. Nach dem Anwärmen ist die Kapazität wieder bei 97% und das iPhone lässt sich mit der korrekten Restladung wieder einschalten – nervt schon ziemlich.

  • Wie aktiviere ich so einen Tausch eines Akkus? Auf der Page von Apple geht es ja nicht da keine Garantie mehr auf dem Gerät ist? Geht es überhaupt schon? Habe ein iPhone 7

  • Was soll egtl dieser Quatsch mit „bis Ende 2018“? Danach ist das Problem doch nicht aus der Welt. Besagte Geräte werden schließlich noch immer verkauft.

  • Bei mir soll der der Tausch komplett kostenlos sein. Kommt das hin oder ist es noch ein Fehler seitens Apple, wie es hier auch schon kommuniziert wurde

    • Gute Frage. Wir kennen einige Fälle, in denen offensichtlich keine Garantie mehr besteht, der Tausch aber kostenlos angeboten wird. Wann und warum, dahinter sind wir noch nicht gekommen. Hattest du mal eine sonstige Reparatur an deinem iPhone?

    • Woher weißt du, dass er kostenlos sein soll?

    • Ein Kollege hatte gestern am Kudamm einen Termin mit seinem 6+ und einem wirklich verbrauchten Akku von nur noch 63%. Der Supportmitarbeiter hat doch echt zu ihm gesagt, er soll sich nicht so anstellen, der Akku ist noch prima und außerdem haben sie diese Akkus zur Zeit sowieso nicht auf Lager. Er darf das Gerät dann nächste Woche nochmal hinbringen, um es tauschen zu lassen. Also scheinbar will Apple wohl doch möglichst wenig Kunden dazu bewegen, das tauschen zu lassen.

      • Naja nur weil das ein Mitarbeiter gesagt hat, würde ich nicht auf die gesamte Firma Bzw alle Apple Mitarbeiter schließen.

        Es gibt auch sowas wie falsche Kommunikation, wir sind ja schließlich noch Menschen ;)
        Wenn Apple das nixht wollen würde, dann würde Apple nicht diese Aktion starten.

      • Insbesondere in Berlin, wo gefühlt 98% der Einwohner einfach nur unfreundlich sind

  • Mein iphone 6 Akku ist laut Battery Life bei 97%. Trotzdem ist der Benchmark laut Geekbench bei 828 – viel zu niedrig. Gefühlt ist es auch sehr viel langsamer geworden. Wie kann das sein??

    • Das ist bei mir genauso. Die %-Angabe sagt ja nur, um wieviel die jetzige max. Kapazität von der im Neuzustand abweicht. Die CPU Drosselung verhindert aber, dass der Akku zu viel Amper liefern muss. Das hat ja nichts mit der Kapazität des Akkus zu tun, sondern mit dem Vermögen, genügend Ionen fließen zu lassen. Deswegen ist die Anzahl der Ladevorgänge viel aussagekräftiger für die Beurteilung des Akku Zustands, als die Angabe der Kapazität. Denn die Ladevorgänge wirken sich direkt auf die Akku Alterung aus.
      Komisch, warum hat Apple nur das Auslesen der Ladezyklen unterbunden? Nee, die wollten bestimmt nichts verschleiern.

  • Woher wisst ihr, das es kostenlos ist?

  • Das ist ja mal ein tolles Programm…
    Effektiver Akkuhöchststand:,1326 mAh (78.5%)
    Akkuladezyklen:,1322
    Das erklärt warum mein iPhone also immer so schnell leer ist, oder ?

  • Man kann sich auch wirklich verrückt machen. Als ich damals 1991 meinen 286er bekam, war das alles wichtig. Seit zehn Jahren interessiert mich nur noch, ob meine Anwendungen laufen. Solange ich nicht das Gefühl habe, dass mein iPhone langsam wird, interessiert mich das alles gar nicht. Manche entwickeln hier einen realitätsfern Batterie Fetischismus.

  • Ich rate von Imazing für Windows ab. Hat mein iTunes zerschossen und lokale Backups gingen nicht mehr

    • Das kann ich bestätigen, die Warnung kam zu spät.
      Ist mir gerade auch passiert, verdammter Scheiss. Naja, wenigstens konnte ich alle meine Devices durchchecken und weiß jetzt das mein iPhone 6S und mein iPad Air am Arsch sind. iPad Air ist sogar bei 59%

      • iPads sind nicht vom Austausch zum vergünstigten Preis betroffen, denn die Leidtundsbremse gilt ja nur für iOS Geräte

    • Und es ladet beim synchronisieren Dateien auf das iPhone

    • Ich rate DRINGEND ab iMazing auf Windows zu installieren. Trotz deinstallation und neuinstallation von iTunes geht das lokale Backup NICHT mehr. Und jetzt ?
      worlcraft, geht es bei Dir wieder ? Und wenn ja, wie hast Du es wieder hinbekommen ?

      • Sind iCloud-Backups aktiviert? Wenn ja, muss das erst ausgeschaltet werden, wenn lokale Backups erfolgen sollen. Seit irgend einem iOS-Update geht das einfache Backup ohne vorheriges Umschalten mit iTunes nicht mehr.

      • Ich habe es deinstalliert. iTunes deinstalliert. Imazing installiert. iTunes wieder installiert. Geholfen hatte glaube ich das aber alles nix. Habe iTunes wie folgt gestartet
        iTunes.exe /set PrefInt Automatic Device Backup Disabled 0
        Über die Windows Console. Dann ging es.
        Imazing scheint das ohne Rückfrage auf 1 (ausgeschaltet) gesetzt zu haben. Hat mich 2 Stunden meines Abends gekostet :-( und die Werte waren 100% gleich der aus der App Battery Life

  • Eins verstehe ich nicht an eurem Beispiel.
    Ich dachte der iPhone Akku sollte erst nach 1000 Ladezyklen, überhaupt nachlassen.
    Dass Ihr nach 338 Ladezyklen überhaupt schon eine reduzierte Kapazität habt, ist doch schon eine Verarschung.

  • Franz Branntwein

    der Akku meines 6er war bei ca 84%. Bei Geekbench kam das Telefon nur noch auf 800 (single-core) Gestern habe ich den Akku gewechselt (25€). Der Geekbench Score ist wieder bei 1400.
    Und seitdem hab ich das Gefühl ich hab n neues Gerät in der Hand.

  • Geht hat es dieses coconut battery als iOS App im AppStore? Mir werden etliche als gezeigt aber keine mit diesem Namen

  • Es ist hier ja leider nicht ersichtlich, welches iPhone Modell ihr auf eurem Bild verwendet habt. Hier mal ein kleiner Vergleich:
    iPhone 6S seit Herbst 2016 in Benutzung: Akkuzustand gut bei 85 % nach 395 Ladezyklen
    iPhone 4 seit Sommer 2010 in Benutzung: Akkuzustand durchschnittlich bei 84% nach 452 Ladezyklen
    Alle Messungen mit iMazing durchgeführt.
    Das iPhone 4 ist allerdings bei Schwiegervater in Benutzung und inzwischen wie er im „Ruhestand“. Bei seltener Benutzung muss es jetzt nur noch ca. 1 x wöchentlich geladen werden.

  • Mal eine OT-Frage..

    Kennt jemand ein Programm oder eine App die evtl. auch den Akku der AppleWatch auslesen kann?

    Gruß

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23242 Artikel in den vergangenen 3976 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven