iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 808 Artikel

Was passiert mit dem iCloud-Speicher?

Wie funktioniert Apple One? Apple veröffentlicht mehrere Hilfedokumente

131 Kommentare 131

Mit leichter Verzögerung hat Apple inzwischen mehrere Hilfe-Dokumente zum Freitag Nachmittag gestarteten Service-Bundle „Apple One“ bereitgestellt, die grundsätzlich interessierte Anwender mit offiziellen Informationen zum Spar-Paket bestehend aus Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und zusätzlichem iCloud-Speicher versorgen.

Apple One Abo

Den Links müsse wir jedoch eine nicht unerhebliche Einschränkung mit auf den Weg geben: Noch liegen alle der heute veröffentlichten Hilfe-Dokumente ausschließlich in englischen Sprachversionen vor. Deutsche Ausgaben der Support-Artikel müssen derzeit noch vergeblich gesucht werden.

Apple One abonnieren

In dem Hilfe-Dokument #HT211659 („Hol Dir Apple One“) erklärt Apple wie genau das Bundle zu aktivieren ist. Interessanterweise können Anwender dies aktuell ausschließlich auf iPhone, iPad und iPod touch im Bereich Einstellungen > Apple ID > Abonnements buchen.

Hier geht Apple auch auf den einmonatigen Testzeitraum ein, erklärt aber noch nicht, dass hierzulande auf „Apple One Premier“ verzichtet werden muss.

iCloud-Speicher: Was passiert bei Abo-Abschluss

In dem Hilfe-Dokument #HT211784 („Was passiert mit Deinem iCloud-Speicherplan, wenn Du Dich bei Apple One anmeldest?“) erklärt Apple, wie sich der Abo-Abschluss auf Nutzer auswirkt, die bereits für iCloud-Speicher zahlen.

Wenn der in Apple One enthaltene iCloud-Speicher mehr Kapazität bietet, als der aktuelle Speicher-Plan wird der iCloud-Speicherplan laut Apple storniert – hier scheinen einzelne Anwender jedoch schon andere Erfahrungen gemacht zu haben machen.

Speicher Account Apple One 1500

iCloud-Speicher bei mehreren Accounts

In dem Hilfe-Dokument #HT211862 („Wenn Du Apple One abonnierst und eine andere Apple ID für den iCloud-Speicher verwenden“) geht Apple auf den hier beschriebenen Wechsel des Speicher-Accounts ein.

Abo-Bestandteile kündigen

In dem Hilfe-Dokument #HT202039 („Abonnements anzeigen oder kündigen“) wird Apple One nun auch berücksichtigt.

Freitag, 30. Okt 2020, 19:10 Uhr — Nicolas
131 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weiß schon jemand was passiert, falls ich jetzt schon apple music für 1 Jahr bis September nächstes Jahr vorbezahlt hatte?

  • Bei mir immernoch nix Apple one zu sehen…Zefix

  • Wie/wo bucht ihr das One? Ich kann nirgends einen Weg finden…

  • Habe eine Frage:
    Habe zurzeit ein Abo für Apple Music Family für ca. 15€, außerdem noch 2TB Speicher für ca. 10€, also zahle monatlich ca. 25€.

    Wenn ich jetzt Apple One Family für ca. 20€ hole und noch 200 GB Speicher zusätzlich für ca. 3€, dann würde ja der Speicher addiert werden und ich hätte 400 GB für zusammen ca. 23 €

    Wenn ich mit den 400 GB auskomme, würde ich ja dann 2 € sparen und hätte theoretisch noch Apple Arcade und TV +

    Stimmt meine Rechnung? :) Danke!

  • Unter Abos , taucht Apple one auf.

  • Ist der Unterschied zwischen Einzelperson für 14,99 Euro und Familie für 19,99 Euro nur der Speicherplatz in der Cloud oder auch Anzahl an parallelen Zugriffen auf Apple Music und Apple TV+? Sonst kommt man mit dem 14,99 Euro plus 200 GB für 2,99 Euro auf 17,98 und hätte das gleiche für 2 Euro weniger im Monat.

  • Einfach auch um sicher zu gehen: Apple One Family (mit 200 GB) und dazu kann man noch zusätzlich iCloud mit 200 GB für 3 Euro zubuchen und hat dann 400 GB? Ich bin momentan mit der Familie bei 197 GB und dann würde ich ja mit dem neuen Angebot noch Geld sparen…

    • Korrekt, one Family und dann kann man, wenn nicht vorher schon aktiv, die 200GB dazu buchen

    • Schau dir einfach hier das von ifun.de bereitgestellt Supportdokument #HT211784 an. Dort heißt es:

      If the iCloud storage included in Apple One is equal to your current plan
      During the free trial, you keep both your current iCloud storage plan and the iCloud storage in Apple One. Once the trial is finished, your current iCloud storage plan is canceled. Your total iCloud storage will be the amount included in your Apple One subscription.

      Bedeutet für mich, dass du spätestens nach den kostenlosen Probemonat wieder auf 200 GB zurückgesetzt wirst. Bin für Annette Meinungen/Erfahrungen aber offen….

  • 200 GB für die Familie… Alles klar. Vater, Mutter und 1 minderjähriges Kind.
    Bei 5 Personen inkl. 3 Teenagern und alle mit Apple-Geräten ausgestattet ist das lächerlich wenig…

  • Als Student kommt man leider billiger weg wenn man die Bestandteile einzeln bucht… hier wäre dann vllt ein Kombipreis für 10€ toll gewesen.

  • Läuft hat funktioniert, man muss nur dran denken die anderen 200 GB Abo raus zu nehmen oder zu kündigen. Apple Musik wird komischerweise von selber umgestellt.

    • Ah! Das hatte ich mich schon gefragt. Meine Frau hat Apple Music, ich noch nicht. Wenn wir das Family Abo machen, hätten wir es beide, daher lohnt es sich. Und ich habe mich gefragt, was mit dem Apple Music Abo meiner Frau passiert. Das wird dann einfach so umgestellt?

  • Wie läuft das wenn man AppleTV+ noch bis Februar 2021 kostenfrei derzeit hat, ist das dann weg ?

  • Ich sehe nix. Darf man denn überhaupt schon Betsandskunde von Apple Music sein?

  • Bei 200GB Speicher:

    Kann man eigentlich auswählen wer wieviel GB bekommt oder wird das gleich verteilt ? Oder WER was von den GB abbekommt ?

  • Hey :)
    Ich habe Apple TV plus verlängert bekommen bis 21 Februar – umsonst . Wenn ich jetzt schon das Apple One bundle buchen würde (Family) wäre ab dem gratis Monat von apple one die Zahlung fällig richtig ? Also wäre es klüger die gratis Monate auszunutzen und dann eventuell auf das bundle zu gehen ? Und die 200 gb Speicher Platz die ich separat habe würde also mit one auf 400 wachsen wenn ich meinen separaten Speicher Plan von 2,99 weiter laufen lasse und nicht kündige . Ist das alles so korrekt ? :)
    Vielen Dank

    • Ja genau . Habe Tv noch gratis zu laufen bis Februar und Music Familie abonniert , frage mich ob bzw. ab wann ich ich für 14.99 nicht mehr buchen kann ? Ansonsten würde ich nämlich erst ab Februar One Familie buchen . Jemand ne Idee wie lange die „Alten“ Pakete bleiben ? Oder bleiben sie generell ?

  • Hauptmanns an AppleOne aus meiner Sicht: lohnt sich nur, wenn man Apple Music will. Wer das nicht will/braucht bekommt keinen Vorteil.
    Für mich ist – wenn überhaupt- nur TV zusätzlich zum Cloud Speicher von Interesse.

    • Das lohnt sich nur, wenn man definitiv alle Dienste nutzen will:
      Apple Music Jahresabo: 99,-
      Apple Arcade Jahresabo: 49,-
      12x 50GB iCloud: 11,88
      Macht zusammen: 159,88
      Wenn ich Apple One nehme zahle ich im Jahr 179,88 – also uninteressant. Das ist von Apple ziemlich schöngerechnet indem sie die Monatsbeiträge genommen haben.

  • Ähm was wenn man schon für 2 TB für die Family zahlt? Macht da Apple One überhaupt Sinn? Gebe 25€ zusammen für Apple Music und 2 TB iCloud aus.

    • Für 5€ mehr hast du dann eben zusätzlich Apple TV+ und Arcade für die ganze Familie drin. Musst du für dich entscheiden ob sich das lohnt.

      Wir nutzen 250gb aktuell, für mich reicht es auf Familie+200gb zu wechseln und spare mir 2€ monatlich. Nicht die Welt aber es stört mich einfach aktuell 2tb zu zahlen und nur ⅛ zu nutzen. Nutzen icloud eh nur für Backups und Fotos.

      • Stimmt jetzt versteh ichs. Macht dann kaum Sinn bei mir da ich sowieso durch meine Schwester, die sich das iPhone SE geholt hat bereits alle 1 Jahr Apple TV + umsonst bekommen.

  • Ich seh das aber schon richtig oder, Apple Music als Jahresabo 99€) plus 2TB und Apple TV+ ist einzeln ohne one billiger, oder?

    • ja, billiger und flexibler. keine ahnung was die sich dabei denken…
      und alle so: hey lass mal buchen x)
      okay okay, wer arcade will bekommt ein gutes angebot, alle anderen leider nicht.

  • Kann es sein, dass all diejenigen die 2 TB an iCloud Speicher gebucht haben Apple One nicht angezeigt bekommen?

  • Was ist wenn ich ein Jahres-Abo AppleMusik habe?

  • @Marc Ist das von dir getestet oder sagst du das einfach nur so?

  • Praxis Dr. Hasenbein

    ich habe ein ganz anderes problem… ich habe zwei apple id’s. eine zum einkaufen und eine für die cloud. wenn ich jetzt den speicher meiner cloud id zuweisen will, kommt erst die meldung „Aktualisierten Account bestätigen: Dein Apple One iCloud-Speicher ist jetzt mit deinem iCloud-Account …@mac.com verknüpft. Dein bestehender iCloud-Speicher verfällt.“ wenn ich das bestätige, kommt diese meldung: „Bestehender iCloud-Plan: Wir konnten deinen bestehenden iCloud-Speicherplan nicht kündigen. Kündige deinen bestehenden iCloud-Speicherplan und versuche es nach dem Endatum des Plans erneut.“
    muss ich jetzt wirklich erst meinen speicherplan kündigen…? mal abgesehen davon, das die daten dann weg sind, ist das totaler quatsch… hat noch jemand das problem bzw. hat jemand eine idee wie es doch noch klappen könnte… danke euch…

  • Account die bereits einen 2TB iCloud Speicher nutzen bekommen Apple one nicht angezeigt!

  • Mein Fazit:

    Alle, die aktuell schon alle Dienste haben, und für die sich aufgrund noch laufender kostenloser Trials von Diensten keine Einsparung durch Apple One ergeben würde, die bekommen Apple One erstmal nicht angezeigt.

    • stimmt nicht. ich bin in der trial von apple tv bis februar und apple music hab ich bis januar laufen durch angebot 3 monate zum preis von einem… trotzdem wirds angezeigt. wenn ich also jettzt schon wechsle zahl ich drauf

  • Indem Apple die Monatsbeiträge gerechnet hat haben sie die Ersparnis von Apple One aber auch ziemlich schön gerechnet. Zumindest von Apple Music und Arcade gibt es auch Jahresabos und damit kommt man selbst bei zwei Diensten und dem Upgrade auf 50GB günstiger davon als wenn man Apple One nimmt. Eine Ersparnis ergibt sich also nur, wenn man ALLE Dienste auch wirklich nutzen will.

    • Kommt darauf an. Wenn man zwei Apple Music Abos dabei hat und Apple TV+ dabei hat, lohnt es sich schon:
      Jahrespreise: Apple TV+ und Apple Music family und 200GB Speicher:

      50+12×15+36=266

      Apple One (mit Arcade obendrauf, aber das brauchen wir eigentlich nicht)
      20×12=240
      Oder übersehe ich was?

  • Bekomme Apple One immer noch nicht angezeigt. Entweder dauert das Ausrollen sehr lange, oder manche Kunden werden aufgrund aktuell gebuchter Optionen vorerst ausgelassen.
    Das könnte man ja mal kurz sammeln. ;-)
    Meine aktuellen Apple-Abos:
    2 TB iCloud
    Apple TV+ (Gratis-Abo)
    Apple Music Family

    Wer sieht es noch nicht?

  • Bei mir noch immer nichts angezeigt. Nirgends?!?

  • Ich habe One Family über meine Haupt ID gebucht. Auf meiner zweiten ID habe ich meinen 2TB Speicher, von dem rund 300 GB belegt sind. Mein Plan ist jetzt, die beiden Speicher zu verbinden und dann anschließend den zugebuchten Speicher von 2TB auf 200 GB zu verringern. Dann müsste ich 400 GB gesamt haben; und das wäre genau perfekt.
    Klappt in der Praxis aber leider nicht: wenn ich meine One-ID mit der bisherigen Speicherplan-ID in den Speichereinstellungen von One verknüpfen will, bekomme ich den Hinweis, dass dann automatisch die 2TB Option gelöscht wird und ich ggf. Daten verliere.
    Wer kann helfen?

  • So habe es nun gegessen und kann es offiziell bestätigen!

    Wenn man es nicht angezeigt bekommt, einfach cloud Speicher downgraded wenn man bereits 2TB hat und dann wird es angezeigt.

    Die Rechnung geht aber nicht auf, wenn ich Apple Music für 99€ im Jahr habe und 2TB für 9,99€ im Monat plus Apple TV dann komme ich auf ca 267€ im Jahr

    Mit der One Lösung komme ich auf ca. 359€

    Sehr schade, Arcade brauche ich nicht, dachte aber das One ein cooles Produkt wird, leider nicht.

  • Weiß jemand, was passiert, wenn man ein Apple Music Jahresabo hat?
    Meine Frau ist Apple Familienmitglied, hat aber ein Apple Music Einzelabo als Jahresabo.
    Was passiert mit den bereits bezahlten Monaten, wenn ich jetzt als Familienoberhaupt Apple One Family buche?
    Danke
    Der Dingens.

  • Abwarten bis die Lage übersichtlicher wird! Man muss ja nicht sofort buchen. Apple One ist ja nicht wirklich wichtig u. schon gar nicht dringend.

    • Was soll sich den noch ändern oder übersichtlich werden? Ich finde das Angebot schon sehr eindeutige und klar.

    • Ich erwarte das es einen Grund hat weshalb die 2TB Abonnenten noch kein Angebot bekommen. Der Weg mit downgrade auf 200MB und danach wieder Upgrade auf 2TB ist vermutlich ein Schlupfloch aber von Apple sicher so nicht gedacht.

  • Eben auch in der Schweiz zum Testen angekommen. Läuft bestens

  • Ja toll , und wenn in meinem Haushalt keiner spielen will …
    Was nutzt es dann …
    Bleibe bei 200 gb für 2,99

  • An die Klugscheisser, die glauben die Wahrheit zu kennen:

    Man kann nicht 200 GB zusätzlich zum One Family dazu buchen!!! Apple will in dem Fall, dass man 2TB kauft – seit wann verschenken die was?

    Und ja – ich hab’s ausprobiert – es lässt sich nicht 2×200 GB oder 200 GB und 2 TB kombinieren – der eigens gebuchte Cloud Speicher overruled das One Abo

    • Falsch. Habe eben meine 2TB plan zu dem Apple One Family Abo dazu gebucht. Unter iCloud Speicher werden mir nun 2,2 TB angezeigt. Geschenkt ist es natürlich nicht, man bezahlt es.

      • Es sieht so aus, als hätte man dann dauerhaft 2,2TB, zahlt also 9,99€ für die 2TB zusätzlich und nicht 7€ mehr um 2TB anstatt 200GB zu nutzen, wie ich erst dachte :(

      • Ich nutze 2 Mailadressen/AppleID – denke, das es deshalb nicht funktioniert

  • Bei uns in der Schweiz noch nichts:-(

  • Bei mir kommt immer „Keine Verbindung“ im Store und auch im Browser.

  • Ich würde es gerne buchen, habe nur das Problem, dass in Einstellungen – Apple ID – Abonnements nichts angezeigt wird und in der Apple Store App die Meldung kommt – keine Verbindung.
    Bin etwas ratlos…

  • Bei mir ist das Abo gestern automatisch storniert wurden. Bei wieder Aktivierung ist das Probeabonnement nicht verfügbar und die 14,95 € werden belastet. Meine Restlaufzeit ist Futsch. Support hat keine Ahnung. Toll!

  • Ich bekomme immer noch kein Apple One angeboten.

  • Was passiert mit dem von meiner Tochter als Familienmitglied gebuchten Apple Music family das von mir monatlich als Familienoberhaupt mit hinterlegter Visa bezahlt wird, wenn ich jetzt das Family Apple One Paket buche. Läuft das ohne Kündigung weiter oder wird das automatisch beendet. Verbleibt dann geladene Musik trotzdem auf den jeweiligen Geräten oder muss die neu geladen werden weil ja der Abonnent jetzt ein anderer ist?
    LG Thomas

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28808 Artikel in den vergangenen 4839 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven