iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 908 Artikel

Messenger-Apps

WhatsApp streicht alte iPhones – Threema korrigiert App-Fehler

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

Über weitergeleitete WhatsApp-Nachrichten und Blog-Posts wird derzeit viel Panik dahingehend gemacht, dass sich WhatsApp vom neuen Jahr an auf zahlreichen Handy-Modellen nicht mehr verwenden lässt. Allerdings wird hier keinesfalls etwas zum Jahreswechsel deaktiviert. Vielmehr handelt es sich um eine bereits eingeleitete Umstellung, so lassen sich die neuen Versionen der Messenger-App beispielsweise nur noch auf iPhones installieren, auf denen mindestens iOS 12 läuft. Ältere Geräte erhalten damit verbunden künftig dann keine Updates mehr.

Whatsapp Kompatibilitaet

WhatsApp informiert in diesem Hilfe-Dokument über die Systemvoraussetzungen auf den unterschiedlichen Betriebssystemen. Dort wird die auch jetzt schon im App Store für iOS genannten Einschränkung genannt, dass für die Installation der App mindestens iOS 12 erforderlich ist. iOS 12 ist seit vier Jahren auf dem Markt und setzt hardwareseitig das im Jahr 2013 erschienene iPhone 5s voraus. Ältere Geräte wie das iPhone 5c oder auch das iPhone 5 fallen nun endgültig aus dem Support.

WhatsApp lässt sich aber auch auf diesen rund zehn Jahre alten Geräten weiterhin nutzen, wenn die App dort bereits installiert und die zugehörige Rufnummer registriert ist. Dementsprechend hat sich WhatsApp dem Spiegel zufolge mit Blick auf die aktuellen Berichte geäußert. Die auf diese Weise weiter genutzten alten Versionen von WhatsApp erhielten dann lediglich keine Updates und neuen Funktionen mehr.

Microsoft OneDrive will bald iOS 15

Während Messenger-Apps ihre Abwärts-Kompatibilität sinnvollerweise ein Stück weit länger erhalten – Apples Nachrichten-App läuft sogar noch unter iOS 10 – streichen andere Apps die Unterstützung älterer Systeme weitaus strikter zusammen. Eben erst hat Microsoft angekündigt, dass die OneDrive-App für iOS demnächst dann nur noch mit iOS 15 oder höher kompatibel ist.

Threema behebt App-Abstürze

Zurück zu den Messenger-Updates: Hier noch die kurze Info, dass die Entwicklern von Threema davon ausgehen, dass sie mit der neu verfügbaren Version 4.9.1 ihrer iOS-App die Absturzprobleme behoben haben, von denen wir zu Wochenbeginn berichtet haben.

Titelbild: depositphotos.com
29. Dez 2022 um 17:22 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • iPhone 5s und iPhone 5c kamen doch gleichzeitig raus. iPhone 5c ist nicht „älter“ als das iPhone 5s!
    2012 iPhone 5
    2013 iPhone 5s und iPhone 5c
    2014 iPhone 6 und 6 Plus
    Come on ifun :D

  • Wo ist den hier dieser Robert P, der in dem anderen Threema-Beitrag vor zwei Tagen mal wie ne scharfe und manchmal wie ne stumpfe Axt durch die Kommentare ist :D Nach dem es hier gute Nachrichten gibt ist sein Einsatz bei Null. Hat wohl Termine.

  • Threema hat dafür was neues tolles, neue Nachrichten werden nur noch nach öffnen der App angezeigt. Wirklich super…NICHT

  • Nach unzähligen Abstürzen und Rückmeldungen, die wir dem Threema Team dazu gegeben haben, haben wir uns direkt an das Team gewendet, das uns daraufhin empfohlen hat, eine Beta Version vom nächsten Update zu nutzen. Eine individuelle Lösung wurde uns nicht angeboten. Nach dem Threema nicht auf unsere wiederholten Rückmeldungen eingegangen ist, werden wir natürlich nicht noch an der Entwicklung ihres neuen Releases mitwirken. Was denken sich eigentlich diese App Betreiber??! Sollen jetzt die Kunden ihre Probleme lösen?? Warum reagieren sie dann nicht auf ihre Rückmeldungen? Wir haben uns über eine Alternative zu WhatsApp gefreut und sie unseren Freunden empfohlen. Nach diesen Erfahrungen können wir das nicht mehr tun. Leider!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37908 Artikel in den vergangenen 6169 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven