iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 610 Artikel

"Einladungen blockieren" kurz vor Freigabe

WhatsApp: Neue Datenschutzoptionen für Gruppen im Anmarsch

42 Kommentare 42

Die von den WhatsApp-Entwicklern zu Jahresbeginn angekündigte Möglichkeit festzulegen, von wem man zu einer Chat-Gruppe hinzugefügt werden darf, steht kurz vor ihrer Freigabe. Teilnehmer am öffentlichen Beta-Programm der App können die Funktion bereits testen und man kann davon ausgehen, dass die Neuerung mit dem nächsten Update der App für alle Nutzer bereitgestellt wird.

Whatsapp Gruppeneinladungen Blockieren

Die neue Funktion versteckt sich in den Einstellungen der App. Im Bereich „Datenschutz“ findet sich künftig der neue Listeneintrag „Gruppen“. Über diesen können Anwender auswählen, ob sie bislang von ohne Einschränkung oder nur noch von eigenen Kontakten zu Gruppen hinzugefügt werden dürfen. Darüber besteht die Möglichkeit, ausgewählten Kontakten das Hinzufügen zu Gruppen zu verbieten.

Die neue Einstellung schließt ihre Nutzer nicht komplett von der Gruppenfunktion in WhatsApp aus. So bleibt Admins, die euch nicht direkt zu einer Gruppe hinzufügen können die Möglichkeit, euch eine persönliche Einladung zuzusenden.

Laden im App Store
‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Titelbild: depositphotos.com
Dienstag, 22. Okt 2019, 14:55 Uhr — chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön, aber warum dauern solche an sich banalen Änderungen immer so lange bei denen? Genug Manpower sollte doch wohl vorhanden sein?

    Selbes gilt z.B. auch für den Dark Mode. Da ist jeder Ein-Mann-Entwickler schneller :-((

    • Je größer ein Unternehmen, desto länger dauert es (durchläuft dann mehrere Abteilungen und Prüfungen), denn Fehler verursachen bei großen Unternehmen direkt auch große Imageschäden.

      Ist für mich nachvollziehbar.

    • Prinzipiell hast du sicher recht, das genug Man Power da sein sollte. Aber manche stellen sich das Programmieren einer App wohl auch etwas zu einfach vor. Vorallem für eine inzwischen so komplexe App wie WhatsApp. Und ordentlich getestet sein will es auch, sonst meckern alle nur wieder rum, das man sich hätte Zeit lassen sollen. ;-)

      • Eben. Man kann eine App relativ simpel und einfach programmieren und dann hinterher wundern warum diese so viele Lücken aufweist oder die Wartung der App extrem hoch ist oder man programmiert diese hochflexibel und Modular. Was sehr lange dauern kann. Trotzdem verstehe ich nicht warum WhatsApp so lange braucht.

    • @ Archetim: Milionen von verschiedenen Geräten, verschiedene Betriebssysteme, verschiedene Länder mit verschiedenen Gesetzesvorgaben, technischem Fortschritt, etc. …

      • …. Gesetzesvorlagen ….

        Als ob WA Gesetze immer einhalten würde. Genau mein Humor. Danke für den Lacher.

        Aber prinzipiell hast Du recht.

      • Es geht nur um den darkmode in ios. Komisch das ifun das hinbekommt. WA war und ist einfach ein Saftladen.

  • Na endlich kommt die Funktion, die Einladungen zu blockieren. Wird auch Zeit. Eine Sache, die mich wahnsinnig nervt.

    • Nicht ganz richtig. ;-) Du wirst nur nicht mehr automatisch einer Gruppe hinzugefügt. Wenn du es jemandem verbietest dich direkt hinzuzufügen, bekommst du eben eine persönliche Einladung dazu. Bekommst also so oder so irgendwas.

  • und wenn man endlich auch wählen könnte ob man Anrufe über WhatsApp zulassen möchte, wäre das auch sehr schön und längst überfällig !!Es nervt, das man das nicht ausstellen kann.

  • Können die bitte den Code an das Instagram Team weitergeben. Das ist äußert nervig zur Zeit.

  • Wie wäre es mal mit zwei Geräten und einer Nummer. Die brauchen solange

  • Ist in der aktuellen Beta in iOS aber noch nicht enthalten (2.19.110). Und der Dark Mode auch nicht.

  • WhatsApp vor Jahren gelöscht. Telegram ist in jedem Punkt um Jahre voraus. DarkMode, Gruppengröße, Zugangsberechtigungen, Dark-Mode, Siri, CarPlay, Bots…einfach Alles. Da ich 3/4 meiner Kontakte schon über Telegram erreichen kann ist WhatsApp runter geflogen. WhatsApp ist für mich schlichtweg ein peinliches Stück software.

    • Wie kann dies mit CarPlay sein?

      Telegram hat kein CarPlay Support, WhatsApp schon.
      Für mich nämlich u.a. ein Grund, bisher nicht groß auf Telegram umzusteigen.

      Dazu unterstützt Telegram zwar einen DarkMode, allerdings noch nicht den Darkmode von iOS 13, was auch wieder nervt.

      • Telegram hat CarPlay Support. Nutze ich schließlich täglich ;) . Nativer iOS13 Darkmode ist in Arbeit.

      • Dann nutzt du eine Beta von Telegram.
        Die offizielle Version hat noch kein CarPlay Support.

    • Schön für dich, aber was bringt uns jetzt diese Info? Es soll doch jeder nutzen was er möchte.

  • Die Schnellsten sind die ja nicht wirklich. Über den Dark Mode wird auch seit Langem nur berichtet.

    Und das Design ist sowas von altbacken kacke. Wie die das von WA+ wohl damals geschafft haben?! ;-)

    • Was sieht eigtl bei WhatsApp altbacken aus?

      Ich habe WhatsApp, Telegram, Threema, Signal, WeChat und natürlich die Nachrichten App auf dem iPhone. Mir ist da WhatsApp noch nicht altbacken rüber gekommen.

      • Na altbacken eben. Ein Konzept, wie WA mal in einem neuen, modernerem Design aussehen könnte, kann ich dir hier schwer anbieten.

      • Das ist mein Lacher des Abends – vielen Dank. Nur Worthülsen und keinen einzigen konkreten Punkt. Sehr altbacken…

      • Komm schon… Keine Fantasien in diese Richtung? Aber gut. Soll auch Leute geben die vor Neuem Angst haben und alles was neu und anders sein könnte verabscheuen. Und dann mit „Lacher des Abends“ um die Ecke kommen. Naja. Muss auch solche geben. Gut, das nicht alle Menschen so sind. Die Erde dreht sich schließlich weiter…

  • Für mich wäre viel wichtiger wenn endlich mal die Funktion kommt dass ich keine Meldungen mehr von archivierten Gruppen Chats bekomme

    • DANKE! genau das! seit ewigkeiten warte ich auf diese funktion und frage mich was verdammt nochmal so ewig dauern kann endlich dieses feature zu bringen. mich nerven diese gruppen chats einfach furchtbar und das sie jedesmal wieder neu aufploppen ist einfach nur noch von gestern.

    • Einfach Gruppe verlassen.
      Oder „für ein Jahr“ stumm stellen.

      • Stumm stellen bringt nix da sie ja bei neuen Nachrichten wieder aufploppen.. verlassen ist auch blöd weil man sie ab und zu braucht

  • Wieso gibt es nicht die Option „Keiner“?! Muß ich dann etwa jeden neuen Kontakt manuell sperren? WA Gruppen gehen mir echt auf den Zeiger. Ganz besonders, dass automatisch die Handynummer in die Gruppe „gebrüllt“ wird… und das gleich doppelt; beim Hinzufügen und beim Verlassen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28610 Artikel in den vergangenen 4808 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven