iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 053 Artikel

Einfache Übertragung aller Daten

WhatsApp-Funktion „Chats zu Android verschieben“ unterstützt iOS-Abtrünnige

Artikel auf Mastodon teilen.
35 Kommentare 35

Samsung hat im Zusammenhang mit der Vorstellung seiner neuen Smartphone-Modelle auch angekündigt, Kunden beim Wechsel von iOS zu Android verstärkt unter die Arme zu greifen. Dazu zählt auch eine neue Version der Samsung-Anwendung „Smart Switch“, mit deren Hilfe sich unter anderem auch WhatsApp-Chats vollständig von iOS auf ein Android-Telefon übertragen lassen. Mit der neuen Funktion „Chats zu Android verschieben“ stellt WhatsApp nun die nötigen Grundlagen auf dem iPhone bereit.

„Chats zu Android verschieben“ ist ein neuer Schalter in den Einstellungen der aktuellen WhatsApp-Version für iOS. Eine Kabelverbindung zu einem neuen Android-Gerät vorausgesetzt, lässt sich damit der vollständige WhatsApp-Chatverlauf inklusive aller Medien direkt vom iPhone auf ein kompatibles Android-Gerät übertragen. Die Funktion steht zunächst nur in Verbindung mit neuen Samsung-Geräten bereit, soll in Kürze aber auch für weitere Android-Geräte und zudem wohl auch in umgekehrter Richtung verfügbar sein.

Chats Zu Android Verschieben Whatsapp

Es ist seit geraumer Zeit im Gespräch, dass Google ebenfalls daran arbeitet, den Wechselprozess von iOS zu Android zu vereinfachen und damit verbunden eine „Switch to Android“-App für iOS-Geräte veröffentlichen will, die ähnlich wie Apples „Auf iOS übertragen“ die Mitnahme wichtiger Daten und Apps beim Systemwechsel erleichtert.

WhatsApp in Version 2.21.160 verfügbar

WhatsApp für iOS ist aktuell in Version 2.21.160 in Apples App Store erhältlich. Die Entwickler gehen in der Beschreibung mit dem letzten Updaten verbundenen Änderungen nicht auf die neue Option ein, sondern erinnern einmal mehr an die Tatsache, ass sich Fotos und Videos jetzt so über WhatsApp verschicken lassen, dass sie der Empfänger nur einmal öffnen kann. Dieser „Selbstzerstörungsmodus“ wurde bereit zu Monatsbeginn per Update integriert. Die oben erwähnte neue Funktion „Chats zu Android verschieben“ findet ihr in den Einstellungen von WhatsApp im Bereich „Chats“.

Laden im App Store
‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
19. Aug 2021 um 07:12 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich verstehe den Anwendungsfall nicht. Wozu möchte ich alte Chatnachrichten aufheben?

    • Um dann mit wem zu schreiben?
      WhatsApp wird nicht untergehen ;) es interessiert schlichtweg keinen Großteil der Nutzer was dort los ist

      • Eben. Und nur weil irgendwelche paranoiden Spinner im Netz Panik verbreiten und meinen, man müssen WA den Rücken kehren und einen anderen Dienst verwenden, der mMn auch nicht wirklich besser ist, muss man nicht gleich auf jeden Zug aufspringen.

        Das ist das Problem viele Menschen: sie lassen sich gern von anderen beeinflussen, ohne sich selbst eine Meinung zu bilden oder zu recherchieren, ob die alternativ wirklich besser ist oder nicht.

        Ich habe jedenfalls in meinem Bekanntenkreis nur 2 Leute, die WA gelöscht und den Wechsle zu Signal vollzogen haben.

        Dennoch bin ich nicht bereit für 2 Leuten diesen auch zu verwenden. Daher wird’s bei denen auch weiterhin die gute alte SMS tun :)

      • Ich habe jedenfalls in meinem Bekanntenkreis nur 2 Leute“
        Punkt. Nach diesen 9 Worten sollte korrekterweise ein Punkt kommen, so wie du dich benimmst.

      • Wem der Schuh passt .. :o)

      • Die Leute haben ihre Gründe. Kein Grund sie als paranoide Spinner zu beleidigen.

      • Auch solche Belehrungen sind überflüssig…

      • Scheinbar nicht.

  • Danke für den Tip! Bin grade am Umziehen zu Android. Schade, dass es das nicht auch für Signal gibt

  • Kenne in meinem Freundeskreis nur Leute, die sich das anders herum wünschen, weil sie bei Vertragsende auf ein iPhone wechseln wollen. Und selbst davon nutzt nur noch einer WA. Alle anderen haben nämlich iMessage, Signal oder Telegram. Hab WA auch schon vor 4 Jahren gelöscht und nie bereut.

  • Raff ich nicht.
    Wenn ich die „Desktop-App“ von WA oder Signal oder Telegram hab, wird doch auch gesyncht.
    Sollte ich also diesen Messenger auf dem neuen Telefon installieren, passiert das doch auch, oder?

    • Telegram ist ein Cloud-Messenger. Alle Nachrichten sind in der Telegram Cloud gespeichert und werden von dort auf ein beliebiges Endgerät gesynct. Bei Whatsapp liegen die Nachrichten nur auf deinen Telefon. Um die Desktop Version davon nutzen zu können, muss dein Telefon online sein. Es wird dann einfach nur deren Inhalt auf den PC gespiegelt.

      • WA könnte dann auch einfach die Daten übertragen. Aber seit wann ist WA daran interessiert taugliche Features zu implementieren. Kommt dann wohl 2029.

      • So ganz unrecht hat er nicht. WhatsApp simuliert einen Web Client, dongelt sich kurzerhand via QR Code (oder schickt an sich selbst eine unsichtbare WhatsApp Nachricht) und liest darauf hin alles aus. Danach wird der Web-Zugriff wieder entfernt. Aber vielleicht funktioniert es ja genauso :-) …

        Dann bräuchtest du auch keine zweite Rufnummer für ein aktiviertes WhatsApp …!?

      • Okay.
        Danke!

      • In der aktuellen Beta von WhatsApp und WhatsApp Web ist die Nutzung auf bis zu 4 Endgeräten möglich. Das iPhone muss dazu nicht online sein. Die scheinen da also auch etwas geändert zu haben…

  • Aber mal eine andere Frage: geht das auch andersrum? Android zu iPhone und Übertrag der ganze Medien und Nachrichten?

  • Perfekt! Hab mich schon gefragt wie ich am Besten aufs Fold3 umziehe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37053 Artikel in den vergangenen 6020 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven