iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 811 Artikel

iOS 10 muss mindestens installiert sein

WhatsApp: Ältere iPhone-Modelle werden nicht mehr unterstützt

33 Kommentare 33

Der populäre Kurznachrichten-Dienst WhatsApp hat die Unterstützung für das im Herbst 2015 veröffentlichte iPhone-Betriebssystem iOS 9 eingestellt und angekündigt in allen kommenden Versionen mindestens iOS 10 zur Installation der App auf dem iPhone vorauszusetzen.

Ios 9 Whatsapp

Mindestens ein iPhone 5

Die Facebook-Tochter verabschiedet sich damit effektiv vom iPhone 4S und all jenen Geräten, deren Besitzer (aus welchen Gründen auch immer) noch auf einer Version von iOS 9 verharren.

Auf Anwender, die ihre Geräte mit Hilfe eins Jailbreaks von Apples System-Restriktionen befreit haben, geht WhatsApp in der Ankündigung des Support-Stopps gesondert ein. Zwar werde man die Nutzung von WhatsApp auf Geräten mit Jailbreak grundsätzlich nicht unterbinden, können jedoch auch keinen Support für entsperrte Geräten anbieten.

Damit wird im iPhone-Lager nun mindestens ein iPhone 5 zur Nutzung des weltweit beliebtesten Kurznachrichten-Dienstes vorausgesetzt.

Apples Zahlen reichen nur 4 Jahre zurück

Wie viele Altgeräte-Nutzer von der Umstellung betroffen sein werden ist unklar. Apple veröffentlicht inzwischen nur noch Zahlen zur Nutzung der unterschiedlichen iOS-Betriebssysteme, die von Geräten stammen, die innerhalb der letzten vier Jahre vorgestellt wurden.

Iphone Zahlen 1

In dieser Gruppe setzen 86 Prozent aller Anwender auf iOS 14. 12 Prozent sind noch mit iOS 13 unterwegs, gerade 2 Prozent setzten iOS 12 oder ein noch älteres Betriebssystem ein.

Sonderfall iOS 12.5.1

Apple selbst hatte dem iPhone 5S erst kürzlich eine Software-Aktualisierung spendiert, um eine Nutzung der offiziellen Corona-Warn-App auf den Altgeräten möglich zu machen. Mit Ausgabe von iOS 12.5 wurde von Apple erstmals ein sieben Jahre altes Gerät mit neuen Funktionen versorgt. Kurz nach der Freigabe von iOS 12.5 im Dezember folgte Mitte Januar sogar iOS 12.5.1.

19. Mrz 2021 um 13:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Bei mir wird WhatsApp nicht mehr unterstützt;-)

  • Da sieht man ja eigentlich das ältere Modelle doch noch unterstützt werden könnten. Der Wille dazu fehlt einfach nur.

    • Naja, es funktionieren ja alle ab dem iPhone 5. d.H.9-10 Jahre alte Geräte. Sollte doch reichen. Auf die paar mit 4s oder noch ältere kommst wirklich nicht mehr an.

      • Tscha, hier ist sogar noch ein 4er / iOS7 im Einsatz. ;)
        Zugegebenermaßen kann man Apps nahezu knicken, aber als Babyfon funktioniert es immer noch, und auch telefonieren geht. :)

  • Mist, die Kinder haben mein altes 4S

    • Kinder dürfen eh kein WhatsApp nutzen.

      • Wer will das verhindern wenn mein Enkel 10 Jahre mit meinem 4S WhatsApp benutzt.
        Das Handy ca. 9 Jahre, hat einen neuen Akku und ist noch top.

      • Wer? Hast du den Artikel nicht gelesen? WhatsApp wird das verhindern haha ;-)

      • Wenn das Handy auf mich angemeldet ist und dann Ha Ha

      • Braucht er trotzdem bald ein neueres Gerät haha, was ja auch mal Zeit wird, die beiden wurden ja fast zeitgleich geboren :D Wenn er eh mit WhatsApp unterwegs ist kann er ja auch ein Android nehmen, alles besser als die alte 4er Gurke.

    • Schade, dass Apple nicht ein kostenpflichtiges aktuelles iOS für alte Handies auflegt – der Umwelt zuliebe.

      • Käpt'n Blaschke

        Für ein 3G Gerät, das dann nur noch mit Edge rumdödelt? 3G wird nämlich bald abgeschaltet. Somit wird das 4s außerhalb vom WLAN faktisch zum Briefbeschwerer. Wie viele Nutzer wären wohl bereit dafür auch nur einen Cent zu zahlen?

      • Da hast Du Recht, ohne 3G, macht dann kein Sinn mehr!

      • Wenn es für die Umwelt sein soll, dann müsste die Kostenpflicht für die neuen Geräte gelten, damit die alten länger eingesetzt werden.
        jm2c

      • Warum bitte das? Das iPhone 4s ist ZEHN JAHRE ALT. Das ist schon enorm dass es jetzt erst nicht mehr von WhatsApp unterstützt wird. Aber das Gerät explodiert jetzt ja nicht – Mails, iMessages und auch SMS funktionieren ja weiterhin. Apple ist wirklich ein Vorbild was die Versorgung mit aktuellen Systemen angeht. Bei Android ist oft nach zwei Jahren Sense.

    • Conchita Tufuwurst

      Dann installiere ihnen doch einen vernünftigen Messenger.

    • Soweit ich weiß hat das nur 2G/3G. Da 3G ab Sommer entfällt, da es deutschlandweit abgeschaltet wird, würden deine Kinder ohnehin dann nicht mehr Freude damit haben! ;-)

  • Na gut nach dem 15.5. Ist eh bei mir Schluss , bin dann wech nach Signal und iMessage.

    Schon interessant das es für Android ab Version 4.x losgeht, die müssten jetzt deutlich älter sein.

  • Also ich verstehe es so, dass zukünftige Versionen (also Updates von WhatsApp) iOS nicht mehr unterstützen.
    Na und? Dann bekommen die 2%, die nicht auf iOS 10 Updates können halt kein Update von WhatsApp mehr, aber die installierte Version sollte doch weiterhin funktionieren!

      • Nicht unbedingt! Wenn eine Umstellung im Backbone die neue Version zur generellen Nutzung notwendig macht ist schluss mit alten Versionen.

    • Das hat WhatsApp aber in der Vergangenheit dann irgendwann unterbunden oder Dinge am Backend geändert, die eine aktuelle Version erfordern.

      Die alten App-Versionen funktionierten dann einfach nicht mehr. Das wird hier sicher dann auch so sein.

  • Tschüss WhatApp gibt auch andere

  • Alle Leute die noch nen 5 oder älter benutzen, sollten sowieso überlegen ob sie nicht einfach nen altes Klapphandy kaufen, da sie ja anscheinend kein Smartphone und auch kein WhatsApp benötigen, wer 9-10 Jahre alte Geräte benutzt und sich dann aufregt das keine Updates oder Ähnliches mehr kommen, dem ist nicht mehr zu helfen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29811 Artikel in den vergangenen 4999 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven