iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Werbung melden: iOS 8.3 bringt Spam-Knopf für iMessage

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Es war abzusehen, jetzt hat Apple umgesetzt, was sich Mitte März mit der Unterteilung neu eingegangener Kurznachrichten in „Kontakte & SMS“ sowie „Unbekannte Absender“ abzeichnete: iOS 8.3 erweitert die Nachrichten-Applikation um eine Möglichkeit zum Melden von Werbe-Nachrichten.

loeschen

Die vierte Beta-Version des anstehenden Betriebssystem-Updates blendet unter allen neu eingegangenen und als „unbekannt“ klassifizierten Kurznachrichten dafür nun die neue Schaltfläche „Werbung melden“ ein.

Nutzer, die sich für den Druck auf den Knopf entscheiden, melden den Nachrichten-Absender zukünftig automatisch bei Apple und löschen die ausgewählte Nachricht gleichzeitig.

meldeknopf

Apple informiert:

Sie können diese iMessage als unerwünschte Werbung mleden, indem Sie sie an Apple senden.

Apples neue Vorkehrungen scheinen vornehmlich prophylaktischer Natur zu sein. Zwar liegen auch ifun.de erste Erfahrungsberichte zum Werbeversand über iMessage vor, die überwiegende Mehrheit der gemeldeten Spam-Nachrichten betrifft jedoch hauptsächlich die Facebook-Tochter WhatsApp. Danke Daniel.

Dienstag, 07. Apr 2015, 13:44 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gefällt mir.
    Ich habe zwar noch nie Spam über iMessage, WhatsApp usw. bekommen, aber man liest ja immer wieder von irgendwelchen Leuten, die über solche Nachrichtendienste ihre Werbung verbreiten, würde mich auch stören.
    Gibt es eigentlich schon Informationen aus der Glaskugel, wann iOS 8.3 rauskommt? Pünktlich zur Apple Watch? Vorher? Nachher?

  • gute Idee. Traurig allerdings, dass es schon soweit gekommen ist.

  • was meint ihr wann kommt iOS 8.3?

  • Hatte noch nie „Spam“ unter iMessage… Trotzdem sicherlich eine gute, neue Option die Werbung melden zu können.

    • Hatte ich auch noch nie. Kein FB, kein Whatsapp und alles ist gut :)

      • Leider falsch. Ich nutze auch beides nicht, hatte aber schon mal Werbung.

      • @Philip
        Wenn du kein FB, kein Whatsapp nutz. Wie willst du dann dort auf einer der Plattformen Spam erhalten?

        Ich nutze, FB, Whatsapp und iMessage und habe noch auf keinen der 3 Plattformen Spam erhalten. Den Grund sehe ich relativ Simple, ich trage meine E-Mail Adresse die bei FB genutzt wird nicht bei zahlreichen Newslettern ein oder poste sie öffentlich.

        Gleiche gilt für iMessage und Whatsapp, ich trage meine Handynummer nicht irgendwo* ein und poste sie öffentlich (nur Freunde und Familie haben diese Nummer)

        *mit irgendwo ist nun gemeint, das ich sie bei irgendwelchen Tickern etc. angebe um Benachrichtigungen über irgendwas zu erhalten

  • Sehr sinnvolles Feature!
    In den USA innerhalb von 2 Wochen mehrmals SPAM über iMessage bekommen.

  • Sinnvoller wäre diese Funktion in Mail. Da würde ich gerne so manchen Absender sperren bzw. direkt in Junkmail umleiten. Und wann gibt es endlich eine Möglichkeit den kompletten Posteingang zu löschen ?

  • ich habe schon öfters Spam per SMS bekommen. Die Funktion würde gut helfen auch wenn es meist Nr. aus den Ausland sind.

  • Hier in China ist iMessage-Spam eine echte Plage. Mir rauschen täglich sicher 2-3 ins Postfach. Von daher: Hoffentlich bringt die neue Funktion etwas!

  • Über imessage habe ich noch keine Spam Kac.. bekommen. Bisher nur über sms und dem leider üblichen Email Dreck.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven