iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 138 Artikel
   

Werbe-Kleinkrieg: Zwei neue Videos von Verizon und AT&T

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

werbequatsch.jpgOhne uns zu lange an dem, nun schon seit Wochen andauernden Werbe-Kleinkrieg der Amerikanischen Mobilfunkanbieter von AT&T und Verizon aufhalten zu wollen – hier der kurze Überblick auf die letzten Artikel zum Thema:

Die beiden neuen Werbespots – sowohl AT&T (Youtube-Link) als auch Verizon (Youtube-Link) dreschen weiterhin auf die Angebote der Konkurrenz ein – haben wir euch, wie üblich, im Anschluss eingebettet. via iphoneblog

Dienstag, 01. Dez 2009, 12:01 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist doch ein klasse Wettbewerb! So kommt immer mehr Kreativität ans Tageslicht.

  • So macht Werbung wieder Spass. Sollte bei uns auch erlaubt sein. Dann erfährt man wenigstens viel mehr Details über den Anbieter.

  • Ich finde die Strategie in dem Werbespot von Verizon etwas fragwürdig. Sie sagen quasi selbst das Droid sähe scheiße aus, das wäre aber völlig egal, denn es müsste ja nur funktionieren und schnell sein?

    Dann packen sie noch so eine Art rotes Auge hinein, damit das Gerät stark an HAL9000 erinnert. Einen Supercomputer mit schwerer Störung der Crewmitglieder tötet?

    Was soll ich denn jetzt aus der Werbung verstehen? Das Droid ist ein ideales Handy für Psychokiller die keinerlei Sinn für Stil und Ästhetik haben?

    Ne, ne, dann doch lieber ein genauso schnelles iPhone, das gut funktioniert und darüber hinaus auch noch sehr gut aussieht.

  • Naja vom Prinzip stellen sie das iPhone als Mädchenspielzeug dar und das Droid sei etwas für echte Männer.
    Bei dem Gewicht ist es wirklich nur was für echte Männer LOL

    • Ja, schon, nur das Prinzessinnentelefon das die da zeigen ist kein iPhone.
      Mein iPhone sieht zumindest nicht aus wie ein Hundeknochen^^

      Außerdem ist das sowieso ein blödsinniger Werbespot, das iPhone ist genauso schnell wie das Motorola Droid. Die CPU des iPhones ist sogar 50Mhz schneller getaktet als die des Droid.

      Verizon sollte langsam mal etwas sachlicher werben. Es beginnt zu langweilen.

  • Vergleichende Werbung ist seit 2000 auch bei uns in Deutschland erlaubt.
    Es müssen allerdings bestimmt Vorraussetzungen vorhanden sein und keinen Hersteller verunglimpfen und objektiv nachvollziehbar sein. So dürfte Vodafone z. B. die Preise von T-Mobile monieren.

    So wie es Burger King gemacht hat mit den Geschmack von Pommes von McDonalds.

    http://de.wikipedia.org/wiki/V.....de_Werbung

  • Übriggebliebene freiminuten ins nächste Monat mit übernommen. Endlich ein Anbieter der seine Kunden zu schätzen weiß. Wär ich n Ami dann AT&T. Basta.
    Und wär ich René Obermann würde ich mir die Kugel geben.

  • Das mit den Minuten (und SMS, Daten, MMS) sollte standard werden ;)
    aber andererseits sind diese Einheiten ein Tei lder Mischkalkulation, was aber eher heißen soll, dass sich die Herren Anbieter besser beim kalkulieren konzentrierne sollten ;)

    Ein Moant oder zwei Moante wäre ja ausreichend :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21138 Artikel in den vergangenen 3645 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven