iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

„Weather Neue“: Eine kostenlose, minimale Wettervorhersage

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

„Weather Neue“ (AppStore-Link) schlägt in die gleiche Kerbe wie der am 26. Juni vorgestellte Download WTHR, darf jedoch kostenlos aus Apples Software-Kaufhaus geladen werden. Nach dem App-Start zeigt Weather Neue die aktuelle, lokale Wetterlage, die Regenwahrscheinlichkeit und eine Drei-Tages-Vorschau an.

Das Schütteln des iPhones aktualisiert den Datenbestand, vier Bildschirm-Layouts sorgen für Abwechslung. Berlin heute: Mostly Cloudy und zu 78% Regen, aber immerhin prognostizierte 26°.

Donnerstag, 05. Jul 2012, 11:54 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Woher bezieht diese App denn ihre Wetterdaten?

  • Was fasziniert am Thema „Wetter“ eigentlich so sehr, dass auch bei gefühlten 20 Quadrilliarden existierenden Apps auch die „20 Quadrilliarden + 1.“ App noch vorgestellt werden muss? Zugegeben, das Design sieht nicht schlecht aus, aber das Ergebnis bzw. die Aussage ist doch genau die gleiche wie bei allen anderen Wetter-Apps auch? Oder was kann diese Apps (besser) was andere nicht können?

    Was können die vielen, vielen Wetter-Apps überhaupt, was die iOS App nicht schon kann? Für 99,99% der „Normal-Wetter-Nutzer“ sollte die iOS App doch vollkommen ausreichend sein…

  • Für Nürnberg erhalte ich nur die Angabe „NA“?!
    Funktioniert das App bei euch?

  • schlechte app…
    zu meiner stadt gibts nicht mal wetter-daten Oo
    (reutlingen)

    • Nein, er meinte „gleichen Kerne“. Kerbe is so negativ behaftet, Kerne hören sich viel positiver an und man kann die sogar alle zusammenpacken und in ein kleines Kisschen stecken, kurz in die Microwelle und schon hat mans mollig warm.

  • Die native Wetter-App ist immer noch die beste. Hübsches Design, alle nötigen Infos auf einen Blick.

    • [email protected]

      Mag in Großstädten und umzu einigermaßen passende Werte liefern aber für ländliche Gebiete absolut unzuverlässig. Man könnte meinen, bei yahoo weather greift ihre Daten in Deutschland von 10 Wetterstationen ab und alles was dazwischen liegt wird interpoliert.

  • was nützen tausende Wetterapps, wenn keine dabei ist, die zuverlässige Vorhersagen liefert.
    die Familie Meteomedia von Hrn Kachelmann (WeatherPro) ist schon ab und zu unzuverlässig. die haben zum Beispiel in AT fast keine und in DE auch nicht sooo viele Wetterstationen, verglichen z.B. mit dem DWD.

    Grüße !

    • [email protected]

      WeatherPro ist allerdings von der MeteoGroup. Die haben nichts mit Kachelmann (Meteomedia) am Hut. Eine echte Kachelmann-App fehlt leider noch.

  • Schütteln als Eingabeform finde ich immer noch bäh.

  • Also ich mag pull to refresh auch lieber als schütteln… Ansonsten warte ich immer noch auf die App mit der man das Wetter einstellen kann :-)

  • funktioniert nur mitortungsdienste > gelöscht

  • Wer hat denn den App-Titel übersetzt?!?

    Eigentlich eine nette App, aber daß man keinen Ort manuell einstellen kann macht sie fast sinnlos – wie das Wetter da ist wo man gerade ist hat man ohnehin schon raus.

    Außerdem nervt es wegen solcher Trivial-Apps die Ortungsdienste aktivieren zu müssen und damit den Akku in der halben Zeit leergesaugt zu haben.

    Wieder was für den Papierkorb – schade drum.

  • WP 7.5 lässt grüssen.Die komplette Aufmachung passt genau zum WetterApp von MS.

  • Lars Hirnregnen

    Schrecklich dieses Schütteln! Das ist so, als ob man Andere ne Aufforderung zum gemeinschaftlichen Onanieren geben würde!

  • Auch wenn man von HARIBO keine Wetter App erwartet, finde ich die sehr gelungen und vor Allem kostenlos.

  • Das Design könnte fast von Apple sein.

    Wenn man einen Ort aus einer Liste wählen könnte und die Ortungsdienste NICHT eingeschaltet sein müßten, und wenn man das Refresh mit einem simplen TAP auslösen könnte, dann wäre das eine wunderbar einfache App. Die würde ich dann sogar bezahlen.

    Mich interessiert das Wetter von Orten zu denen ich erst möchte – nicht das Wetter des Ortes an dem ich gerade bin.

    Also nutze ich weiter WeatherPro – da kaufe ich seitdem es die App gibt das Jahres-Abo Premium dazu. Die Genauigkeit ist hier die höchste, über drei Jahre verglichen mit wetter.com und einigen weiteren hierzulande populären. Und es funktioniert ohne jeden Ortungsdienst und für beliebig viele Orte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3641 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven