iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
Ab Apple Watch Series 3

watchOS 7 Public Beta 3 steht zum Download bereit

51 Kommentare 51

Nachdem Apple bereits zu Wochenbeginn neue Beta-Versionen an eingetragene Entwickler ausgegeben hat, steht watchOS 7 jetzt als Public Beta 3 auch für Teilnehmer an Apples öffentlichem Beta-Programm zur Verfügung. Die damit korrespondierende iOS 14 Public Beta 6 wurde kurz nach der Version für Entwickler schon am Mittwoch freigegeben.

Watchos 7 Public Beta 3

Zu den in der Public Beta 3 von watchOS 7 enthaltenen Neuerungen macht Apple keine Angaben. Wir gehend davon aus, dass es sich in erster Linie um Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen handelt.

watchOS 7 bringt eine Vielzahl von Neuerungen, darunter neue Zifferblätter, eine Funktion zur Schlafüberwachung und ein Händewaschen-Timer, der beim Heimkommen auch ans Händewaschen erinnern kann. Die Apple Watch bietet mit watchOS 7 auch die Möglichkeit, Zifferblätter mit andern Trägern der Uhr zu teilen. Einen ausführlichen Überblick über alle mit watchOS 7 verbundenen neuen Funktionen findet ihr hier.

Wer an dem in diesem Jahr erstmals verfügbaren öffentlichen Beta-Test von watchOS teilnehmen will, findet auf der Webseite zu Apples Beta Software-Programm weiterführende Informationen. Voraussetzung ist die Teilnahme am Beta-Test von iOS 14, auf dem betreffenden iPhone der Bezug der Beta-Versionen über ein entsprechendes Profil aktiviert werden. watchOS 7 setzt mindestens eine Apple Watch Series 3 voraus.

Donnerstag, 27. Aug 2020, 19:49 Uhr — chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aktuell bin ich echt gut zufrieden mit der Watch. Das Display wirkt nicht mehr so schlimm, seit es immer an ist. Und es ist auch noch praktisch, insbesondere beim Schwimmen und Radfahren. EKG hab ich anfangs ein paar mal gemacht.
    Hände waschen finde ich genau so toll wie Atmen. Werde ich wohl direkt deaktivieren.

  • Koppelungsmöglichkeit mit zwei iPhones (zB privat/beruflich) wäre mal fein. Hatte ich mir schon bei der AW1 gewünscht…

      • Es ist eine Kompliziertere Software Lösung als du/ ihr euch das vorstellt. Müsste einen extrem großen Datenabgleich bzw. Datenvergleich voraus setzen. (Datenschutztechnisch extrem bedenklich)

        Und auch fraglich diese Option vom Arbeitgeber aktivieren zu lassen oder privat Daten über den Arbeitgeber zu nutzen. (Industriespionage, „krankgeschrieben“, „Wege Unfall“, „Bewerbungsgespräche im Angestelltenverhältnis“

        Sorry… kein Verständnis an diese Kommentare hier!!!

      • @BerlimA: Ich darf mein berufliches Handy mit nach Hause nehmen, kann von jedem PC auf das Firmennetzwerk zugreifen und sowas soll ein Problem sein? Und wo ist da der Unterschied, ob ich meine Watch mit dem beruflichen Handy verbinde oder nebenbei mit meinem privaten?
        Wenn ich das als Unternehmen nicht möchte, dass meine Mutarbeiter eine Watch nutzen, kann ich das doch bestimmt über die Konfiguration am iPhone sperren.

      • @BerlimA
        Das ist aber ein bisschen viel AluHut oder?

  • Ich hoffe mal das wirkt sich etwas positiv auf den Stromverbrauch aus. So toll ich das integrierte Schlaftracking auch finde, so enttäuscht bin ich, dass es bisher deutlich mehr am Akku saugt, als zuvor mit der „Third Party“ App Sleepwatch.

    • Echt? Auf meiner Series 4 nimmt sich das nichts.

      • JaMit Sleepwatch war ich auf der kleinen 4er meist so zwischen 50%-60% vor dem abendlichen Laden.
        Jetzt mit integrierten Schlaftacking und deinstalliertem Sleepwatch komme ich meist bei unter 40% an.

      • Wenn du sie abends sowieso lädst, wieso ist dann der Ladestand entscheident? Außerdem ist das ne Beta Version, wer sagt denn das der höhere Akku Verbrauch vom Schlaftracking kommt. Beta Versionen arbeiten meist im Hintergrund noch nicht zu 100% effizient.

      • @Christoph Es kommt gelegentlich vor, dass ich sie nicht am Abend laden kann und dann muss sie noch eine weitere Nacht überstehen. Da ist es sehr wohl relevant, wie viel nach dem Tag noch übrig ist.

    • Kann ich nicht nachvollziehen. Habe meine S5 44mm gestern Abend bis Punkt 22:30 Uhr voll geladen und als ich heute früh im Bad gegen Viertel vor sechs das erste Mal draufgeschaut habe, lag die Batterie bei 91% (die max. Kapazität liegt laut Batteriezustand bei 95%, taufrisch ist der Akku also auch nicht mehr).

      Ich benutze sonst AutoSleep (Schlaftracking) i.V.m. AutoWake (Schlafphasenwecker) und kann selbst da keinen nennenswert höheren Verbrauch feststellen. Für das Schlaftracking von Drittanbieter-Apps werden meines Wissens ohnehin nur Daten ausgewertet, die die Uhr sowieso die ganze Zeit aufzeichnet. Ob man so eine App benutzt oder nicht, dürfte also eigentlich keinen Unterschied machen.

      • Wo schaust du denn denn Batteriezustand der Apple Watch nach?

      • Einstellungen -> Batterie -> Batteriezustand, also analog zum iPhone (inkl. Optimiertes Laden).

        Der Menüpunkt ist neu in watchOS 7.

  • Ich bin begeistert von watch7, Akku locker 2 – 2 1/2 Tage mit Kinomodus da ich viel auto fahre.
    Nur leider funzt bei mir noch nicht das erinnern wenn man nahause kommt bzgl Händewaschen. So simpel so genial die Idee :-)

  • ich hätte gern eine meldung, wenn das iphone außerhalb der reichweite, weil vergessen oder irgendwo liegen gelassen..

    kann das so schwer sein? ein händewaschen timer ist echt lächerlich.. wer brauch sowas

    • Schau mal auf deine Uhr wenn du außerhalb der Reichweite bist, oben in der Mitte steht es ganz deutlich !

      • Das Symbol gibt es in der watchOS 7 Beta nicht mehr direkt auf dem Watch Face, nur noch im Control Center.

        Davon abgesehen: Wenn ich selbst erst auf die Uhr sehen muss, bringt es reichlich wenig. Den aktiven Hinweis, dass das Telefon noch auf dem Schreibtisch liegt, brauche ich beim oder zumindest kurz nach dem Verlassen des Büros, nicht erst unterwegs oder gar daheim.

      • Wenn man die Version mit LTE hat, kann man ja auch einfach aufs iPhone schauen.
        Jetzt mal eine ernst gemeinte Frage: Warum wird hier alles, was man als Kritik an Apple auffassen könnte, gleich mit teilweise lächerlichen Workarounds gekontert?

    • Kommt immer drauf an wie man es sieht , ich bin in der Medizintechnik und mache Service und Wartung an medizinischen Geräten , bei uns wird Händewaschen ganz groß geschrieben.
      Ich nehme mir mit dem Timer viel bewusster Zeit die Hände zu waschen.
      Aber auch wenn ich nach Hause komme zu meinem 4 Monate alten Sohn , wasche ich vorher bewusster die Hände.
      Außerdem dann man es ausschalten :-)

    • Mit der Reichweite ist es wie oben schon geschrieben.
      Bist du außerhalb vom der iPhone Reichweite erscheint oben in der Mitte ein rot durchgestrichenes iPhone.

      • Es sei denn du bist noch im WLAN und/oder hast LTE auf der Watch.

      • Auch hier die Frage: Warum gibt man so einen Tip?
        In einem anderen Kommentar hast du ja schon erwähnt, dass das hier für dich eine Fanseite ist. Aber war diese Kritik an einer fehlenden Funktion jetzt schon zu viel für dich?

    • Ist mir gestern das erste mal passiert. Dieses kleine rote iPhone auf der Watch ist ein Witz. Das Ding muss bimmeln das ich erschrecke!!!!! Wer schaut denn ununterbrochen auf die Uhr????? Gott sei Dank hab ich es gefunden.

    • Du sprichst mir aus der Seele…. Eine Anzeige reicht mir auch nicht. Wie oft drehe ich den Schlüssel meiner Wohnungstür wieder herum, weil das Handy noch in der Wohnung liegt. Wie oft dreh ich noch mal um, weil mein Handy noch auf der Arbeit liegt….. Eine akustische Erinnerung wäre super nützlich… Und an alle Sponks. Ja es gibt auch vergessliche Menschen.

      • Ich vergesse es ständig im Auto :D
        Muss dann aus dem Büro oder der Wohnung noch mal den ganzen Weg zurück.

    • Eine akustische Meldung mit Vibration! Andere Hersteller können das schon lange.

  • Hoffentlich kann man das später auch mit iBeacons verknüpfen. Die könnte man dann überall neben die Toiletten stellen und würde dann beim Verlassen eine Erinnerung bekommen, das man sich die Hände waschen soll.

    • Eine Erinnerung das man sich nach dem Besuch der Toilette die Hände waschen muss? Wenn das notwendig ist liegen ganz andere Probleme vor und die kann auch eine Smartwatch nicht lösen.

      • Besser kann man es nicht kommentieren…..;))

      • Die Erinnerung ist beim Heim kommen, nicht nach dem Toilettenbesuch. Und der Timer ist einfach eine Achtsamkeitsübung, nicht mehr und nicht weniger.

    • Gute Idee! Eine Erinnerung zum Spülen und Po abwischen wäre auch richtig nice.

    • Eine Erinnerung ans Schlafen wäre auch ne super Funktion. Dann könnte man iBeacons neben das Bett stellen und würde beim Betreten des Schlafzimmers daran erinnert, dass man im Bett schlafen kann.
      HwHvH

  • Wäre ja mal schön, wenn der Flugmodus vom IPhone auch wieder beim ausschalten synchronisiert werden würde…

    • Das funktioniert leider technisch nicht. Wenn sich die Uhr im Flugzeugmodus befindet, kann sie keine Befehle vom iPhone empfangen.

      • Natürlich kann sie das. Ist die Uhr mit dem iPhone verbunden, bleibt die Bluetooth-Verbindung auch beim Aktivieren des Flugmodus bestehen – unabhängig davon, ob der Flugmodus von der Uhr oder dem iPhone aus aktiviert wurde.

        Die Uhr zeigt kurz nach der Aktivierung zwar an, dass die Verbindung getrennt wurde, nach ein paar Sekunden ist das Symbol aber wieder grün.

      • Kapier ich nicht. Wenn ich bei mir den Flugzeug-Modus aktiviere, egal ob auf der Apple Watch oder dem iPhone, werden auf dem jeweiligen Gerät Bluetooth und WLAN komplett ausgeschaltet und bleiben auch aus. Eine Verbindung zwischen beiden Geräten besteht nicht mehr, sobald auf einem der Geräte der Flugzeugmodus aktiviert ist.

    • Das wäre toll. Aber wie soll das gehen? Flugmodus = offline = keine Befehle vom iPhone an die Watch möglich.

      • Und wie geht dann die Funktion die Watch mit dem iPhone entsperren, obwohl die Watch noch im Flugmodus ist?

      • Wenn du im Flugzeugmodus Bluetooth aktivierst, merkt sich das iPhone das und lässt es zukünftig immer an, wenn du das Telefon in den Flugzeugmodus schaltest. Das gleiche gilt für WLAN.

  • Habe vor 2 Tagen meine 4er verkauft, bevor jeder von der 6er weiß…
    Falls es wen interessiert: Habe noch 50% vom Neupreis erhalten.

    Ich kann die 6er kaum erwarten. Merke jetzt wie viel aktiver mich die Uhr im Alltag hält. Aber auch dass ich weniger am iPhone bin, für jede Nachricht die reinkommt.

  • DAS ist eine gute Frage. War mir bisher nie aufgefallen. Dann hat der Flugmodus offenbar Lücken. Fragt sich, ob das überhaupt zulässig ist, da ja eigentlich im Flugzeug immer noch alle Funkdienste abgeschaltet sein müssen. Vielleicht Bluetooth low Energy (5.0) nicht? Aber dann müsste ja auch das Synchronisieren des Sleep-Modus klappen…

  • Hallo @ all!!
    Ich setz mich gerade mit ios14 auseinander und find das mit den Widgets eine recht gute Weiterentwicklung. Hatte bis vor kurzem ausschließlich Android im Gebrauch – immer Google only Geräte (Nexus/Pixel) von da her weiß ich Widgets zu schätzen.
    Hab zu den Widgets eine Frage: Weiß man bereits ob da auch Drittanbieter Apps Widgets zur Verfügung stellen (DÜRFEN) oder ist das wieder mal ausschließlich Apple-eigenen Apps vorbehalten?
    Danke für aufschlußreiche Antworten, lG Thomas

  • Der Vermerk, dass Apple keine Neuerungen veröffentlicht, ist aus meiner Sicht nicht mehr Zeitgemäß:
    Über die Feedback-App kann ich im Eingang das Changelog jeder Beta-Version einsehen.

  • Hallo zusammen,
    ich finde den Akku bei watchOs7 um einiges hungriger, als vor dem Update.
    Bin regelmäßig am Radeln, oft nach der Arbeit … aktuell muss ich die Watch
    vorher aufladen – sonst hält sie nicht durch.
    Jetzt grade hängt sie auch wieder am Netzteil … ‍♂️ seit 7.30 in Benutzung,
    nach 9 Stunden bei 30% … hoffe, dass es sich bei den nächsten Updates legt.
    Vielleicht ist der Schlaftracker ständig am Überwachen oder iwas anderes.

    Cheers

    • bei mir saugt watchOS 7 auch den Akku ruck zuck leer. Weiß noch nicht woran es liegt. Habe die Händewaschen-App im Verdacht. Werde die nächsten Tage mal abwechseln Schlaftracking und Händewaschen deaktivieren und beobachten, wie es sich auswirkt. Bislang hatte ich eine Laufzeit von ca. 1,5 Tagen. Jetzt komme ich nicht mal mehr über den Tag. Starte ich morgens mit 100 %, will sie abends vor dem Schlafen wieder geladen werden, da schon weit unter 30 %.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven