iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 478 Artikel
5-Sekunden-Filme

Instapan und PNGRM: Schwenk-Videos aus Panoramabildern

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Wir kamen gestern Abend mal wieder in die Verlegenheit ein Panoramafoto teilen zu wollen. Noch dunkel konnten wir uns an eine Applikation erinnern, die diese in kurze Videos verwandeln konnte, kamen aber nicht mehr auf den Namen.

Instapan 500

Die App hieß Instapan uns ist ein Tipp für Freunde der im iPhone-Betriebssystem integrierten Panorama-Funktion. Mit dem kostenlosen Download – alternativ bietet sich die fast identische App PNGRM an, deren Videos mit einer Gesamtansicht beginnen – könnt ihr aus euren Panorama-Bilder im Handumdrehen kurze Videos erstellen, die eure Aufnahmen von links nach rechts (oder auch rechts nach links) durchs Bild laufen lassen.

Die kostenlos erhältliche Anwendungen bietet euch dabei nicht nur die Option an, die Richtung des Kameraschwenks zu beeinflussen, sondern gestattet auch die Geschwindigkeit festzulegen und das Bild vorn und hinten zu beschneiden. Die so erstellten Videoclips werden im Kamera-Archiv gesichert, können auf Instagram und Co. gepostet werden und lassen sich zudem hervorragend in der Kurznachrichten-App eurer Wahl verschicken. Angenehmer Nebeneffekt: Die kleinen Filmchen waren in unserem Fall 50% kleiner als die korrespondierenden Bilder und vermittelten einen besseren Eindruck des Motivs als das Standbild.

Beide Anwendungen bieten einen In-App-Kauf an, der das standardmäßig platzierte Wasserzeichen entfernt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Laden im App Store
PNGRM - Panorama to Instagram
PNGRM - Panorama to Instagram
Entwickler: GoKillTime
Preis: Kostenlos+
Laden
Dienstag, 07. Mrz 2017, 19:16 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man könnte nun also aus 2 je 180grad Panorama Bildern Videos machen und diese dann zu einem 360grad Video zusammenlegen :) alternativ kann man natürlich auch direkt einmal im Kreis Filmen :D

    • Sind aber alles keine „echten“ Schwenkbilder wie bei z.b. „photosynth“, oder?
      Ich seh auch grad, dass es die App gar nicht mehr gibt.
      Alternativen dazu?
      Also so eine App, die das Bild nicht flach ausrollt sondern es wie eine Kugel um die eigene Achse dreht.

  • Und wer keine Lust hat sich für jede einmalige Aktion gleich ne extra App zu laden: iMovie kann das mit dem Ken Burns Effekt natürlich auch.

      • Nicht *nur*, sondern *auch*. ;)
        Wenn du den Zoom rausnimmst, bleibt die Bewegung von links nach rechts. Der Unterschied zu den o.g. Apps ist, dass iMovie nicht ins Quadrat-Format konvertiert: Instapan zoomt auf Bildschirmbreite und fährt dann das Bild ab, PNGRM erweitert die Bildfläche oben und unten zum Quadrat.
        Wer’s braucht, okay, benötigt wird es für Instagram aber längst nicht mehr.

  • Ganz hübsch, aber Instapan wurde seit über 2 Jahren nicht aktualisiert (auch, wenn es letztlich nur 99 ¢ sind).
    Wer es gratis haben möchte: iMovie öffnen –> neues Projekt –> Pano / querformatiges Bild auswählen; Film ggf. schneiden, Ken Burns-Effekt anpassen, fertig. Danach lässt sich beim Sichern noch die Größe anpassen. ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21478 Artikel in den vergangenen 3700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven