iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 466 Artikel
   

Wann kommt die nächste Bahn? Departure informiert schnell und übersichtlich

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Es ist schon bemerkenswert, was sich in letzter Zeit im Bereich der Verkehrsplanungs-Apps tut. Zunächst begeisterte uns Waymate als die Angebote auf Schiene und Straße kombinierende Auskunftszentrale, dann stürmte die Nahverkehrs-App Nextr im Anschluss an unseren Artikel die Charts. Mit Departure haben wir heute einen neuen Favoriten am Start.

departure1

Die 1,79 Euro teure App beschränkt ihren Funktionsumfang im Gegensatz zu den vorgenannten Anwendungen auf die Beantwortung einer einzigen, zugleich aber auch der wichtigsten Frage: Wann kommt mein nächster Bus oder die nächste Bahn.

Beim Aufruf der App werden euch direkt zuvor von euch angegebenen Lieblingsstrecken zusammen mit einer großen Anzeige der bis zur Abfahrt noch verbleibenden Minuten oder Sekunden angezeigt. Die von der Deutschen Bahn übernommenen Daten sind für Busse, U- und S-Bahnen sowie Fernzüge verfügbar und zeigen auch aktuelle Verspätungen und Ausfälle an.

Departure ist simpel, aber unglaublich effektiv wenn man sich regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegt. Der Entwickler hat sich für das übersichtliche Design der App ein dickes Lob verdient. Der Fokus liegt auf der verbleibenden Zeit als wichtigste Information, zusätzlich bekommt ihr Verbindungsdetails wie die planmäßige Abfahrtszeit oder die Nummern der Verkehrsmittel gennant. Ein Tipp auf den entsprechenden Eintrag bringt weitere Informationen wie Gleisnummern oder Umsteigeverbindungen zum Vorschein. Auch spätere Abfahrtszeiten lassen sich schnell aufrufen, ihr wischt dazu einfach den Listeneintrag der betreffenden Strecke nach links. Ihr müsst eine Strecke übrigens nur einmal eintragen, zwischen Hin- und Rückfahrt wechselt ihr per Fingertipp auf die Verbindung.

departure2

Departure ist 3 MB groß. Wer viel und immer wieder auf den selben Strecken mit Bussen und Bahnen unterwegs ist, bekommt für den Preis von 1,79 Euro ein ausgesprochen praktisches Helferlein. Wer nichts bezahlen will, wendet sich den kostenlosen Apps der Verkehrsbetriebe, dem schon vor längerer Zeit von uns vorgestellten Abfahrtsmonitor oder dem oben genannten Waymate zu.

Donnerstag, 02. Mai 2013, 7:53 Uhr — chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich weiß nicht, warum so was in Deutschland nicht von den ÖPNV-Betrieben kostenlos zur Verfügung gestellt werden kann. Bei der MTA geht das ohne Probleme.

    • Gibt’s doch! In der DB App sind die Daten aller Verkehrsverbünde verfügbar, und viele Verbünde haben auch noch eigene Apps.

      • Nicht alle! Ich habe beim Vergleich der DB App mit der App eines lokalen ÖPNV-Betriebs gesehen, dass Verbindungen, bei denen man mit Zügen von Kokurrenzunternehmen der DB fahren muss, nicht immer angezeigt werden.
        Ich weiß nicht, wann genau diese Verbindungen nicht angezeigt werden, aber ich vermute, dass das der Fall ist, wenn man einzig mit der Konkurrenz fahren würde, und nicht später noch in einen Zug der deutschen Bahn umsteigt.

  • Für München kann ich Abfahrt von Maccent Software empfehlen, benutze die App seit Jahren täglich. Die schnörkellose App macht auch genau das, was sie soll, nämlich mit einem Fingertipp zu zeigen, in wie viel Minuten welches Verkehrsmittel an der nächsten Haltestelle abfährt.

    • Taugt „Abfahrt“ auch für die U2? Bis jetzt habe ich noch kein App gefunden. Am besten funktioniert ein Bookmark auf die MVG-Seite…

      • Ich benutze die App überwiegend für Bus und Tram, aber nach meiner Erfahrung funktioniert sich auch sehr gut für die U-Bahn. Die App fragt MVG-Live ab, woher die Abfahrtzeiten für die S-Bahn kommen, weiß ich nicht.

  • Tach zesamme,

    ich nutze seit Erscheinen den Abfahrtsmonitor und bin bisher noch nie enttäuscht worden!
    So weiß ich immer, wann die nächste Bahn oder der nächste Bus in meiner Nähe fährt, die App ist kostenlos und sehr intuitiv gestaltet!

    Schöne Grüße

    bwi

  • Yeah! Ich mag die App, simple und einfach! Für jeden der täglich Bus & Bahn fährt ein absoluter Geheimtipp. Der Preis (2 Cheeseburger oder ein Latte) geht für mich auch klar, schließlich steckt da nur ein Entwicklet dahinter, der sicherlich mit Herzblut an der App gearbeitet hat. So etwas unterstütze ich gerne.

  • Unterstützt die App auch die aktuellen Abfahrten, also ob die Bahn Verspätung hat oder nicht, à la bahn.de/ris

    Falls nein, kennt jemand eine Alternative zur Bahn-App, die das leistet und ähnlich übersichtlich und gut zu bedienen ist?

    Danke vorab!

  • Moin
    Verspätungen werden hier mit angezeigt. Sehr gute App! Vielen Dank für den Tipp!
    Grüße
    Der Dingens

  • Bei der Suche nach Departure bin ich im AppStore auch auf Fahrplan gestoßen. Hat fast das gleiche Icon und bietet eine bisschen andere Funktionalität. Scheint heute auch kostenlos zu sein und ist vermutlich eine Prima Ergänzung.

  • Gerade von 0 EUR auf 1,79 EUR gestiegen. Vielleicht lohnt es sich ein paar Tage zu warten…

  • Was ist denn jetzt die beste App? Wayfare, Nextr oder Departure? Zu viel Angebot :)

  • Nextr, bietet ein rundum solides Gesamtpaket in ansprechendem, funktionalem Design. Als zusätzlichen Helfer würde ich Departure (modernes Design, jedoch keine Anzeige von Stationen in der Umgebung-man sollte also wissen von wo man starten will und wohin es gehen soll, gut für immer wieder gefahrende Strecken), oder Fahrplan (zeigt auf einer Karte die Stationen in der Umgebung & zeigt alle Abfahrten in der Nähe, erinnert an die Abfahrt in vorher festgelegter Zeit vor der Abfahrt via Push).

  • Endlich mal wieder eine App, die weiss, wie’s geht!!
    App öffnen, gucken, App schließen!!
    1,79€, die ich gerne bezahlt habe.

    Nur so sollte alle Apps laufen, nur so!!

  • Super App, begleitet mich ab jetzt jeden Tag, für den Preis unschlagbar!

  • Habe gerade bei den Rezensionen gelesen, das die App im ÖPNV in Berlin nicht funktionieren soll. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht, ob das stimmt ?

    • Hallo Wolfgang!

      Die App sollte in ganz Deutschland funktionieren, also auch Berlin. Es gab das Problem, dass manche Haltestellen in Berlin nicht gefunden wurden. Das konnte ich so weit beheben, leider hatte ich aber noch keine Gelegenheit die App in Berlin auf Herz und Nieren zu testen. Wenn du mir deine E-Mail Adresse schickst (hi@achimhoth.de) lasse ich dir gerne einen Promo-Code zu kommen damit du das mal ausprobieren kannst!

      • Habe bereits die ersten Tests in Berlin und dem Umland durchgeführt und bisher keine Fehler oder Unstimmigkeiten erkennen können. Werde weiter testen und dann berichten.
        Zwischenfazit: Top App, die das tut, was man erwartet, verbunden mit einem ansprechenden Design. Klare Kaufempfehlung.

  • Kann mich nur anschließen, Departure ist ne super praktische App, gerade für Pendler wie mich. Kann mir keinen einfacheren Weg vorstellen, die Abfahrtszeiten für meine täglichen Verbindungen abzurufen. Absolute Kaufempfehlung!

  • So, ich habe mir jetzt auch Departure gekauft und bin begeistert. Hier hat das ifun-Team wirklich eine gute App vorgestellt.
    Die App ist minimal, funktionell und hübsch gestaltet. Und die steigende Anzahl der 5-Sterne-Bewertungen (hab ich auch gegeben), zeigt das das Konzept ankommt. Lob an den Entwickler.

    Hätte aber noch einen Wunsch: Für mich wäre es sehr praktisch, wenn man den einzelnen Verbindungen einen unterschiedlichen Farbton geben kann. Ich würde einen leichten Gelbton bevorzugen. Dann könnte man seine Hauptverbindungen noch unverwechselbarer machen. Entweder den ganzen Eintrag hervorheben oder die Verbindung dezent farblich umrahmen.

  • Wenn wir schon bei Farben sind:
    Minuten=blauer Ring
    Sekunden=roter Ring

  • Ich finds richtig geil, dass der Entwickler hier direkt mit den Nutzern in Kontakt tritt und auch gleich noch Feedback gibt bzw. annimmt. Daumen hoch!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19466 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven