iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 464 Artikel
Aus Provider-Kreisen

Vodafone und das Ende des SIM-Locks – Die Telekom und Spotify

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33
  • Vodafone und das Ende des SIM-Locks

Der von Vodafone angekündigte Wegfall der SIM-Sperren zum nächsten Jahr wird im Hilfeportal der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter nun auch im Bezug auf das iPhone 5s – Vodafone nennt Apples Flaggschiff liebevoll „5e“ – und das iPhone 5c kommuniziert.

Bei den meisten iPhone-Modellen müssen Sie den Netlock nicht entfernen. Vodafone verkauft seit kurzem alle iPhones bis zum iPhone 5 ohne Netlock.
Gilt das auch für die Modelle iPhone 5c und 5e? […] Vodafone liefert die neuen iPhones zunächst mit Netlock aus. Anfang 2014 werden die Locks entfernt und auch Neugeräte ohne Netlock ausgeliefert.

Nutzer die sich bereits auf die Freischaltung der eigenen Geräte freuen, müssen nicht viel mehr machen als abzuwarten. Der Netlock wird Anfang 2014 automatisch nach der nächsten Synchronisation mit iTunes entfernt.

  • Die Telekom und Spotify

Die Telekom denkt über einen Einstieg beim Musik-Streamingdienst Spotify nach. Dies berichtet das Manager Magazin in seiner aktuellen Ausgabe:

Dem Bericht nach laufen die Gespräche über eine Beteiligung des Bonner Konzerns am schwedischen Start-up schon seit dem vergangenen Jahr. Eine Entscheidung solle nun in den kommenden Wochen fallen, schreibt das manager magazin weiter unter Berufung auf mit den Vorgängen vertraute Personen.

Zwar dementiert die Telekom das Engagement derzeit noch. Die Tatsache, dass die Beteiligungsgerüchte quasi Zeitgleich mit dem Launch des konkurrierenden Portals „Bild Music“ gestreut werden, macht die Spekulationen gleich einen Zacken glaubwürdiger.
Bereits seit Dezember 2012 bietet die Telekom ihren Vertragskunden ein Spotify-Paket an, dessen Abrechnung über die Mobilfunkrechnung erfolgt.

Mittwoch, 16. Okt 2013, 15:01 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das sollte vielleicht „iPhone 5 es“ bedeuten? :D

  • Die sollen den blöden Sim Lock mal beim 5er entfernen. Hatte vor 2 Wochen ein neues 5er bekommen wegen dem Ausschalter der defekt war und als bekantes Problem gilt. Gerät wurde letzten Jahres 08.2012 gekauft. Problem ist das Geräte die vor dem 02.2013 gekauft wurden auhc den Sim Lock behalten. Das ist echt frech und eine sauerei was hat einer der es nach dem Datum gekauft hat für ein Vorteil verdient, da er es wohl sowieso ehr länger bahlten wird als einer letzten Jahres?

    Gruß To

  • o Gott, hab ich was verschlafen?????

  • schon nur wenn dann müssten sie es Geräteabhängig machen und nicht Zeitraumgebunden. Außerdem wars kein gemecker sondern ich denke das ich nicht der einzigste bin und das endlich der Net Lock komplett verschwindet. Aber danke für dein Info. Wenn das Gerät getauscht wurde sollte trotzdem keine Sperre mehr drauf sein. Egal denke jeder ist der Ansicht das er verschwindet.

    • Dann würde ja jeder ein „Defekt“ vortäuschen und auf ein netzunabhängiges Gerät beharren. Selbst Apple überprüft vor dem Tausch ob es ein Netlock Gerät ist oder nicht und wenn ja, wird der Netlock wieder auf das Austauschgerät draufgesetzt. Vertrag ist Vertrag.

    • „Einzige“! „Einzigste“ gibt’s nicht Junge!

  • Da ich es am ersten TAg gleich hatte also irgendwan um den 14.08.2012 geht der Lock 2 Jahre das weiss ich ja. aber das austauschgerät oder auch wenn man eine Gebühr zahlen möchte sollten diese entsperrt werden.

  • Ja ist ja auch logisch. Jedoch wäre es fairer auch diese zu entsperren und nicht erst ab dem 02.2013.
    Und nein Apple checkt es logischerweise und wenn kein defekt vor liegt bekommst es grad wieder zurück. Und meins hatte einen was offensichtlich war.

    Ich wollte keine Diskussion anfangen sondern lediglich etwas zum SIM /Net Lock beisteuern. Das kommt ja auch jedem zugute wenn dieser entfällt.
    Ob es jetzt das Geschäft von T oder V ankurbelt sei mal dahin gestellt.

    Gruß To

    • Du hast mich nicht verstanden.
      Wenn du einen Termin bei Apple machst und sagst: deine Power-Taste tut es nicht immer und bist noch in dem 1. Jahr der Garantie dann tauschen die es ohne gemecker um.
      Und da du ein Netlock Gerät erworben hast, hast du das iPhone auch günstiger bekommen – das war der Deal / Vertrag. Und wenn du jetzt dein iPhone wegen defekt abgibst und einen ohne bekommen würdest, dann wäre es ja wieder ein Vorteil für dich, obwohl Vodafone dir das iPhone günstiger gegeben hat, weil du mit denen vereinbart hast (durch den Netlock), dass du mit dem iPhone keinen anderen Anbieter verwendest.
      Verstehst du es?
      Ich versuche es dir nur zu erklären, warum du weiterhin einen mit Netlock erhalten hast. Diskutieren will ich auch nicht.

  • laut IMEI wird es erst 08.2014 freigeschaltet. Wieso sollte es Anfang 2014 werden? Ach vergaß es ist von den TMobbel.
    Gruß to

    • „Der Netlock wird Anfang 2014 automatisch nach der nächsten Synchronisation mit iTunes entfernt.“

    • Dann musst Du als TMobbler – wie ich – bis 08/2014 warten. Ich finde das auch bescheiden, aber leider ist es ja so. Wie viele Besserwisser hier richtigerweise bemerken, haben wir ja einen entsprechenden Vertrag unterschrieben. Mir ist allerdings noch nicht klar, warum wir uns jedoch nicht über ein Entgegenkommen der Telekom – analog Vodafon – freuen dürften.

  •  EDoubleDWhy
  • Aber nicht der von dem T-Team.

    Oder seh ich das falsch?
    ist ja auch mal gut wenn man sich austauschen kann.
    Gruß to

    • Meines Wissenstandes hat T-Mobile gar kein netlock mehr.

      • Doch. Zwischen 08/2012 und 02/13 wurde das 5er mit Lock verkauft. Nacher nicht mehr. Allerdings ist Tmob nicht so kulant und hat diese Charge rückwirkend entsperrt, wie z.B. Vodafone

    • Artikel: R-SIM (http://www.iphone-ticker.de/r-.....-5s-55668/)
      „Selbst die Telekom verzichtet in diesem Jahr auf die Bindung der neuen iPhone-Einheiten an das eigene Netz.
      Vodafone hingegen setzt auf die erzwungene Anbieter-Treue und liefert die neuen iPhone-Modelle weiterhin mit einem Netlock aus, der nur Karten aus dem eigenen Netz akzeptiert.“

      Wenn du unbedingt eine andere Karte nutzen möchtest wäre die auf der Seite beschriebene Option vielleicht was für dich, wenn du nicht bis Anfang 2014 warten kannst.

  • Das iPhone 6 wird vermutlich Anfang 2015 auch ohne Netlog verkauft.

  • Bild Music ??
    Was soll das denn werden?
    Entsprechendes Musik Angebot fürs Leser Kliente mit Kooperation von RTL um ihren Dreck unter die Leute zu Streuen ?
    Nein Danke

  • Ok danke. R-SIM ist wie Lotto eine von 50 geht. Naja schau ma mal. Zumindest für nen 100€ könnten se es ja entsperren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19464 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven