iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 596 Artikel
Neue Providerkennung

Vodafone schreibt jetzt „BleibGesund“ in die Statusanzeige

101 Kommentare 101

Vodafone begleitet die Lockerungen der Corona-Einschränkungen in Deutschland mit einer Änderung auf dem Smartphone-Display. Aus „#StayHome“ wird „#BleibGesund“. Die Änderung in der Statusanzeige sollte im laufe der kommenden Tage bei alle Mobilfunkkunden des Anbieters erscheinen.

Bleibgesund Vodafone Statusanzeige

Als die Geschäfte schlossen und Deutschland ins Home Office ging, erinnerten wir unsere Kunden freundlich daran, was wirklich gegen Corona hilft – und brachten #StayHome auf jedes Handy-Display. Jetzt, da der Alltag langsam wieder erwacht und sich vorsichtig eine neue Normalität in Deutschland formt, sagen wir Danke: All denen, die Deutschland am Laufen hielten – ob da draußen oder von zuhause aus. Das machen wir ab heute mit guten Wünschen an alle. Und der Erinnerung, auch weiterhin gut auf sich aufzupassen. Bitte bleibt gesund. Denn es ist viel geschafft. Aber es ist noch nicht vorbei. #BleibGesund – ab heute auf jedem Vodafone-Handydisplay.

Die Nachricht #StayHome als Provider-Kennung wurde von Vodafone im März aktiviert. Kurz darauf zogen die Telekom und Congstar mit der Nachricht „BleibZuHaus“ in der Statusanzeige nach.

Mittwoch, 13. Mai 2020, 14:19 Uhr — chris
101 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Wenn es nervt wieso kommentiert man dann den Artikel? Mal ganz ehrlich darüber nachdenken was stört einem daran? Also ich bin jemand der schaut sehr selten auf die Statusbar vom Netzbetreiber

      • (A) Masturbator, gz. (B) Das hier sind Kommentare, „Persönliche Anmerkung“. Dafür ist das hier gemacht. (C) Gleichzeitig eigensinnigen Kommentar abgeben mit „Also ich..“. Super!

        Ich bin bei Roland, habe zwar kein Vodafon, doch halte ich dieses hin & her für schwierig. Nur bei dieser Sache einzustehen & sonst nichts anderem? Wohin kann es führen, wenn zukünftig daraus z.B. ein Platz für Werbung gemacht wird? Gleichzeitig aber keine Freigabe für User es !einfach & frei! zu ändern.

      • Ihr seid ein gutes Spiegelbild dessen was gerade massiv in der Gesellschaft falsch läuft ;)
        Entspannt euch mal wieder ist alles halb so wild!

      • Ganz einfach: screenshots.

    • Bei einigen könnte auch „Du bist krank“ stehen;)

    • Ich glaube mal bei Jailbreakern vor Jahren gesehen zu haben, lmao, war aber vor der gleichnamigen Song.

    • wenigstens ist bleib gesund positiv und nicht wie stay home passiv agressiv

  • Nerv. Langsam kann ich das nicht mehr lesen …

  • „Milder Verlauf“ wäre doch auch nicht schlecht

  • Würde da am liebsten garnichts stehen haben.

  • Ich bin bei Telekom und hatte nie was anderes als „Telekom.de“ in der Statusleiste. Bin darüber auch ganz froh, finde ich nicht so gut dass in der Statusleiste reingepfuscht wird was den Providern gerade so passt und man hat selbst keine Möglichkeit gegenzusteuern.

  • Komisch. Habe ein iPhone11 mit Telekom Geschäftskundenvertrag und da steht nach wie vor nur Telekom.de als Providerkennung drin, nichts mit „BleibZuHaus“.
    Hat die Telekom das evtl. nur bei Privatverträgen oder Prepaid gemacht?

    Ganz abgesehen davon, dass ich das ganze Rumgespiele mit der Providerkennung etwas kindisch finde…

    • Ich habe beides von der Telekom, also Geschäft- und Privatvertrag und es ist – und war – immer nur Telekom.de
      Vielleicht wird das nur in kritischen Regionen ausgerollt ;-)

    • Bin Privatkunde und habe ebenfalls nur die übliche „Telekom.de“-Providerkennung. Seitdem das aktiv sein soll, hab ich das Gerät mehrfach ausgemacht gehabt, das Wiedereinschalten hat jedoch keine Änderung bewirkt.

  • Bis auf die Masken ist doch eh alles wieder recht normal. Also ganz raus damit und Netflix & Co dürfen nun auch wieder liefern wofür ich bezahle.

  • Am besten wäre gar keine Providerkennung. Ich weiß doch selbst, bei welchem Anbieter ich bin. Zumindest eine Option das auszuschalten wäre hier nett. Ich spreche hier wohlgemerkt für iPhone 8 bzw. das neue SE, bei dem der Providername dauerhaft angezeigt wird.

    • Brötchenbäcker

      Bis dann einer unwissentlich ins falsche Netz gebucht wurde und Roaminggebühren zahlt…

      • Passiert ja gefühlt jeden Tag x mal. Ach ne doch nicht, in 30 Jahren exakt 0 mal passiert. Gut, dass mich diese Funktion trotzdem schützt.

      • Schön dass es bei dir nicht vorkommt.
        Bei mir passiert das ständig, je nachdem wo ich mit dem Rad unterwegs bin.

        Man sollte halt mal nicht immer von sich auf andere schließen.

      • Also mir ist das auch noch nie passiert. Wohnt ihr im Grenzgebiet?

      • Schön dass es bei dir vorkommt. Daher war ja der Vorschlag oder die Kritik, dass es keinen Schalter fürs ein und ausschalten gibt.

    • Kauf dir ein neueres iPhone und das Problem ist gelöst :D

      • Dass as iPhone SE (2020) ist aktuell das neueste iPhone auf dem Markt.

        So, und jetzt du nochmal… ;-)

    • Ich hab Congstar. Da hatte ich noch nie ne Providerkennung ;-)

    • Mit 13.4 ist das ganze nun eine Laufschrift, wenn die Zeichen nicht reinpassen, anstatt abgeschnitten zu werden. Hab deswegen Wifi Calling deaktiviert. Mich lenkt das ab, wenn sich ständig im Augenwinkel was bewegt.

  • Ich finds auch albern. Vorallem hat dieser ganze undifferenzierte StayHome-Hype tragische Stilblüten getrieben. So bin ich bei einer Wohnungsbesichtigung vor dem Mehrfamilienhaus auf eine völlig aufgelöste Frau mit zwei kleinen Kindern gestoßen. Auf meine Frage was denn los sei, meinte sie, sie hält es nicht mehr aus im Haus zu bleiben. Zu dem Zeitpunkt war die arme schon sechs Wochen lückenlos in der Wohnung mit Mann und zwei Kindern. Klar war das nicht die hellster Kerze auf der Torte, aber es sollte differenziertere Aufrufe geben.

    • Ich hab ihr dann mal erklärt, das sie nicht zuhause bleiben muss und einfach mal mit den Kids um den Block gehen kann.

    • Und sie ist echt nur zuhause geblieben, weil Vodafone das da reingeschrieben hat?

      • Hab ich nicht geschrieben. Ich erklär es dir aber gerne. Der Provider Text ist ein Teil des omnipräsenten #stayhome-Hypes und trägt zur Allgegenwärtigkeit bei, die wiederum bei schlichteren Gemütern offensichtlich solche Auswirkungen haben kann, weil sie es nicht selbst differenzieren können.

      • In den USA passieren noch schlimmere Sachen, wenn Opa Trump etwas dahin schwafelt.

  • Vor Jahren gab es von iFun mal eine Datei und eine Anleitung, wie man diese Datei auf dem iPhone speichern sollte, um nach einem Neustart des Gerätes statt des Schriftzuges das magentafarbene „T“ angezeigt zu bekommen.
    Mit dem nächsten iOS-Update war es leider wieder verschwunden, das fand ich cool – geht das, gibt es das noch?

  • bei mir steht immer nur „WLAN Call“ ;-)

  • Im nächsten Schritt wird es ein Werbebanner werden.

  • Mir wurde bei der Telekom noch nie was anderes angezeigt, als Telekom.de

  • pc oder macund passendes tool vorrausgesetzt… und man kann da oben haben was man will… ;)

  • Vielleicht sind es gar keine Verschwörungstheoretiker und die Politik verarscht uns tatsächlich. Sie sehen nur so langsam ihre Felle wegschwimmen und prangert die, die weiter denken können als bis vor die Haustür als Verschwörungstheoretiker am.
    Nur so mal als Überlegung!

    • Und alle Regierungen dieser Erde haben sich abgestimmt und Bill Gates ist ihr Anführer! Ha ha ha. Mit Deiner Aussage suggerierst Du, dass Du an die Verschwörungstheorien glaubst und möchtest diese hier verbreiten? Wenn ich nicht so ein netter Mensch wäre, würde ich Dich fragen: „Weißt Du eigentlich welchen Dünnpfiff Du da von Dir gibst?“.

      • Wenn du nicht, so ein dummer mensch wärst, hättest du nicht erst suggeriert, ein netter Mensch zu sein, und die Beleidigung zu lassen, nur um sie dann doch auszusprechen.

      • @ Harley-Mike
        und lesen kannst du auch nicht!
        Sonst wüßtest du an Hand des letzten Satzes, was gemeint war.
        Es sollte eine Überlegung sein.
        Was lernen wir daraus, wer lesen kann hat nicht immer einen Vorteil wenn er das Denken nicht kann! Du mich auch!!!

    • Nur weil unsere Maßnahmen gewirkt haben und das Virus dadurch stark in seiner Verbreitung abgebremst wurde, heißt das nicht, dass es verschwunden ist. Es ist wird uns noch eine Weile begleiten. Im Zweifel hilft der Blick über Ländergrenzen hinweg- wir sind bei den wenigen Ländern, die recht früh die Bremse gezogen haben, bevor es *massig* Tote gab.

  • Das so etwas eine News wert ist…

  • genervt_as_fuck

    Kann man da nicht wieder den gewohnten Schriftzug „Vodafone.de“ einfügen?
    Der ehemalige Schriftzug „#StayHome VF.DE“ und der jetzige „#BleibtGesund“ waren und sind einfach nur störend!

  • Also auf meinem iPhone 11 Pro Max 512GB von Telekom steht nur Telekom.de?

    lol

  • Ich wundere mich echt, wie man sich über so etwas aufregen kann.
    Lest ihr ständig da oben, was da steht?!

    • Manche sind eben sehr gerne Empört.

    • Da schwillt mir der Kamm, bei solchen Kommentaren… ‚kann man das abschalten‘ oder Ähnliches. Anscheinend waren/sind diese User schon zu lange zu Hause oder zu lange alleine, das so ein unnötiger Hass entsteht. Da sollen sie sich ein buntes Kindertelefon kaufen, was bei jedem Tastendruck klingelt, aber da wird sich sicher wieder beschwert, das sie keine eigenen Klingeltöne drauf laden können ;)

  • Nervig, aber immerhin mal wieder deutsch.
    Naja warten wir’s ab bis zur zweiten Welle dann steht da wieder bleib im Schlafzimmer

  • Bei mir ist es noch beim „alten“ Schriftzug. Und wenn der neue kommt, ist er halt da!

  • Zumindest scrollt es nicht mehr, diese Laufschrift lenkte total ab.

  • Macht doch einen Aufkleber mit großem „Q“ auf die linke obere Ecke drauf :-)
    Dann seht Ihr das nicht mehr…

  • Zum Glück bin ich bei der Telekom und muss mir diesen Mist nicht auch noch ansehen

  • Sorry, aber die Änderung eines Provider-Strings als Meldung hier … haben wir schon das Sommerloch?

  • Bei mir stand #stayhome und steht #bleibtgesund nur wenn ich unterwegs bin, also mit Mobilen Daten verbunden, Zuhause im WLAN steht ganz normal Vodafone, ist das bei euch auch so?

  • @Vodafone
    #StoppIllegaleWerbeanrufe!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27596 Artikel in den vergangenen 4662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven