iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 013 Artikel
Außergewöhnliche Maßnahme

Stay Home: Vodafone mahnt über die Statusanzeige

136 Kommentare 136

Vodafone erinnert auf bemerkenswerte Weise an die Appelle, das Haus nur noch wenn nötig zu verlassen. Statt wie sonst üblich den Namenszug des Providers sehen Mobilfunkkunden von Vodafone den Hashtag #StayHome in der Menüleiste ihres Smartphones.

Vodafone Statusanzeige Stay Home

Weil das eigene Handy-Display wohl das ist, worauf die meisten Menschen am Tag am Häufigsten schauen, haben wir bei Vodafone uns eine kleine Erinnerung erlaubt. An alle die, die zuhause bleiben können – es einfach auch zu tun. Oben im Display erscheint ab heute auf immer mehr Smartphones in Deutschland unser friendly reminder: ‚#StayHome‘.

Der neue Text soll in den kommenden Tagen bei allen Vodafone-Kunden in der Statusanzeige erscheinen. Wer das Ganze forcieren will, kann kurz in den Flugmodus wechseln oder sein Handy aus- und wieder einschalten.

Gestern erst hat der Provider seinen 4-Punkte-Plan zur Corona-Krise vorgestellt und unter dem Motto „Deutschland bleibt zu Hause – Deutschland bleibt vernetzt“ Zusatzleistungen für Mobilfunk- und TV-Kunden sowie Unternehmen und Schulen angekündigt.

Vielen Dank für eure Mails

Dienstag, 24. Mrz 2020, 15:50 Uhr — chris
136 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Cool! Toll zu sehen, dass alle mal an einem Strang ziehen

  • Bei uns in Österreich erscheint der Hinweis auch – finde ich SEHR GUT!!!!

    • Daniela Abraham

      Im ersten Moment dachte ich , ach du je was ist daß denn . Dachte erst ein Haker , nun ging ich auf diese Seite und bin beruhigt . Alles gut , finde ich prima . LG aus Loburg bei Möckern . Wir bleiben bei Hause

      • Schön, hier jemanden aus der Gegend zu lesen. Wobei sich mir der Sinn nicht ganz erschließt. Wenn ich zu Hause bin, ist statt der Anzeige das WLAN Symbol zu sehen?!

      • Jawoll! Grüße aus Magdeburg ;-)

      • @HuchX: Bei mir (Arbeitshandy SE) ist der Schriftzug links neben dem WLAN-Symbol zu sehen. Da er nicht ganz rein passt, wird er gescrollt.
        Davon abgesehen, wäre es ja auch OK, wenn er zuhause nicht, aber unterwegs zu sehen ist, als Erinnerung.
        Auch viele Grüße aus S-A.

      • Ich finde das als ein Eingriff in die Privatsphäre alles überzogen

    • Hier wird nicht gefragt, einfach nur gemacht!
      Frechheit, was Vodafon mit deinem Eigentum macht! Werde wieder kündigen, es gibt bessere Provider!!!

      • Ich finde das auch unverschämt und man kann das nicht mal löschen

      • Ja wir habens kapiert!
        Mir wäre lieber, ich könnte mal meine Karte aufladen, ohne das es bei jedem 3. Mal Probleme mit der Zahlung via PayPal gibt.
        Die Schuld liegt dann angeblich immer bei PayPal.
        Ist das schon Überwachung ?

      • Stimme ich voll zu

      • Das Handy ist dein Eigentum, aber nur das, was der Netzbetreiber gutes macht versteht du leider nicht.
        Aber immer schön Whatsapp benutzen, die tun ja auch nur das was du willst, HAHAHA!

  • Peinlich … irgendwann ist ja auch mal gut, dass muß mir nicht jeder auf die Nase binden!

  • Man kanns auch echt übertreiben.

  • Blöd das man es beim XS und co nur sieht wenn man ins Kontrollzentrum geht. Und wenn wifi calling an ist steht wieder nur Vodafone da.
    Aber nette Idee :-)

  • Da sollte bei jedem eigentlich WLAN Call stehen ;)

  • A1 in Österreich auch #bleibdaheim

  • Jip. Sehe ich auch schon.

    Offtopic:
    Wenn man einen Smily mit Sonderzeigen macht, dann wird nicht nur der Smily entfernt, sondern auch das Zeichen davor….wenn dort ein Leerzeichen steht dann kein Problem, aber wenn der Smily direkt hinterm Satz steht, dann wird immer auch das letzte Zeichen gelöscht XD
    Bsp:
    „Test ;)“
    Te

    Ok…sogar 2 Zeichen werden entfernt

  • Mal ne Idee außer der Reihe, Daumen hoch!

  • Auch ich finde das ist eine schöne Aktion in unserer sonst so „steifen“ Gesellschaft…!

  • Flugmodus eingeschaltet… danach Netzsuche ohne Erfolg :(
    Vodafone nicht mehr zu finden….

  • Wird in manchen Ländern viel genutzt… bin derzeit in Dubai. Vor kurzem hatten wir „Child day – etisalat“ als Hinweis auf den Kindertag. Nun „stay Safe – etisalat“ … hier total oft also

    • Nutellabaer1979

      Vorletztes Jahr stand in Dubai in der Statusmeldung #UAE47th. Die basteln da wohl öfters mal dran rum. Hier in Deutschland sehe ich das zum ersten Mal.

  • Ist wie die Bedienungsanleitung auf div. Toiletten. Eigentlich völlig selbstverständlich und doch für den ein oder anderen notwendig, warum auch immer…

  • Ich find’s auch gut. Obwohl ich mich in dem Zuge frage, warum nicht essentielle Informationen wie z.B. aktuelle Verhaltensregeln oder der Erlass der Kontaktsperre mal direkt per SMS an die Bevölkerung geschickt wird. Eben WEIL alle ein Handy haben und man scheinbar nicht davon ausgehen kann, dass sich jeder jederzeit umfassend über die Medien informiert.

  • Primär ein Marketinggag, weil sich Vodafone so ins Gespräch bringt, was ja auch geklappt hat!

    Dass diese winzige Anzeige sonst irgendwas bewirkt, bezweifle ich …

  • Wo congstar es seit Jahren für unmöglich hält, überhaupt den eigenen Namen anzuzeigen ist es bewundernswert wie schnell vodafone es schafft so etwas anzupassen!

  • Das hält mich jetzt echt davon ab, das Haus zu verlassen. Peinlich diese Hashtag-Geschreibsel, aber anscheinend fahren die Kids immer noch voll drauf ab.

  • Besser wäre ne Anzeige, wenn mein nächster Markt wieder Klopapier hätte

  • Auch für Geschäftskunden? Oder sind die Ausgeschlossen?

  • Das wird die ganzen Krankenschwestern Ärzte und Pflegepersonal mal richtig freuen wenn sie wieder ran müssen.

  • Hoffentlich sehe ich so etwas. Schlimm das man das auch auf einem Handy Status sehen muss.
    Corona ist überall… da muss ich das nervige nicht noch auf dem Handy sehen.

    Ich hoffe Geschäftskunden sind davon ausgeschlossen. Privat habe ich diesem D*eckskonzern schon lange den Rücken gekehrt (alter Platinkunde).

    • Du Armer hast es nicht leicht, dass du einen sinnvollen, aber unaufdringlichen Schriftzug sehen musst (der sonst auch da ist), wenn du ins Kontrollzentrum gehst.

      • Er hat doch recht, irgendwann ist doch auch mal gut. Mittlerweile weiß es doch jeder. Man muss doch nicht überall die Leute penetrieren

    • „dass man das“
      Könntest deine Zeit auch nutzen um Deutsch zu lernen. Statt dich hier so aufzuregen.

  • Einfach den Empfang kappen wenn jemand seine Wohnung/ Gebiet verlässt;)

  • Wie sie alle versuchen mit dem bescheuerten Hashtag-Spruch die Gehirne zu manipulieren.

  • Angelika Dithmer

    Super Gut
    Wir müssen jetzt da durch.
    Macht es möglich das wir uns bald alle Gesund WIEDERSEHEN

  • Wahrscheinlich müsste es quer über das Display laufen damit einige Leute verstehen was da gerade passiert!

  • Hallo an Alle, welche sich jetzt über dieses kleine „#StayHome“ aufregen:

    Es ist an Impertinenz nicht zu überbieten wie ihr euch wg. einem
    kleinen Schriftzug in der Statuszeile eures Telefon alle aufführt.

    Behaltet euren geistigen Erguss einfach für euch, es interessiert schlichtweg niemanden,
    ob ihr das schlecht oder als Werbung oder wie auch immer empfindet.
    Ob ihr VF hasst, weil ihr mal Platinkunde wart oder was auch immer…

    Geht in euer miesepetriges kleines Loch zurück von wo ihr gekommen seid, und lasst alle
    die in Ruhe, die sich über die Tragweite dieser Krise bewußt sind und auch dieses
    kleine zu Zeichen schätzen wissen.

    Leider geht es nicht nach mir, aber wenn dem so wäre, dann würde ich euch allen empfehlen:
    Einfach mal die Fresse halten.

  • Seit #stayhome kann sich mein iPhone X nicht mehr mit meinem WLAN verbinden. Warum?

    • Das liegt wohl eher an Deinem WLAN-Router/-AP als an dem Schriftzug.
      Die Dinger hängen sich jetzt öfter mal auf, wenn sie tatsächlich und längere Zeit genutzt werden.
      Da merkt man erst, wie stabil die Verbindungen auf Arbeit wirklich sind …

  • Wir haben KEINE Ausgangssperre sondern nur eine Ausgangsbeschränkung. Selbst im ländlichen Raum trauen sich die Leute nicht mal mehr in den eigenen Garten. Also….
    – 4. Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, Teilnahme an Sitzungen, erforderliche Terminen und Prüfungen, Hilfe für andere oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft sowie andere notwendige Tätigkeiten bleiben selbstverständlich weiter möglich.

    Gerade gesundheitlich macht bei diesem Wetter ein Aufenthalt im Freien Sinn.

  • Ich sehe es gar nicht. Handy neu gestartet, WLAN aus, Flugmodus ein und wieder aus und trotzdem kommt es nicht. Wieso? Und ja, ich bin Vodafone Kunde ;-)

  • Ich finde es anmaßend. Ich bin zuhause. Ich weiß das ich zuhause sein soll. Das muss jetzt nicht 24/7 auf meinem Handydisplay stehen. Bringen tut das eh nichts, wenn du bereit bist Geldstrafen zu bekommen um das Kontaktverbot zu ignorieren dann wird dich das auch nicht abhalten. Momentan geht mir das eigentlich nur auf den Keks.

  • völlig unnötige Aktion. Was glauben die eigentlich, wie blöd die leute sind. es soll auch noch menschen geben, die rausmüssen, um anderen das leben zu retten. einfach nur peinlich. und vor allem zeigt sich an einigen reaktionen, wie aggressiv hier die befürworter sind. herr, wirf hirn vom himmel!

    • Und genau diese Leute verstehen, dass es nicht für sie selbst gedacht ist, sondern für die ewig unbelehrbaren und regen sich auch nicht darüber auf. :-)

  • Zum kotzen! Die sollen das wieder abstellen, das ist mein Handy, ich entscheide was dran steht. Sonst geh ich zur Konkurrenz

  • Klappt bei mir auch nicht. iPhone 11 Pro.Vodafone Young M

  • Ja ok . Kein Problem in dieser Ausnahmesituation eine Warnung zu kennzeichnen.
    Ich frage mich , wozu ? Die Medien sorgen doch ausreichend für Info , wir Bürger werden täglich auf jeden Kanal jeglicher Medien auf den laufenden gehalten . Wir sind außerdem in jeder Stadt .. sehr gut versorgt mit dem nötigsten Materialien ( Lebensmittel usw ) ganze virenverseuchte Zeit .
    Warum muss ich denn auf meinen Display meines Smartphones auch noch gemahnt werden ?
    Ist das wirklich eine Erinnerung oder ist es Überwachung der Bürger ? Warum wird als Option der Flugzeugmodus angeboten , oder warum ein Tipp das tel zu Hause zu lassen ?
    Komisch !!!!

    • Stimmt, ich finde das nervig. Für mich ist die Anzeige des Netzanbieters grundsätzlich eine technische Info, wie die Uhr, wie der Akkuladestand. Die Aufforderung zu Hause zu bleiben, braucht es WIRKLICH NICHT. Wer’s jetzt noch nicht kapiert hat, dem ist nicht zu helfen.
      Noch dazu ist sie leider auf Englisch, und ich befürchte, das „’stayhome“ wird auch nicht jeder verstehen.
      Und: ich möchte auch in den Krisenzeiten einen „Normalzustand“ erreichen und nicht bei jedem Schritt und Gedanken an die Lage erinnert werden – Super Vodafone, dass Ihr genau das verhindert :-(

  • Während dessen in Deutschland: Kein Netz.

  • Das ist doch nur eine Einrichtung um nachzuvollziehen wann sich jeder Einzelne wo zu welcher Zeit aufgehalten hat bzw. aufhalten wird…!!! Reine Überwachung, da es keine Möglichkeit gibt diese Aktion zu deaktivieren…!!! Einen sozialen Hintergrund damit zu verbinden ist eine reine Schutzbehauptung und Ablenkung des wahren Hintergrundes…!!!
    Was kommt als nächstes…???
    Am besten und sichersten wäre, man schaltet das Telefon aus…!!!
    Die Methoden sind schlimmer als früher bei der Stasi…!!!
    Nur wer was zu verbergen hat oder vertuschen will greift zu solchen Mitteln…!!!
    Der sogenannten Sozialstaat steht doch eh nur als Schutzschild vor der Wirtschaft und hat nix zu melden. Die Wirtschaft regiert und gibt den Ton an und nicht umgekehrt…!!!
    Hier und auf der ganzen Welt läuft gerade einiges gewaltig schief und da bricht eigenartiger Weise dieses Virus aus…!!!

  • CoronaFRUST_doofesVF

    Ich will das auch abschalten können.
    Ich kann es nciht mehr hören. In jedem Radio, in der Firma und beim Supermarkt.

    Und nun auch auf dem handy…

    Hat schon jemand probiert sich bei der Kundenbetreuung zu beschweren??
    Ich will das alte VF.de wieder dran stehen haben.
    Den anderen Mist brauche ich nicht!!

    Desweiteren können sie unsere Bewegungsdaten ja gleich öffentlich machen wenn sie so einen Scheiss produzieren.

    Irgendwann muss es auch mal gut sein…

    Ich bin arbeitsbedingt draussen und ich werde das auch weiterhin MÜSSEN!!! Im öffentlichen Dienst ist das halt nun mal so.

  • Nette Idee…. mein Mann findet das aber nicht so toll – weil er arbeiten muß !!

  • Warum macht Vodafone „StayHome“ englisch obwohl wir in Deutschland sind, es geht doch auch auf Deutsch. „Bleib Zuhause „

  • Ich hoffe nur, dass Vodafone in dieser Zeit die 5G Antennen außer Betrieb nimmt, damit dir „Kranken“ überhaupt eine Chance zur Genesung bekommen. Das Gebiet der meisten Erkrankung „ zufälliger Weise“ dasselbe ist, wo 5G schon im Betrieb ist, wie Wuhan, Italien, Bayern, usw.
    Es sollte heißen: jeder sollte bei sich bleiben.
    Das ist die einzige Hilfe.

  • Ich hoffe nur, dass Vodafone in dieser Zeit die 5G Antennen außer Betrieb nimmt, damit dir „Kranken“ überhaupt eine Chance zur Genesung bekommen. Das Gebiet der meisten Erkrankung „ zufälliger Weise“ dasselbe ist, wo 5G schon im Betrieb ist, wie Wuhan, Italien, Bayern, usw.
    Es sollte heißen: jeder sollte bei sich bleiben.
    Das ist die einzige Hilfe.

  • Seit dieser Zeit funktioniert der Internetzugang nicht mehr! Man sollte solche Idioten nicht in den Fernmeldenetzen rumwirtschaften lassen sondern sie mit Besen und Schaufel ausrüsten und die Straße fegen lassen.
    Hoffentlich ist diese Scheisse bald vorbei

  • Seid dieser Maßnahme funktioniert das Internet auf dem Smartphone nicht mehr!
    Fachliche Fehlleistung!

  • Sobald StayHome VR auf dem IPhone X meiner Frau erscheint setzt es aus. Es geht nichts mehr, man kann nicht telefoniern, Home nicht öffnen man kann es nicht einmal ausschalten. Wenn man die rechte und Taste und die linke Taste drückt erscheint zwar „Handy ausschalten“ und „Notruf“ aber man kann nicht durch nach rechts schieben ausschalten.
    Wenn man die beiden Tasten längere Zeit drückt, dann wählt es automatische den Notruf.
    Nach längerem Testen habe ich dann herausgefunden, dass ich über Siri raus telefonieren kann.
    Der ganze Spuck endet dann wieder nach ca. einer halben Stunde.
    Da meine Frau das Handy beruflich nutzt ist es „bei allem Verständnis für Corona“ ärgerlich, wenn sie mit Ihrem Handy zeitweise gesperrt ist.

  • Ich finde es bescheuert, da ich arbeite. Was soll das stay Home bei mir. Soll ich das nun einmal in der Arbeit zeigen und wörtlich nehmen. Müsste man zumindest ändern können.

  • Wie kann man das Bleib zuhause von der Statuszeile löschen??

  • Finde ich gut, ein kleiner mahnender Hinweis.

  • Ich finde es einfaxh zum kotzen. Wie kann ich es abschalten? Ansonsten bleibt mein Handy allein zu Hause.

  • Ich finde das auch sehr unverschämt!

  • Alles soo schön..und sooo toooll…mein gott ist das krank..von morgens bis abens nur noch corona..mach dies..macht das..diese ständigen bevormundungen was man zu tun und zu lassen hatt..ist einfach nur noch krank und pervers hierzulande..es ist doch schon längst wiederlegt worden das zb..der nasenmundschutz..keien wirklichen sinn macht..aber so schaut unsere regierung wie weit sie mit den bürgern gehen kann..und dan gehen die zur 2.phase über..merkt ihr das denn nicht..?!?!?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28013 Artikel in den vergangenen 4721 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven