iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 972 Artikel
Ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht

Vodafone: Mehr Datenvolumen und WiFi-Calling in Red-Tarifen

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Vodafone hat ein Upgrade für seine Red Smartphone-Tarife angekündigt. Vom 11. April an sollen Nutzer nicht nur mehr Datenvolumen erhalten, sondern zudem auch WiFi-Calling ohne Aufpreis nutzen können.

Die bisherige Praxis des Providers, die Option WiFi-Calling nur für Businesskunden kostenlos anzubieten, wurde teils heftig kritisiert. Künftig fallen die bislang monatlich fälligen 2,99 Euro Gebühren hierfür auch für Privatkunden mit Red-Tarif weg. Zudem halten die fünf neuen Red-Tarife nun deutlich mehr Datenvolumen bereit, Kunden können hier zwischen 2 und 25 Gigabyte Inklusiv-Volumen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung wählen.

Vodafone Neue Red Tarife

Nicht verbrauchtes Datenvolumen mitnehmen

Ebenfalls neu ist die „GigaDepot“ genannte Option, nicht verbrauchtes Datenvolumen in den Folgemonat zu übernehmen. Diese automatisierte Funktion ist Vodafone zufolge abgesehen von entsprechenden Prepaid-Angeboten bislang einzigartig.

Ungenutzte Megabytes aus dem monatlichen Inklusiv-Volumen werden einfach in das GigaDepot übertragen. Verbraucht der Kunde im Folgemonat sein ganzes Inklusiv-Volumen, wird automatisch auf die Daten-Reserve zurückgegriffen. Und die Reserve reist sogar mit. Denn sie steht wie das reguläre Inklusiv-Volumen EU-weit zur Verfügung. Das GigaDepot wird automatisch und kostenfrei für alle Neu- und Bestandskunden mit aktuellen Red- und Young-Tarifen aktiviert. Und auch mit den Red+ Tarifen kann die Reserve genutzt und innerhalb der Red+ Familie ganz flexibel geteilt werden. Die Datenreserve ist jeweils einen Monat gültig und kann nicht erneut übertragen werden.

Vodafone Datenvolumen Mitnehmen

Die von Vodafone für den 11. April angekündigten Neuerungen gelten sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden. Im Wortlaut liest sich das in der zugehörigen Pressemitteilung so:

Nicht nur Neukunden und Vertragsverlängerer können die Red-Tarife buchen. Auch Bestandskunden dürfen schon während der Vertragslaufzeit in das neue Angebot wechseln. Dann beginnt eine neue Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Dienstag, 28. Mrz 2017, 15:17 Uhr — chris
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Gerhard Arnolds

      Dann bleib doch bei O2 oder ePlus mit dem tollen nicht funktionierenden Netzen.

    • Das sind ja jetzt auch die Preise komplett ohne irgendwie geartete Aktionen und mal ehrlich wann gibt es schon mal keine Vergünstigungen. Ich zahle als DSL Vodafone Kunde 34,95 für den Red L. Auch nicht billig, aber doch ne andere Hausnummer wie ich finde.

  • Jetzt wird es aber mal Zeit, dass die Telekom sich auch etwas einfallen lässt… o2 mit der „free“ Option und Vodafone mit der „GigaDepot“ Option. Ich denke/hoffe die Telekom wird auf der IFA Tarife mit ähnlichen Optionen vorstellen!

  • Gilt auch automatisch für Bestandskunden?

  • gleichzeitig hat man aber auch gleich mal die monatlichen grundpreise erhöht. ;-)

    • Richtig, mit 2€ monatlich hält es sich aber in Grenzen.

      • Wo genau siehst du 2€ monatlich?

        Red S: 5€
        Red M: 6€
        Red L: 7€
        Red XL: 9€
        Red XXL: 12€

        Alles auf die SimOnly Varianten bezogen.
        Weitere interessante Frage: Wird es weiterhin doppeltes Datenvolumen bei SimOnly geben, oder fällt das damit weg?

        Zur Zeit bekommt man im z.B. im Red M nämlich 2x3GB, sofern man kein Handy benötigt. Wenn das am Ende dann 2x4GB sind okay. Wenn das danach nur 4GB sind ist das ein Rückschritt.

      • Habe einen 8 Wochen alten Flyer noch hier, da wird der Red L mit 49,99€ beworben. Auch die anderen Tarife sind jeweils 2€ günstiger als die hier genannten.

  • Wifi-Calling auch für Bestandskunden?

    • „Nicht nur Neukunden und Vertragsverlängerer können die Red-Tarife buchen. Auch Bestandskunden dürfen schon während der Vertragslaufzeit in das neue Angebot wechseln. Dann beginnt eine neue Mindestlaufzeit von 24 Monaten.“

      Ist aus der Pressemitteilung, ich ergänze das oben noch.

  • Richtig gut.
    Hoffe nurnoch auf ein gutes Angebot zur Vertragsverlängerung

  • Ja weil die Roaminggebühren weggefallen sind. Irgendwie wollen die Anbieter ja zu ihrem Geld kommen

  • Gilt das nur für neu abgeschlossene Verträge oder auch für Bestandskunden?!

  • Trotzdem noch günstiger wie die Telekom

  • Und was heisst das für Bestandsverträge die Vodafone nach einen jahr schon so nicht mehr führt?! Wir haben einen Red 1,5 und einen Red 3 Tarif. Super dazu gibt es wieder keine Infos. Und die „qualifizierten“ 400 Euro Callcenter Kräfte bei Vodafone konnte mir eben in der Hotline leider keine Info dazu geben. Lach

  • Das würde mich jetzt auch interessieren. Gilt das auch für Bestandskunden ?

  • vor allem, mehr Volumen + Giga Depot auch für Business Kunden oder nur für Privatkunden?

  • Achtung: GigaDepot nur für Neu- und Bestandskunden von „RED 2016”- und „YOUNG“-Tarifen! (Quelle: Offizielles Vodafone-Video, welches alles zum Thema GigaDepot erklärt) — Mehr Datenvolumen gibt es nur für SIM ONLY Verträge, also ohne „subventioniertes“ Smartphone (s. Artikelbild)!

    • Nach meiner Einschätzung ist dort der Preis für SIM-only gelistet. Was aber vermutlich nicht heißen soll, dass die Erhöhung des Datenvolumens nur für SIM-only Tarife gilt.

      Was mich natürlich stört, ist die Verlängerung der Vertragslaufzeit. Eine Erhöhung meines Datenvolumens kann ich gut gebrauchen!

      • Larsn, es ist ja nicht so, dass ich mich nicht freuen würde, wenn GigaDepot für alle bedingungslos aktiviert wird… ;)

  • Ich finde, die Geschwindigkeit bei verbrauchten Datenvolumen müsste mal erhöht werden. Insbesondere bei Vodafone, bei der Telekom kann man ja wenigstens noch halbwegs mit diesem Zustand arbeiten.

  • Weiß jemand, ob man bei den „Smart“-Tarifen dann ebenfalls mit einer Erhöhung rechnen kann?

  • Habe vor 4 Wochen RED L ohne Smartphone, aber dafür doppeltes Datenvolumen (12GB statt 6 GB), abgeschlossen. Heisst das, dass ich dann 16GB pro Monat habe?

  • WTF?! Warum holt man sich heute noch so teure Tarife, wo nicht mal ein Smartphone inkludiert ist? Bin bei WinSim, bezahle 13€ im Monat und habe 4 GB LTE Volumen und SMS- und Telefon-Flat in alle Netze. Diese Preise sind einfach nur lächerlich.

  • Hab gerade mit Vodafone telefoniert – die 2.99€ Kosten für Privatkunden bleiben weiterhin und für Bestandskunden bleiben die alten Preise zu dem alten Datenvolumen. Was die Erhöhung des Grundpreises betrifft, das wären beim RED L Tarif 2€ für 2 GB ( von 6 auf 8 ) – das finde ich absolut fair!

  • 2gb für 32 Euro…
    Das ist höchstens eine Meldung im negativen Sinne wert.

  • 2 GB für über 30€- wo leben die denn? :-)

  • Wann kommt WiFi-Calling endlich für die Hauptkarte, wenn man eine UltraCard besitzt?!
    O2 hat das längst.

  • Das Ganze ist nichts anderes wie Mäuse mit Speck zu fangen. Die Kunden werden mit Datenvolumen geködert um eine Verlängerung des Vertrags um weitere 2 Jahre zu erwirken.

  • Irgendwie herrscht jetzt ein komplettes durcheinander.
    Was genau hat die Meldung jetzt zu bedeuten?

  • Einfach nur noch schlecht.
    Die Preise sind eine absolute Frechheit.

    Aber gut, dann werde ich ab dem 1.7.17 eben mir zum mobilen Surfen, eine PrePaid-Unlimited-LTE-SIM aus dem Nachbarland Polen holen…
    Dies kostet mich dann monatlich rund 15€ und dafür bekomme ich unbegrenztes Datenvolumen.

    Die großen Netzbetreiber in unserem Land, Melken die Kuh immer weiter… Mal gut das dies bald umgangen werden kann…

  • Sorry, aber o2 ist müll. Der Vergleich ist deutlich erkennbar.

  • Hört doch mal auf zu jammern, geht zu o2 in das Scheißnetz und zahlt einen Klicker und Knopf. Leistung kostet eben Geld. Und ich zahle gerne etwas mehr und habe ein schnelles Netz und kein so ein schlechtes wie bei O 2 . Ich war 16 Jahre bei dem Laden. Kein Vergleich in der Geschwindigkeit

  • Ich habe hier Vodafone, Großraum Stuttgart, flächendeckend nur 3G oder schlechter, und auch bei 3G Datenraten mäßiger bis geringer Durchsatz, in Gebäuden praktisch nicht zu nutzen.

    • Dann sei froh das du kein o2 hast

      • Sinnfrei Diskussion da immer regional unterschiedlich

        Ich habe hier bspw. draußen
        Telekom: schwankt zw. 3G und LTE
        VF: Edge
        O2: LTE

        Und drinnen:
        Telekom: schwankt zw. Edge und 3G
        VF: schwank zw. Edge und nix(!)
        02: LTE

        Und nun? Rein vom Netz her müsste man hier o2 wählen aber mit dem Verein will ich seit einiger Vorfälle nichts zu tun haben. Bleibt somit hier eigentlich nur TK …

  • Wie viel GB wird der Black Tarif haben?

  • Also wenn das alles bei meinem RED Tarif auch kommt bis ich super zufrieden!

  • Wenn immer zuerst das normale Datenvolumen anstatt des Depots aufgebraucht wird, heißt das doch nichts anderes, als dass das Depot nur alle 2 Monate zur Verfügung steht. Außer man bleibt permanent unterhalb seines Datenvolumens. Irgendwie sinnlos.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20972 Artikel in den vergangenen 3618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven