iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 345 Artikel
"Für ausgewählte Teilnehmer"

Vodafone: WiFi Calling für Business-Kunden kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

In Sachen WLAN-Calling verfolgt Vodafone seit jeher eine eigenwillige Strategie. Im Rahmen einer „WiFi Calling-Aktion“ bietet der Provider die Zusatzfunktion nun für „ausgewählte Teilnehmer in den Tarifen Red Business, Red und Red GB“ kostenlos an.

Vodafone und WiFi-Calling: Nachdem der Anbieter die Einführung dieser Funktion aufgrund einer „nahezu flächendeckenden Versorgung mit Mobilfunk“ zunächst für überflüssig hielt, kam Ende letzten Jahres dann die Kehrtwende, allerdings für Kunden in den Smart-, Red- und Black-Tarifen mit Monatsgebühren in Höhe von 2,99 Euro verbunden.

Mit Blick auf die nun gestartete Aktion für Business-Kunden gingen hier etliche E-Mails ein (Dankeschön!), dennoch lässt die Formulierung des Anschreibens vermuten, dass das Angebot nicht pauschal für alle Business-Kunden zur Verfügung steht.

Als ausgewählter Teilnehmer der WiFi Calling-Aktion wurden Sie via E-Mail oder SMS kontaktiert. Durch die Aktion entfällt der Basispreis pro Monat für die Tarif-Option WiFi Calling von 2,99 Euro dauerhaft in Ihrem Tarif. Ihre Vertragslaufzeit und weitere Konditionen bleiben gleich. Der Aktionsrabatt gilt nur bei Aktivierung der WiFi Calling-Option bis zum 31.03.2017.

Dienstag, 31. Jan 2017, 17:20 Uhr — chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei winSIM gibt es das einfach umsonst. Warum sollte man für sowas 3€ im Monat zahlen?

  • Geht nur leider nicht wenn noch eine Datenkarte im Tarif gebucht ist. Total bekloppt…

  • Aber das braucht man ja auch nicht wegen eines schlechten Mobilfunk-Netzes, sondern wegen „dicker Betonwände und spezieller Glasfassaden. ;-)

  • Bei O2 ist es umsonst mit drin. Geht native im IPhone ohne App in den Einstellungen zu aktivieren. Funktioniert super!

  • Also bei mir im Red L von Anfang an kostenlos.

  • Wenigstens ein Vorteil, dass ich bei O2 bin. Seit der Einführung hat sich die Sprachqualität dank der Funktion bei mir im Innenbereich vom Haus drastisch verbessert.

  • Funktioniert bei Android nur bei Handys mit Vodafone Branding :(

  • Nutze nun seit fast einem Jahr WiFi Calling der Swisscom. Allerdings entzieht sich mir der Nutzen weitgehend.
    Klar Anrufe werden schneller Aufgebaut.
    Bei der Qualität merke ich keinen Unterschied.
    Allerdings sind Notrufe (112 und co) weiterhin nicht möglich und ab und zu wird ein Gespräch gleich nach dem Abnehmen beendet.

    Wünschenswerte Funktionen wir CallerID, also den Namen od. Firma von nicht gespeicherten Kontakten anzuzueigen wurde zwar versprochen, kommt aber noch nicht.

    Alles in Allem hilft WiFi Calling nur den Mobilanbietern, deren Netze zu entlasten.

    Also was soll die Aufregung?

    • was verstehst du daran nicht, dass viele in den eigenen vier wänden schlechten bis gar keinen empfang haben? ich könnte ohne wifi calling zuhause nicht telefonieren!

      • Sorry, vergesse wohl immer wieder die Situation im DE.

      • iReto: in welchen Frequenzbereichen seid ihr unterwegs, dass die Probleme nicht auftauchen?

      • Das hat weniger mit einem schlechten Mobilfunknetz zu tun, sondern viel mehr mit der Bauweise neuer Gebäude, die immer häufiger abgeschirmt sind. So dass du sogar hinter Fensterscheiben kaum bis keinen Empfang hast.

    • Der geniale nutzej davon ist, wenn du zB in die usa fährst gehste in den flugmodus, machst wlan an und telefonierst kostenlos in dein heimatland.

      Wenn du daheim nur edge hast oder kein empfang kannst du so auch von HD Telefonie profitieren.

      Beim iphone find ich das alles super, aber bei android schlimm. Man muss die handys über den anbieter gekauft haben um es zu haben. Wechselt man den anbieter geht gar nix mehr. Teilweise kein Volte und sicher kein Wifi call. Das finde ich unverschämt, beim iphone gehts ja auch.

  • Die „Kehrtwende“ kam nicht, weil man irgendwelche Thesen über Netzabdeckung über Bord geworfen hat, sondern einzig aus Profitgeilheit. Und da nun so gut wie jede kleine Drittprovidergruppe das Ganze kostenlos freischaltet, sah man seine Felle/Kunden davonschwimmen.

  • Bei Drillisch und WinSIM funzt es Super wen man nur eine SIM hat bei der Multicard lässt sich Wifi Calling leider noch nicht nutzen wie auch VoiceOver LTE

  • Für Geld können die den Murks behalten. Aber nen töten Fleck über meinem Haus nicht beheben können…. Gratulation vodafone. Ansonsten bin ich zufrieden

  • VF hat es mir für alle in meine Vertrag befindlichen Telefone kostenlos freigeschaltet ( ausser für die Datenkarte). Habe RED L.

    • Hast Du das gefordert oder haben die das von selber gemacht?

    • Hätte ich auch kostenlos bekommen. Wie schon gesagt, leider nicht für Ultra-Karten. Problem, wenn ich wieder wechseln sollte auf Ultra-Karten, werden 10.- Euro zusätzlich im Monat fällig. Habe die Karten damals zum Einmalpreis erworben (wg. Krankenhaus, Urlaub…).
      Gehe ich halt weiterhin vor die Tür zum telefonieren.

      • Genau deswegen bleibe ich auch bei meinen alten Ultrakarten und meinem Repeater im Keller :-).

  • 3 Euro extra dafür zu verlangen ist schon dreist. Deshalb Wechsel ich im April zur Telekom. Da gibts das kostenlos dazu.

    • Wechsel zu Drillisch, hast es noch günstiger insgesamt, wenn Du nicht zwingend D Netz brauchst

      • Drillisch hat maximal 4gb Datenvolumen inklusive und anschließend geht es bei bequemen 16kbit weiter. Da zahle ich lieber meine paar Euro bei der Telekom mehr, habe meine 10gb Datenvolumen und habe kein Theater im Ausland weil ich mein Volumen einfach weiter nutzen kann.

  • Ja, richtig bei der Telekom ist es kostenlos und funktioniert top. Schade dass VF das nicht für Handys anbietet die nicht dort gekauft wurden!

    • Auf meinem Apfel – nicht bei VF gekauft – funktioniert es. Warum sollte es nicht freigeschaltet werden, solange es die HW unterstützt?

      • Er weint uns was von der Situation bei Android vor. Bei iPhones gibt es keinerlei Branding, daher können sie es dort nur ganz oder gar nicht anbieten.

    • Ist bei der Telekom nicht anders – je nach Gerät (best. Androide) funktioniert es nur mit Software der Telekom (Branding) – Ausnahme ist hier genauso iOS wie auch bei VF …

  • Der große Vorteil bei O2 ist natürlich auch, dass man selbst im Ausland und vorhandenem WLAN KOSTENLOS nach Deutschland telefonieren kann. Besser geht es nicht.

    • Das ist FALSCH. Es ist NICHT kostenlos! Du zahlst die selben Gebühren, wie als wenn du dich in Deutschland befindest. Wenn man keine Sprachflatrate hat, dann werden die Anrufe wie gewohnt nach Zeit abgerechnet!

  • Hat jemand Erfahrung mit Wifi-calling in Firmen-Wlans? Welche Ports müssen dafür offen sein?

  • In mehreren verschiedenen WLAN-Netzen war die Gesprächsqualität grottig, bis hin zum absoluten „Nicht-verstehen“ meiner Äußerungen am Telefon. Vodafone schiebt es auf die WLAN-Router – mein Argument, dass ich mich in verschiedenen Netzen befand haben sie leider nicht verarbeiten können. Schade! Tolle Sache, nur leider bei mir nicht funktional. Stehe ich halt wieder an Türen oder Fenster in der Hoffnung auf den einen Balken…
    Hat die Probleme noch jemand?

  • Aber nach wie vor nicht in Verb. mit ner Ultracard, oder?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21345 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven