iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 608 Artikel
Neue Tarife und Optionen

Vodafone bietet Gaming-Pass, O2 startet „My All in One X“

16 Kommentare 16

Bei O2 lässt sich von heute an der neue Kombi-Tarif My All in One XL buchen. Zum Pauschalpreis von 59,99 Euro pro Monat bietet der Provider hier unter gewissen Voraussetzungen Mobilfunk- und Festnetztelefonie im Paket.

Os My All In One

Die wichtigste Einschränkung hier mal vorweg: Der Tarif wird nur dann attraktiv, wenn am Anschlussort O2 DSL verfügbar ist. Dann könnt ihr nämlich den normalerweise 29,99 Euro teuren DSL-Tarif O2 Home M Flex ohne Aufpreis dazu bestellen und für innerdeutsche Gespräche sowie Internetzugang mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s Download und 10 MBit/s Upload nutzen. Der DSL-Vorteil ist nur für Privatkunden verfügbar.

Der Mobilfunkvertrag selbst beinhaltet eine Allnet-Flat mit 60 GB ungedrosseltem Datenvolumen im LTE-Netz (23 GB Pro Monat im EU-Ausland). Nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens wird die Download-Geschwindigkeit auf maximal 1 MBit/s gedrosselt.

Vodafone startet Gaming-Pass

Vodafone hat sein Angebot Vodafone Pass um eine neue Gaming-Option erweitert. Mit dem Vodafone Gaming Pass können Kunden des Provider nun ausgewählte Spiele zocken, ohne das persönliche Datenvolumen zu belasten.

Vodafone Paesse

In den neuen, nach dem 25. Oktober 2017 gebuchten Young-Tarifen lässt sich die neue Option kostenlos aktivieren. Kunden mit einem älteren Young-Tarif oder einem Red-Tarif von Vodafone müssten pro Monat 5 Euro investieren, um die derzeit unterstützten Spieletitel Asphalt 9: Legends, Clash of Clans, Clash Royale, Dead Rivals, Elvenar, Forge of Empires, Hay Day, Pokémon GO und Warlords of Aternum zu nutzen, ohne ihr Datenvolumen zu belasten.

Die Telekom bietet mit StreamOn Gaming seit August vergangenen Jahres eine vergleichbare Option.

Dienstag, 05. Feb 2019, 11:31 Uhr — chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Verbrauchen diese kleinen Smartphone Online Spiele tatsächlich so viel Daten?

    Habe früher mal das iPhone als Hotspot für die PS4 und aufwendige Online-Spiele gehabt und selbst da hat das kaum Daten gezogen.

    • Vollkommen richtig erkannt, ist mehr Marketing als alles andere

    • Nein tun sie nicht. Das ist komplett bescheuert. Sollen einfach mehr Datenvolumen stellen und diesen Pass Blödsinn sein lassen.

    • Also ich kann zu den genannten wenig sagen ausser zu Pokémon GO bei Release und täglicher Nutzung war man nach nem Monat gerne mal schnell bei fast 1 GB nur für Pokémon GO. Auch durch Star Wars Galaxy of Heroes und Marvel Future Fight bin ich monatlich bei knapp 600-700 MB Gaming only Traffic. Wer nur 500 – 1000 MB pro Monat hat kommt da schnell ans Limit oder ist halt auf WLAN angewiesen.

  • Ich zahle für den o2 Home M 24,99 und den o2 free M Professional 20GB mit zusätzlicher Multicard und 60 Minuten ins Ausland 16€ mtl.

  • …dieser Schwachsinn mit den ganzen „Pässen“… :-/

  • In der Überschrift fehlt das „L“ vom „XL“

  • Demnächst auch bei Vodafone: ihr Kalender pass, Montag Dienstag und Mittwoch inklusive wird nicht von ihrem Datenvolumen abgezogen, Donnerstag Freitag und Samstag gibt’s dann in den Nachfolgerpass für nur fünf Euro im Monat!

  • Wie wäre es mal mit einer echten Flat?

  • Verstößt die Limitierung des EU-Roaming-Guthabens nicht gegen geltendes EU-Recht?

  • Die Pässe bei Vodafone sind dermaßen Schrott und unbrauchbar. Alle wichtigen Dienste die wirklich Daten brauchen wie YouTube und Ähnliches werden nicht unterstützt. Wer braucht einen gaming Pass

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24608 Artikel in den vergangenen 4194 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven