iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

VLC Videoplayer zurück im App Store: Die iOS-App lässt sich wieder laden

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Der quelloffene VLC Videoplayer lässt sich aktuell wieder aus dem App Store laden. Darüber informiert Projekt-Entwickler Jean-Baptiste Kempf aktuell im offiziellen Forum des Videoplayers, der bekanntermaßen auch in Versionen für OS X und Windows angeboten wird.

vlc-dlNoch taucht die Anwendung zwar nicht in den offiziellen Suchergebnissen des Software-Kaufhauses auf, Anwender, die die Applikation bereits zu einem früheren Zeitpunkt geladen haben, finden die aktualisierte Version 2.4.1 jedoch schon in ihren Einkäufen und können das Update über diesen Umweg laden.

Der VLC Videoplayer debütierte im Oktober 2010 auf dem iPhone, zog sich kurz nach seiner Erstveröffentlichung aber aus Apples Software-Kaufhaus zurück. Nach den anfänglichen Unstimmigkeiten – die Lizenz vertrug sich nicht mit dem geschlossenen System des App Stores – gab sich der Videoplayer im Juli 2013 abermals die Ehre im App Store, verschwand im September 2014 aber erneut. Diesmal kommentarlos.

anwendung

Erst im vergangenen Dezember kündigten die Entwickler den bevorstehenden Wiedereinzug der Applikation an – Version 2.5 steht bereits in den Startlöchern. Nun scheinen die Vorbereitungen abgeschlossen – aktuell warten wir nur noch auf die weltweite Freigabe des Downloads.

Kurzum: Die mehrmonatige Auszeit liegt nun so gut wie hinter uns. Der freie Videoplayer wartet in Version 2.4.1 auf eure Zugriff und seine Verteilung durch Apple. Wir gehen davon aus, dass sich die App in den kommenden Tagen wieder unter diesem Link laden lassen wird. VLC spielt fast alle Videoformate auf iPhone und iPad ab, bringt eine WLAN-Freigabe mit und lässt sich u.a. auch über die Cloud-Angebote von Dropbox und Google Drive befüllen. Mit Dank an Mario, Swift und Stephan.

wlanfreigabe

Sonntag, 15. Feb 2015, 15:12 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja …! Wieder mal in den nächsten Tagen …zum Glück bekommt man den auch anders installiert :-)

  • Überschrift steht: lässt sich wieder laden… Aber link geht nicht ?!

  • Na dann bin ich aber mal gespannt, was mit den zu lizensierenden Audio-Formaten ist.
    Ob der VlC die wohl weiterhin abspielt?
    Ich hebe mit jedenfalls mal die alte ipa auf!

    • Die alte ipa (2.3.0) unbedingt sichern und aufheben die neue Version spielt beispielsweise kein AC3 Codec! Die neue Version ist somit ein weiterer nutzloser Media Player im Store!

      • ernshaft kein ac3?? :((

      • ich kenn mich damit nicht so aus, deshalb meine frage: der spielt kein AC3 Codec- bedeutet das, ich habe kein ton bei z.b. einer mkv datei, hat das was mit dem dolby digital ton zu tun? oder muss eine datei nur mit diesem bestimmten codec bearbeitet worden sein- und nur dann hat man keinen ton? sorry, ein paar mehr fragen, aber vielleicht kann mir das jemand erläutern…?

  • Dejavu? Hab ich nich schon vor paar Wochen bei euch gelesen, man könne die in ein paar Tagen wieder im AppStore beziehen?

  • Hier auch nix zu sehen. Artikel nicht vorhanden:-(

  • Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

  • Wenn ich oben lese: „Der quelloffene VLC Videoplayer lässt sich aktuell wieder aus dem App Store laden.“ Und dann unten: „aktuell warten wir nur noch auf die weltweite Freigabe des Downloads.“, dann frage ich mich wohl zu Recht: Freigegeben und downloadbar oder nicht. Es wäre schön, klare Informationen zu erhalten, die sich nicht widersprechen.

    • man, man man…
      Man sollte vieleicht mal den ganzen Artikel lesen und nicht wie ein Geistesgestörter irgendwelche Links drücken und sich dann wundern wenn was nicht klappt.

      Nicht nur wer lesen kann ist klar im Vorteil, sondern auch der, der das gelesene versteht, verarbeitet und dann erst zur Tat schreitet.

      Man bekommt mehr und mehr den Eindruck, dass hier nur Leute unterwegs sind die gerade mal ein iDevice halten können….

      Manche sind echt unglaublich, ich hoff enur das Redaktionsteam lässt sowas unbeeindrukt.
      Und dann klare Informationen fordern, wenn man nicht mal in der Lage ist diese zu verstehen wenn Sie schwarz auf weiß geschrieben sind.

      Sorry, aber das musste raus!
      Der Schroeder!

    • Steht doch alles im 2 Absatz, versteh nicht, warum man da meckern muß. Ich habe sie mir gerade mal geladen und checke gleich mal durch, ob sie mir was bringt.

    • Ist doch klar und verständlich ausgedrückt. lässt sich laden (über den beschrieben Weg) aber (alle anderen müssen) auf die offizielle Freigabe des Downloads noch warten.

      Inhaltlich vollkommen korrekt, wenn man der Sprache mächtig ist und lesen und verstehen kombinieren kann.

      • Falsch. Inhaltlich widersprüchlich. Also bist Du der Sprache (welche überhaupt?) nicht mächtig, kannst nicht lesen und nicht verstehen kombinieren (was ein Quark).

      • Inhaltlich nicht widersprüchlich. Ich konnte sie auf dem beschriebenen Weg laden :)

      • der Olli, gleich 2x rumgequarkt.

  • also ich habe die App immer auf meinem iPhone behalten. und ich sehe kein Update. könnte jetzt die App löschen und dann gucken ob die neue Version bereit liegt. aber dann wären meine ganzen Videos gelöscht und das ist leider ungeil.

  • AC3 geht bei mir schon mal nicht.

  • Schade unterstützt nicht alle Formate hat jemand eine Empfehlung darf auch gerne was kosten.
    Sollte aber AVI mit Ton abspielen

    • Also ich komme mit Infuse super klar. Weitere Empfehlungen die immer wieder auftauchen sind der OPlaer, NPlayer und AVPlayer sowie It’s playing

    • Ich nutze auch Infuse. Kann avi, MP4 und mkv. Wahrscheinlich noch mehr, aber die kann der Player in jedem Fall. AVI’s spielt er glaube ich auch in der kostenlosen Version. Streame mir damit immer die Dateien vom XBMC auf’s iPad. Man kann die Dateien aber auch lokal speichern wie beim Faulzeh-Player

      • Echt komisch wenn ich die Dateien auf meinem Mac anschaue kommt der Ton.
        Aber ich habe avi Dateien die bei mir auf dem iPhone laufen und avi die kein Ton abspielen.
        Muss glaube ich alle man konvertieren;(

  • Ich verstehe den Hype um VLC auf iOS irgendwie nicht. Sicher, auf dem PC/Mac ist VLC „Must Have“. Aber auf iOS ist es ein Player unter vielen. Mit fehlendem AC3 Support nicht mal ein wirklich guter. Die paar Euros sollte ein vernünftiger Player mit legaler Codec Lizenz schon wert sein. Zum Beispiel der nPlayer. Ich suche heute noch Video / Audio Formate, welche er nicht abspielen kann.
    Guter Name und sparen um jeden Preis können höchstens zum VLC Download anregen.

    • Kann kein DTS oder? Zumindest steht das so in den AppStore Rezensionen.

    • Top Danke für den Tipp habe echt schon einige Apps getestet aber nplayer gehen alle meine Dateien das sollte einen auch die 5€ Wert sein.

      • Kann auch sagen, nPlayer ist bisher echt ungeschlagen – Kauf hat sich komplett gelohnt.

      • Update nplayer ist gut jedoch habe ich doch ein paar Dateien wo der Ton nicht abgespielt wird. Dann habe ich Infuse getestet und muss sagen ist der Hammer alles einfach aufgebaut und alle Dateien die ich habe werden wiedergegeben kann ich nur empfehlen. Und 10€ für eine App die 100% funktioniert ist es mir alle mal wert. Ich sage immer die App Entwickler haben auch Kinder die was zum Essen wollen.

  • Also auf meinem ipad2 war VLC 2.3.0 installiert. Im AppStore stand unter Käufe v2.4.1 öffnen. Geöffnet wurde aber immer die Version 2.3.0. Da ich keine sonderlich wichtigen Einstellungen zu sichern hatte, habe ich VLC einfach gelöscht. App-Store geöffnet, bei Käufe – Nicht auf iPad – die Wolke angeklickt und nach der Installation war dann die Version 2.4.1 drauf. Wofür das auch immer gut ist.

    Grüße

  • Entertainstreams lassen sich sehr gut mit VLC gucken. Vorher tat ich das mit dem GoodPlayer, da gab es aber öfter Darstellungsfehler.

  • wie bekomme ich die Version 2.3.0 wieder?ß

  • Habe mich jedes Mal vor den Ferien genervt, dass ich keine Filme mehr mit Ton mit meinen IPad abspielen konnte. Der Tip mit Infuse ist Gold und die CHF 10.– absolut wert. Den VLC-Player habe ich für alle Zeiten aus meinem IPhone und IPad verbannt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven